Stichwort:: Stäfa

News

Gemeindewerke legen Waschmaschinen lahm

Stäfa Die Elektroinstallateure in Stäfa stehen seit Montag im Dauereinsatz. Grund: Die Gemeindewerke haben einen Steuerbefehl für den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten geändert. Mehr...

Einkaufen ohne Plastikverpackung

Stäfa Eine Gruppe Jugendlicher und Erwachsener verfolgt die Idee, Verpackungsmüll zu verhindern. Am Stäfner Markt «Smärt» verkaufen sie 18 Produkte ohne Plastikverpackung. Mehr...

Tausende Pfadis wollen in Stäfa feiern

Stäfa Bis zu 4500 Besucher werden am dreitägigen Pfadi-Folk-Fest erwartet. Der Grossanlass richtet sich nicht nur an Pfadis, sondern auch an die Bevölkerung. Mehr...

Kleiner Bach erhält grosses Rohr

Stäfa Die Gemeinde Stäfa macht den Schmittenbach hochwassersicher, damit es selbst während eines Jahrhundertunwetters nicht mehr zu Überschwemmungen kommt. Mehr...

Fünf Kirchgemeinden gehen weiterhin getrennte Wege

Kirche Die reformierten Kirchgemeinden von Zollikon, Zumikon, Küsnacht, Erlenbach und Herrliberg haben ein Projekt zur vertieften Kooperation gestoppt. Damit ist eine Fusion in weite Ferne gerückt. Mehr...

Hintergrund

Zukunft der Schiessanlage Wanne ist ungewiss

Stäfa Der Gemeinderat von Stäfa hat Geld für die Sanierung der Kugelfänge gesprochen. Damit lässt sich der Schiessstand Wanne noch bis 2035 weiter betreiben. Mehr...

Die Zeitung als Kind der Lesegesellschaft

In den 200 Jahren ihres Bestehens hat die Lesegesellschaft Stäfa sich auch als Zeitungsverlegerin verdient gemacht. Das von ihr gegründete «Wochenblatt vom Zürichsee» erfüllte das Bedürfnis nach Nachrichten aus der Region. Daraus ging die ZSZ hervor. Mehr...

Daheimgebliebene bescheren Marktfahrern nur wenige Franken

Wochenmärkte Rosen, Gipfeli oder frisches Gemüse gibt es an den Wochenmärkten in der Region auch während der Sommerferien zu kaufen. Doch lohnt sich das Geschäft für die Händler in diesen Tagen überhaupt? Mehr...

Die alte Dame, die aus dem Altersheim auszog

Stäfa Zuerst zügelte sie mit ihrem Mann ins Altersheim. Drei Jahre später zog sie verwitwet wieder aus: Bei Margrit Zimmermann gibt es ein Leben nach dem Seniorenheim. Mehr...

Eine Klangwolke über dem Spittel

Stäfa Die Lesegesellschaft hat ihr 200-Jahre-Jubiläum mit einem Bläser-Openair-Konzert im Quartier Spittel gefeiert. Danach folgte eine Tavolata im Rössli und einige launige Reden. Mehr...

Meinung

Fünf Bläser und ihre Rohrblättchen

Stäfa Das Calefax Reed Quintett aus Holland gilt als Erfinder eines neuen Genres: des Rohrblatt-Quintetts. Vor Beginn des Konzertes im Gemeindesaal mussten sie vor den Augen des Publikums aber zuerst ihre Instrumente zusammenfügen. Mehr...

Die Schatten der Jahrtausendwende

Kommentar Sportredaktor David Bruderer zur Tatsache, dass der Trainer der Lakers Stäfa, Ferenc Panczel, seinen Vertrag nicht verlängern wird. Mehr...

Und es sind doch Parteienwahlen

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zum Wahlausgang in Stäfa. Mehr...

Der Lauf der Dinge

Kommentar Mehr...

Nicht der Alleinschuldige

Kommentar Mehr...

Interview

«Mit der Zeitung hat man der Region eine eigene Stimme gegeben»

Stäfa Theodor Gut gehört zur dritten und letzten Generation der Familie, welche die «Zürichsee-Zeitung» geprägt hat. Der 71-jährige Stäfner sieht die ZSZ und die Lesegesellschaft Stäfa als wesensverwandt: Beide dienten der Region als eigenständiges Sprachrohr. Mehr...

«Plötzliche Gewalt gibt es eigentlich nicht»

Stäfa Die Drohungen gegen die Gemeinde Stäfa sind kein Einzelfall. Generell häufen sich Übergriffe und Drohungen gegen Behörden. Ein Sicherheitsexperte erklärt. Mehr...

«Bei uns kann jeder mit seiner Idee direkt zum CEO»

Stäfa Laut dem Ranking von «Great Place to work» ist Sensirion der beste Arbeitgeber der Schweiz. Für Personalchef Heiko Lambach ist der grosse Gestaltungsfreiraum für die Mitarbeitenden entscheidend. Mehr...

«Ich werde nicht hektisch»

Handball Im NLB-Spitzenkampf treffen am Samstagabend die verlustpunktlosen Lakers Stäfa und TV Endingen aufeinander. Lakers-Trainer Ferenc Panczel erklärt im Interview, was er in seiner knapp einjährigen Amtszeit auf dem Frohberg bewegt hat. Mehr...

«Ich wünsche mir Zweifelnde, die gerne glauben würden»

Stäfa Die reformierte Kirche Stäfa bietet ab dem 14. November an sieben Abenden einen Glaubenskurs an. Pfarrer Michael Stollwerk erklärt im Interview, was er mit dem Kurs bezweckt. Mehr...


Videos


Stäfa hat jetzt auch ein Streetfoodfestival
Am Wochenende fand in Stäfa zum ersten ...

Gemeindewerke legen Waschmaschinen lahm

Stäfa Die Elektroinstallateure in Stäfa stehen seit Montag im Dauereinsatz. Grund: Die Gemeindewerke haben einen Steuerbefehl für den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten geändert. Mehr...

Einkaufen ohne Plastikverpackung

Stäfa Eine Gruppe Jugendlicher und Erwachsener verfolgt die Idee, Verpackungsmüll zu verhindern. Am Stäfner Markt «Smärt» verkaufen sie 18 Produkte ohne Plastikverpackung. Mehr...

Tausende Pfadis wollen in Stäfa feiern

Stäfa Bis zu 4500 Besucher werden am dreitägigen Pfadi-Folk-Fest erwartet. Der Grossanlass richtet sich nicht nur an Pfadis, sondern auch an die Bevölkerung. Mehr...

Kleiner Bach erhält grosses Rohr

Stäfa Die Gemeinde Stäfa macht den Schmittenbach hochwassersicher, damit es selbst während eines Jahrhundertunwetters nicht mehr zu Überschwemmungen kommt. Mehr...

Fünf Kirchgemeinden gehen weiterhin getrennte Wege

Kirche Die reformierten Kirchgemeinden von Zollikon, Zumikon, Küsnacht, Erlenbach und Herrliberg haben ein Projekt zur vertieften Kooperation gestoppt. Damit ist eine Fusion in weite Ferne gerückt. Mehr...

Bald wird sich der Gemeinderat ums Stäfner Alterszentrum kümmern

Stäfa Die Zuständigkeit fürs Lanzeln wird neu organisiert, aber auch beim Personal gibt es Neuerungen. Mehr...

Vollsperrung der Bergstrasse

Stäfa Schlechte Nachrichten für Autofahrer in Stäfa: Das Tiefbauamt muss Arbeiten nachholen, die im vergangenen Jahr nicht möglich waren. Mehr...

«Eine Sage hat mehr Wahrheit als die Tagesschau»

Stäfa Gleich zwei Redner traten dieses Jahr in Stäfa auf: Beim Schulhaus Kirchbühl Süd sprach Historiker und SVP-Politiker Christoph Mörgeli, beim Ritterhaus in Ürikon Richard Diethelm, der Präsident der Lesegesellschaft. Mehr...

Exhibitionist belästigt Frau mit Baby

Stäfa Ein unbekannter Mann hat sich auf einer öffentlichen Badewiese bewusst vor einer jungen Mutter entblösst. Mehr...

Stäfa erwägt einen Tunnel unter dem Dorf hindurch

Stäfa Der Gemeinderat will den Ortskern vom Verkehr entlasten und gibt eine Machbarkeitsstudie für einen Tunnel unter dem Dorf hindurch in Auftrag. Dieselbe Idee ist auch schon in anderen Gemeinden aufgekommen. Mehr...

Wasserfontäne wegen umgefahrenem Hydranten

Stäfa Eine mehrere Meter hohe Fontäne schoss heute Morgen in Stäfa in die Höhe. Ein Lastwagen hatte einen Hydranten gerammt. Mehr...

Frohberg-Aktionäre sollen ihr Geld verschenken

Stäfa Die Liquidation der Frohberg Stäfa AG ist fix. Um sich dennoch weiterhin für die Modernisierung des gleichnamigen Restaurants zu engagieren, will der Verwaltungsrat der AG nun einen Gönnerverein gründen. Mehr...

Jetzt muss die Gemeinde den Frohberg-Umbau finanzieren

Stäfa Die Frohberg AG hat sich aufgelöst. Hunderte private Aktionäre werden ihr Geld wohl verlieren. Die Gemeinde Stäfa übernimmt den Neubau des Ausflugsrestaurants. Mehr...

Der Frohberg-Ausbau kommt – aber Stäfa will mit Hombrechtikon hart verhandeln

Stäfa Die Erweiterung der Sportanlange Frohberg wurde an der Stäfner Gemeindeversammlung klar angenommen. Hombrechtikon muss sich für die Vertragsverhandlung jedoch warm anziehen. Mehr...

Baueingabe für Stäfner Seesauna überreicht

Stäfa Das Projekt Seesauna Stäfa nimmt weiter Form an: Eine Baueingabe für das Projekt in der Seebadi Lattenberg wurde an die Gemeinde übergeben. Mehr...

Zukunft der Schiessanlage Wanne ist ungewiss

Stäfa Der Gemeinderat von Stäfa hat Geld für die Sanierung der Kugelfänge gesprochen. Damit lässt sich der Schiessstand Wanne noch bis 2035 weiter betreiben. Mehr...

Die Zeitung als Kind der Lesegesellschaft

In den 200 Jahren ihres Bestehens hat die Lesegesellschaft Stäfa sich auch als Zeitungsverlegerin verdient gemacht. Das von ihr gegründete «Wochenblatt vom Zürichsee» erfüllte das Bedürfnis nach Nachrichten aus der Region. Daraus ging die ZSZ hervor. Mehr...

Daheimgebliebene bescheren Marktfahrern nur wenige Franken

Wochenmärkte Rosen, Gipfeli oder frisches Gemüse gibt es an den Wochenmärkten in der Region auch während der Sommerferien zu kaufen. Doch lohnt sich das Geschäft für die Händler in diesen Tagen überhaupt? Mehr...

Die alte Dame, die aus dem Altersheim auszog

Stäfa Zuerst zügelte sie mit ihrem Mann ins Altersheim. Drei Jahre später zog sie verwitwet wieder aus: Bei Margrit Zimmermann gibt es ein Leben nach dem Seniorenheim. Mehr...

Eine Klangwolke über dem Spittel

Stäfa Die Lesegesellschaft hat ihr 200-Jahre-Jubiläum mit einem Bläser-Openair-Konzert im Quartier Spittel gefeiert. Danach folgte eine Tavolata im Rössli und einige launige Reden. Mehr...

Von Brennnesselchips und Feuerbohren – 44 Stunden in der Wildnis

Survival-Camp Zwei Tage und Nächte draussen in der Natur sein ohne Hilfsmittel, Zelt und Handy? ZSZ-Redaktorin Fabienne Sennhauser hat den Selbstversuch gewagt. Mehr...

Wie die Lesegesellschaftwieder zu Kräften kam

Stäfa Nach den revolutionären Anfängen verlor die Lesegesellschaft an Bedeutung. Ab den 60er-Jahren erhielt sie neuen Schwung. Mehr...

«Was im Bier ist, geben wir gern preis»

Ürikon Durch Zufall ist der Gastronom Lorenz Hug zum Bierbrauen gekommen. Seine Begeisterung dafür war so gross, dass sich seine Frau Daniela und Bruder Patrick anstecken liessen. Mehr...

Dieses Mal muss Stäfa den Ausbau der Sportanlage allein stemmen

Stäfa Bei der letzten Erweiterung der Sportanlage Frohberg in Stäfa beteiligte sich Hombrechtikon an den Kosten. Beim nun anstehenden Ausbau macht die Nachbargemeinde nicht mehr mit. Mehr...

«Jeder in der Gruppe darf seine Gefühle und Ängste zeigen»

Stäfa Der Verein Equilibrium unter Präsident Rico Nil aus Ürikon setzt sich für Betroffene von Depressionen ein. Vor 15 Jahren erlebte dieser selbst eine Phase, in der er den Boden unter den Füssen verlor. Mehr...

Eine Ausstellung mit Stationen im Dorf

Stäfa Das Museum zur Farb widmet der vor 200 Jahren gegründeten Lesegesellschaft seine neue Ausstellung und verbindet sie mit Installationen im Dorf und geführten Spaziergängen. Mehr...

Schädlinge legen Sportplatz lahm

Stäfa Die gesamte Rasenfläche des Stäfner Sportplatzes Obstgarten ist von Maulwurfsgrillen befallen. Deshalb werden in den nächsten Monaten 3800 Quadratmeter erneuert. Mehr...

Die Rückkehr auf den Frohberg

Handball Pedja Milicic reist mit der SG Wädenswil/Horgen als Coach nach Stäfa, wo er elf Jahre lang wirkte – zuerst als Spieler, dann an der Seitenlinie. Eine Retrospektive. Mehr...

Den intuitiven Umgang mit Sterben und Tod wieder lernen

Uetikon/Stäfa Das Angebot ist neu: der «Letzte-Hilfe-Kurs» der reformierten Kirche des Kantons Zürich. In ihm erfahren Laien, was es bedeutet, Sterbende durch ihre letzte Lebensphase zu begleiten. Mehr...

Über das Theater und das Schreiben

Stäfa Sie ist Schriftstellerin und war Theaterpädagogin, Stückeschreiberin und Regisseurin – Elisabeth Beer vermittelte am Frauenbrunch einen lebendigen Eindruck von ihrem vielfältigen Schaffen. Mehr...

Fünf Bläser und ihre Rohrblättchen

Stäfa Das Calefax Reed Quintett aus Holland gilt als Erfinder eines neuen Genres: des Rohrblatt-Quintetts. Vor Beginn des Konzertes im Gemeindesaal mussten sie vor den Augen des Publikums aber zuerst ihre Instrumente zusammenfügen. Mehr...

Die Schatten der Jahrtausendwende

Kommentar Sportredaktor David Bruderer zur Tatsache, dass der Trainer der Lakers Stäfa, Ferenc Panczel, seinen Vertrag nicht verlängern wird. Mehr...

Und es sind doch Parteienwahlen

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zum Wahlausgang in Stäfa. Mehr...

Der Lauf der Dinge

Kommentar Mehr...

Nicht der Alleinschuldige

Kommentar Mehr...

Fischküche mit spanischem Touch

Gastro Kolumne Mehr...

Ein Wagnis, das keines ist

Kommentar Mehr...

Grabenkämpfe beilegen

Kommentar David Bruderer zum verpassten NLA-Aufstieg der Lakers Stäfa. Mehr...

Langer Anlauf für B-Klubs

Kommentar Kommentar David Bruderer zum neuen Modus in der Handball-NLA. Mehr...

Der Geist vom Frohberg

Kommentar Kommentar Sportredaktor David Bruderer zum Klassenerhalt der Lakers Stäfa Mehr...

«Mit der Zeitung hat man der Region eine eigene Stimme gegeben»

Stäfa Theodor Gut gehört zur dritten und letzten Generation der Familie, welche die «Zürichsee-Zeitung» geprägt hat. Der 71-jährige Stäfner sieht die ZSZ und die Lesegesellschaft Stäfa als wesensverwandt: Beide dienten der Region als eigenständiges Sprachrohr. Mehr...

«Plötzliche Gewalt gibt es eigentlich nicht»

Stäfa Die Drohungen gegen die Gemeinde Stäfa sind kein Einzelfall. Generell häufen sich Übergriffe und Drohungen gegen Behörden. Ein Sicherheitsexperte erklärt. Mehr...

«Bei uns kann jeder mit seiner Idee direkt zum CEO»

Stäfa Laut dem Ranking von «Great Place to work» ist Sensirion der beste Arbeitgeber der Schweiz. Für Personalchef Heiko Lambach ist der grosse Gestaltungsfreiraum für die Mitarbeitenden entscheidend. Mehr...

«Ich werde nicht hektisch»

Handball Im NLB-Spitzenkampf treffen am Samstagabend die verlustpunktlosen Lakers Stäfa und TV Endingen aufeinander. Lakers-Trainer Ferenc Panczel erklärt im Interview, was er in seiner knapp einjährigen Amtszeit auf dem Frohberg bewegt hat. Mehr...

«Ich wünsche mir Zweifelnde, die gerne glauben würden»

Stäfa Die reformierte Kirche Stäfa bietet ab dem 14. November an sieben Abenden einen Glaubenskurs an. Pfarrer Michael Stollwerk erklärt im Interview, was er mit dem Kurs bezweckt. Mehr...

«Wir konnten früh sagen: Das kommt gut»

Stäfa Kurt Zollinger ist OK-Präsident der Expo Stäfa 2018. Im Interview erklärt der pensionierte Bauingenieur wie er in einem Monat 30'000 Besucher an die Gewerbeausstellung im Frohberg locken will. Mehr...

«Unsere Zeit braucht mehr Emotionen»

Stäfa Dominique Anne Schuetz hat sich als Künstlerin und als Schriftstellerin einen Namen gemacht. Prägend für die Werke der Stäfnerin ist ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche. Mehr...

«Kyoto muss man gesehen haben»

Wochengespräch Herbert Haag ist Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft. Der Üriker wurde für sein Engagement kürzlich als einer von wenigen Ausländern vom japanischen Staat mit dem Orden der aufgehenden Sonne geehrt. Mehr...

«Pioniergeist von Andy Rihs ist bei Sonova immer noch spürbar»

Stäfa Der neue Konzernchef von Sonova, Arnd Kaldowski, will die Innovation beim Hörgerätehersteller weiter vorantreiben und die Talente firmenintern stärker fördern. Für den Standort Stäfa ist Sonova-Personalchef Claudio Bartesaghi optimistisch. Mehr...

«Jedes Kind trägt viel Gutes in sich»

Wochengespräch Zu ihm kommen einige der Kinder, für die die Kesb eine Heimplatzierung angeordnet hat: Der 56-jährige Sepp Rölli leitet das Stäfner Kinderheim Lattenberg. Mehr...

«Der Fanboost ist nicht fair»

Automobil Seit 2014 fährt Nick Heidfeld in der Formel E. Am Sonntag bestreitet der 41-Jährige, der mit seiner Familie in Stäfa wohnt, sein Heimrennen in Zürich. Das Mittagessen wird der langjährige Sauber-Fahrer wohl vor dem Computer einnehmen. Mehr...

«Wir Menschen mit Down-Syndrom sind nicht krank»

Stäfa Die 29-jährige Pascale Sträuli ist eine aktive und unternehmungslustige Frau. Und sie hat das Down-Syndrom. Motiviert macht sie in «Touchdown» mit, einer Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom. Mehr...

«Mein Herz ist bei den Gehörlosen, mein Verstand bei den Hörenden»

Tag des Hörens Der 47-jährige Andri Reichenbacher aus Stäfa erzählt, wie er mit dem Zwiespalt zwischen Gehörlosen und Hörenden umgeht. Mehr...

Mehr als ein Einlaufspiel

Handball Ramon Schlumpf wohnt noch bei seinen Eltern in Feldmeilen. Im nächsten Sommer legt der 19-Jährige die Matura ab. Danach will der linke Flügel die Ausbildung zu Gunsten des Sports etwas zurückstellen. Mehr...

«Bin ein lösungsorientierter Typ»

Fussball Im letzten Mai übernahm Luigi Caracciolo den Zweitligisten Stäfa und führte diesen zum Klassenerhalt. Einst hatte der 47-Jährige in der NLB gestürmt, dann aber ein Studium einer Profikarriere vorgezogen. Stattdessen ist er nun Trainer und zweifacher Vater. Mehr...

Stäfa hat jetzt auch ein Streetfoodfestival
Am Wochenende fand in Stäfa zum ersten ...

Stichworte

Autoren