Zum Hauptinhalt springen

Fantasiepreise bei Rabattschlacht

In Filialen der Migros-Tochter SportXX kam es zu Verstössen gegen die Preisbekanntgabeverordnung. Kundinnen und Kunden fanden mehrere Artikel ohne Preisangabe. Die Migros prüft die Fälle nun intern.

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, fallen nicht nur die Blätter, sondern auch die Preise. Eine Rabattschlacht folgt der nächsten – Schnäppchenjäger sind im Dauerkaufrausch. Denn die Händler wollen alle Ladenhüter innert ­weniger Wochen loswerden. Dar­unter findet man durchaus auch Markenmode.

Regulärer Preis unbekannt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.