Zum Hauptinhalt springen

Neue Post-Sondermarken kommen aus dem Wehntal

Die wissenschaftliche Illustratorin Fabienne Bertschinger gestaltete die aktuellen Sondermarken der Post. Neben der weiteren Tätigkeit in der visuellen Kommunikation beschäftigt sie sich mit einem Studium.

Fabienne Bertschinger aus Niederweningen wurde von der Schweizer Post als Illustratorin der neuen Sondermarken ausgewählt.
Fabienne Bertschinger aus Niederweningen wurde von der Schweizer Post als Illustratorin der neuen Sondermarken ausgewählt.
Leo Wyden

Für die Gestaltung der zwei Sondermarken organisierte die Post im April vergangenes Jahr einen Wettbewerb. Sie kontaktierte dafür drei Illustratorinnen, unter ihnen Fabienne Bertschinger. Daraufhin hatten sie zwei Monate Zeit, um ihre Vorschläge zu fertigen. Im Juni wurde dann Bertschinger als Siegerin auserwählt, ihre Marken werden gedruckt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.