Zum Hauptinhalt springen

Chaos auf Winterthurer Strassen

Auf den Autobahnen A1 und A7 sowie auf verschiedenen Hauptstrassen in der Region Winterthur stockte heute Morgen der Verkehr.

Wegen des Schnees geriet der Verkehr heute Morgen vielerorts ins Stocken.
Wegen des Schnees geriet der Verkehr heute Morgen vielerorts ins Stocken.
(Symbolbild), Keystone

Lenker, die auf den Strassen in der Region Winterthur unterwegs sind, mussten heute Morgen mit Wartezeiten rechnen:

  • Auf der A1 zwischen Attikon und Winterthur Töss stockte der Verkehr, weshalb Automobilisten mit einer Verzögerung von bis zu 15 Minuten rechnen mussten.
  • Auf der Hauptstrasse von Winterthur ins Tösstal staute sich der Verkehr zwischen Winterthur und Sennhof wegen Verkehrsüberlastung.
  • Wegen eines Unfalls war die Strasse zwischen Kollbrunn und Weisslingen in beide Richtungen gesperrt.
  • Ebenfalls gesperrt war die Strasse zwischen Schneit und Gündlikon – auch hier wegen eines Unfalls.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch