Stichwort:: Meilen

News

Video

Mit Mario Fehr auf Truppenbesuch

Meilen Panzer, Sturmgewehr und Exerzierdrill: Der Dorfplatz von Meilen stand am Montagmorgen im Zeichen der Schweizer Armee. Und mittendrin ein SP-Regierungsrat. Mehr...

Kantonsrat gewinnt Fotowettbewerb mit Storchenbild

Meilen Die schönsten Wildtierbilder vom Pfannenstiel wurden am Donnerstag gekürt. Der Jurypreis ging an den SVP-Kantonsrat Tumasch Mischol. Mehr...

Mann gibt Waffe ab – und bekommt Gold zurück

Meilen Eigentlich wollte ein Mann aus dem Bezirk Meilen der Polizei eine Waffe zur Vernichtung übergeben. Statt Patronen fanden die Beamten in der Munitionspackung aber Gold. Mehr...

Mittelfristig droht ein Überangebot an Pflegeplätzen

Alterspflege In den letzten Jahren sind im Bezirk Meilen rund 700 Pflegezimmer saniert oder neu gebaut worden. Gefragt sind jedoch vermehrt Alterswohnungen. Mehr...

«Keine Gemeinde kann diese Steuer gross lenken»

Meilen Gemäss Beatrix Frey (Meilen, FDP) Präsidentin der Finanzkommission im Zürcher Kantonsrat, sind Einnahmen aus der Grundstücksteuer für Gemeinden wichtig – aber schwer zu budgetieren. Mehr...

Hintergrund

Üble Ausraster und Angriffe enden mit einer Geldstrafe

Bezirksgericht Meilen Ein Mann aus dem Bezirk Meilen musste sich wegen verbalen Attacken, Drohungen und Tätlichkeiten vor Gericht verantworten. Er entpuppte sich als tragische Figur – wurde aber verurteilt. Mehr...

Statt mit Farbe malt sie mit Stoff

Meilen Die Meilemerin Michèle Samter stellt demnächst ihre Quilts im Ortsmuseum aus. Mit ihren Arbeiten will sie ein Bewusstsein für den künstlerischen Aspekt von Textilarbeiten schaffen. Mehr...

Kultflugzeug soll 2019 als «Star of Switzerland» abheben

Meilen Zwei Millionen Franken haben Aviatik-Fans für die Erneuerung der «Super Constellation» gesammelt. Die hoch-komplexe Sanierung dauert aber deutlich länger als geplant. Nun ist klar: Frühstens 2019 wird das Flugzeug wieder abheben. Mehr...

Für den Erfolg einer Chilbi ist das Datum mit entscheidend

Meilen Ob eine Chilbi die Leute in Massen anlockt, hängt nicht nur vom Angebot ab, sondern auch vom Datum. Meilen wechselt und setzt auch auf andere Wochentage als bisher. Aber eine solche Änderung ist längst nicht überall nötig. Mehr...

Internetplattform soll bei der Altersheim-Wahl helfen

Meilen Senioren und ihre Angehörige sind oft überfordert, wenn der Umzug in ein Alters- oder Pflegeheim ansteht: Wie lässt sich herausfinden, welches Heim am besten passt? Zwei Brüder aus Meilen wollen mit einer Online-Plattform Abhilfe schaffen. Mehr...

Meinung

Nicht nur der Zufall wählt mit

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zu den Erneuerungswahlen in der Gemeinde Meilen. Mehr...

Die Pizza, mit der man ein Selfie will

Gastro Redaktorin Anna Six In der Pizzeria Napulé in Meilen. Mehr...

Was Fake-News im Regionalen bewirken

Leitartikel Philipp Kleiser über die Bedeutung von Fake-News bei regionalen Abstimmungsvorlagen. Mehr...

Irritierende Anonymität

Kommentar Anna Six zum Ausgang der Abstimmung in Meilen. Mehr...

Interview

«Ich verspüre Lampenfieber, bis es losgeht»

Meilen Annegret Trachsel bringt seit 40 Jahren Kindern das Theater näher und hat vor 25 Jahren das Atelier-Theater Meilen mitgegründet. Die 69-Jährige hat ihr Leben der Bühne verschrieben. Mehr...

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Hatte Glück im Unglück»

Unihockey Dass Sven Bier noch Unihockey spielt, ist nicht selbstverständlich. Der Verteidiger hatte im vergangenen Mai einen schweren Velounfall, schlug mit dem Gesicht auf – nur wenige Zentimeter neben einem grossen Stein. Er hätte auch tot sein können. Mehr...

Kubanische Szenerien und Erinnerungen an politische Vorfälle

Meilen Derzeit stellen im Ortsmuseum Meilen der lokale Maler Pierre Käch und der Wädenswiler Amateurfotograf Peter Burkhard aus. Der eine erinnert an gesellschaftliche und politische Ereignisse, der andere zeigt den Alltag auf Kuba – beide unter dem vielsagenden Motto «Quo Vadis». Mehr...

«Wollte Sportreporter werden»

Unihockey Marc Werner hat im Sommer bei NLB-Aufsteiger Pfannenstiel Claudio Alborghetti als Co-Trainer abgelöst. Aufs Selber-Spielen verzichten möchte der 29-Jährige aber noch nicht. Deshalb ist er weiter beim Nachbarklub Zürisee lizenziert. Mehr...


Video

Mit Mario Fehr auf Truppenbesuch

Meilen Panzer, Sturmgewehr und Exerzierdrill: Der Dorfplatz von Meilen stand am Montagmorgen im Zeichen der Schweizer Armee. Und mittendrin ein SP-Regierungsrat. Mehr...

Kantonsrat gewinnt Fotowettbewerb mit Storchenbild

Meilen Die schönsten Wildtierbilder vom Pfannenstiel wurden am Donnerstag gekürt. Der Jurypreis ging an den SVP-Kantonsrat Tumasch Mischol. Mehr...

Mann gibt Waffe ab – und bekommt Gold zurück

Meilen Eigentlich wollte ein Mann aus dem Bezirk Meilen der Polizei eine Waffe zur Vernichtung übergeben. Statt Patronen fanden die Beamten in der Munitionspackung aber Gold. Mehr...

Mittelfristig droht ein Überangebot an Pflegeplätzen

Alterspflege In den letzten Jahren sind im Bezirk Meilen rund 700 Pflegezimmer saniert oder neu gebaut worden. Gefragt sind jedoch vermehrt Alterswohnungen. Mehr...

«Keine Gemeinde kann diese Steuer gross lenken»

Meilen Gemäss Beatrix Frey (Meilen, FDP) Präsidentin der Finanzkommission im Zürcher Kantonsrat, sind Einnahmen aus der Grundstücksteuer für Gemeinden wichtig – aber schwer zu budgetieren. Mehr...

Ein Stück mit einem erfrischend komödiantischen Dreh

Meilen Was als groteskes Lustspiel daher kommt, ist eine schonungslose Abrechnung mit einer sinnentleerten Gesellschaft: Georg Büchners Schauspiel «Leonce und Lena» in der Inszenierung des Atelier-Theaters Meilen. Am Freitag war ihre Premiere. Mehr...

Meilen baut seine Serien aus

Fussball Meilen entscheidet das Seederby gegen Herrliberg 3:1 für sich und vergrössert damit den Abstand auf den Strich wieder auf fünf Punkte. Herrliberg indes verliert leicht den Anschluss an Leader Wetzikon. Mehr...

Zahner gibt alles

Rad Am Quer-Weltcup in Bern entschied Mathieu van der Poel den Vergleich mit Mitfavorit Wout van Aert für sich. Simon Zahner vom VC Meilen fuhr in seinem dritten Weltcup-Rennen auf Schweizer Boden auf Rang 33. Mehr...

Als Meilen polnischen Offizieren temporäre Heimat war

Meilen Von der Kriegsfront in Schweizer Internierung: Das Los polnischer Soldaten während des Zweiten Weltkriegs ist ab Freitag Thema einer Ausstellung in Meilen. Dabei geht es auch um die zentrale Rolle der Gemeinde in dieser Zeit. Mehr...

Gericht stoppt Meilemer Feuerwehr-Projekt

Meilen Das Baurekursgericht pfeift die Gemeinde Meilen zurück. Die geplante Einstellhalle für den Feuerwehr-Stützpunkt entspricht nicht der Zonenordnung. Deshalb muss das Projekt, das zweimal vom Souverän angenommen wurde, komplett überarbeitet werden — oder sogar ganz abgeblasen. Mehr...

Die schönste Zürcher Wiese liegt in Meilen

Meilen Die ökologisch wertvollste Blumenwiese der Region befindet sich in Meilen. Dies ergaben die Zürcher Wiesenmeisterschaften. Mehr...

GLP aus dem Bezirk will zweiten Kantonsratssitz

Kantonsratswahlen Als dritte Partei im Bezirk Meilen hat die GLP ihre Liste für die Kantonsratswahlen bekannt gegeben. Mit diesen Kandidaten will die GLP den bisherigen Sitz verteidigen und einen zweiten erobern. Mehr...

Fährenpersonal hat öfter mit unflätigen Kunden zu tun

Zürichsee Am Mittwoch stand ein Autofahrer vor Gericht, der einen Einweiser der Fähre angefahren hat. Die Mitarbeiter der Zürichsee-Fähre haben es immer wieder mal mit beleidigenden oder unaufmerksamen Kunden zu tun. Mehr...

Passagier fährt Fährenmitarbeiter ins Knie

Bezirksgericht Meilen Ein 49-Jähriger hat 2017 einen Fährenmitarbeiter angefahren. Offensichtlich hat er die Handzeichen falsch verstanden. Am Bezirksgericht kommt er gut weg. Mehr...

Uetikon verkauft seinen Anteil an der Ländeli-Badi

Meilen Das Strandbad Ländeli in Obermeilen gehört zu einem Drittel der Nachbargemeinde Uetikon. Jetzt verkauft Uetikon seinen Anteil an die Gemeinde Meilen, beteiligt sich aber noch an der bevorstehenden Garderobenrenovation. Mehr...

Üble Ausraster und Angriffe enden mit einer Geldstrafe

Bezirksgericht Meilen Ein Mann aus dem Bezirk Meilen musste sich wegen verbalen Attacken, Drohungen und Tätlichkeiten vor Gericht verantworten. Er entpuppte sich als tragische Figur – wurde aber verurteilt. Mehr...

Statt mit Farbe malt sie mit Stoff

Meilen Die Meilemerin Michèle Samter stellt demnächst ihre Quilts im Ortsmuseum aus. Mit ihren Arbeiten will sie ein Bewusstsein für den künstlerischen Aspekt von Textilarbeiten schaffen. Mehr...

Kultflugzeug soll 2019 als «Star of Switzerland» abheben

Meilen Zwei Millionen Franken haben Aviatik-Fans für die Erneuerung der «Super Constellation» gesammelt. Die hoch-komplexe Sanierung dauert aber deutlich länger als geplant. Nun ist klar: Frühstens 2019 wird das Flugzeug wieder abheben. Mehr...

Für den Erfolg einer Chilbi ist das Datum mit entscheidend

Meilen Ob eine Chilbi die Leute in Massen anlockt, hängt nicht nur vom Angebot ab, sondern auch vom Datum. Meilen wechselt und setzt auch auf andere Wochentage als bisher. Aber eine solche Änderung ist längst nicht überall nötig. Mehr...

Internetplattform soll bei der Altersheim-Wahl helfen

Meilen Senioren und ihre Angehörige sind oft überfordert, wenn der Umzug in ein Alters- oder Pflegeheim ansteht: Wie lässt sich herausfinden, welches Heim am besten passt? Zwei Brüder aus Meilen wollen mit einer Online-Plattform Abhilfe schaffen. Mehr...

Verstösse gegen die Tages-GA-Regeln

Öffentlicher Verkehr Gemeinde-Tageskarten erfreuen sich reger Beliebtheit. Bezugsberechtigt sind eigentlich nur Einwohner. Trotzdem verkaufen einige Gemeinden diese auch an Auswärtige. Mehr...

Das Gesicht wird zur Identitätskarte

Meilen Die Cubera Solutions AG beschreitet neue Wege: Sie setzt auf eine Technologie, die sich ihren Weg in der Schweiz noch erkämpfen muss – die digitale Gesichtserkennung. Dem Interesse von Firmen stehen rechtliche Fragen gegenüber. Mehr...

Meilemer Primarschüler senden 24 Stunden live Radio

Meilen Eine sechste Klasse arbeitet an einem ungewöhnlichen Abschlussprojekt. 24 Stunden wollen die Schüler eine Radiosendung live ausstrahlen. Dazu interviewten sie unter anderem den Bündner Komiker Claudio Zuccolini. Mehr...

Gemeinderat Zumikon will mehr Spielraum für Grundstückkäufe

Zumikon In einem Monat stimmt Zumikon an der Urne über die neue Gemeindeordnung ab. Die bisherige wurde erst vor vier Jahren in Kraft gesetzt. Der Kanton schreibt aber allen Gemeinden die Erneuerung bis Ende dieses Jahres vor. Mehr...

Sie kommt jeweils, wenn ein neues Leben beginnt

Meilen Die Meilemer Hebamme Nicole Kessler unterstützt frischgebackene Eltern beim Einstieg in eine neue Lebensphase und betreut Mütter während der Schwangerschaft und im Wochenbett. Ein Porträt zum internationalen Hebammentag. Mehr...

Die SVP muss auch an der Goldküste Federn lassen

Gemeindewahlen Die SVP geht aus den Kommunalwahlen als Verliererin hervor. In vielen Gemeinderäten werden weniger SVP-Vertreter sitzen als bislang. Mehr...

«Erlenbach first» meistert Teamrun mit Bravour

Meilen Trotz des Wahlsonntags im Bezirk Meilen nahmen Vertreter der Erlenbacher Exekutive sowie eine Schulpflegerin am gleichzeitig stattfindenden Zürich Marathon teil. Sie starteten unter dem einprägsamen Namen «Erlenbach first». Mehr...

Video

Wenn eine Basler Fasnächtlerin den Zeuftern den Marsch «pfyfft»

Sechseläuten Mitten in Zürich «pfyffe» als wäre es das Rheinknie: Die Wahl-Meilemerin Madeleine Kiener ist Mitglied der ersten auswärtigen Basler Clique «Basler Zepf Ziri». Am diesjährigen Sechseläuten marschiert sie Piccolo spielend mit ihrer Clique bei der Zunft Riesbach mit. Mehr...

An der Goldküste kandidieren ältere bürgerliche Akademiker

Gemeindewahlen Bei den Kommunalwahlen sind nicht alle Bevölkerungsgruppen gleich gut vertreten. Vor allem Junge und Linke sind im Kandidatenpool deutlich unterrepräsentiert. Mehr...

Der Weg zum roten Pass ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden

Einbürgerungen Wer den roten Pass will, muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Wem beim Prozedere das letzte Wort gebührt, ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden. Mehr...

Nicht nur der Zufall wählt mit

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zu den Erneuerungswahlen in der Gemeinde Meilen. Mehr...

Die Pizza, mit der man ein Selfie will

Gastro Redaktorin Anna Six In der Pizzeria Napulé in Meilen. Mehr...

Was Fake-News im Regionalen bewirken

Leitartikel Philipp Kleiser über die Bedeutung von Fake-News bei regionalen Abstimmungsvorlagen. Mehr...

Irritierende Anonymität

Kommentar Anna Six zum Ausgang der Abstimmung in Meilen. Mehr...

«Ich verspüre Lampenfieber, bis es losgeht»

Meilen Annegret Trachsel bringt seit 40 Jahren Kindern das Theater näher und hat vor 25 Jahren das Atelier-Theater Meilen mitgegründet. Die 69-Jährige hat ihr Leben der Bühne verschrieben. Mehr...

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Hatte Glück im Unglück»

Unihockey Dass Sven Bier noch Unihockey spielt, ist nicht selbstverständlich. Der Verteidiger hatte im vergangenen Mai einen schweren Velounfall, schlug mit dem Gesicht auf – nur wenige Zentimeter neben einem grossen Stein. Er hätte auch tot sein können. Mehr...

Kubanische Szenerien und Erinnerungen an politische Vorfälle

Meilen Derzeit stellen im Ortsmuseum Meilen der lokale Maler Pierre Käch und der Wädenswiler Amateurfotograf Peter Burkhard aus. Der eine erinnert an gesellschaftliche und politische Ereignisse, der andere zeigt den Alltag auf Kuba – beide unter dem vielsagenden Motto «Quo Vadis». Mehr...

«Wollte Sportreporter werden»

Unihockey Marc Werner hat im Sommer bei NLB-Aufsteiger Pfannenstiel Claudio Alborghetti als Co-Trainer abgelöst. Aufs Selber-Spielen verzichten möchte der 29-Jährige aber noch nicht. Deshalb ist er weiter beim Nachbarklub Zürisee lizenziert. Mehr...

«Der Mangel an Hausärzten ist eklatant und wird sich noch verschärfen»

Wochengespräch Seit bald 27 Jahren ist Hansueli Späth Hausarzt in Langnau. Als solcher kämpft er gegen das Aussterben seiner Zunft im Inland, reist aber auch zu Hilfseinsätzen ins Ausland – zuletzt ins zentralasiatische Tadschikistan. Mehr...

Wettlauf um Geld und Zeit

Meilen Ernst Frei sucht Geld. Das ist für den 70-jährigen Meilemer nichts Neues, wenn es um die Super Constellation «Star of Switzerland» geht. Aber diesmal geht es um alles oder nichts. Es bleiben acht Monate Zeit, um 1,5 Millionen Franken aufzutreiben. Mehr...

«Wir sehen uns nicht als Chefs der Gemeinden»

Bezirksbehörden Nach 16 Jahren als Statthalter und Bezirksratspräsident tritt Ueli Hofmann in den Ruhestand. Mit der ZSZ spricht er über die Rolle von Anwälten – und gespenstische Momente. Mehr...

Die schlagfertige Finanzpolitikerin

Meilen Beatrix Frey-Eigenmann hat sich im Kantonsrat als Finanzpolitikerin einen Namen gemacht. Der Freisinnigen aus Meilen geht es aber nicht nur um Zahlen, sondern auch um Menschen. Mehr...

«Wir wollen Hund und Besitzer glücklich machen»

Meilen Am ersten Openair für Hunde in Meilen wird neben Ernährungsberatung auch Physiotherapie angeboten. Für Rosa Merkli, Mitorganisatorin des Festes, stehen die Bedürfnisse der Tiere an erster Stelle. Mehr...

«Es ist unangenehm, kontrolliert zu werden»

Meilen/Richterswil Sollen die Mitglieder der Rechnungsprüfskommission künftig auch als Geschäftsprüfer wirken? Ja, findet Ökonomieprofessor Reiner Eichenberger, der über das Thema forscht und in Meilen wohnt. Mehr...

«Ich zeige den Menschen innerhalb von fünf Minuten, wer sie sind»

Wochengespräch Paul Kobel ist überzeugt: Er kann den Charakter seines Gegenübers an dessen Gesichtszügen ablesen. Der Physiognom aus Meilen liest Gesichter, «seit er denken kann». Mehr...

«Eine Moderatorin darf auch eine Haltung haben»

Wochengespräch Seit 25 Jahren moderiert Katja Stauber die «Tagesschau». Im Gespräch erzählt sie, wie die ­Themen ausgewählt werden – und was sie von Donald Trump hält. Mehr...

Diese Frau hat mehr als einen Vogel

Wochengespräch Die Voliere am Mythenquai in Zürich ist viel mehr als nur ein Vogelzoo. Dort werden auch verletzte Tiere gepflegt und ausgewildert. Das sei die wichtigste Aufgabe, sagt die Präsidentin der Voliere-Gesellschaft Zürich, die Meilemerin Sylvia Steiger. Denn für sie gehören Vögel in die Freiheit. Mehr...

«Der Rausch gehört zum Menschen»

Wochengespräch Toni Berthel aus Küsnacht beschäftigt sich seit über 30 Jahren als Arzt und Psychiater mit Suchtfragen. Mehr...

Stichworte

Autoren