Zum Hauptinhalt springen

«Wir bitten um Verständnis»

Im Zürcher Tram gilt offenbar das Recht der Lauten und Rücksichtslosen: VBZ-Chauffeure müssen selber nicht eingreifen, sondern wenn nötig bei der Leitstelle Hilfe holen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.