Zum Hauptinhalt springen

Bald bezahlen Passagiere etwas weniger

Mehr als drei Jahre nach dem Beginn der Verhandlungen ist es im Herbst so weit: Der Flughafen senkt die Gebühren.

Das Bazl hat dem Flughafen Zürich tiefere Gebühren bewilligt.
Das Bazl hat dem Flughafen Zürich tiefere Gebühren bewilligt.
Keystone

Die Zahl ist nicht gerade beeindruckend: 1.40 Franken günstiger werden die Flughafengebühren für Lokalpassagiere des Flughafens Zürich. Und zwar ab dem 1. September. Auf diesen Stichtag hin senkt die Flughafen Zürich AG die Gebühren für Lokalpassagiere von 36.40 Franken auf 35 Franken, für Umsteigepassagiere von 18.90 Franken auf 16 Franken. Dies gab der Flughafen gestern in einer Medienmitteilung bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.