Zum Hauptinhalt springen

Surfpark soll täglich 600 Besucher anlocken

Es tut sich was in Sachen Surfpark im Furttal. Kürzlich veröffentlichte der Verein Waveup auf seiner Facebookseite Eckzahlen zum Monster-Projekt. Die Öffentlichkeit soll bald über Details der künstlichen Seeanlage informiert werden.

Schon in vier Jahren soll der Surfpark im Furttal eröffnen (Symbolbild).
Schon in vier Jahren soll der Surfpark im Furttal eröffnen (Symbolbild).
Keystone

Vor gut einem Jahr glaubte noch niemand daran, dass das Projekt eines Surfparks in Regensdorf wirklich Chancen hat. Nun, fast ein Jahr später, sind die Pläne des Vereins Waveup aber offenbar ausgereift. Präsident Pascal Brotzer sagt: «Wir kommen sehr gut voran.» Der Verein verfügt ab nächster Woche über eine Kommunikationsabteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.