Spenden

Gratiskaffee für den nächsten Kunden

Besondere Adventsaktion im Dorfladen in Sennhof: Kunden können ihren Nachfolgern einen Kaffee spenden. Das Interesse ist gross.

Der LED-Barometer zeigt an, wie viele Kaffees schon gespendet wurden.

Der LED-Barometer zeigt an, wie viele Kaffees schon gespendet wurden. Bild: mad

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bereits 277 Kaffees wurden im Dorfladen Sennhof seit dem1. Dezember zwar gekauft, aber nicht selber getrunken. Seit zwei Wochen können Kunden so ihre Nachfolger an der Kasse mit einem Gratisgetränk überraschen. «Wir wollten uns für die Adventszeit etwas Spezielles einfallen lassen», sagt Debora Schönenberger, die mit einem befreundeten Paar den kleinen Ladens in Sennhof führt. Dies habe Tradition bei ihnen.

«Wo ist der Haken?»

Dank einem befreundeten In­genieur kann die Anzahl bereits bezahlter Kaffees im Laden auf einem LED-Barometer ab­gelesen werden. «Unsere Kunden reagieren positiv überrascht», sagt Schönenberger. Einige haben gefragt, wo der Haken sei, ob sie im Gegenzug etwas ausfüllen müssten. Die meisten würden den Kaffee weiterspenden und oft sogar noch ein Getränk draufzahlen. Trotzdem: Gerne wird das unerwartete Geschenk auch angenommen. «Im Moment sind gerade drei Kaffees offen», sagt Schönenberger.

Grund für die Idee sei der Gedanke, dass man in der Schweiz ja bereits alles habe und daher auch etwas weitergeben solle – etwa an Menschen, die Hilfe brauchen. Alternativ zum Kaffee kann nämlich auch für die Flüchtlingshilfe der Stiftung Noiva gespendet werden. Auch das «Kaffikässeli», das Trinkgeld im Dezember, werde dorthin fliessen. Beide Geschäftsführerinnen des Dorf­ladens waren schon bei Hilfs­einsätzen der Stiftung Noiva in Jordanien mit dabei, zuletzt im Februar. ()

Erstellt: 15.12.2016, 16:15 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!