Zum Hauptinhalt springen

Küchenbrände verursachen grosse Schäden

Zwei Küchenbrände hielten gestern die Feuerwehr auf Trab.

in Greifensee entstand ein Sachschaden von hundertausend...
in Greifensee entstand ein Sachschaden von hundertausend...
KAPO ZH
bei jenem in Embrach einer von zweihunderttausend Franken.
bei jenem in Embrach einer von zweihunderttausend Franken.
KAPO ZH
1 / 2

In Embrach brannte am Donnerstag nach 15 Uhr die Küche eines Reiheneinfamilienhauses, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilt. Die Bewohnerin war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. An den Räumen und am Gebäude entstand ein Schaden von etwa zweihunderttausend Franken. Die Brandursache ist gemäss Kapo noch unklar.

Ein weiterer Küchenbrand gab es am Donnerstag in Greifensee. Auch dort in einem Reihenfamilienhaus. Die Feuerwehr rückte gegen 21 Uhr aus. Alle Bewohner konnten das Haus verlasen. Der Schaden an der Küche und in weiteren Räumen wird auf etwa hunderttausend Franken geschätzt. Ein Brandermittler der Kantonspolizei wird den Brand untersuchen.

SDA/ori

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch