Zum Hauptinhalt springen

Das Geld ist da – der Baubeginn noch nicht

Der Zürcher Regierungsrat hat 16 Millionen Franken zur Verbesserung der Verkehrssituation rund um die Dietliker Einkaufsmeile gesprochen.

Die Dietliker Einkaufsmeile wird mit rund 24 Millionen Franken umgebaut, damit der Verkehr im Gebiet nicht mehr so rasch zum Erliegen kommt.
Die Dietliker Einkaufsmeile wird mit rund 24 Millionen Franken umgebaut, damit der Verkehr im Gebiet nicht mehr so rasch zum Erliegen kommt.
Archiv ZU

Die Bauarbeiten im unteren Teil von Dietlikon hätten schon anfangs dieses Jahres losgehen sollen. Nun wird es im besten Fall noch ein paar Monate länger dauern, bis der Verkehr dort verflüssigt wird. Aber der Baustart zur Verbesserung der Verkehrssituation im Einkaufsgebiet von Dietlikon ist in greifbare Nähe gerückt. Das hat vor allem mit dem Regierungsratsbeschluss zur Festsetzung des Strassenprojektes in «Dietlikon Süd» zu tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.