Zum Hauptinhalt springen

Rückstau von Wallisellen nach Effretikon

Ein Unfall auf der A1 bei Wallisellen stellte heute Morgen die Geduld vieler Lenker auf die Probe.

Auf der A1 bei Wallisellen gab es am Freitagmorgen eine Kollision.
Auf der A1 bei Wallisellen gab es am Freitagmorgen eine Kollision.
Keystone

Kurz nach 8 Uhr krachte es auf der Autobahn A1 bei Wallisellen. Auf der Fahrspur in Richtung Zürich prallten drei Autos zusammen, die nicht genügend Abstand hielten. Nach Angaben der Kantonspolizei musste die Lenkerin des vordersten Wagens mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die Kollision hatte grosse Auswirkungen auf den Morgenverkehr. Weil die Unfallstelle geräumt werden musste, bildete sich ein Rückstau bis nach Effretikon.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch