Stichwort:: Silvano Umberg

News

SCRJ «würgt» sich durch

Eishockey Der Tabellensiebte Visp erwies sich für die Rapperswil-Jona Lakers im letzten Heimspiel der Qualifikation als echte Knacknuss. In einer von disziplinierter Defensivarbeit geprägten Partie setzte sich der Leader knapp 2:1 durch. Mehr...

SCRJ stoppt Thurgaus Höhenflug

Eishockey Nicht weniger als sieben Siege hatte der Tabellenvierte zuletzt aneinandergereiht. In Rapperswil-Jona gab es für die «Leuen» aber nichts zu holen. Sie wurden vom Leader klar dominiert, das Resultat fiel nur deshalb knapp aus, weil die Gastgeber im Abschluss sündigten. Mehr...

Lockere Rückkehr in den Ligaalltag

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers zeigten sich in Zug gut erholt vom Cup-Triumph und gaben sich auch im vierten Saisonduell mit der EVZ Academy keine Blösse. Mehr...

Video

«Das ist unglaublich, unfassbar, mega»

Rapperswil-Jona Erstmals seit ihrer Gründung im Jahr 1945 haben die Rapperswil-Jona Lakers einen nationalen Titel gewonnen. Dies in einer Art und Weise, die wohl selbst die kühnsten Optimisten verblüffte. Entsprechend stolz sind die Beteiligten. Mehr...

SCRJ glückt Revanche – knapp

Eishockey Obwohl Leader Rapperswil-Jona am Tag vor dem Cupfinal noch mehr Spieler schonte als im Duell vor zehn Tagen, gelang es ihm, sich bei Schlusslicht Ticino für die Niederlage von damals zu revanchieren. Mehr...

Hintergrund

Unbedeutende Pleite zum Abschluss

Eishockey Die SCRJ Lakers mussten im letzten Spiel der Regular Season ihre zehnte Niederlage hinnehmen. Beim Tabellenzweiten Langenthal verloren sie 1:3. Dennoch können die Rosenstädter auf eine hervorragende Qualifikation zurückblicken. Sie dominierten und gehen als Topfavorit ins Playoff. Mehr...

Vor Olympia noch schulisch gefordert

Road to Korea Ladina Jenny (Snowboard), Uznach Mehr...

Waschbrettbauch trifft Schachbrett

Road to Korea Nicolas Huber (Snowboard), Männedorf Mehr...

«Die Vorfreude ist riesig»

Eishockey Rapperswil-Jona winkt heute die Chance, mit einem Heimsieg über Ligakonkurrent Ajoie in den Cupfinal einzuziehen, wo der Gegner dann Biel oder Davos heissen würde. Mehr...

Es geht wieder aufwärts

Martina Kocher (Rodeln). Mehr...

Meinung

Der gewonnene Goodwill ist noch wertvoller als der Cuptitel

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum historischen Cup-Sieg der Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Ein Scheitern mit Ansage

Kommentar Ein Kommentar von Silvano Umberg zur Niederlage der SC Rapperswil-Jona Lakers im NLB-Final gegen den SC Langenthal. Mehr...

Interview

«Hatte Glück im Unglück»

Unihockey Dass Sven Bier noch Unihockey spielt, ist nicht selbstverständlich. Der Verteidiger hatte im vergangenen Mai einen schweren Velounfall, schlug mit dem Gesicht auf – nur wenige Zentimeter neben einem grossen Stein. Er hätte auch tot sein können. Mehr...

«In der NHL hörst du nie die Wahrheit»

Eishockey Wegen einer Sperre verpasst Topskorer Jared Aulin heute Freitag das letzte Spiel der Lakers vor Weihnachten. «Ärgerlich», sagt der 35-jährige Kanadier, aber aus der Bahn wirft ihn das nicht. Dazu hat Aulin in seinem Leben schon zu viel durchgemacht. Mehr...

«Ich bin kein Materialist»

Eishockey Von Thurgau, dem Gegner von Freitag, stiess Rajan Sataric im Frühjahr 2014, kurz vor dem Abstieg, zu den Lakers. Dort entwickelte sich der 25-jährige Verteidiger stetig weiter. Der Lohn: Ein Vertrag über zwei Jahre beim EHC Biel, gültig ab kommender Saison. Mehr...

«Hätte gerne JFK getroffen»

Eishockey Seit Herbst 2015 wirkt Robin Farkas als Assistent von Trainer Jeff Tomlinson beim SCRJ. Der 50-jährige Kanadier ist der Sohn von Immigranten aus Kroatien, ehemaliger Bauunternehmer und Vater von drei erwachsenen Kindern. Mehr...

«Bekam richtiggehend Albträume»

Eishockey Mit Leo Schumacher steht bei den GCK Lions seit dieser Saison eine Schweizer Trainerlegende und ein ausgewiesener Ausbildner an der Bande. Der 64-Jährige weist über vier Jahrzehnte Berufserfahrung auf. Mehr...


SCRJ «würgt» sich durch

Eishockey Der Tabellensiebte Visp erwies sich für die Rapperswil-Jona Lakers im letzten Heimspiel der Qualifikation als echte Knacknuss. In einer von disziplinierter Defensivarbeit geprägten Partie setzte sich der Leader knapp 2:1 durch. Mehr...

SCRJ stoppt Thurgaus Höhenflug

Eishockey Nicht weniger als sieben Siege hatte der Tabellenvierte zuletzt aneinandergereiht. In Rapperswil-Jona gab es für die «Leuen» aber nichts zu holen. Sie wurden vom Leader klar dominiert, das Resultat fiel nur deshalb knapp aus, weil die Gastgeber im Abschluss sündigten. Mehr...

Lockere Rückkehr in den Ligaalltag

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers zeigten sich in Zug gut erholt vom Cup-Triumph und gaben sich auch im vierten Saisonduell mit der EVZ Academy keine Blösse. Mehr...

Video

«Das ist unglaublich, unfassbar, mega»

Rapperswil-Jona Erstmals seit ihrer Gründung im Jahr 1945 haben die Rapperswil-Jona Lakers einen nationalen Titel gewonnen. Dies in einer Art und Weise, die wohl selbst die kühnsten Optimisten verblüffte. Entsprechend stolz sind die Beteiligten. Mehr...

SCRJ glückt Revanche – knapp

Eishockey Obwohl Leader Rapperswil-Jona am Tag vor dem Cupfinal noch mehr Spieler schonte als im Duell vor zehn Tagen, gelang es ihm, sich bei Schlusslicht Ticino für die Niederlage von damals zu revanchieren. Mehr...

Lakers mit blutleerem Auftritt

Eishockey Dem letzten Heimspiel der Rapperswil-Jona Lakers vor dem Cupfinal am Sonntag gegen Davos fehlte jeder Glamour. Der SCRJ unterlag Ajoie nach früher Führung 1:2 nach Penaltyschiessen. Mehr...

SCRJ gewinnt zweimal nach 0:2-Rückstand

Eishockey Im Heimspiel gegen La Chaux-de-Fonds setzten sich die Rapperswil-Jona Lakers 4:3 nach Verlängerung durch, tags darauf in Olten mit demselben Resultat nach 60 Minuten. Mehr...

Ein blamabler Auftritt

Eishockey Leader Rapperswil-Jona leistete sich im Heimspiel gegen die Ticino Rockets, den abgeschlagenen Tabellenletzten, einen peinlichen Ausrutscher. Es mangelte den Rosenstädtern an Stolz, Kampfgeist und Entschlossenheit. Mehr...

Das nächste klare Verdikt

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers feierten am Sonntag ihren 13. Derby-Sieg in Folge gegen die GCK Lions. Und wie fast immer fiel das Resultat deutlich aus. Dion Knelsen steuerte zwei Tore und ebenso viele Assists zum 6:2-Erfolg bei. Mehr...

SCRJ glückt Revanche gegen Thurgau

Eishockey Zwar gerieten die Lakers in Weinfelden zunächst in Rücklage, bogen dann aber dank eines Doppelschlags früh auf die Siegesstrasse ein und gewannen letztlich 5:2. Mehr...

SCRJ siegt nach Penaltys

Eishockey Bis 58 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit lagen die Rapperswil-Jona Lakers in Winterthur im Rückstand, dann gelang Captain Antonio Rizzello der Ausgleich. Den Zusatzpunkt sicherten den Rosenstädtern Dion Knelsen und Steve Mason im Penaltyschiessen. Mehr...

Diesmal kein Happy End für den SCRJ

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers mussten am Freitag in Visp ihre siebte Saisonniederlage hinnehmen. Der Leader holte beim Tabellenfünften zwar ein 0:2 auf, verlor letztlich aber 2:3. Mehr...

Neuer SCRJ-Ausländer sieht späte Wende

Eishockey Die SCRJ Lakers sind auf der Suche nach einem dritten Ausländer fündig geworden. Sie nehmen bis Ende Saison den Amerikaner Jeremy Morin unter Vertrag. Von der Tribüne aus bekam der 26-jährige Flügelstürmer zu sehen, wie sein neuer Klub im Heimspiel gegen Langenthal im Schlussdrittel aus einem 0:1 ein 4:1 machte. Mehr...

Video

SCRJ feiert knappen Sieg im Hochjura

Eishockey Leader Rapperswil-Jona wurde in La Chaux-de-Fonds vom Tabellensiebten stark gefordert, geriet früh in Rückstand, biss sich letztlich aber durch. Mehr...

Video

Das Cup-Märchen der Lakers geht weiter

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers spielen am 4. Februar um den Cup-Titel. Im ausverkauften Heimstadion setzten sie sich im Halbfinal gegen Ligakonkurrent Ajoie in einer temporeichen, umkämpften Partie – zu hoch – 4:0 durch. Mehr...

Unbedeutende Pleite zum Abschluss

Eishockey Die SCRJ Lakers mussten im letzten Spiel der Regular Season ihre zehnte Niederlage hinnehmen. Beim Tabellenzweiten Langenthal verloren sie 1:3. Dennoch können die Rosenstädter auf eine hervorragende Qualifikation zurückblicken. Sie dominierten und gehen als Topfavorit ins Playoff. Mehr...

Vor Olympia noch schulisch gefordert

Road to Korea Ladina Jenny (Snowboard), Uznach Mehr...

Waschbrettbauch trifft Schachbrett

Road to Korea Nicolas Huber (Snowboard), Männedorf Mehr...

«Die Vorfreude ist riesig»

Eishockey Rapperswil-Jona winkt heute die Chance, mit einem Heimsieg über Ligakonkurrent Ajoie in den Cupfinal einzuziehen, wo der Gegner dann Biel oder Davos heissen würde. Mehr...

Es geht wieder aufwärts

Martina Kocher (Rodeln). Mehr...

Wenn es der Zufall gut meint

Road to Korea David Hablützel (Snowboard), Zumikon. Mehr...

«Werden uns nicht verstecken»

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers streben heute im Cup-Viertelfinal den nächsten Überraschungscoup an. Nach Lugano will der Leader der Swiss League auch dem EV Zug ein Bein stellen. Mehr...

Weiterbildung auf und neben dem Eis

Road to Korea Lisa Rüedi (Eishockey), Uetikon. Mehr...

Im Kraftraum die Lücke schliessen

Road to Korea Tim Watter (Snowboardcross), Thalwil. Mehr...

Spass ja – nun aber mit Mass

Road to Korea Nicolas Huber (Snowboard), Männedorf. Mehr...

Im dritten Jahr reif für den Aufstieg

Eishockey Die Rapperswil-Jona Lakers steigen mit einem klaren Ziel in die neue Saison. Es lautet: Aufstieg. Um dies zu erreichen, wurde das Kader gezielt verstärkt. Die Geschichte zeigt aber, dass es sich beinahe um eine «Mission impossible» handelt. Mehr...

Lakers trainieren wieder auf dem Eis

Rapperwil-Jona Die Rapperswil-Jona Lakers sind wieder im Wintermodus. Seit gestern trainieren sie wieder hauptsächlich auf Eis – mit vollem Einsatz, denn die Vorgabe für die neue Saison ist klar und lautet: zurück ins Oberhaus. Mehr...

An Arbeit im Team gewöhnt

Rad Eine sehr positive Bilanz zieht Oliver Behringer aus Stäfa nach der ersten Saisonhälfte im Development-Team von Novo Nordisk. Wenn da nur die Erkrankung am Ende nicht gewesen wäre. Mehr...

Verhalten optimistisch in die zweite Saison

Automobil Nach einem enttäuschenden Rookie-Jahr hat sich GP3-Pilot Kevin Jörg aus Weesen für 2017 viel vorgenommen. Der 21-Jährige hofft, regelmässig aufs Podest steigen zu können. Sein neues Arbeitsgerät scheint das Potenzial dazu zu haben. Mehr...

Lakers zurück im Trainingsalltag

Eishockey 34 Tage nach dem bitteren Saisonende mit der Niederlage im Entscheidungsspiel des NLB-Finals haben die Rapperswil-Jona Lakers das Training wieder aufgenommen. Mehr...

Der gewonnene Goodwill ist noch wertvoller als der Cuptitel

Kommentar Sportredaktor Silvano Umberg zum historischen Cup-Sieg der Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Ein Scheitern mit Ansage

Kommentar Ein Kommentar von Silvano Umberg zur Niederlage der SC Rapperswil-Jona Lakers im NLB-Final gegen den SC Langenthal. Mehr...

«Hatte Glück im Unglück»

Unihockey Dass Sven Bier noch Unihockey spielt, ist nicht selbstverständlich. Der Verteidiger hatte im vergangenen Mai einen schweren Velounfall, schlug mit dem Gesicht auf – nur wenige Zentimeter neben einem grossen Stein. Er hätte auch tot sein können. Mehr...

«In der NHL hörst du nie die Wahrheit»

Eishockey Wegen einer Sperre verpasst Topskorer Jared Aulin heute Freitag das letzte Spiel der Lakers vor Weihnachten. «Ärgerlich», sagt der 35-jährige Kanadier, aber aus der Bahn wirft ihn das nicht. Dazu hat Aulin in seinem Leben schon zu viel durchgemacht. Mehr...

«Ich bin kein Materialist»

Eishockey Von Thurgau, dem Gegner von Freitag, stiess Rajan Sataric im Frühjahr 2014, kurz vor dem Abstieg, zu den Lakers. Dort entwickelte sich der 25-jährige Verteidiger stetig weiter. Der Lohn: Ein Vertrag über zwei Jahre beim EHC Biel, gültig ab kommender Saison. Mehr...

«Hätte gerne JFK getroffen»

Eishockey Seit Herbst 2015 wirkt Robin Farkas als Assistent von Trainer Jeff Tomlinson beim SCRJ. Der 50-jährige Kanadier ist der Sohn von Immigranten aus Kroatien, ehemaliger Bauunternehmer und Vater von drei erwachsenen Kindern. Mehr...

«Bekam richtiggehend Albträume»

Eishockey Mit Leo Schumacher steht bei den GCK Lions seit dieser Saison eine Schweizer Trainerlegende und ein ausgewiesener Ausbildner an der Bande. Der 64-Jährige weist über vier Jahrzehnte Berufserfahrung auf. Mehr...

«Wollte Sportreporter werden»

Unihockey Marc Werner hat im Sommer bei NLB-Aufsteiger Pfannenstiel Claudio Alborghetti als Co-Trainer abgelöst. Aufs Selber-Spielen verzichten möchte der 29-Jährige aber noch nicht. Deshalb ist er weiter beim Nachbarklub Zürisee lizenziert. Mehr...

«Sah den Zeitpunkt gekommen»

Schwingen 16 Saisons sind genug hat sich Kranzgewinner Paul Korrodi aus Schönenberg gesagt und die Zwilchhose an den berühmten Nagel gehängt. Der 35-jährige Landwirt will mehr Zeit für seinen Betrieb und seine zwei Kinder haben. Mehr...

«Das klare Ziel beflügelt»

Eishockey Mit einem Auswärtsspiel in Weinfelden gegen Thurgau starten die SCRJ Lakers heute in die neue Saison. Die ZSZ traf sich gestern mit Captain Antonio Rizzello – aber nicht im Eisstadion, sondern an seinem zweiten Arbeitsplatz, in einem Architekturbüro. Mehr...

«Meine Mutter kocht super»

Schwingen Mit sechs Kränzen und einem Festsieg (Ricken) ist Dominik Oertig in dieser Saison der erfolgreichste Schwinger aus der Region und die Nummer 8 der Nordostschweizer. Am Sonntag kommt der 21-jährige Uzner zu seiner Premiere beim Unspunnen-Schwinget. Mehr...

«Ich kann gut ‹beissen›»

Leichtathletik Lange eiferte Pascale Gränicher ihrem Vater Paul nach, setzte auf Hochsprung. Richtig auf ging ihr «Stern» aber erst nach einem Disziplinenwechsel: Heute ist die 29-Jährige, die für die Leichtathletik-Gemeinschaft Küsnacht-Erlenbach startet, eine der schnellsten 400-m-Läuferinnen der Schweiz. Mehr...

«Tennis ist wie eine Sucht»

Tennis Fabian Rötschi tingelte viele Jahre als Profispieler durch die Welt. Heute ist der 37-Jährige Mitinhaber des Tenniszentrums Horgen und Leiter der dortigen Tennisschule. Quasi nebenbei spielt er noch für den TC Horgen Nationalliga-B-Interclub. Mehr...

«Ich bin sehr enttäuscht»

Fussball Zum Ende der laufenden Meisterschaft muss Vaclav Pechoucek – nach vier sehr erfolgreichen Saisons – den Trainerposten beim 2.-Ligisten FC Weesen räumen. Eine riesige Enttäuschung für den 38-jährigen Tschechen, wie er im Interview verrät. Mehr...

«Als Tourspieler will man immer gewinnen»

Golf Beim ersten Major der Saison hat André Bossert gezeigt, dass er bereits gut in Form ist. Im Interview blickt der 53-Jährige aus Zollikerberg zurück auf den Event in den USA sowie voraus auf sein «Heimturnier» in Bad Ragaz. Mehr...

«Bei mir gibts keine halben Sachen»

Rapperswil-Jona Der 36-jährige Adrian Oertig ist der Teamsenior im Schwingerverband Rapperswil und Umgebung, hat bereits 39 Kränze gewonnen. Das 103. St. Galler Kantonalschwingfest vom Sonntag in Rapperswil-Jona sieht er als letztes grosses Highlight seiner Karriere. Mehr...

«Das Nationalteam aufzugeben, war die einfachste Lösung»

Wasserball Obwohl erst 27-jährig, kann Oliver Fröhli bereits zu den Urgesteinen im Schwimmclub Horgen gezählt werden. Der Familienvater bestreitet seine zehnte Saison als Center im NLA-Team der Linksufrigen; seit 2014 amtet er als Captain. Mehr...

Stichworte

Autoren