Stichwort:: Silvano Umberg

News

Ein hochverdienter Punkt

Fussball Mit viel Disziplin und Engagement erkämpfte sich Thalwil zu Hause gegen den Tabellenzweiten Eschen/Mauren ein 1:1. Es wäre sogar mehr drin gelegen. Mehr...

Freud und Leid in Lenzerheide

Mountainbike Während Junior Alexandre Balmer sich und der Schweiz an Tag zwei der Heim-WM den zweiten Titel sicherte, hatten Tina Züger (Rieden) und Luca Schätti (Wädenswil) Pech. Mehr...

Die Favoriten sind andere

Fussball Die Zweitligisten vom Zürichsee sehen sich in der am Samstag beginnenden Meisterschaft allesamt im Mittelfeld der Gruppe 1. Mehr...

Aufsteiger Adliswil bleibt sich treu

Fussball Nach zwei Aufstiegen in Serie will Adliswil auch in der 2. Liga Interregional selbstbewusst auftreten. Mehr...

Video

Willkommen zurück im Eisschrank

Eishockey Dieses Jahr war die Freude bei den Rapperswil-Jona Lakers zum Start des regulären Eistrainings noch deutlich grösser als sonst. Mehr...

Hintergrund

Vor schwieriger zweiter Spielzeit

Fussball Der FC Rapperswil-Jona blickt seiner zweiten Saison in der Challenge League mit Zuversicht, aber auch einer grossen Portion Respekt entgegen. Das Premieren­jahr zu bestätigen, wird eine Herkulesaufgabe. Mehr...

Voller Elan ins neue Abenteuer

Rapperswil-Jona Einen knappen Monat nach dem Aufstieg in die Natio­nal League haben die Lakers den ersten Block des Sommertrainings in Angriff genommen. Mehr...

«Wir sind immer noch am Ruder»

Eishockey Trotz der bitteren 2:3-Auswärtsniederlage in der geschichtsträchtigen dritten Partie der Ligaqualifikation gegen Kloten am Dienstag strotzen die Lakers weiter vor Selbstvertrauen und blicken dem heutigen vierten Duell zuversichtlich entgegen. Mehr...

Ab an die Wärme

Snowboard Am Sonntag stand Nicole Baumgartner noch im Renneinsatz, gestern verabschiedete sie sich zusammen mit Ladina Jenny in die Ferien. Als Rucksacktouristen bereisen die beiden Uznerinnen einen Monat lang Sri Lanka und Indonesien. Mehr...

Gegenwart macht den Lakers Mut

Eishockey Ab heute gilt es für Rapperswil-Jona wieder ernst. Mit einem Heimspiel starten die Rosenstädter in die Halbfinal-Serie gegen Ajoie – ein Gegner, der es in sich hat. Mehr...

Meinung

Der FCRJ wird sein Ding durchziehen

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum FCRJ und seinen Erfolgsaussichten in der zweiten Challenge League-Saison. Mehr...

Der gewonnene Goodwill ist noch wertvoller als der Cuptitel

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum historischen Cup-Sieg der Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Ein Scheitern mit Ansage

Kommentar Ein Kommentar von Silvano Umberg zur Niederlage der SC Rapperswil-Jona Lakers im NLB-Final gegen den SC Langenthal. Mehr...

Interview

«Wir erwarten um die 1000 Zuschauer»

Tennis Die Verteidigung seines Titels im NLA-Interclub kann der TC Seeblick am Wochenende auf der eigenen Anlage in Angriff nehmen. OK-Präsident Kai-Uwe Steuber hat dafür ein Wunschszenario. Mehr...

«Versuche, befreit aufzuspielen»

Golf Mit Bad Ragaz steht für André Bossert von Freitag bis Sonntag das neben den Majors wichtigste Turnier der Saison im Programm. Aufgrund der aktuellen Form reist der 54-jährige Profi aus Zollikerberg ohne grosse Erwartungen an. Ist genau dies der Schlüssel zum lang ersehnten Heimsieg? Mehr...

«Schwimmen wurde zu langweilig»

Horgen Wasser ist Nora Vetterlis Element. Kein Wunder, ist die 24-Jährige doch gleich neben dem Sportbad Käpfnach aufgewachsen. Ab heute bestreitet die Torhüterin mit den Horgnerinnen den Playoff-Final. Mehr...

«Wer nicht aufgibt, gewinnt!»

Rapperswil-Jona Tina Ferrat, besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Baumann, spielt seit 2000 beim TSV Jona Faustball und strebt den sechsten Feld-Meistertitel in Serie an. Die 27-Jährige zählt zudem zum Stamm des Nationalteams. Mehr...

«Würde alles wieder gleich machen»

Fussball Anfang Woche hat die Kaltbrunnerin Selina Kuster ihren Rücktritt vom Spitzensport verkündet – im jungen Alter von 26 Jahren, als Folge einer gravierenden Knieverletzung. Im Interview blickt die Linksfüsserin auf ihre Karriere zurück. Mehr...


Ein hochverdienter Punkt

Fussball Mit viel Disziplin und Engagement erkämpfte sich Thalwil zu Hause gegen den Tabellenzweiten Eschen/Mauren ein 1:1. Es wäre sogar mehr drin gelegen. Mehr...

Freud und Leid in Lenzerheide

Mountainbike Während Junior Alexandre Balmer sich und der Schweiz an Tag zwei der Heim-WM den zweiten Titel sicherte, hatten Tina Züger (Rieden) und Luca Schätti (Wädenswil) Pech. Mehr...

Die Favoriten sind andere

Fussball Die Zweitligisten vom Zürichsee sehen sich in der am Samstag beginnenden Meisterschaft allesamt im Mittelfeld der Gruppe 1. Mehr...

Aufsteiger Adliswil bleibt sich treu

Fussball Nach zwei Aufstiegen in Serie will Adliswil auch in der 2. Liga Interregional selbstbewusst auftreten. Mehr...

Video

Willkommen zurück im Eisschrank

Eishockey Dieses Jahr war die Freude bei den Rapperswil-Jona Lakers zum Start des regulären Eistrainings noch deutlich grösser als sonst. Mehr...

Gegensätzliche Gefühle

Fussball Aufsteiger Adliswil ist der grosse Gewinner unter den Zürcher Zweitligisten, Absteiger Küsnacht der grosse Verlierer. Die anderen vier Klubs schlossen die Saison im breiten Mittelfeld ab. Mehr...

Lange top – zum Schluss flop

Fussball Mit Rang 6 hat Thalwil in der abgelaufenen Saison seine beste Klassierung seit dem Aufstieg in die 1. Liga erreicht. Dies dank einer tollen Vorrunde, im Frühjahr dagegen lief es bei den Grün-Weissen nicht mehr rund. Mehr...

FCRJ-Frauen gewinnen in Eschenbach

Fussball Die favorisierten Rosenstädterinnen setzen sich im 1.-Liga-Derby bei tapfer kämpfenden Eschenbacherinnen 2:0 durch. Mehr...

«Superbowl»-Euphorie bei den Lakers

Eishockey Heute entscheidet sich, ob die SCRJ Lakers ihr grosses Saisonziel, den Aufstieg ins Oberhaus, erreichen oder verpassen. Druck verspüren sie vor dem finalen siebten Spiel der Ligaqualifikation in Kloten nicht, dafür viel Freude. Mehr...

Mit meisterlichem Auftritt zum Titel

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers haben gleich die erste Chance genutzt: Sie bezwangen Olten 5:2 und sicherten sich nach zwei verlorenen Finalserien im dritten Anlauf den Meistertitel in der Swiss League. Nun geht es in der Ligaqualifikation gegen Kloten um den Aufstieg. Mehr...

SCRJ sichert sich drei Meisterpucks

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers sind nur noch einen Sieg vom Meistertitel entfernt. Mit einem Doppelschlag im ersten Drittel legten die Rosenstädter in Spiel 4 den Grundstein zum ersten Auswärtserfolg und zur 3:1-Führung in der Finalserie. Mehr...

Maiers Hammer bricht Torbann

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers waren drauf und dran, gegen Olten zum zweiten Mal in Folge 0:1 zu verlieren und in der Final-Serie 1:2 in Rückstand zu geraten. Dann packte Fabian Maier den Hammer aus und läutete damit die Wende ein. Mehr...

Favoritenduell ohne Favorit

Eishockey Mit den SCRJ Lakers und Olten duellieren sich im Final der Swiss League ab Donnerstag die meist genannten Titelfavoriten. Für keine der beiden Equipen sind eindeutige Vorteile auszumachen. Mehr...

Lindemann schiesst SCRJ in den Final

Eishockey Im dritten Anlauf haben es die Rapperswil-Jona Lakers geschafft: Sie feierten den ersten Auswärtssieg in der Halbfinalserie gegen Ajoie und machten mit dem insgesamt vierten Erfolg den Finaleinzug perfekt. Der entscheidende Treffer zum 2:1 gelang Sven Lindemann in der 58. Minute – in Unterzahl! Mehr...

SCRJ erkämpft sich zwei Finalpucks

Eishockey Es bleibt dabei: Im Playoff-Halbfinal zwischen den Rapperswil-Jona Lakers und Ajoie holt sich jeweils das Heimteam den Sieg. Die Rosenstädter gewannen das fünfte Spiel 4:2 und haben nun zwei Chancen, sich den Finaleinzug zu sichern. Mehr...

Vor schwieriger zweiter Spielzeit

Fussball Der FC Rapperswil-Jona blickt seiner zweiten Saison in der Challenge League mit Zuversicht, aber auch einer grossen Portion Respekt entgegen. Das Premieren­jahr zu bestätigen, wird eine Herkulesaufgabe. Mehr...

Voller Elan ins neue Abenteuer

Rapperswil-Jona Einen knappen Monat nach dem Aufstieg in die Natio­nal League haben die Lakers den ersten Block des Sommertrainings in Angriff genommen. Mehr...

«Wir sind immer noch am Ruder»

Eishockey Trotz der bitteren 2:3-Auswärtsniederlage in der geschichtsträchtigen dritten Partie der Ligaqualifikation gegen Kloten am Dienstag strotzen die Lakers weiter vor Selbstvertrauen und blicken dem heutigen vierten Duell zuversichtlich entgegen. Mehr...

Ab an die Wärme

Snowboard Am Sonntag stand Nicole Baumgartner noch im Renneinsatz, gestern verabschiedete sie sich zusammen mit Ladina Jenny in die Ferien. Als Rucksacktouristen bereisen die beiden Uznerinnen einen Monat lang Sri Lanka und Indonesien. Mehr...

Gegenwart macht den Lakers Mut

Eishockey Ab heute gilt es für Rapperswil-Jona wieder ernst. Mit einem Heimspiel starten die Rosenstädter in die Halbfinal-Serie gegen Ajoie – ein Gegner, der es in sich hat. Mehr...

Unbedeutende Pleite zum Abschluss

Eishockey Die SCRJ Lakers mussten im letzten Spiel der Regular Season ihre zehnte Niederlage hinnehmen. Beim Tabellenzweiten Langenthal verloren sie 1:3. Dennoch können die Rosenstädter auf eine hervorragende Qualifikation zurückblicken. Sie dominierten und gehen als Topfavorit ins Playoff. Mehr...

Vor Olympia noch schulisch gefordert

Road to Korea Ladina Jenny (Snowboard), Uznach Mehr...

Waschbrettbauch trifft Schachbrett

Road to Korea Nicolas Huber (Snowboard), Männedorf Mehr...

«Die Vorfreude ist riesig»

Eishockey Rapperswil-Jona winkt heute die Chance, mit einem Heimsieg über Ligakonkurrent Ajoie in den Cupfinal einzuziehen, wo der Gegner dann Biel oder Davos heissen würde. Mehr...

Es geht wieder aufwärts

Martina Kocher (Rodeln). Mehr...

Wenn es der Zufall gut meint

Road to Korea David Hablützel (Snowboard), Zumikon. Mehr...

«Werden uns nicht verstecken»

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers streben heute im Cup-Viertelfinal den nächsten Überraschungscoup an. Nach Lugano will der Leader der Swiss League auch dem EV Zug ein Bein stellen. Mehr...

Weiterbildung auf und neben dem Eis

Road to Korea Lisa Rüedi (Eishockey), Uetikon. Mehr...

Im Kraftraum die Lücke schliessen

Road to Korea Tim Watter (Snowboardcross), Thalwil. Mehr...

Spass ja – nun aber mit Mass

Road to Korea Nicolas Huber (Snowboard), Männedorf. Mehr...

Der FCRJ wird sein Ding durchziehen

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum FCRJ und seinen Erfolgsaussichten in der zweiten Challenge League-Saison. Mehr...

Der gewonnene Goodwill ist noch wertvoller als der Cuptitel

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum historischen Cup-Sieg der Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Ein Scheitern mit Ansage

Kommentar Ein Kommentar von Silvano Umberg zur Niederlage der SC Rapperswil-Jona Lakers im NLB-Final gegen den SC Langenthal. Mehr...

«Wir erwarten um die 1000 Zuschauer»

Tennis Die Verteidigung seines Titels im NLA-Interclub kann der TC Seeblick am Wochenende auf der eigenen Anlage in Angriff nehmen. OK-Präsident Kai-Uwe Steuber hat dafür ein Wunschszenario. Mehr...

«Versuche, befreit aufzuspielen»

Golf Mit Bad Ragaz steht für André Bossert von Freitag bis Sonntag das neben den Majors wichtigste Turnier der Saison im Programm. Aufgrund der aktuellen Form reist der 54-jährige Profi aus Zollikerberg ohne grosse Erwartungen an. Ist genau dies der Schlüssel zum lang ersehnten Heimsieg? Mehr...

«Schwimmen wurde zu langweilig»

Horgen Wasser ist Nora Vetterlis Element. Kein Wunder, ist die 24-Jährige doch gleich neben dem Sportbad Käpfnach aufgewachsen. Ab heute bestreitet die Torhüterin mit den Horgnerinnen den Playoff-Final. Mehr...

«Wer nicht aufgibt, gewinnt!»

Rapperswil-Jona Tina Ferrat, besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Baumann, spielt seit 2000 beim TSV Jona Faustball und strebt den sechsten Feld-Meistertitel in Serie an. Die 27-Jährige zählt zudem zum Stamm des Nationalteams. Mehr...

«Würde alles wieder gleich machen»

Fussball Anfang Woche hat die Kaltbrunnerin Selina Kuster ihren Rücktritt vom Spitzensport verkündet – im jungen Alter von 26 Jahren, als Folge einer gravierenden Knieverletzung. Im Interview blickt die Linksfüsserin auf ihre Karriere zurück. Mehr...

«Es ist der Erfolg aller»

Eishockey Seit Mittwochabend gehören die Rapperswil-Jona Lakers wieder der höchsten Liga im Schweizer Eishockey an. Verwaltungsratspräsident Konrad Müller blickt auf die nervenaufreibende Ligaqualifikation zurück – und in die Zukunft. Mehr...

«Ich bin ein Genussmensch»

Volleyball Eigentlich hat Ernst Rüdisüli seine Trainerkarriere im Frühjahr 2016 beendet. Als beim Einsiedler NLA-Team diesen Januar Not am Mann war, entschied sich der 57-jährige Joner jedoch zur Rückkehr. Einer befristeten: Das Engagement endet – wie die Saison – dieses Wochenende in Jona gegen seinen Stammklub. Mehr...

«So lange wie Jagr spiele ich nicht»

Eishockey Sven Lindemann gehörte zu jenem Team der SCL Tigers, das 2015 den Abstieg der Rapperswil-Jona Lakers aus dem Oberhaus besiegelte. Nun gibt der 39-jährige Stürmer alles, um die St. Galler wieder dorthin zurückzubringen. Mehr...

«Hatte Glück im Unglück»

Unihockey Dass Sven Bier noch Unihockey spielt, ist nicht selbstverständlich. Der Verteidiger hatte im vergangenen Mai einen schweren Velounfall, schlug mit dem Gesicht auf – nur wenige Zentimeter neben einem grossen Stein. Er hätte auch tot sein können. Mehr...

«In der NHL hörst du nie die Wahrheit»

Eishockey Wegen einer Sperre verpasst Topskorer Jared Aulin heute Freitag das letzte Spiel der Lakers vor Weihnachten. «Ärgerlich», sagt der 35-jährige Kanadier, aber aus der Bahn wirft ihn das nicht. Dazu hat Aulin in seinem Leben schon zu viel durchgemacht. Mehr...

«Ich bin kein Materialist»

Eishockey Von Thurgau, dem Gegner von Freitag, stiess Rajan Sataric im Frühjahr 2014, kurz vor dem Abstieg, zu den Lakers. Dort entwickelte sich der 25-jährige Verteidiger stetig weiter. Der Lohn: Ein Vertrag über zwei Jahre beim EHC Biel, gültig ab kommender Saison. Mehr...

«Hätte gerne JFK getroffen»

Eishockey Seit Herbst 2015 wirkt Robin Farkas als Assistent von Trainer Jeff Tomlinson beim SCRJ. Der 50-jährige Kanadier ist der Sohn von Immigranten aus Kroatien, ehemaliger Bauunternehmer und Vater von drei erwachsenen Kindern. Mehr...

«Bekam richtiggehend Albträume»

Eishockey Mit Leo Schumacher steht bei den GCK Lions seit dieser Saison eine Schweizer Trainerlegende und ein ausgewiesener Ausbildner an der Bande. Der 64-Jährige weist über vier Jahrzehnte Berufserfahrung auf. Mehr...

«Wollte Sportreporter werden»

Unihockey Marc Werner hat im Sommer bei NLB-Aufsteiger Pfannenstiel Claudio Alborghetti als Co-Trainer abgelöst. Aufs Selber-Spielen verzichten möchte der 29-Jährige aber noch nicht. Deshalb ist er weiter beim Nachbarklub Zürisee lizenziert. Mehr...

«Sah den Zeitpunkt gekommen»

Schwingen 16 Saisons sind genug hat sich Kranzgewinner Paul Korrodi aus Schönenberg gesagt und die Zwilchhose an den berühmten Nagel gehängt. Der 35-jährige Landwirt will mehr Zeit für seinen Betrieb und seine zwei Kinder haben. Mehr...

Stichworte

Autoren