Zum Hauptinhalt springen

Der Backsteinbau ist jetzt eine Brandruine

Beim Grossbrand in der ehemaligen Ziegelei im Dättnau ist heute ein Millionenschaden entstanden. Viel höher ist aber der immaterielle Schaden.

Brand mit grossem Ausmass: Die ehemaligen Ziegeleien im Dättnau fielen in der Nacht auf Mittwoch den Flammen zum Opfer.
Brand mit grossem Ausmass: Die ehemaligen Ziegeleien im Dättnau fielen in der Nacht auf Mittwoch den Flammen zum Opfer.
Kapo Zürich
Der Brand an der Dättnauerstrasse verursachte einen Schaden von mehreren Millionen Franken.
Der Brand an der Dättnauerstrasse verursachte einen Schaden von mehreren Millionen Franken.
... und Teile eines Auto auf einem nahen privaten Parkplatz.
... und Teile eines Auto auf einem nahen privaten Parkplatz.
Heinz Diener
1 / 17

Es war sechs Uhr morgens, als die Polizei heute bei Peter Keller in Pfungen anrief. Sie informierte ihn darüber, dass die ehemalige Ziegelei im Dättnau brennt. Keller ist Präsident des Verwaltungsrats der Keller AG Ziegeleien, welche das Werk im Dättnau besitzt. Sofort machte sich der Patron auf den Weg, um sich selber ein Bild zu machen. «Alles war zerstört», sagt er. «Die Feuerwehr hatte keine Chance, etwas zu retten. Als sie kam, stand das Gebäude schon im Vollbrand.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.