Zum Hauptinhalt springen

Wegen unsicherer LageThalwil verschiebt Hafenprojekt an die Urne

Noch ist unklar, wann in Thalwil die nächste Gemeindeversammlung stattfindet. Der Gemeinderat will darum Urnenabstimmungen durchführen, wenn dies möglich ist.

Der Hafen Farbsteig soll grösser werden. Weil Projektierung und Bau noch Jahre dauern, sollen die Thalwiler jetzt an der Urne darüber abstimmen.
Der Hafen Farbsteig soll grösser werden. Weil Projektierung und Bau noch Jahre dauern, sollen die Thalwiler jetzt an der Urne darüber abstimmen.
Archivfoto: ZSZ

Am 31. Januar sollen die Thalwiler über den Projektierungskredit, rund 400’000 Franken, für die Erweiterung des Hafens Farbsteig abstimmen. An der Urne, wie es auch schon für das Budget 2021 geplant ist. Der Gemeinderat begründet die Verschiebung mit der Dringlichkeit. Denn bis der Hafen wirklich erweitert werden kann, dürfte es noch gut drei Jahre dauern. Das Projekt steht erst am Anfang. Zudem hängt die Hafenerweiterung mit der Umgestaltung des Seeufers Bürger zusammen.

Allein für die Ausarbeitung des Projekts rechnet die Gemeinde mit eineinhalb Jahren. Danach muss der Baukredit für die Hafenerweiterung erneut an die Urne, und die Ausschreibung der Arbeiten dürfte einige Monate dauern. Für die tatsächlichen Bauarbeiten rechnet der Gemeinderat mit einem Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.