Stichwort:: Wädenswil

News

Wer ist wichtig genug für die Fasnachtszeitung?

Wädenswil Die Wädenswiler Fasnachtszeitung nimmt Politiker und Einwohner auf die Schippe. Ab heute ist der «Anlüger vom Zürichsee» erhältlich. Mehr...

«Bruno Ganz liebte die Natur auf der Halbinsel Au»

Zürich/Wädenswil Bruno Ganz ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Besonders getrauert wird in Wädenswil. Hier hatte der Schauspieler die letzten Jahre gelebt. Mehr...

Die Au soll um den Bahnhof ein Zentrum erhalten

Wädenswil Heute ist es noch ein Industriegebiet, künftig soll es ein belebtes Zentrum sein. In die Gestaltung soll auch die Bevölkerung der Au einbezogen werden. Mehr...

Kanton will Zebrastreifen beim Feldbeck nochmals überprüfen

Wädenswil Wädenswiler Proteste zeigen Wirkung: Nachdem der Zebrastreifen beim Feldbeck letztes Jahr entfernt wurde, will der Kanton die Situation nun nochmals überprüfen. Mehr...

Regierungsrat hält an bisheriger Praxis fest

Gemeindefusionen Der Regierungsrat sieht keinen Anlass, bei künftigen Gemeindefusionen automatisch Neuwahlen vorzuschreiben. Mehr...

Hintergrund

Das schwimmende Restaurant wechselt den Besitzer

Wädenswil Das Motorschiff Glärnisch wird per Ende März verkauft. Für die aktuelle Pächterin heisst das Abschied nehmen vom Gastronomiebetrieb, in dem sie mehrere Jahre gearbeitet hat.  Mehr...

Feier für Wädenswiler Sportgrössen

Wädenswil Die Stadt Wädenswil ehrte zum 36. Mal ihre Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr Spitzenleistungen erbracht hatten. Das abendfüllende Programm bot beste Unterhaltung. Mehr...

Physis und Tempo immer wichtiger

Handball Am Final-Wochenende der WM in Deutschland und Dänemark nehmen die NLB-Klubs den Meisterschaftsbetrieb wieder auf. Die Trainer der beiden Seeklubs versuchen ihre auf internationalem Parkett gewonnenen Erkenntnisse in den Trainingsalltag einfliessen zu lassen. Mehr...

Video

Hüttnersee bleibt noch gesperrt

Wädenswil Mit der Fusion hat die Stadt Wädenswil neue Aufgaben dazubekommen. Eine davon ist die Eismessung auf dem Hüttnersee. In dieser wurde die Stadtpolizei Wädenswil von der kan­to­nalen Seepolizei nun geschult. Mehr...

Die Weinbauregion Zürichsee kann die Rolle des Tessins übernehmen

Weinbau Wird das Klima wärmer, könnten wir bald Wein aus Skandinavien trinken. Dieses Szenario war Thema an den Wädenswiler Weintagen. Für die Winzer vom Zürichsee heisst dies, sich bei den Reben anzupassen. Mehr...

Meinung

Ein Beitrag zur Völkerverständigung

Fusion Glosse Die Hüttner besetzen im Postauto die besten Plätze. Die Wädenswiler streiten sich um Kirchenbänke. Und die Schönenberger haben sich der Fusion stärker widersetzt als ihre Tirggel dem Verzehr. Wie können so unterschiedliche Kulturen geeint werden? Es gibt eine Lösung. Mehr...

Klaus Beutel, 73

Mein Name Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Klaus Beutel aus Wädenswil. Mehr...

Zurück zu den Wurzeln

Kommentar Sportredaktor David Bruderer zum Start der neuen Handballsaison und den Aussichten der beiden Zürichseeteams, SG Wädenswil/Horgen und Lakers Stäfa. Mehr...

Die Kirche bleibt im Dorf

Kommentar Christian Dietz-Saluz zum Entscheid des Bundesgerichts bezüglich Kirchenläuten in Wädenswil. Mehr...

Interview

«Kaffee ist viel mehr als nur ein Lebensmittel»

Im Gespräch Chahan Yeretzian gilt weltweit als Kaffeeexperte. Er leitet das Coffee Excellence Center der ZHAW in Wädenswil und feilt an Qualität und Geschmack des Getränks. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

«Es gehört eine Portion Glück dazu»

Wädenswil Die Wädenswilerin Christina Zurfluh Fraefel ist neue Kantonsrätin. Dass sie auf das Ende der Legislatur hin nachrutschen könnte, kam für sie unerwartet. Mehr...

«Wir erwarten um die 1000 Zuschauer»

Tennis Die Verteidigung seines Titels im NLA-Interclub kann der TC Seeblick am Wochenende auf der eigenen Anlage in Angriff nehmen. OK-Präsident Kai-Uwe Steuber hat dafür ein Wunschszenario. Mehr...

«Demenz ist sozusagen eine Antithese zur heutigen Gesellschaft»

Wädenswil Die Gemeinde wird demenzfreundlicher. Nach zwei Jahren Förderung zeigen sich erste Erkenntnisse. Die Verantwortliche Sandra Schäppi schildert, wie Gemeindeangestellte Warnzeichen erkennen lernen und sich Nachbarn von Reklamierenden zu Unterstützenden wandeln. Mehr...


Videos


Nur die Mutigen springen ins eisige Wasser
Erstmals seit Jahren hat es während des ...

Wer ist wichtig genug für die Fasnachtszeitung?

Wädenswil Die Wädenswiler Fasnachtszeitung nimmt Politiker und Einwohner auf die Schippe. Ab heute ist der «Anlüger vom Zürichsee» erhältlich. Mehr...

«Bruno Ganz liebte die Natur auf der Halbinsel Au»

Zürich/Wädenswil Bruno Ganz ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Besonders getrauert wird in Wädenswil. Hier hatte der Schauspieler die letzten Jahre gelebt. Mehr...

Die Au soll um den Bahnhof ein Zentrum erhalten

Wädenswil Heute ist es noch ein Industriegebiet, künftig soll es ein belebtes Zentrum sein. In die Gestaltung soll auch die Bevölkerung der Au einbezogen werden. Mehr...

Kanton will Zebrastreifen beim Feldbeck nochmals überprüfen

Wädenswil Wädenswiler Proteste zeigen Wirkung: Nachdem der Zebrastreifen beim Feldbeck letztes Jahr entfernt wurde, will der Kanton die Situation nun nochmals überprüfen. Mehr...

Regierungsrat hält an bisheriger Praxis fest

Gemeindefusionen Der Regierungsrat sieht keinen Anlass, bei künftigen Gemeindefusionen automatisch Neuwahlen vorzuschreiben. Mehr...

Kampf um die Eisbahn geht in die nächste Saison

Wädenswil Jeder zehnte Einwohner in Wädenswil hat eine Petition unterschrieben, damit die Eisbahn wieder betrieben wird. Zuerst müssen aber mehrere Fragen geklärt werden. Mehr...

Oper in der Kirche

Wädenswil Die Compagnia Rossini führt in der reformierten Kirche Wädenswil die komische Oper «Il Campanello» auf. Möglich machen dies private Sponsoren. Mehr...

Parlament setzt Gestaltungsplan Appital fest

Wädenswil Auf dem Areal Appital soll ein Gewerbepark entstehen. Der Gemeinderat hat den privaten Gestaltungsplan am Montag gutgeheissen. Mehr...

Noch ein neuer Gewerbepark

Wädenswil Auf dem Areal der früheren BASF in Wädenswil sind Bauten für Büros und Gewerbe geplant. Um das Areal entwickeln zu können, ist ein privater Gestaltungsplan nötig. Über diesen muss nun das Parlament befinden. Mehr...

Rekurs stoppt Entfernung von Kirchenbänken

Wädenswil Die reformierte Kirchgemeinde beschloss, 16 Kirchenbänke aus der Grubenmann-Kirche zu entfernen. Gegen diesen Beschluss ist Rekurs eingelegt worden. Mehr...

Bau des Herzstücks der Werkstadt Zürisee kann beginnen

Wädenswil Wieder ein Spatenstich auf dem Areal Werkstadt Zürisee: ein Gewerbehaus für drei Firmen entsteht. Der Stadtrat war zahlreich vertreten. Mehr...

Ein Ehepaar hat die Steuerzahler um 100'000 Franken erleichtert

Sozialhilfe Zwei Sozialhilfebezüger aus Wädenswil haben neben der Sozialhilfe Geld von der IV kassiert. Das haben die Beiden über mehrere Jahre nicht deklariert, was ihnen jetzt eine Verurteilung wegen Betrugs eingebracht hat. Mehr...

Als Nummer 3 die Chance gepackt

Wädenswil Der aus Wädenswil stammende Samuel Zehnder ist erst 18-jährig. Im Nationalteam hat der linke Flügel aber schon für Aufsehen gesorgt. Nun startet er mit den Kadetten Schaffhausen in die NLA-Finalrunde. Mehr...

Der Bau des regionalen Busdepots und des Kletterzentrums beginnt

Wädenswil Mit Mario Fehr (SP)und Ernst Stocker (SVP) griffen gleich zwei Regierungsräte eigenhändig zur Schaufel: beim Spatenstich für das neue Gewerbehaus auf dem Areal der Werkstadt Zürisee. Mehr...

Revanche diskussionslos geglückt

Handball Die SG Wädenswil/Horgen stand in der Defensive kompakt und hatte in Jonas Steiner einen überragenden Torhüter. So geriet der 28:20-Sieg über die Kadetten Espoirs nie in Gefahr. Mehr...

Das schwimmende Restaurant wechselt den Besitzer

Wädenswil Das Motorschiff Glärnisch wird per Ende März verkauft. Für die aktuelle Pächterin heisst das Abschied nehmen vom Gastronomiebetrieb, in dem sie mehrere Jahre gearbeitet hat.  Mehr...

Feier für Wädenswiler Sportgrössen

Wädenswil Die Stadt Wädenswil ehrte zum 36. Mal ihre Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr Spitzenleistungen erbracht hatten. Das abendfüllende Programm bot beste Unterhaltung. Mehr...

Physis und Tempo immer wichtiger

Handball Am Final-Wochenende der WM in Deutschland und Dänemark nehmen die NLB-Klubs den Meisterschaftsbetrieb wieder auf. Die Trainer der beiden Seeklubs versuchen ihre auf internationalem Parkett gewonnenen Erkenntnisse in den Trainingsalltag einfliessen zu lassen. Mehr...

Video

Hüttnersee bleibt noch gesperrt

Wädenswil Mit der Fusion hat die Stadt Wädenswil neue Aufgaben dazubekommen. Eine davon ist die Eismessung auf dem Hüttnersee. In dieser wurde die Stadtpolizei Wädenswil von der kan­to­nalen Seepolizei nun geschult. Mehr...

Die Weinbauregion Zürichsee kann die Rolle des Tessins übernehmen

Weinbau Wird das Klima wärmer, könnten wir bald Wein aus Skandinavien trinken. Dieses Szenario war Thema an den Wädenswiler Weintagen. Für die Winzer vom Zürichsee heisst dies, sich bei den Reben anzupassen. Mehr...

Geld für Kinder und Jungfirmen?

Wädenswil Der Gemeinderat Wädenswil behandelt am Montag zwei Kreditanträge – beide sind umstritten. Die Hintergründe. Mehr...

See-Spital provoziert mit Notfall-Werbekampagne

Horgen Die Politik ist sich einig: Die Zahl der Spitalnotfälle muss dringend zurückgehen. Umso kritischer wird eine Kampagne des See-Spitals beurteilt, welche die Vorzüge des Spitalnotfalls anpreist. Mehr...

Mike Müller zerzaust in seiner Satire den Mikrokosmos Dorf

Wädenswil Zwischen zwei Ausstrahlungen der Fernsehserie «Der Bestatter» ist Mike Müller als Gemeindepräsident in Wädenswil zu sehen. Das Publikum hatte er schon im Sack, noch bevor er auf der Bühne stand. Mehr...

Schon vor der Fusion gab es eine gemeinsame Geschichte

Wädenswil Die Historische Gesellschaft zeigt in einer Ausstellung den Werdegang der Gemeinden Hütten, Schönenberg und Wädenswil. Thematisiert werden neben der Fusion auch frühere Kriege, der Glaube oder eine Eisenbahnlinie durch die Bergdörfer. Mehr...

Knatsch um Bretter-Badi ist Fasnachtsthema

Wädenswil Die Neue Fasnachtsgesellschaft Wädenswil hat die diesjährige Plakette enthüllt. Themen wie das Verschwinden der Zebrastreifen oder die Fusion beschäftigten die Fasnächtler. Als Sujet auf die Plakette geschafft hats aber die Bretter-Badi. Mehr...

Er hat die Fusion auf Wikipedia vollzogen

Wädenswil Der Gemeindezusammenschluss ist seit Neujahr Tatsache. Auch auf Wikipedia sind Schönenberg und Hütten bereits nur noch als Ortschaften Wädenswils vermerkt. Der Wädenswiler Martin Schlatter hat frühzeitig dafür gesorgt. Mehr...

Vor Weihnachten geht bei der Post die Post ab

Weihnachten Wird am linken Seeufer ein Paket verschickt oder online eine Bestellung getätigt, landet die Sendung früher oder später einmal in der Verteilbasis Wädenswil. Jetzt vor den Feiertagen herrscht dort besonders emsiges Treiben. Mehr...

Wädenswiler kämpfen für Zebrastreifen beim Feldbeck

Wädenswil Die Aufhebung eines Fussgängerstreifens sorgt in Wädenswil für Unmut. Zwei Kantonsräte aus Wädenswil setzen sich dafür ein, dass der Zebrastreifen bei der Bushaltestelle Feldbeck ersetzt wird. Mehr...

Der Sternenmacher von Wädenswil

Wädenswil Pascual Morote fertigt Sterne aus Stroh und anderen Naturmaterialien. Der Rentner hält sich und sein Gehirn damit jung und fit. Mehr...

Wädenswil will Freizeitangebote in die Quartiere bringen

Wädenswil Die Stadt Wädenswil will ihr Angebot im Bereich Freizeit und Jugend neu ausrichten. Mithilfe der neuen Dienststelle Soziokultur sollen mehr Zielgruppen angesprochen werden. Mehr...

Ein Beitrag zur Völkerverständigung

Fusion Glosse Die Hüttner besetzen im Postauto die besten Plätze. Die Wädenswiler streiten sich um Kirchenbänke. Und die Schönenberger haben sich der Fusion stärker widersetzt als ihre Tirggel dem Verzehr. Wie können so unterschiedliche Kulturen geeint werden? Es gibt eine Lösung. Mehr...

Klaus Beutel, 73

Mein Name Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Klaus Beutel aus Wädenswil. Mehr...

Zurück zu den Wurzeln

Kommentar Sportredaktor David Bruderer zum Start der neuen Handballsaison und den Aussichten der beiden Zürichseeteams, SG Wädenswil/Horgen und Lakers Stäfa. Mehr...

Die Kirche bleibt im Dorf

Kommentar Christian Dietz-Saluz zum Entscheid des Bundesgerichts bezüglich Kirchenläuten in Wädenswil. Mehr...

Gegner zeigen keine Grösse

Kommentar Daniela Haag zur Gemeindebeschwerde gegen die Fusion von Wädenswil, Schönenberg und Hütten. Mehr...

Ein nötiger Schritt

Kommentar Rahel Urech zum Ausgang der Fusionsabstimmung in Wädenswil, Schönenberg und Hütten. Mehr...

Der Kopf sagt Ja

Kommentar Daniela Haag zur Fusions-Abstimmung vom 21. Mai in Wädenswil, Schönenberg und Hütten. Mehr...

Langer Anlauf für B-Klubs

Kommentar Kommentar David Bruderer zum neuen Modus in der Handball-NLA. Mehr...

«Kaffee ist viel mehr als nur ein Lebensmittel»

Im Gespräch Chahan Yeretzian gilt weltweit als Kaffeeexperte. Er leitet das Coffee Excellence Center der ZHAW in Wädenswil und feilt an Qualität und Geschmack des Getränks. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

«Es gehört eine Portion Glück dazu»

Wädenswil Die Wädenswilerin Christina Zurfluh Fraefel ist neue Kantonsrätin. Dass sie auf das Ende der Legislatur hin nachrutschen könnte, kam für sie unerwartet. Mehr...

«Wir erwarten um die 1000 Zuschauer»

Tennis Die Verteidigung seines Titels im NLA-Interclub kann der TC Seeblick am Wochenende auf der eigenen Anlage in Angriff nehmen. OK-Präsident Kai-Uwe Steuber hat dafür ein Wunschszenario. Mehr...

«Demenz ist sozusagen eine Antithese zur heutigen Gesellschaft»

Wädenswil Die Gemeinde wird demenzfreundlicher. Nach zwei Jahren Förderung zeigen sich erste Erkenntnisse. Die Verantwortliche Sandra Schäppi schildert, wie Gemeindeangestellte Warnzeichen erkennen lernen und sich Nachbarn von Reklamierenden zu Unterstützenden wandeln. Mehr...

«Viele Austritte erträgt es nicht mehr»

Wädenswil Die Sparcassa 1816 ist heute die einzige Bank am Zürichsee, die zur Clientis-Gruppe gehört. Vor kurzem hat auch die Zürcher Regionalbank ihren Austritt angekündigt. Sparcassa-1816-CEO Marcel Melliger will aber am bisherigen Weg festhalten. Mehr...

«Kurzfristiges Denken in Schulbelangen schockiert mich»

Wädenswil Sie wirkt ruhig und überlegt. Geht es jedoch darum, sich für benachteiligte Menschen einzusetzen, dann wird Beatrice Gmür (SP) energisch. Deshalb ist sie in die Politik gerutscht, leitete erst die Wädenswiler SP und jetzt den Gemeinderat. Mehr...

«Ich freue mich wie ein Kind auf das Spektakel»

Handball Der HC Wädenswil spielt am Sonntag gegen Chênois in der Aufstiegs-Barrage. HCW-Trainer Pedja Milicic erzählt im Interview was sein Teams in dieser Saison stark macht und warum er den Gegner aus Genf besonders gut kennt. Mehr...

«Einen Vorstoss habe ich bereits in petto»

Wädenswil Ab der Sommersession wird der Wädenswiler Stadtpräsident Philipp Kutter (CVP) im Nationalrat sitzen. Er will im sozialen Bereich, in der Wirtschaft und in der Bildung etwas bewirken. Mehr...

Zwei Neue folgen auf Urgestein

Kommentar Dorothea Uckelmann zum Ausgang der Wahlen in Wädenswil. Mehr...

«Das muss man hin und wieder erklären»

Wochengespräch Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) ist Herr über den zweitgrössten öffentlichen Haushalt der Schweiz. Um die Dimension zu verdeutlichen, greift der Wädenswiler zu einem Kniff. Mehr...

Ein Politneuling fordert den erfahrenen Stadtpräsidenten heraus

Wädenswil Die beiden Anwärter für das Amt des Stadtpräsidenten könnten ungleicher kaum sein. Bruno Cogliati (58), ohne Partei und Politerfahrung, tritt am 15. April gegen das CVP-Schwergewicht Philipp Kutter (42) an. Mehr...

«Auch beim Radio gilt: Ja nicht einschlafen»

Medienwoche Rämibühl Fabio Nay ist Moderator bei SRF 3. Seit fast 15 Jahren arbeitet der 29-jährige Bündner als Radiomoderator und hat dadurch den Medienwandel selbst miterlebt. Im Gespräch erzählt er, wie sich seine Mediennutzung und jene der Hörer verändert hat. Mehr...

«Jeder ist für verdichtetes Bauen – nur nicht bei sich selbst»

Immobilienmarkt In der Region werden mehr Wohnungen gebaut als nachgefragt. Dafür verantwortlich ist vor allem die geringere Zuwanderung aus dem Ausland, wie der Geschäftsführer der Tuwag Immobilien AG, Heiner Treichler, erklärt. Mehr...

«Von Schokolade habe ich eigentlich keine Ahnung»

Wochengespräch Vor kurzem eröffnete Dieter Meier seine Schokoladen-Boutique in Zürich. Das Verfahren zur Produktion der Schokolade hat Tilo Hühn, Professor und Aromaforscher an der Hochschule in Wädenswil, entwickelt. Mehr...

Nur die Mutigen springen ins eisige Wasser
Erstmals seit Jahren hat es während des ...

Stichworte

Autoren