Zum Hauptinhalt springen

Heiteres und Ernstes aus der Tätigkeit eines Mediensprechers

Er ist für viele das Gesicht der Stadtpolizei Zürich. Am Donnerstag lernte man Mediensprecher Marco Cortesi von einer anderen Seite kennen.

Marco Cortesi hat als Mediensprecher?der Stadtpolizei viel erlebt und ­erzählt dies Interessierten in öffentlichen Vorträgen.
Marco Cortesi hat als Mediensprecher?der Stadtpolizei viel erlebt und ­erzählt dies Interessierten in öffentlichen Vorträgen.

Wenn in Zürich ein spektakuläres Verbrechen oder ein schwerer Unfall passiert ist, informiert Marco Cortesi sachlich und in ausgewogenen Worten. Die Fälle, die er auf Einladung des Vereins Pro Höri vorgestellt und mit Filmausschnitten illustriert hat, liegen schon mehrere Jahre zurück. Umso interessanter war es, von ihm zu hören, was damals passiert ist und wie der Mediendienst damit umgegangen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.