Stichwort:: Zürich

News

AfD-Spendenaffäre beschäftigt Zürcher Staatsanwaltschaft

Spendenaffäre Die Spendenaffäre um die deutsche AfD-Fraktionschefin Alice Weidel beschäftigt nun auch die Zürcher Oberstaatsanwaltschaft. Deutschland hat ein entsprechendes Gesuch eingereicht. Mehr...

Kurze Namen sind auch am Zürichsee beliebt

Vornamen Kurz, mit möglichst vielen Vokalen: Solche Namen sind momentan in der Schweiz in. Auch die Eltern rund um den Zürichsee können sich diesen Trends nicht entziehen. Mehr...

Auch ohne Bus: Postauto-Gelder für alle Zürcher Gemeinden

Verkehr Der Zürcher Verkehrsverbund verteilt 14,7 Millionen Franken an Kanton und Gemeinden. Die Postauto AG zahlt damit zu hohe Subventionen zurück. Mehr...

Bürgerliches Fünferticket für die Regierungsratswahlen

Zürich CVP, FDP und SVP steigen wie schon vor vier Jahren mit einem gemeinsamen Fünferticket in die Zürcher Regierungsratswahlen vom 24. März. Mehr...

Keine Rangliste der Zürcher RAV

Arbeitsmarkt Wie gut arbeiten die 16 Zürcher RAV? In ihrer Gesamtheit besser als der Schweizer Durchschnitt, wie der Regierungsrat darlegt. Welche der Zürcher RAV wirkungsvoller sind und welche weniger, will er aber nicht öffentlich machen. Mehr...

Hintergrund

Zürich verliert während Bankenkrise 2'300 Arbeitsplätze

Zürich Eine neue Studie des Kantons und der Stadt Zürich zeigt auf, wie viele Arbeitsplätze in der Finanzbranche in den vergangenen Jahren verloren gingen. Mehr...

Wie wirtschaften wir mit dem Wasser?

Abstimmung Am 10. Februar entscheidet das Zürcher Stimmvolk über das neue Wassergesetz. Im Interview streiten Josef Wiederkehr (CVP) und Ruedi Lais (SP) über die Vor- und Nachteile des umstrittenen Gesetzes. Mehr...

Video

Nachwuchs bei den «kleinen Menschenaffen»

Zürich Ein Gibbon-Pärchen im Zürcher Zoo hat Nachwuchs bekommen - und das im richtigen Zeitpunkt: Die bedrohten «kleinen Menschenaffen» sind zum Zootier des Jahres 2019 gewählt worden. Mehr...

Die Bunkerkarte vom Uetliberg

Geschichte Im hohen Alter erstellte Werner Gassmann eine Karte von der Abwehrstellung Uetliberg. Dafür las er Quellen, befragte Zeitzeugen und suchte das Gelände ab. Seine Enkel stellen das Werk nun online. Mehr...

Hacker muss Erwerbsverlust selber berappen

Justiz Das Zürcher Obergericht lehnt den Antrag eines Hackers auf Entschädigung für wirtschaftliche Einbussen ab. Der Mann war im März 2011 von seinem Arbeitgeber freigestellt worden, nachdem er Firmencomputer gehackt hatte. Mehr...

Meinung

Der SVP kommt Köppel gerade recht

Analyse «Weltwoche»-Verleger und SVP-Nationalrat Roger Köppel empfiehlt sich seiner Partei als Ständeratskandidat. Er will das Kartell der EU-Freunde aufbrechen,zu denen er auch die beiden amtierenden Ständeräte Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) zählt. Mehr...

Das Feigenblatt der Mitsprache

Kommentar Conradin Knabenhans zur Fahrplangestaltung der SBB. Mehr...

Bambis in Not

Wildunfälle Im Kanton Zürich werden immer mehr Wildtiere Opfer des Strassenverkehrs – und von Mähmaschinen. Fachleute fordern den Kanton jetzt zum Handeln auf. Doch dieser sagt, dass er bereits heute viel unternehme, um die Unfallzahl zu reduzieren. Mehr...

Gutes Lehrmittel unter Ideologieverdacht

ANALYSE Analyse SVP und FDP läuten Sturm: Diverse Geschichts-Lehrmittel seien linkslastig und müssten überarbeitet oder aus dem Verkehr gezogen werden. Die Vorwürfe basieren auf aufgebauschten und aus dem Zusammenhang gerissenen Banalitäten. Mehr...

Der logische grüne Kandidat heisst Girod

ANALYSE Mit wem die Grünen in die Regierungsratswahlen vom 24. März 2019 steigen, ist offen. Die Auswahl an zugkräftigen Kandidaturen ist klein. Mehr...

Interview

«Es ist reizvoll, gerade weil es umstritten ist»

Nachgefragt Stararchitekt Jacques Herzog erzählt im Interview, warum das Bauen im Hochschulquartier für ihn wie eine Heimkehr ist. Mehr...

Zwinglis Kampf gegen die Zwänge

500 Jahre Reformation 1519 wurde Ulrich Zwingli Leutpriester am Grossmünster. Peter Opitz vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte erklärt das damalige Umfeld – und warum Zwingli, obwohl Pazifist, auf dem Schlachtfeld starb. Mehr...

«Traurig, wie aktuell die Themen in ‹Cabaret› sind»

Musical Bereits zum zweiten Mal verwandelt sich das Bernhard-Theater in den Kit Kat Klub. Mit der Wiederaufnahme von «Cabaret» taucht man in einen verruchten Berliner Nachtclub der 20er-Jahre ab. Michael von der Heide mimt dort den Conférencier. Mehr...

«Wir brauchen einen langen Atem»

Islam Er hat schweizweit Schlagzeilen gemacht mit der Idee einer offenen Moschee. Seit einem Jahr existiert nun der Moschee-Verein und Kerem Adigüzel ist Präsident. Der erhoffte Mitgliederanstrum blieb allerdings aus. Mehr...

«Ohne Hierarchien geht es nicht»

Theater Es ist Barbara Freys zehnte und letzte Saison als Schauspielhaus-Chefin. Hart wurde sie kritisiert während ihrer Zürcher Zeit. Frey antwortet nun den Kritikern, Nostalgikern, Gleichmachern – und Milo Rau, «dem fahrenden Marketingtool». Mehr...

Bildstrecken


Die Sachen der Verstorbenen
Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Rechnungsformulars ...


Videos


Freispruch für Zürcher Ex-Polizisten
Überraschender Freispruch für einen ehemaligen ...
Überfall auf Bijouterie in Zürich Zwei Männer haben am Dienstagmorgen an der Zürcher Bahnhofstrasse ein Juweliergeschäft ...
Schmutzgeier im Zürcher Zoo Sie gelten zwar nicht als Sympathieträger, erfüllen aber eine wichtige Aufgabe ...
GLP-Präsident Martin Bäumle tritt zurück Mit Martin Bäumle gibt der Gründervater der GLP Schweiz das Präsidium ab. Der ...
Gartenmesse Giardina in Zürich eröffnet Passend zu den milden Temperaturen präsentieren 270 Aussteller in der Messe Zürich ...

AfD-Spendenaffäre beschäftigt Zürcher Staatsanwaltschaft

Spendenaffäre Die Spendenaffäre um die deutsche AfD-Fraktionschefin Alice Weidel beschäftigt nun auch die Zürcher Oberstaatsanwaltschaft. Deutschland hat ein entsprechendes Gesuch eingereicht. Mehr...

Kurze Namen sind auch am Zürichsee beliebt

Vornamen Kurz, mit möglichst vielen Vokalen: Solche Namen sind momentan in der Schweiz in. Auch die Eltern rund um den Zürichsee können sich diesen Trends nicht entziehen. Mehr...

Auch ohne Bus: Postauto-Gelder für alle Zürcher Gemeinden

Verkehr Der Zürcher Verkehrsverbund verteilt 14,7 Millionen Franken an Kanton und Gemeinden. Die Postauto AG zahlt damit zu hohe Subventionen zurück. Mehr...

Bürgerliches Fünferticket für die Regierungsratswahlen

Zürich CVP, FDP und SVP steigen wie schon vor vier Jahren mit einem gemeinsamen Fünferticket in die Zürcher Regierungsratswahlen vom 24. März. Mehr...

Keine Rangliste der Zürcher RAV

Arbeitsmarkt Wie gut arbeiten die 16 Zürcher RAV? In ihrer Gesamtheit besser als der Schweizer Durchschnitt, wie der Regierungsrat darlegt. Welche der Zürcher RAV wirkungsvoller sind und welche weniger, will er aber nicht öffentlich machen. Mehr...

Die Autobahn für Velofahrer lohnt sich

Verkehr Eine Analyse zeigt: Jeder Franken, der in die Velo­schnell­route Limmattal investiert wird, kommt sechsfach zurück. Das Ergebnis hat nicht zuletzt mit den tiefen Baukosten für das Projekt zu tun. Mehr...

Zürcher Verwaltung soll weg von der Papier-Rechnung

Zürich Der Zürcher Regierungsrat gibt allen Verwaltungseinheiten einen klaren Auftrag: Weg von der Papier-Rechnung. Ab April 2019 sollen alle verwaltungsinternen Verrechnungen papierlos abgewickelt werden. Auch bei den externen Rechnungen soll es künftig ohne Papier gehen. Mehr...

Warum es in Richterswil mehr schneien wird als in Winterthur

Wetter Die nächsten zwei Tage bringen Schnee bis ins Flachland – wer wieviel abbekommt, ist jedoch Glückssache. Motto: Je näher an den Voralpen, desto mehr. Mehr...

Regierung zum Wassergesetz: «Angst ist unbegründet»

Zürich Das Wassergesetz, über das am 10. Februar abgestimmt wird, ist umstritten. Die Gegner befürchten eine Privatisierung der Wasserversorgung. Der Regierungsrat hält diese Angst für unbegründet. Mehr...

Keine Hürden für Doppelbürger bei der Zürcher Kantonspolizei

Zürich Schweizer Bürger mit einer zweiten Staatsbürgerschaft dürfen weiterhin ohne Einschränkungen Zürcher Kantonspolizisten werden. Ein Parlamentarische Initiative (PI) der SVP, die Einschränkungen für manche Doppelbürger forderte, wurde am Montag im Kantonsparlament klar abgelehnt. Mehr...

Gemeinden dürfen Abstimmungskampf machen

Zürich Zürcher Gemeinden dürfen sich auch in Zukunft in kantonalen Abstimmungskämpfen engagieren, wenn sie selber stark von einer Vorlage betroffen sind. Der Kantonsrat hat am Montag einen SVP-Vorstoss versenkt, der ihnen dies verbieten wollte. Mehr...

Bundesgericht muss sich mit «Züri Autofrei» befassen

Zürich Die Juso-Initiative «Züri Autofrei» wird ein Fall fürs Bundesgericht. Die Gegner akzeptieren den Entscheid des Zürcher Verwaltungsgerichtes nicht und ziehen ihn ans Bundesgericht weiter. Mehr...

Zürcher Working-Poor-Familien sollen Unterstützung erhalten

Zürich Zürcher Familien, bei denen das Geld trotz Arbeit hinten und vorne nicht reicht, sollen Ergänzungsleistungen erhalten. Der Kantonsrat hat am Montag eine Parlamentarische Initiative von SP, BDP und Grünen mit 72 Stimmen vorläufig unterstützt. 60 Stimmen waren dafür nötig. Mehr...

«Es gibt zu viele Notfallstationen»

Kantonsrat Der Regierungsrat legt dar, wie er im Spitalnotfall Kosten sparen will. Der Bericht überzeugt nicht alle Gesundheitspolitiker. Sie vermissen innovative Ansätze. Mehr...

Mann bei Streit im Niederdorf verletzt

Zürich In der Nacht auf Samstag, 5. Januar 2019, wurde ein Mann im Kreis 1 bei einer tätlichen Auseinandersetzung mittelschwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen. Mehr...

Zürich verliert während Bankenkrise 2'300 Arbeitsplätze

Zürich Eine neue Studie des Kantons und der Stadt Zürich zeigt auf, wie viele Arbeitsplätze in der Finanzbranche in den vergangenen Jahren verloren gingen. Mehr...

Wie wirtschaften wir mit dem Wasser?

Abstimmung Am 10. Februar entscheidet das Zürcher Stimmvolk über das neue Wassergesetz. Im Interview streiten Josef Wiederkehr (CVP) und Ruedi Lais (SP) über die Vor- und Nachteile des umstrittenen Gesetzes. Mehr...

Video

Nachwuchs bei den «kleinen Menschenaffen»

Zürich Ein Gibbon-Pärchen im Zürcher Zoo hat Nachwuchs bekommen - und das im richtigen Zeitpunkt: Die bedrohten «kleinen Menschenaffen» sind zum Zootier des Jahres 2019 gewählt worden. Mehr...

Die Bunkerkarte vom Uetliberg

Geschichte Im hohen Alter erstellte Werner Gassmann eine Karte von der Abwehrstellung Uetliberg. Dafür las er Quellen, befragte Zeitzeugen und suchte das Gelände ab. Seine Enkel stellen das Werk nun online. Mehr...

Hacker muss Erwerbsverlust selber berappen

Justiz Das Zürcher Obergericht lehnt den Antrag eines Hackers auf Entschädigung für wirtschaftliche Einbussen ab. Der Mann war im März 2011 von seinem Arbeitgeber freigestellt worden, nachdem er Firmencomputer gehackt hatte. Mehr...

Matteos halbes Herz

Kinderspital Matteo Ruffino wurde mit einem halben Herzen geboren. Heute lebt der 12-Jährige ohne grössere Einschränkungen. Aber das wird nicht so bleiben. Mehr...

Zu Weihnachten gibts Schnee von gestern

Weihnachten Ein Schneemann und ein Reh machen sich in der Kälte Gedanken über die Vergänglichkeit. Und sie stellen fest, dass es am Zürichsee nicht überall zum Besten steht. Eine wunderliche Weihnachtsgeschichte aus der Region. Mehr...

Wo Geschichte und Geschichten in den Himmel ragen

Kirchen Einweihungsjahr, Umbauten, Glockenstimmen: Solches Wissen über die Kirchen am Zürichsee ist auf Anhieb zu finden. Aber vor Angaben um die Höhe der Türme scheinen sich alle Chronisten gedrückt zu haben. Die ZSZ macht dem ein Ende. Mehr...

Zürcher Stadtgärtnerei markiert Wickelzone geschlechtsneutral

Gleichstellung In Zürich haben Väter mit Erfolg eine Anpassung von Wickeltischschildern gefordert. Mehr...

Er will den besten Fahrplan kennen

Verkehr In den nächsten fünfzehn Jahren ändert sich am Fahrplan in der Region Zürich kaum etwas. Statt auf grosse Bauprojekte zu setzen, sollen die SBB ihr Angebot konsequent an der Nachfrage ausrichten, finden jetzt zwei ÖV-Spezialisten. Mehr...

«Gesellschaftsschädlinge aller Art» sollten «korrigiert» werden

Forschungsprojekt Ein neues Buch zeigt Forschungsergebnisse zu fürsorgerischen Zwangsmassnahmen im Kanton Zürich. Erschütterndes wird darin skizziert. Offen bleibt aber, wie viele Menschen betroffen waren. Mehr...

Medikamentenversuche waren «risikoarme Routine»

Forschungsprojekt 1250 bis 1500 Patienten wurden zwischen 1950 und 1980 in der Psychiatrischen Universitätsklinik Burghölzli mit nicht registrierten Medikamenten behandelt. Die meisten waren Frauen. Mehr...

Infografik

Wer kauft im Kanton Zürich Immobilien?

Immobilien Rund 76'000 Häuser und Wohnungen sind in den vergangenen zehn Jahren im Kanton Zürich verkauft worden. Das statistische Amt des Kantons hat die Immobilienkäufer nun genauer unter die Lupe genommen. Mehr...

«Offensichtlich sind viele Jugendliche mit dem Berufsalltag überfordert»

Berufsmesse Noch bis am Samstag ist die Berufsmesse Zürich geöffnet. Thomas Hess vom kantonalen Gewerbeverband sagt, welche Berufe boomen und worauf die Lehrbetriebe heute achten. Mehr...

Kein kostenloses WLAN an VBZ Haltestellen

Zürich Der Pilotversuch war erfolgreich. Trotzdem wird es kein kostenloses WLAN an den VBZ-Haltestellen geben. Die Verkehrsbetriebe Zürich schreckt das hohe finanzielle Risiko ab. Mehr...

Der SVP kommt Köppel gerade recht

Analyse «Weltwoche»-Verleger und SVP-Nationalrat Roger Köppel empfiehlt sich seiner Partei als Ständeratskandidat. Er will das Kartell der EU-Freunde aufbrechen,zu denen er auch die beiden amtierenden Ständeräte Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) zählt. Mehr...

Das Feigenblatt der Mitsprache

Kommentar Conradin Knabenhans zur Fahrplangestaltung der SBB. Mehr...

Bambis in Not

Wildunfälle Im Kanton Zürich werden immer mehr Wildtiere Opfer des Strassenverkehrs – und von Mähmaschinen. Fachleute fordern den Kanton jetzt zum Handeln auf. Doch dieser sagt, dass er bereits heute viel unternehme, um die Unfallzahl zu reduzieren. Mehr...

Gutes Lehrmittel unter Ideologieverdacht

ANALYSE Analyse SVP und FDP läuten Sturm: Diverse Geschichts-Lehrmittel seien linkslastig und müssten überarbeitet oder aus dem Verkehr gezogen werden. Die Vorwürfe basieren auf aufgebauschten und aus dem Zusammenhang gerissenen Banalitäten. Mehr...

Der logische grüne Kandidat heisst Girod

ANALYSE Mit wem die Grünen in die Regierungsratswahlen vom 24. März 2019 steigen, ist offen. Die Auswahl an zugkräftigen Kandidaturen ist klein. Mehr...

Warum Mario Fehr immer aneckt – und immer gewinnt

Kommentar Ein Regierungsrat, ein Fussballspiel, ein Bier und eine heikle Frage. Warum die «Winterthurer Bierdusche» für so viel Aufsehen sorgt. Mehr...

Rot-Grün marschiert in Zürich durch

Analyse Die GLP ist mit Andreas Hauri erstmals im Stadtrat vertreten. Die Grünen holen mit Karin Rykart ihren zweiten Sitz zurück, während die CVP alles verliert: ihren Stadtratssitz und ihre Vertretung im Parlament. Dort erobert Links-Grün die lang ersehnte Mehrheit. Die SVP hingegen bricht im Parlament massiv ein. Mehr...

Theater im Andachtsraum, Gebete im Café

Zürich «Urban Prayers Zürich»: Das Theater Neumarkt bespielt mit seinem Stadtprojekt religiöse Räume. Am Anfang schauen wir Richtung Mekka. Mehr...

All das Gerutsche und Geflutsche

Zürich Im Zürcher Schiffbau frotzelte sich René Pollesch durch seinen «Hello, MisterMacGuffin!». Wir lachten. Mehr...

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Ein zweites Leben für Kostüme

Zürich Hüte, Masken, Kleider, Schuhe - das Opernhaus hat am Samstag die Ausstattung der abgespielten Stücke verkauft. Die Besucher rissen sich um die über 5000 Kostüme und Accessoires. Mehr...

Was von der Liebe bleibt

Zürich Die Beziehungskiste lebt. Das Theater Winkelwiese in Zürich zeigt «Sonnenlinie» von Iwan Wyrypajew. Mehr...

Zürich – eine politisch gespaltene Stadt

Analyse Seit einem Jahrhundert ist die SP die wählerstärkste Partei in der Stadt Zürich. Eine absolute Mehrheit im Parlament besass sie aber nur in den 1930er-Jahren.Traditionell ist die Stadt in ein bürgerliches und ein linkes Lager geteilt. Erdrückend ist die linke Mehrheit in der Exekutive. Die Wahl vom 4. März lässt bürgerliche Hoffnungen keimen. Mehr...

Zwei Linke in der Krise

Analyse Vor den Stadtratswahlen in Zürich geraten Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen (SP) und Sicherheitsvorsteher Richard Wolff (AL) unter Beschuss. Beide gehen angeschlagen in den Wahlkampf. Mehr...

«Es ist reizvoll, gerade weil es umstritten ist»

Nachgefragt Stararchitekt Jacques Herzog erzählt im Interview, warum das Bauen im Hochschulquartier für ihn wie eine Heimkehr ist. Mehr...

Zwinglis Kampf gegen die Zwänge

500 Jahre Reformation 1519 wurde Ulrich Zwingli Leutpriester am Grossmünster. Peter Opitz vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte erklärt das damalige Umfeld – und warum Zwingli, obwohl Pazifist, auf dem Schlachtfeld starb. Mehr...

«Traurig, wie aktuell die Themen in ‹Cabaret› sind»

Musical Bereits zum zweiten Mal verwandelt sich das Bernhard-Theater in den Kit Kat Klub. Mit der Wiederaufnahme von «Cabaret» taucht man in einen verruchten Berliner Nachtclub der 20er-Jahre ab. Michael von der Heide mimt dort den Conférencier. Mehr...

«Wir brauchen einen langen Atem»

Islam Er hat schweizweit Schlagzeilen gemacht mit der Idee einer offenen Moschee. Seit einem Jahr existiert nun der Moschee-Verein und Kerem Adigüzel ist Präsident. Der erhoffte Mitgliederanstrum blieb allerdings aus. Mehr...

«Ohne Hierarchien geht es nicht»

Theater Es ist Barbara Freys zehnte und letzte Saison als Schauspielhaus-Chefin. Hart wurde sie kritisiert während ihrer Zürcher Zeit. Frey antwortet nun den Kritikern, Nostalgikern, Gleichmachern – und Milo Rau, «dem fahrenden Marketingtool». Mehr...

«Die Pfadi ist eine Lebensschule»

Wochengespräch Anfang Juni wählten über 100 Delegierte den 27-jährigen Fabian Rymann alias Orion zum neuen Kantonsleiter der Pfadi Zürich. Im Gespräch erzählt er, warum man auch im Streit mit einem Bauern viel fürs Leben lernen kann. Mehr...

«Ich bin der Gegenpol zu den Wildwest-Machos»

Freilichtspiel Sie standen sich im Zweikampf gegenüber: Old Shatterhand und Winnetou. Daraus wurde eine Blutsbrüderschaft. Jetzt treffen sie sich wieder in Engelberg und reiten mit Ribanna – Giusy Bringold – in ein neues Abenteuer. Mehr...

«Wir Katholiken hatten auch nicht nur Freunde»

Kirche Franziska Driessen-Reding ist seit Montag Synodalratspräsidentin und damit höchste Zürcher Katholikin. Nach ihrer Wahl hat sie mit kritischen Aussagen für Schlagzeilen gesorgt. Mehr...

«Die Medienkrise gefährdet die Demokratie auf Gemeindestufe»

Demokratie Die lokale Berichterstattung durch Medien ist nötig für die Demokratie auf Gemeindestufe. Dies hat Politologe Daniel Kübler in einer Studie nachgewiesen. Mehr...

«Das Umarmen würde fehlen»

Zürich Christoph Zingg ist Gesamtleiter der Sozialwerke Pfarrer Sieber und spricht über die Perspektiven auf Zürichs Gassen nach dem Tod von Pfarrer Ernst Sieber. Mehr...

«Ich will als SP-Kandidat ins Rennen steigen»

SP Kanton Zürich Heute Abend wird parteiintern über SP-Regierungsrat Mario Fehr debattiert. Er will alles geben, um das Vertrauen der Delegiertenversammlung zu gewinnen und als SP-Kandidat zur Wiederwahl antreten zu können. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Ich habe noch nie aufgegeben»

Zürich FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger wurde zwangsversetzt. Statt dem Tiefbaudepartement wird er zukünftig dem Schuldepartement vorstehen. Mehr...

Lobbyist für das Kind

Kinderspital Im Sommer wird Felix Sennhauser, Ärztlicher Direktor des Kinderspitals pensioniert. Ein Rückblick auf 22 Jahre Kispi-Geschichte. Mehr...

Bei Lapsus sind Abstürze vorprogrammiert

Das Zelt «Zelten» ist für Peter Winkler und Christian Höhener – eher bekannt als Lapsus – fast schon zur Passion geworden. Am Donnerstag werden die Beiden zu Humanoiden. Vor der «Das Zelt-Gala» haben sie sich schon mal auf die Festplatten und durchs Pop-Up-Fenster blicken lassen. Mehr...

Die Sachen der Verstorbenen
Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Rechnungsformulars ...

Freispruch für Zürcher Ex-Polizisten
Überraschender Freispruch für einen ehemaligen ...
Überfall auf Bijouterie in Zürich Zwei Männer haben am Dienstagmorgen an der Zürcher Bahnhofstrasse ein Juweliergeschäft ...
Schmutzgeier im Zürcher Zoo Sie gelten zwar nicht als Sympathieträger, erfüllen aber eine wichtige Aufgabe ...
GLP-Präsident Martin Bäumle tritt zurück Mit Martin Bäumle gibt der Gründervater der GLP Schweiz das Präsidium ab. Der ...
Gartenmesse Giardina in Zürich eröffnet Passend zu den milden Temperaturen präsentieren 270 Aussteller in der Messe Zürich ...
Riesenmaschine verschiebt Lokomotiven In der ehemaligen SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten steht seit einiger ...
Flauschige Rettungsaktion Die Kantonspolizei Zürich wurde an Auffahrt zu einer speziellen Rettung gerufen: ...

Stichworte

Autoren