Zum Hauptinhalt springen

Lindt Home of Chocolate eröffnetSüss, digital und «instagrammable» – eine Schoggimuseumskritik

Das Lindt Home of Chocolate wird am Sonntag für das Publikum geöffnet. Was die Schokoladenliebhaber erwartet? Ein Rundgang durch die neue Schokoladenerlebniswelt in Kilchberg.

Die Schokolade als Fotobox: Lindor-Kugeln in Übergrösse sind Schauplatz für Erinnerungsfotos.
Die Schokolade als Fotobox: Lindor-Kugeln in Übergrösse sind Schauplatz für Erinnerungsfotos.
Foto: Moritz Hager

Der Duft von Schokolade. Er liegt schon seit jeher über dem Kilchberger Fabrikareal von Lindt & Sprüngli. Doch jetzt ist er auch erlebbar. Mit dem «Home of Chocolate» erhält Lindt eine eigene Schokoladenwelt für das Publikum. Endlich, muss man sagen. Denn längst haben andere Hersteller ihre Museen und Erlebnishäuser geschaffen, nur Lindt zierte sich lange Zeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.