Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei geht gegen Radarwarner auf Facebook vor

Auf Facebook vor Polizeikontrollen zu warnen, kann teuer werden. Die Kantonspolizei hat im Mai elf Personen deswegen verzeigt.

Auch eine geschlossene Gruppe kann öffentlich sein