Zum Hauptinhalt springen

Im Element als Dozent vor Studierenden

Hans-Ueli Vogt ist Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Uni Zürich. Ein Blick in den Hochschulalltag des SVP-Ständeratskandidaten.

Hans-Ueli Vogt in der Bibliothek des Rechtswissenschaftlichen Insituts an der Uni Zürich.
Hans-Ueli Vogt in der Bibliothek des Rechtswissenschaftlichen Insituts an der Uni Zürich.
Marc Dahinden

Heute ist ein anstrengender Tag für Hans-Ueli Vogt. Soeben hatte der 46-jährige Professor und SVP-Ständeratskandidat einen Fototermin. Gestern Abend war er Gast an einer hitzigen Podiumsdiskussion. Heute Morgen musste er seine erste Vorlesung an der Uni Zürich um acht Uhr halten. Die zweite ist soeben zu Ende gegangen. Und in einer Viertelstunde, um 12.15 Uhr, beginnt seine dritte – eine Einführung in die Rechtswissenschaften. Im Gespräch mit dem Journalisten läuft ihm die Zeit davon. Hastig nimmt der jugendlich wirkende Professor in blütenweissem Hemd und Krawatte noch einen letzten Bissen von seinem Sandwich, bevor er sich auf den Weg zum Hörsaal macht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.