Zum Hauptinhalt springen

Älterer Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Am Freitagabend brannte in Zürich eine Wohnung. Die Brandursache ist unklar.

Die Feuerwehr hatte mit der starken Rauchentwicklung zu kämpfen.
Die Feuerwehr hatte mit der starken Rauchentwicklung zu kämpfen.
Stadtpolizei Zürich

Bei einem Wohnungsbrand im Stadtzürcher Kreis 2 ist am späten Freitagabend ein älterer Mann gestorben. Es handelt sich offenbar um den Mieter der Wohnung. Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der genaue Grund für den Brand ist unklar und wird wie die Todesursache des Mannes untersucht, wie die Stadtpolizei Zürich am Samstag mitteilte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich demnach auf mehrere zehntausend Franken. Die Lösch- und Entlüftungsarbeiten waren laut der Polizei sehr aufwendig, da sich starker Rauch entwickelt hatte.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch