Zum Hauptinhalt springen

Bassersdorfer begeistern 20 Millionen Japaner

«Let's challenge the world» heisst eine japanische TV-Show, die am Donnerstag halt in Bassersdorf gemacht hat. Vier japanische Promis mussten sich einer Mutprobe stellen.

Die vier Comedians aus Japan haben den Ritt auf der kleinsten Achterbahn der Welt überstanden.

Von mehreren Kameraleuten begleitet, schreiten vier Japanerinnen in Kimonos heran. Sonderbares tut sich an diesem Morgen auf dem Bassersdorfer Dorfplatz. Grund für den mittleren Menschenauflauf ringsum ist der Besuch eines japanischen Fernsehteams. Die Asiaten sind aus Thun angereist, wo sie für ein paar Tage stationiert sind. Heute sollen gleich mehrere Abenteuer der vier Protagonistinnen – alles bekannte Komikerinnen – in japanischer Nationalkleidung für eine TV-Show gefilmt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.