Zum Hauptinhalt springen

Bahnverkehr im Bahnhof Stadelhofen eingeschränkt

Die SBB erneuert im Bahnhof Stadelhofen insgesamt 673 Meter Gleise. Wegen der Bauarbeiten werden die Gleise 1 und 2 an 25 Nächten gesperrt.

Im Bahnhof Stadelhofen werden zwischen 6. September und 28. Oktober die Gleise 1 und 2 erneuert.
Im Bahnhof Stadelhofen werden zwischen 6. September und 28. Oktober die Gleise 1 und 2 erneuert.
Symbolbild, Keystone

Im siebtgrössten Bahnhof der Schweiz, dem Bahnhof Stadelhofen, erneuert die SBB diesen Monat und im Oktober insgesamt 673 Meter Gleise. In 25 Nächten werden wegen der Arbeiten die Gleise 1 und 2 gesperrt.

Wegen der stetigen Abnutzung der Gleise im Bahnhof Stadelhofen werden zwischen dem 6. September und dem 28. Oktober die Gleise 1 und 2 erneuert. Verbaut werden über 1300 Meter Schienen und rund 2000 Tonnen Schotter, wie die SBB am Donnerstag mitteilte.

Die Arbeiten erfolgen in 25 Nächten zwischen 0.35 und 05 Uhr. Die letzte Verbindung der S16 zwischen Zürich Tiefenbrunnen und Zürich HB fällt in dieser Zeit deshalb aus. Die Zugpassagiere müssen auf das Extratram der VBZ umsteigen. Das Nachtnetz ist nicht betroffen, da nur in den Nächten unter der Woche gearbeitet wird.

SDA/far

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch