Zum Hauptinhalt springen

Finanzielle Schieflage bei Bernie‘s

Die Modekette Bernie‘s hat finanzielle Schwierigkeiten. Das Zürcher Traditionsunternehmen ist in der Nachlassstundung. Als Konsequenz müssen zwei Filialen geschlossen werden.

Bernie's schliess die Filiale im «Glashaus» am Zürcher Löwenplatz.
Bernie's schliess die Filiale im «Glashaus» am Zürcher Löwenplatz.
Archiv, Keystone

Die New Bernie’s Fashion AG ist verschuldet. Der Firma wurde eine definitive Nachlassstundung bis im Januar 2016 gewährt, wie Recherchen der Zürichsee-Zeitung ergaben. Unter Aufsicht eines Sachwalters hat das Mode-Unternehmen nun 6 Monate Zeit, sich mit seinen Gläubigern zu einigen.

Laut Sprecher Alfredo Schilirò bedeutet dies nicht das Ende. Er sieht die Zukunft von Bernie’s positiv. «Bernie’s hat in den vergangenen drei Jahren eine erfolgreiche Restrukturierung umgesetzt. Verschiedene unrentable Filialen und solche, die nicht in die Zukunftsstrategie passen, wurden geschlossen und die Sortimente neu konzipiert», sagt Schilirò auf Anfrage. Diese Strategie habe sich bewährt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.