Zum Hauptinhalt springen

Per Los zum Joulupukki an den Polarkreis

Über hundert glückliche Gewinner konnten letztes Wochenende, pünktlich zum ersten Advent, nach Lappland reisen. Bereits zum zweiten Mal hat die Swiss den Event «LXmas» durchgeführt. Die Familie Keller aus Buchs gehört ebenfalls zu den Siegern, nachdem sie ein hartes Jahr hinter sich hat.

Auf Kurzbesuch beim Samichlaus am Polarkreis.

Es wird geschwitzt am Check-In 1 des Flughafens Zürich. Und das um 5.30 Uhr morgens bei Aussentemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Eine lange Schlange aufgeregt miteinander schwatzender Leute in viel zu warmen Jacken wartet darauf, ihr Gepäck abgeben zu können. Alle 120 Passagiere des Fluges «LXmas» haben dasselbe Ziel: den Weihnachtsmann besuchen. Und zwar in Finnland. Genauer gesagt in Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands und gemunkelter Heimatort des alten Mannes mit dem langen, weissen Bart.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.