Zum Hauptinhalt springen

Circus Knie räumt in Monte Carlo ab

Am International Circus Festival werden Ivan Frédéric Knie sowie Maycol und Wioris Errani für ihre Pferdenummer mit dem «Clown d’Or» ausgezeichnet. Auch acht Sonderpreise gehen an die Familie Knie.

Die Familie Knie wird beim Circus-Festival in Monaco geradezu mit Auszeichnungen überhäuft.
Die Familie Knie wird beim Circus-Festival in Monaco geradezu mit Auszeichnungen überhäuft.
PD

Es seien «goldene News» während der Winterpause, lässt der Circus Knie in einer Medienmitteilung verlauten. Das Circus-Festival von Monte Carlo sei das grösste und wichtigste der Branche, und der goldene Clown die bedeutendste Auszeichnung im Zirkus-Bereich.

Ivan Frédéric Knie, der die preisgekrönte Pferdenummer zusammen mit den Brüdern Maycol und Wioris Errani präsentierte, schwärmt: «Ich freue mich extrem über diesen aussergewöhnlich wichtigen Preis. Das gibt wieder viel Elan und Freude und zeigt einem auf, dass man auf dem richtigen Weg ist.» Emotional zeigt sich Géraldine Knie, Ivans Mutter und Maycols Ehefrau: «Mir trieb die tolle Nachricht Tränen in die Augen. Ich freue mich wahnsinnig für die ganze Familie.»

Nebst dem «Clown d’Or» wurden der Familie Knie am vergangenen Sonntag acht Sonderpreise für ihre Tiernummern verliehen, darunter auch der Publikumspreis. Letzterer berührt Fredy Knie, der als Trainer, Mentor und am Festival selber als Tierkommentator fungiert, ganz besonders: «Schliesslich arbeiten wir ja für das Publikum, Vorstellung für Vorstellung», begründet er. Dafür müsse man dankbar sein. Weiter freut es Fredy Knie, dass «die harte, aber schöne Arbeit der letzten Jahre Früchte trägt», wie es in der Mitteilung heisst.

Auch Chanel Knie tritt auf

Das 44. International Circus Festival von Monte Carlo findet zwischen dem 16. und 26. Januar statt. Am Wochenende darauf (1./2. Februar) kommt dann noch das 9. New Generation Festival zur Austragung. Dort wird Géraldine Knies achtjährige Tochter Chanel mit ihrer Pony-Nummer auftreten.

Danach reist die Familie Knie mit den Preisen zurück nach Rapperswil, wo Mitte Februar bereits wieder die Proben für die neue Tournee beginnen, welche am 19.März in Rapperswil startet. Der Ticketvorverkauf ist bereits angelaufen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch