Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grenze am Brenner bleibt zuSüdtirols «Schockstarre» wegen Österreich

Kontrollen am Brenner: Seit März kommt niemand mehr durch, der nicht wirklich muss. Und wer darf, der wird medizinisch getestet. Hier installieren Arbeiter die Blockade.
Sebastian Kurz und Arno Kompatscher auf dem Ortler, 2016.

«Wann und ob eine Öffnung in diesem Sommer möglich sein wird, hängt allein von Italiens Entwicklung ab.»

Sebastian Kurz, Österreichs Bundeskanzler

33 Millionen Übernachtungen und eine grosse Sorge

«Kurz führt sich wie ein Kaiser auf.»

Michaela Biancofiore, Boznerin und Abgeordnete von Forza Italia
9 Kommentare
Sortieren nach:
    ralfkannenberg

    Die Lösung wäre ganz einfach: das Südtirol schliesst sich endlich Österreich an und die Grenzen werden aufgehen ehe man sich versieht !