Zum Hauptinhalt springen

Bei Balkonbrand entsteht Schaden von 250'000 Franken

Ein Brand auf einem Balkon eines Dübendorfer Mehrfamilienhauses am Sonntagnachmittag hat einen Schaden von 250'000 Franken angerichtet.

Über 60 Feuerwehrleute bekämpften den Brand in Dübendorf (Symbolbild).
Über 60 Feuerwehrleute bekämpften den Brand in Dübendorf (Symbolbild).
Johanna Bossart

Beschädigt wurden der Balkon und der Dachstock des Gebäudes. In einer Wohnung blieben Russ- und Rauchschäden zurück. Verletzt wurde niemand.

Eine Anwohnerin wurde kurz nach 16.30 Uhr auf Rauch auf einem Balkon eines Nachbarhauses aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr, wie die Zürcher Kantonspolizei am Montag mitteilte. Über 60 Feuerwehrleute wurden aufgeboten. Abklärungen von Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei ergaben, dass der Brand vermutlich eine technische Ursache hatte.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch