Stichwort:: Winterthur

News

Mit der Wucht eines Ronaldo-Freistosses

Winterthur Ein 20-Jähriger ist gestern zu 42 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Mann hatte sein Opfer mit einem Tritt in den Kopf beinahe getötet. Mehr...

Der sechste Anlauf der Grünliberalen: Annetta Steiner solls richten

Winterthur Die abtretende Gemeinderatspräsidentin ist für den 7. Juli als Stadtratskandidatin vorgeschlagen. Mehr...

Deutscher Schläger wird nun doch ausgeschafft

Winterthur Das Bundesgericht revidiert eine Entscheidung des Zürcher Obergerichts. Damit muss ein Deutscher, der im Raum Winterthur jemanden verprügelt hatte, das Land verlassen. Mehr...

Verurteilter An’Nur-Hassprediger zieht vor Bundesgericht

Winterthur Der ehemalige Imam kämpft weiter gegen seine Verurteilung und einen Landesverweis. Zudem wurde seine Ausschaffungshaft um einen Monat verlängert. Mehr...

Bildung bleibt ein Sorgenkind

Stadtfinanzen Die Stadt schreibt für das Jahr 2018 einen Gewinn von 37 Millionen Franken, das sind 21 Millionen mehr als budgetiert. Manche Steuern sprudelten stärker als erwartet. Mehr...

Hintergrund

Bio, aber wie klimafreundlich?

Label-Vergleich Nächste Woche eröffnet in Winterthur der zweite Alnatura-Shop mit viel Bio-Import-Ware aus Deutschland im Sortiment. Doch das EU-Bio-Label schneidet im Vergleich mit den anderen Gütesiegel deutlich schlechter ab. Mehr...

Gehört Neukom in die Baudirektion?

Verteilung der Direktionen Neo-Regierungsrat Martin Neukom (Grüne) gehört in die Baudirektion, finden Vertreter der Mitte-links-Parteien. Bürgerliche aber wollen diese Schlüsseldirektion keinem Linken überlassen. Mehr...

«Wachstum macht süchtig»

Winterthur Es gibt keinen Grund, warum Winterthur kein Start-up-Mekka werden kann, findet der Serien-Gründer Ertan Wittwer. Der 33-jährige will mit seiner Zahnspangenfirma Best Smile bis Ende Jahr 50 Mitarbeiter haben. Mehr...

Unser Kind heisst Amelia-Leano

Neugeborene In der Frage, in welchem Fall ein Kind kein eindeutiges Geschlecht hat, liegen Ärzte und Vertreter von Betroffenen weit auseinander. Trotzdem findet in den Spitälern ein Umdenken über zwischengeschlechtliche Neugeborene statt. Mehr...

Existenz in Flammen aufgegangen

Hausbrand Die vom Feuer an der Technikumstrassebetroffene Mieterin hat alles verloren: Wohnung, Hausrat, Kleider und Einkommen. Eine private Spendenaktion soll ihr helfen. Mehr...

Meinung

Der Lohn – ein absolutes Spitzenspiel

Der FCW schlug nach einer hervorragenden ersten Halbzeit Rapperswil-Jona 3:2 (2:0) und hielt sich damit in der Spitze der Challenge League. Der Lohn dafür: Am Freitag kommt Servette zum absoluten Topspiel auf die Schützenwiese. Der Zweite empfängt den punktgleichen Ersten. Mehr...

Ein Einblick in eine islamistisch geprägte Parallelgesellschaft

Kommentar Was bedeuten die Urteile im An'Nur-Prozess? Ein Kommentar von Jakob Bächtold, Stv. Chefredaktor. Mehr...

Die Saison, die einfach besser sein muss

Fussball Im Wiler Bergholz beginnt für den FCW eine Saison, die eines sein muss: besser als die letzte. Mehr Stabilität und eine bessere Mentalität sind gefordert. Mehr...

Warum Mario Fehr immer aneckt – und immer gewinnt

Kommentar Ein Regierungsrat, ein Fussballspiel, ein Bier und eine heikle Frage. Warum die «Winterthurer Bierdusche» für so viel Aufsehen sorgt. Mehr...

Wenn ein «guter» Punkt zu wenig ist

Challenge League 1:1 als Tabellenletzter bei einem Aufstiegskandidaten – so gesehen war es ein guter Punkt des FCW gegen Servette. Aber in der Endphase hätten die Winterthurer diesen Match noch gewinnen können, wenn nicht müssen. Mehr...

Interview

«Ein Austritt vor der Wahl wäre ehrlicher gewesen»

Winterthur Die lokale SP-Co-Präsidentin und Nationalrätin Mattea Meyer wirft Chantal Galladé Irreführung der Wähler vor. Die SP verzichtet aber auf Rücktrittsforderungen. Mehr...

«Ich glaube, dass wir das hinbekommen»

Handball Pfadi kämpft ums Überleben. Wenn der Klub bis Ende März nicht 400 000 Franken generiert, muss der Spielbetrieb eingestellt werden. Präsident Jürg Hofmann erklärt die Lage. Mehr...

«Ich wurde verspottet, lächerlich gemacht»

Interview Christoph Blocher hält am 2. Januar einen Vortrag zu Winterthurer Persönlichkeiten in der Eulachhalle. Mit seinen umstrittenen historischen Reden will der SVP-Stratege gegen das Geschichtsbild der «linken Gelehrten» ankämpfen. Mehr...

«Unsere Kinder wissen jetzt, was ‹Terrorist› bedeutet und wer Erdogan ist»

Türkei/Oberwinterthur Emre Dincer, der schweiz-türkische Doppelbürger aus Oberwinterthur, wurde monatelang in der Türkei festgehalten. Seine Frau Serpil sah er über ein Jahr nicht. Wie es ist, wieder zurück zu sein und warum der Albtraum noch nicht vorbei ist. Mehr...

«Der Kanton braucht mit Winterthur einen zweiten kulturellen Hotspot»

Regierungsratswahl Die Winterthurerin Jacqueline Fehr (SP) sitzt seit bald vier Jahren in der Kantonsregierung. Sie sagt, dank ihr erhalte Winterthur nun mehr Geld im Kultur- und Sozialbereich. Mehr...

Bildstrecken


Winterthur auf Werbereise in Japan
Das House of Winterthur reist nach Japan um für Kultur und Wirtschaft in Winterthur zu werben. Ein Empfang in der Botschaft in tokio und eine Kunstausstellung ...

Das Winterthurer Sitzungszimmer des Regierungsrats
Der Amtssitz des Bezirksrats befindet sich in der neubarocken Villa Bühler im Lindpark. Das dortige Sitzungszimmer darf auch die Kantonsregierung benutzen.




Videos


«In die Hocke!»
Der Kapellmeister des Winterthurer Oktoberfests ...
Dem Velokurier dicht auf den Fersen Rolf Kägi schlängelt sich mit hohem Tempo durch Winterthurs Verkehr und kommt ...
Gladiatoren kämpfen am Römerfest Mit Dreizack, Schwert und Wurfnetz: Die Gladiatoren am Römerfest in Oberi schenken ...
Moderator stellt Gladiatoren vor Von Africanus bis zum Provokator Ajax: Am Römerfest in Oberi werden die Gladiatoren ...
Schmied am Römerfest in Oberi Simon Beyeler verkörpert das neue Motto der Dorfet in Oberi perfekt. Vor der Schlosserwerkstatt ...

Mit der Wucht eines Ronaldo-Freistosses

Winterthur Ein 20-Jähriger ist gestern zu 42 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Mann hatte sein Opfer mit einem Tritt in den Kopf beinahe getötet. Mehr...

Der sechste Anlauf der Grünliberalen: Annetta Steiner solls richten

Winterthur Die abtretende Gemeinderatspräsidentin ist für den 7. Juli als Stadtratskandidatin vorgeschlagen. Mehr...

Deutscher Schläger wird nun doch ausgeschafft

Winterthur Das Bundesgericht revidiert eine Entscheidung des Zürcher Obergerichts. Damit muss ein Deutscher, der im Raum Winterthur jemanden verprügelt hatte, das Land verlassen. Mehr...

Verurteilter An’Nur-Hassprediger zieht vor Bundesgericht

Winterthur Der ehemalige Imam kämpft weiter gegen seine Verurteilung und einen Landesverweis. Zudem wurde seine Ausschaffungshaft um einen Monat verlängert. Mehr...

Bildung bleibt ein Sorgenkind

Stadtfinanzen Die Stadt schreibt für das Jahr 2018 einen Gewinn von 37 Millionen Franken, das sind 21 Millionen mehr als budgetiert. Manche Steuern sprudelten stärker als erwartet. Mehr...

20 Monate für Serien-Belästiger

Winterthur Das Gericht hat ein Urteil gesprochen gegen den Mann, der in Winterthur zahlreiche ältere Frauen belästigt und sexuell genötigt hat. Mehr...

Der HCR kann das Saisonende nicht abwenden

Unihockey Vor 1753 engagierten Zuschauern verliert der HC Rychenberg auch das vierte Viertelfinalspiel gegen GC. Das 4:9 in der Axa-Arena bedeutet das vorzeitige Saisonende. Mehr...

Video

Der Klimawandel verbindet sie alle

Zürich Von Klein bis Gross sind alle Generationen am Klimastreik in Zürich vertreten. Die Organisation liegt dennoch bei den Schülerinnen und Schülern. Eine von ihnen ist die Winterthurerin Salome Lüthy. Mehr...

Rieter plant Abbau von 250 Stellen

Winterthur Der Maschinenhersteller Rieter plant einen Stellenabbau im grossen Stil. Auch Winterthurer Mitarbeiter sind betroffen. Mehr...

Galladé sagt sich von der SP los

Winterthur Die Sozialdemokraten seien ihr zu ideologisch geworden, sagt Chantal Galladé. Die langjährige Nationalrätin und heutige Kreisschulpflegepräsidentin wechselt zur GLP. Mehr...

Der alte Eisenfuss ist zurück in der Stadt

Winterthur Rolf Bollmann, einst bekannt als beinharter FCW-Verteidiger, ist jetzt Blochers Mann in Winterthur. Mehr...

Video

Vier Winterthurer Jugendliche bauen Rekord-Schneemann

Schneemann Um einen Wettbewerb zu gewinnen, haben vier Freunde während ihrer Skiferien in Wiesen bei Davos in 70 Stunden Arbeit einen gigantischen, zehn Meter hohen Schneemann erbaut. Mehr...

Polizei verhaftet drei Ladendiebe in einer Stunde

Winterthur Gleich drei Ladendiebe konnte die Stadtpolizei Winterthur am Mittwoch innert kürzester Zeit verhaften. Die Täter hatten nachweislich 13 Delikte verübt und Ware im Wert von 9000 Franken gestohlen. Mehr...

Ein Kämpfer oder ein Unbelehrbarer?

Bezirksgericht Ein Winterthurer Taxifahrer hat gegen einige Vorschriften verstossen. Nichts Gravierendes, eigentlich lauter Lappalien, doch seine Sturheit vor Gericht wird ihn über 2000 Franken kosten. Mehr...

Stadtrat ist offen für Wechsel der Pensionskasse

Winterthur Die Stadt Winterthur sei «grundsätzlich offen» für einen Anschluss der städtischen Pensionskasse an die Pensionskasse BVK des Kantons Zürich. Mehr...

Bio, aber wie klimafreundlich?

Label-Vergleich Nächste Woche eröffnet in Winterthur der zweite Alnatura-Shop mit viel Bio-Import-Ware aus Deutschland im Sortiment. Doch das EU-Bio-Label schneidet im Vergleich mit den anderen Gütesiegel deutlich schlechter ab. Mehr...

Gehört Neukom in die Baudirektion?

Verteilung der Direktionen Neo-Regierungsrat Martin Neukom (Grüne) gehört in die Baudirektion, finden Vertreter der Mitte-links-Parteien. Bürgerliche aber wollen diese Schlüsseldirektion keinem Linken überlassen. Mehr...

«Wachstum macht süchtig»

Winterthur Es gibt keinen Grund, warum Winterthur kein Start-up-Mekka werden kann, findet der Serien-Gründer Ertan Wittwer. Der 33-jährige will mit seiner Zahnspangenfirma Best Smile bis Ende Jahr 50 Mitarbeiter haben. Mehr...

Unser Kind heisst Amelia-Leano

Neugeborene In der Frage, in welchem Fall ein Kind kein eindeutiges Geschlecht hat, liegen Ärzte und Vertreter von Betroffenen weit auseinander. Trotzdem findet in den Spitälern ein Umdenken über zwischengeschlechtliche Neugeborene statt. Mehr...

Existenz in Flammen aufgegangen

Hausbrand Die vom Feuer an der Technikumstrassebetroffene Mieterin hat alles verloren: Wohnung, Hausrat, Kleider und Einkommen. Eine private Spendenaktion soll ihr helfen. Mehr...

Geschichtsunterricht à la Blocher

Analyse Am traditionellen Vortrag von Christoph Blocher zum Berchtoldstag würdigte der SVP-Doyen historische Persönlichkeiten. Für Widersprüche blieb dabei kein Platz, schreibt der Winterthurer Historiker Miguel Garcia. Mehr...

Der grosse Sammler von Winterthur ist tot

Nachruf Bruno Stefanini ist heute morgen im Alter von 94 Jahren gestorben. Er war ein Pionier des Baubooms, ein uferloser Sammler und ein Patriot der alten Schule. Zu seiner Heimatstadt Winterthur hatte er zeitlebens ein kompliziertes Verhältnis. Mehr...

«Ich dachte, dass ich Lungenkrebs habe – doch es war die Hasenpest»

Altikon/Winterthur Im Weinland und in der Region Winterthur besteht für Menschen ein rund doppelt so hohes Risiko, sich mit der Hasenpest anzustecken. Nicht immer wird die seltene Infektionskrankheit auf Anhieb richtig diagnostiziert. Mehr...

Neue Krankheit bedroht Kinderzähne

Winterthur Die Schulzahnklinik wird derzeit täglich mit dem neuen Phänomen «Kreidezähne» konfrontiert. In schweren Fällen bröseln die Zähne der Kinder einfach weg. Bisher kamen die Eltern und nicht die Kassen für die Kosten auf. Das stösst jetzt auf Kritik. Mehr...

Zusammenstehen vor dem grossen Spiel

Fussball Für den Cup-Achtelfinal erwartet der FC Winterthur knapp 9400 Zuschauer. Auf diese warten zwei Fussballspiele, Fischknusperli und eine grosse Choreografie in der Bierkurve. Der abgebrannte Stadiongrill ist provisorisch ersetzt. Auf der Schützenwiese dürfte es trotzdem heiss werden. Mehr...

Hitzfelds letzter Titel und Basler Glück

Fussball Zum sechsten Mal treffen sich FCW und FCB morgen im Cup. Noch immer siegten die Basler, mal in einem Final, zweimal in einem Halbfinal auf der Schützenwiese. Es ist – auch – eine Geschichte von Schiedsrichterentscheiden. Mehr...

Imam bleibt trotz Schuldspruch im Land

Justiz Das Winterthurer Bezirksgericht glaubt den Klägern: In der An’Nur-Moschee kam es zu einer Gewalteskalation. Auch der Imam machte sich dabei der Freiheitsberaubung ­schuldig. Wegen seiner Familie wird er aber nicht ausgeschafft. Mehr...

Der heimliche Emir von Winterthur

Islamismus Ohne den diskreten Financier der Koranverteilaktion «Lies!» wäre es wahrscheinlich nie zum Prozess um die Vorgänge in der An’Nur-Moschee gekommen. Trotzdem ist er bis heute im Verborgenen geblieben. Mehr...

«Fast wie ein Klassentreffen»

Handball Er war beim letzten Meistertitel von Pfadi Winterthur dabei, doch nun steht er auf der anderen Seite. Kreisläufer Mathias Oltmanns will mit dem Underdog HC Küsnacht seinen Ex-Club im Cup-Achtelfinal fordern. Mehr...

Lieber absurd als brutal

Schreckmümpfeli Seit über vierzig Jahren läuft das «Schreckmümpfeli» im Radio SRF. Der Stäfner Regisseur Buschi Luginbühl führt dabei die Schauspieler – er war fast von Anfang an dabei. Mehr...

Der Lohn – ein absolutes Spitzenspiel

Der FCW schlug nach einer hervorragenden ersten Halbzeit Rapperswil-Jona 3:2 (2:0) und hielt sich damit in der Spitze der Challenge League. Der Lohn dafür: Am Freitag kommt Servette zum absoluten Topspiel auf die Schützenwiese. Der Zweite empfängt den punktgleichen Ersten. Mehr...

Ein Einblick in eine islamistisch geprägte Parallelgesellschaft

Kommentar Was bedeuten die Urteile im An'Nur-Prozess? Ein Kommentar von Jakob Bächtold, Stv. Chefredaktor. Mehr...

Die Saison, die einfach besser sein muss

Fussball Im Wiler Bergholz beginnt für den FCW eine Saison, die eines sein muss: besser als die letzte. Mehr Stabilität und eine bessere Mentalität sind gefordert. Mehr...

Warum Mario Fehr immer aneckt – und immer gewinnt

Kommentar Ein Regierungsrat, ein Fussballspiel, ein Bier und eine heikle Frage. Warum die «Winterthurer Bierdusche» für so viel Aufsehen sorgt. Mehr...

Wenn ein «guter» Punkt zu wenig ist

Challenge League 1:1 als Tabellenletzter bei einem Aufstiegskandidaten – so gesehen war es ein guter Punkt des FCW gegen Servette. Aber in der Endphase hätten die Winterthurer diesen Match noch gewinnen können, wenn nicht müssen. Mehr...

Wie Coco Chanel

Kolumne Mehr...

Eine Steigerung, die nötig war

Eishockey Seit Montag, 18.30 Uhr, ist die Schweiz an der Eishockey-WM definitiv Viertelfinalist. Die Kanadier sorgten mit dem klaren Erfolg über Norwegen dafür, dass schon vor dem letzten Match die Klassierung unter den besten acht Teams von 2017 feststand. Schon jetzt weist sie vier Punkte mehr als 2016 auf. Mehr...

Wenn die Blumen reden könnten

Floristik Was verraten uns die Sträusse der neu gewählten Parlamentspräsidenten? Wir erkundigten uns bei Floristen. Mehr...

Ohm … oder was eine Hautcreme für die Geduld tun kann

Ausprobiert von Mutter und Tochter Mehr...

Eine Überdosis an Pannen

Mehr...

Maja Ingold – Vertreterin der sozialen Mitte

Analyse Geht es um soziale Sicherheit, Gesundheitspolitik und Renten, bringt sich Maja Ingold besonders gerne ein. Weniger behagen ihr Wahlkämpfe – Standaktionen am wenigsten. Mehr...

Blatter ist nicht Hauptproblem

Fussball Mehr...

«Ein Austritt vor der Wahl wäre ehrlicher gewesen»

Winterthur Die lokale SP-Co-Präsidentin und Nationalrätin Mattea Meyer wirft Chantal Galladé Irreführung der Wähler vor. Die SP verzichtet aber auf Rücktrittsforderungen. Mehr...

«Ich glaube, dass wir das hinbekommen»

Handball Pfadi kämpft ums Überleben. Wenn der Klub bis Ende März nicht 400 000 Franken generiert, muss der Spielbetrieb eingestellt werden. Präsident Jürg Hofmann erklärt die Lage. Mehr...

«Ich wurde verspottet, lächerlich gemacht»

Interview Christoph Blocher hält am 2. Januar einen Vortrag zu Winterthurer Persönlichkeiten in der Eulachhalle. Mit seinen umstrittenen historischen Reden will der SVP-Stratege gegen das Geschichtsbild der «linken Gelehrten» ankämpfen. Mehr...

«Unsere Kinder wissen jetzt, was ‹Terrorist› bedeutet und wer Erdogan ist»

Türkei/Oberwinterthur Emre Dincer, der schweiz-türkische Doppelbürger aus Oberwinterthur, wurde monatelang in der Türkei festgehalten. Seine Frau Serpil sah er über ein Jahr nicht. Wie es ist, wieder zurück zu sein und warum der Albtraum noch nicht vorbei ist. Mehr...

«Der Kanton braucht mit Winterthur einen zweiten kulturellen Hotspot»

Regierungsratswahl Die Winterthurerin Jacqueline Fehr (SP) sitzt seit bald vier Jahren in der Kantonsregierung. Sie sagt, dank ihr erhalte Winterthur nun mehr Geld im Kultur- und Sozialbereich. Mehr...

«Als Ausgangspunkt habe ich oft einfach ein Bild im Kopf»

Kurzfilmtage Der Filmer Matthias Sahli aus Winterthur hat bisher sechs Kurzfilme gedreht. Er spricht über die Entstehungsbedingungen seiner Werke. Mehr...

«In vielen Fragen würden sich Fehr und Rickli gegenseitig neutralisieren»

Regierungsratswahlen SVP-Nationalrätin Natalie Rickli will in den Regierungsrat. Würde sie 2019 gewählt, wäre sie die zweite Winterthurer Frau in der Zürcher Regierung. Der Politologe Michael Hermann sagt, warum diese Doppelvertretung Winterthur wenig nützt. Mehr...

Roman Vögeli setzt auf junge Talente und will mit dem LTC Geschichte schreiben

TENNIS Das Männerteam des LTC Winterthur etablierte sich erfolgreich in der Nationalliga B. Nun steckt Captain Roman Vögeli bereits neue Ziele. Mehr...

«Bei den Kindern ansetzen, die zuschauen»

Forschung Interview Gewaltfantasien sind bei Jugendlichen verbreitet. Bei den Männlichen denkt jeder Fünfte öfters daran, jemanden umzubringen. Manuel Eisner forscht in diesem Gebiet und hat letzte Woche in Winterthur einen Vortrag zum Thema gehalten. Mehr...

Weihnachten ohne Jesus

Religion Der Berliner Lehrer und Bestseller-Autor Philipp Möller erklärt in seinem neuen Buch «Gottlos glücklich», warum wir ohne Religion besser dran wären. Heute tritt er in Winterthur auf. Ein Gespräch über Weihnachten und Raubkopien. Mehr...

«Natürlich war das eine Sternschnuppe – einfach eine sehr helle.»

Interview In der ganzen Schweiz und im Südwesten Deutschlands wurde in der Dienstagnacht eine helle Feuerkugel gesichtet, die zudem bunt leuchtete. Bei den Experten gingen über tausend Meldungen ein. Mehr...

«Der Fortschritt in der Medizin liegt im Weglassen des Unnötigen»

Medizin Der Orthopäde Luzi Dubs ist bekannt für seine provokativen Ansichten. In der Medizin, sagt er, wolle heute niemand sparen. Würde nur das Sinnvolle und Notwendige gemacht, hätte die Schweiz ein Überangebot an Ärzten. Mehr...

«Der Blick auf das Alte Ägypten ist wichtig für unsere moderne Kultur»

Archäologie Jedes Jahr forscht die Basler Ägyptologin Susanne Bickel mit ihrem Team während mehrerer ­Wochen im Tal der Könige in Ägypten. Dort entdeckte sie unter anderem ein seit über 3000 Jahren ­unberührtes Grab ­sowie eine der ­ältesten ­Sonnenuhren der Welt. Mehr...

Wie unruhige Kinder stark werden

Sensible Kinder, die sich schlecht konzentrieren können, sind genial, findet Schulpsychologe Frank Ruthenbeck. Er hat ein Buch darüber geschrieben, wie man deren Potenzial besser nutzen kann. Mehr...

«Wenn die Politiker Satire machen, müssen Satiriker Politik machen»

Casinotheater Interview Als Spitzenkandidat von «Die Partei» trat Nico Semsrott im deutschen Bundestagswahlkampf an. Jetzt hat ihn die Bühne wieder. Den Unterschied hält er für verschwindend. Mehr...

Winterthur auf Werbereise in Japan
Das House of Winterthur reist nach Japan um für Kultur und Wirtschaft in Winterthur zu werben. Ein Empfang in der Botschaft in tokio und eine Kunstausstellung ...

Das Winterthurer Sitzungszimmer des Regierungsrats
Der Amtssitz des Bezirksrats befindet sich in der neubarocken Villa Bühler im Lindpark. Das dortige Sitzungszimmer darf auch die Kantonsregierung benutzen.


Lichträder
Markus Manz hat gestern Abend das Riesenrad und das Piratenschiff auf dem Neumarkt fotografiert und mit der Belichtungszeit gespielt. Entstanden ist ein ...

Der Burner
Die krasseste Chilbi-Bahn am diesjährigen Albanifest steht vor dem Kunstmuseum.


Albanifest: Die Ruhe vor dem Sturm
In gut sechs Stunden - punkt 18 Uhr - startet das Albanifest. Viele Bahnen sind schon aufgestellt und warten auf den Start...

Brühlgut-Mitarbeiter unterwegs für Recyclingfirma
Das Start-Up Mr. Green bietet in Winterthur ein Abo an, bei dem man Recyclinggüter in grünen Säcken an die Strasse stellen kann. Das Sammeln und Sortieren ...


Der Herr der Lüfte
Gilbert Wyrsch ist ein leidenschaftlicher Modellflieger. Als Drohnen-Pilot hat er sein Hobby zum Beruf gemacht.

Stellenschafferpreis Region Winterthur 2016
Heute Mittag wurden die aktivsten Stellenschaffer unter den regionalen KMUs geehrt. Preise gab es in den Kategorien «Absolutes Stellenwachstum», «Relatives ...


So sieht es im alten Polizeigebäude aus
Der Polizeiposten am Obertor sei eine Zumutung, sagen die Politiker. Die Situation sei unwürdig, die Arbeitbedingungen grottenschlecht. Ist das tatsächlich ...

Tössemer Dorfet
Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich die Tössemer Dorfet ganz getreu ihrem Motto "Töss im besten Licht".


«In die Hocke!»
Der Kapellmeister des Winterthurer Oktoberfests ...
Dem Velokurier dicht auf den Fersen Rolf Kägi schlängelt sich mit hohem Tempo durch Winterthurs Verkehr und kommt ...
Gladiatoren kämpfen am Römerfest Mit Dreizack, Schwert und Wurfnetz: Die Gladiatoren am Römerfest in Oberi schenken ...
Moderator stellt Gladiatoren vor Von Africanus bis zum Provokator Ajax: Am Römerfest in Oberi werden die Gladiatoren ...
Schmied am Römerfest in Oberi Simon Beyeler verkörpert das neue Motto der Dorfet in Oberi perfekt. Vor der Schlosserwerkstatt ...
Kanonen-Böller zum 1. August Aus den historischen Kanonen zündeten die Kadetten auf dem Schlosshügel eine Stunde ...
Im Ramadan boomt das Geschäft Der Inhaber des türkischen Supermarkt Aymez in der Grüze erklärt, wieso gewisse ...
Freitagsgebet in Töss Die albanische Moschee in Töss empfängt während dem Ramadan doppelt so viele ...
Eine Zeitreise in Winterthurs Vergangenheit Am Hauptbahnhof hält ein Tram, die Altstadt dient als Parkplatz: So hat Winterthur ...

Stichworte

Autoren