Stichwort:: Viviane Schwizer

News

Hotel Schwan erhält eigenes Theaterstück

Horgen Die Präsidentenkonferenz hat auf Einladung des Verkehrsvereins Horgen (VVH) einen Ausblick auf die Vereinsaktivitäten im nächsten Jahr gegeben. Zudem gab es Informationen zum Projekt «Cosmos Schwan». Mehr...

Festliche Musik in verschiedenen Stilrichtungen

Wädenswil Das Adventskonzert des Kammerorchesters Wädenswil unter der Leitung von Felix Schudel war nuancenreich und faszinierend: Zu hören waren sowohl klassische Werke wie osteuropäische Tänze. Besonders imponierte die Solistin Noëlle Grüebler an der Violine. Mehr...

Zwiespalt zwischen Berufung und Liebe

Langnau Im Gedenkjahr «600 Jahre Niklaus von Flüe» beschäftigen sich das Turbine-Theater und die katholische Kirche Langnau gemeinsam mit dem Heiligen und seiner Frau Dorothea. Die Premiere der szenischen Lesung «Ganz nah und weit weg» nach dem Buch von Klara Obermüller hat mam 18. November Premiere. Mehr...

Adrian Lüchinger ist neuer katholischer Dekan

Horgen Am Dienstag wählte das Dekanat Albis den Horgner Pfarrer Adrian Lüchinger zum neuen Dekan. Dieses umfasst 20 Pfarreien mit knapp 80'000 Katholiken. Der Theologe übernimmt damit eine neue und verantwortungsvolle Aufgabe. Mehr...

Einen Umgang mit der eigenen Verletzlichkeit finden

Kilchberg Der neue reformierte Pfarrer in Kilchberg heisst Christian Frei. Am 19. November wird er im Gottesdienst in sein Amt eingesetzt. In kirchlichen Feiern und in seelsorgerlichen Gesprächen möchte er weiterhin gut mit Menschen unterwegs sein. Mehr...

Hintergrund

«Das Schlimmste ist, von der Familie getrennt zu sein»

Horgen Die 47 Insassen des Horgner Gefängnisses werden Weihnachten nicht im Kreise ihrer Angehörigen zu Hause, sondern in der Vollzugseinrichtung verbringen. Gefängnisleiter Zeki Kogumtekin weiss, dass die bevorstehenden Festtage für die Insassen eine besondere Herausforderung sind. Mehr...

Ein Lausbub mit Herz erfreute Gross und Klein

Horgen «Neues von Michel aus Lönneberga» heisst das Musical vom Dreikäsehoch, der an Weihnachten Überraschendes erlebt. Das Liedertheater, das auf einer Erzählung von Astrid Lindgren basiert, hatte am Samstag im voll besetzten Zelt in Horgen Premiere. Mehr...

Das Appenzellerland ist zu Gast im Ortsmuseum

Thalwil Die Weihnachtsausstellung im Ortsmuseum hat den Titel «Heimatgefühle» und ist geprägt vom Appenzellerland. Unter anderem sind Bilder von der in Thalwil aufgewachsenen Verena Broger-Fässler zu sehen. Die Vernissage ist am Sonntag. Mehr...

Ein authentisches Bild von Kuba zeigen

Wädenswil «Cuba a través de mis lentes» – «Kuba durch meine Linsen gesehen»: So nennt der Ex-Sekundarlehrer und heutige Friedensrichter Peter Burkhard seine Fotoausstellung. Mehr...

Künstler inszenieren die 450-jährige Geschichte der Sust

Horgen «Sust-Bilder - eine Spurensuche in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft» heisst die neuste Sonderausstellung im Horgner Ortsmuseum. Die Sust gehört seit Jahrhunderten zum Ortsbild von Horgen und motivierte viele Leute zur bildnerischen Umsetzung. Mehr...

Interview

«Das romantische Liebeskonzept ist nicht alltagstauglich»

Wochengespräch Die Horgnerin Christiane Ryffel ist Soziologin, Paartherapeutin und Autorin. Sie plädiert dafür, vom romantischen Ideal Abschied zu nehmen. Mehr...

«Meine Besuche sind multikultureller geworden»

Samichlaus Interview Heute ist der 6. Dezember, der Ehrentag von St. Nikolaus, dem einstigen Bischof von Myra. Viele Samichläuse werden auch im Bezirk Horgen Familien besuchen, unter ihnen der 65-jährige Dominik Moser vom katholischen Männerverein Horgen. Er ist seit 25 Jahren als Samichlaus unterwegs. Mehr...


Hotel Schwan erhält eigenes Theaterstück

Horgen Die Präsidentenkonferenz hat auf Einladung des Verkehrsvereins Horgen (VVH) einen Ausblick auf die Vereinsaktivitäten im nächsten Jahr gegeben. Zudem gab es Informationen zum Projekt «Cosmos Schwan». Mehr...

Festliche Musik in verschiedenen Stilrichtungen

Wädenswil Das Adventskonzert des Kammerorchesters Wädenswil unter der Leitung von Felix Schudel war nuancenreich und faszinierend: Zu hören waren sowohl klassische Werke wie osteuropäische Tänze. Besonders imponierte die Solistin Noëlle Grüebler an der Violine. Mehr...

Zwiespalt zwischen Berufung und Liebe

Langnau Im Gedenkjahr «600 Jahre Niklaus von Flüe» beschäftigen sich das Turbine-Theater und die katholische Kirche Langnau gemeinsam mit dem Heiligen und seiner Frau Dorothea. Die Premiere der szenischen Lesung «Ganz nah und weit weg» nach dem Buch von Klara Obermüller hat mam 18. November Premiere. Mehr...

Adrian Lüchinger ist neuer katholischer Dekan

Horgen Am Dienstag wählte das Dekanat Albis den Horgner Pfarrer Adrian Lüchinger zum neuen Dekan. Dieses umfasst 20 Pfarreien mit knapp 80'000 Katholiken. Der Theologe übernimmt damit eine neue und verantwortungsvolle Aufgabe. Mehr...

Einen Umgang mit der eigenen Verletzlichkeit finden

Kilchberg Der neue reformierte Pfarrer in Kilchberg heisst Christian Frei. Am 19. November wird er im Gottesdienst in sein Amt eingesetzt. In kirchlichen Feiern und in seelsorgerlichen Gesprächen möchte er weiterhin gut mit Menschen unterwegs sein. Mehr...

740 Horgner ins Bild gerückt

Horgen Ortsansässige haben unter dem Motto «Das Gesicht von Horgen» insgesamt 740 Portraits geknipst, die nun bis zum 19. November auf aneinander gereihten Stellwänden im Dorfzentrum zu sehen sind. Am Mittwoch war Vernissage. Mehr...

Die neue Pfarrerin kommt aus den Bergen an die Sihl

Adliswil Ute Lanckau hat einen grossen Wechsel hinter sich: Die Pfarrerin ist kürzlich vom bündnerischen Untervaz nach Adliswil gezogen. Hier wird die ökumenisch orientierte Theologin am letzten Septembersonntag in ihr Amt eingesetzt. Mehr...

Kirche im Hirzel erlebte vor 400 Jahren einen turbulenten Start

Hirzel Vor 400 Jahren wurden die evangelisch-reformierte Kirche und das Pfarrhaus im Hirzel erbaut. Dies geschah nicht ohne handfesten Streit zwischen den Glaubensbrüdern. Heute ist dies anders: Zum Jubiläum am nächsten Sonntag sind alle zu einem Fest eingeladen. Mehr...

Laute und leise Töneerfreuten im Dorfplatzzelt

Horgen Das Horgner Dorfplatzzelt wurde auch in diesem Sommer zu einem geselligen Treffpunkt für Jung und Alt. Die Gemeinde, die das Patronat der zwölf Veranstaltungen erneut übernommen hatte, konnte zum Ende der Veranstaltungen letzten Freitag eine positive Bilanz ziehen. Mehr...

Wo die Gebete wie Weihrauch zu Gott emporsteigen sollen

Horgen Nach zehnmonatiger Renovation wurde am letzten Samstag die katholische Kirche wieder eingeweiht. Weihbischof Marian Eleganti segnete das erneuerte Gotteshaus. Im Festgottesdienst vom Sonntag predigte dann Martin Werlen aus Einsiedeln. Mehr...

Flanieren und Staunen im grünen Labor der Hochschule

Wädenswil Rund 5000 Gartenliebhaber besuchten am Samstag den Spezialitätenmarkt auf dem der ZHAW. An den Führungen erfuhren sie unter anderem wie man einen Garten «moderiert». Mehr...

Kecke Hommage an Kultband ABBA

Wädenswil ABBA lebt in der parodistischen «ABBA Jetzt!»-Show wieder auf. Dies ist das Verdienst dreier Herren, die im Moment im Theater Ticino gastieren. Mehr...

Grosse Ehre für den Verein Openair Oberrieden

Oberrieden Martina Busenhart und Tim Richard freuten sich: Am Neujahrsapéro durften sie in Oberrieden den Kulturpreis der Gemeinde für den Verein Openair Oberrieden entgegennehmen. Mehr...

Gemeinsam auf das neue Jahr angestossen

Jahreswechsel Viele ­Gemeinden des Bezirks veranstalteten zu Silvester oder am Neujahrstag für die Bevölkerung öffentliche Feiern. Zahlreiche Gäste nahmen das Angebot wahr. Mehr...

Ein Gotteshaus wird feierlich verabschiedet

Horgen Vor den Bauarbeiten in der katholischen Kirchein Horgen ist gestern der Zelebrationsaltar profaniert worden. Minis­tranten haben die im Altar eingelassenen Reliquien ­feierlich in die provisorische Sakramentskapelle gebracht. Mehr...

«Das Schlimmste ist, von der Familie getrennt zu sein»

Horgen Die 47 Insassen des Horgner Gefängnisses werden Weihnachten nicht im Kreise ihrer Angehörigen zu Hause, sondern in der Vollzugseinrichtung verbringen. Gefängnisleiter Zeki Kogumtekin weiss, dass die bevorstehenden Festtage für die Insassen eine besondere Herausforderung sind. Mehr...

Ein Lausbub mit Herz erfreute Gross und Klein

Horgen «Neues von Michel aus Lönneberga» heisst das Musical vom Dreikäsehoch, der an Weihnachten Überraschendes erlebt. Das Liedertheater, das auf einer Erzählung von Astrid Lindgren basiert, hatte am Samstag im voll besetzten Zelt in Horgen Premiere. Mehr...

Das Appenzellerland ist zu Gast im Ortsmuseum

Thalwil Die Weihnachtsausstellung im Ortsmuseum hat den Titel «Heimatgefühle» und ist geprägt vom Appenzellerland. Unter anderem sind Bilder von der in Thalwil aufgewachsenen Verena Broger-Fässler zu sehen. Die Vernissage ist am Sonntag. Mehr...

Ein authentisches Bild von Kuba zeigen

Wädenswil «Cuba a través de mis lentes» – «Kuba durch meine Linsen gesehen»: So nennt der Ex-Sekundarlehrer und heutige Friedensrichter Peter Burkhard seine Fotoausstellung. Mehr...

Künstler inszenieren die 450-jährige Geschichte der Sust

Horgen «Sust-Bilder - eine Spurensuche in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft» heisst die neuste Sonderausstellung im Horgner Ortsmuseum. Die Sust gehört seit Jahrhunderten zum Ortsbild von Horgen und motivierte viele Leute zur bildnerischen Umsetzung. Mehr...

Grosser Andrang auf Wohnungen auf dem Strickler-Areal

Horgen Anfang August sind die ersten Mieter in die Wohnungen auf dem Strickler-Areal in Horgen eingezogen. Sie wurden aus mehr als 400 Interessenten ausgewählt. Mehr...

Vom wilden Wesen der Seide

Horgen Die Seide, ihre Verarbeitung und Vermarktung stand am traditionellen Weberinnentag im Ortsmuseum Sust im Zentrum. Ein Höhepunkt war der Vortrag des Textilkaufmanns Peter Schulthess zum Thema «Die wilde Seite der Seide». Mehr...

Unbürokratisch einen Sonnenstrahl schicken

Horgen Kürzlich ist Paul Bächtiger in Samstagern von der Generalversammlung der Zürcher Vinzenzkonferenzen zum Präsidenten des Zentralrats Zürich gewählt worden. Der Horgner erzählt, was ihn zur Annahme dieses Ehrenamtes bewog. Mehr...

Wenn Kinder nach dem Tod fragen

Horgen Kinderfragen zum Tod sollen Erwachsene ernst nehmen und beantworten, aber nicht dramatisieren. Das ist das Fazit der ehemaligen Religionspädagogin Dorothea Meili-Lehner. Mehr...

Faire Reform oder ungerechtes Steuergeschenk?

USR III Die reformierte Kirchgemeinde Adliswil lud zur Podiumsdiskussion über die Unternehmenssteuerreform III ein. Mehr...

Der Goalie auf der Bühne im Ticino

Wädenswil Nun ist der «Der Goalie bin ig» des Berners Pedro Lenz auf der Bühne zu sehen. Der Schauspieler Nicolas Batthyany begeistert nicht nur das Publikum, sondern auch den Autor selbst. Mehr...

«Das romantische Liebeskonzept ist nicht alltagstauglich»

Wochengespräch Die Horgnerin Christiane Ryffel ist Soziologin, Paartherapeutin und Autorin. Sie plädiert dafür, vom romantischen Ideal Abschied zu nehmen. Mehr...

«Meine Besuche sind multikultureller geworden»

Samichlaus Interview Heute ist der 6. Dezember, der Ehrentag von St. Nikolaus, dem einstigen Bischof von Myra. Viele Samichläuse werden auch im Bezirk Horgen Familien besuchen, unter ihnen der 65-jährige Dominik Moser vom katholischen Männerverein Horgen. Er ist seit 25 Jahren als Samichlaus unterwegs. Mehr...

Stichworte

Autoren