Zürich

Online-Betrüger verhaftet

Wie die Kantonspolizei Zürich heute mitteilt, hat sie bereits vor drei Wochen zwei mutmassliche Online-Betrüger verhaftet und gegen 300 Artikel aus dem Elektronik-, Freizeit- und Bekleidungsbereich sichergestellt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, hat sie aufgrund einer Anzeige der geschädigten Firma im Auftrag der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Diese führten zu einem 38-jährigen Iraker und einer 36-jährigen Kosovarin. Am Dienstag, 21. August, kurz nach 6.00 Uhr konnten beide aufgrund des Tatverdachts des Online-Betrugs verhaftet werden.

Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen wurden am Wohnort des Kosovaren gegen 300 Artikel aus den Bereichen Elektonik-, Freizeit- und Bekleidung im Gesamtwert von gegen 34‘000 Franken sichergestellt. Gegen den Mann und die Frau läuft ein Strafverfahren. (ani/Kapo ZH)

Erstellt: 10.09.2018, 14:42 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!