Kloten/Zürich

Bodypacker in Kloten und Zürich geschnappt

Die Polizei hat in Kloten und Zürich zwei Männer festgenommen, die mehrere Dutzend Fingerlinge mit Kokain geschluckt hatten.

Solche mit Kokain gefüllten Fingerlinge trugen die beiden Brasilianer bei sich.

Solche mit Kokain gefüllten Fingerlinge trugen die beiden Brasilianer bei sich. Bild: Symbolbild, Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Stadtpolizisten aus Zürich und Kloten haben am Montag zwei sogenannte Bodypacker verhaftet. Die Männer aus Brasilien im Alter von 33 und 30 Jahren hatten mehrere Dutzend Fingerlinge mit insgesamt mehreren hundert Gramm Kokain geschluckt, teilt die Stadtpolizei Zürich mit.

Eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich kontrollierte kurz vor 23 Uhr im Kreis 9 einen Mann und fand dabei mehrere Fingerlinge mit Kokain. Der Mann wurde festgenommen. Die weiteren Abklärungen führten die Polizisten daraufhin nach Kloten zum zweiten Mann, der von der Stadtpolizei Kloten festgenommen wurde. Die Bodypacker müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (far/sda)

Erstellt: 12.10.2017, 14:32 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.