Zum Hauptinhalt springen

Brand in einer Abbruchliegenschaft

Am späten Freitagabend ist in Schlieren eine leer stehende Abbruchliegenschaft ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Das Gebäude im vollbrand: Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. Ermittlungen wurden eingeleitet.
Das Gebäude im vollbrand: Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. Ermittlungen wurden eingeleitet.
KAPO Zürich

Am Freitagabend geriet eine leer stehende Abbruchliegenschaft in Brand. Etwa gegen 22.00 Uhr wurde Schutz und Rettung alamiert. Beim Eintreffen der Löschkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte.

Durch den raschen Einsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Liegenschaften verhindert werden. Das Feuer konnte unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. Zur Klärung der Brandursache wurden Ermittlungen eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch