Stichwort:: René Pfister

News

Bürger orten Unfallgefahr – die Behörden aber nicht

Zollikon Ein schwerer Autounfall in Zollikerberg wirft die Frage auf, ob die Verkehrssicherheit auf der Hauptstrasse nach Binz gewährleistet ist. Nein – meinen besorgte Bürger und fordern die Ausweitung von Tempo 50. Doch Kantonspolizei und Gemeinde sehen keinen Handlungsbedarf. Mehr...

Die Blochers bauen ihre Residenz in Herrliberg aus

Herrliberg Silvia und Christoph Blocher erweitern und ergänzen ihr stattliches Anwesen in Herrliberg: Sie haben das angrenzende Grundstück gekauft, um Lagerräume für Kunst, ein weiteres Wohnhaus und grössere Gartenanlagen zu erstellen. Dafür investieren sie über 11 Millionen Franken. Mehr...

Raiffeisenbank steigert den Gewinn

Männedorf Die Raiffeisenbank rechter Zürichsee mit Sitz in Männedorf ist 2017 erneut gewachsen – und hat deutlich mehr Geld verdient. Davon profitieren auch die Genossenschafter. Mehr...

Zumikon spart am Skilager

Sportferien Die Schule in Zumikon hat das Skilager für Primarschüler dieses Jahr aus Spargründen gestrichen. In fast allen anderen Gemeinden des Bezirks finden die Lager, die auf rege Nachfrage stossen, wie geplant statt. Mehr...

Nah bei den Leuten und gegen den Leerlauf

Ratsgipfeli Der Hombrechtiker SVP-Kantonsrat Tumasch Mischol sieht sich als bodenständiger Pragmatiker, der auch die Interessen der Gemeinden vertritt. Als politischer «Überzeugungstäter» tritt er zudem öfter mal gegen Gesetze an, die er als überflüssig erachtet. Mehr...

Hintergrund

«Kochen war für mich immer eine Passion»

Wochengespräch Hans-Peter Hussong und seine Frau Ines Hussong haben 28 Jahre in der Wirtschaft zum Wiesengrund in Uetikon Feinschmecker begeistert. Ende März hören sie auf. Grund genug, mit dem Spitzenkoch Bilanz zu ziehen, nach vorn zu schauen und übers Essen zu reden. Mehr...

Martullo-Blochers abrupter Abgang überrascht Kirchenpflege in Meilen

Meilen Roberto Martullo-Blocher ist aus der katholischen Kirchenpflege von Meilen ausgetreten. Statt Kirchensteuern in Meilen zu bezahlen, will er einen Fonds des Bischofs von Chur unterstützen. Über die Kirchenpflege, die seinen Abgang bedauert, äussert er sich kritisch. Mehr...

Gymi-Jokertage stossen am Zürichsee auf Kritik

Schulen Im Kantonsrat ist die Mehrheit für die Einführung von Jokertagen in den Mittelschulen. Der Rektor der Kantonsschule Küsnacht, Christian Grütter, findet das keine gute Idee – und erklärt die Argumente der Gegner. Positive Erfahrungen mit Jokertagen haben Volkschulen in der Zürichsee-Region. Mehr...

Spielraum zum Sparen wird kleiner

Zumikon Der Zumiker Gemeinderat rechnet für 2018 mit einem Defizit von 1,6 Millionen Franken. Der Steuerfuss soll vorerst bei 85 Prozent bleiben und der Sparkurs fortgesetzt werden. Das Budget wird laut Gemeinderat aber verstärkt durch Ausgaben belastet, die er nicht steuern kann. Mehr...

Neuer Finanzausgleich würde Goldküsten-Gemeinden stark belasten

Finanzen Der Regierungsrat möchte die Umverteilung von Steuergeldern im Finanzausgleich modifizieren. Der geplante Verteilschlüssel würde den Gemeinden aber spürbare Ausfälle oder Mehrbelastungen bescheren. Das zeigen Berechnungen des Oetwiler Finanzvorstands Werner Bosshard. Mehr...

Meinung

Ein Feuerwerk von Gaumenfreuden

Gastro Restaurant Die Rose, Rüschlikon. Mehr...

Interview

«Wir wollen ein Treffpunkt bleiben»

Wochengespräch Wie ist es, ein grosses Viersternhotel am Zürichsee zu führen? René Grüter muss es wissen: Der Luzerner führt seit 14 Jahren mit seiner Frau das Romantik-Seehotel Sonne in Küsnacht. Mehr...


Bürger orten Unfallgefahr – die Behörden aber nicht

Zollikon Ein schwerer Autounfall in Zollikerberg wirft die Frage auf, ob die Verkehrssicherheit auf der Hauptstrasse nach Binz gewährleistet ist. Nein – meinen besorgte Bürger und fordern die Ausweitung von Tempo 50. Doch Kantonspolizei und Gemeinde sehen keinen Handlungsbedarf. Mehr...

Die Blochers bauen ihre Residenz in Herrliberg aus

Herrliberg Silvia und Christoph Blocher erweitern und ergänzen ihr stattliches Anwesen in Herrliberg: Sie haben das angrenzende Grundstück gekauft, um Lagerräume für Kunst, ein weiteres Wohnhaus und grössere Gartenanlagen zu erstellen. Dafür investieren sie über 11 Millionen Franken. Mehr...

Raiffeisenbank steigert den Gewinn

Männedorf Die Raiffeisenbank rechter Zürichsee mit Sitz in Männedorf ist 2017 erneut gewachsen – und hat deutlich mehr Geld verdient. Davon profitieren auch die Genossenschafter. Mehr...

Zumikon spart am Skilager

Sportferien Die Schule in Zumikon hat das Skilager für Primarschüler dieses Jahr aus Spargründen gestrichen. In fast allen anderen Gemeinden des Bezirks finden die Lager, die auf rege Nachfrage stossen, wie geplant statt. Mehr...

Nah bei den Leuten und gegen den Leerlauf

Ratsgipfeli Der Hombrechtiker SVP-Kantonsrat Tumasch Mischol sieht sich als bodenständiger Pragmatiker, der auch die Interessen der Gemeinden vertritt. Als politischer «Überzeugungstäter» tritt er zudem öfter mal gegen Gesetze an, die er als überflüssig erachtet. Mehr...

Zollikon erhöht nach langer Debatte die Steuern – aber nur moderat

Zollikon Die Gemeindeversammlung in Zollikon hat nach einer langen und kontroversen Debatte eine Steuererhöhung um 3 Prozent genehmigt. Die vom Gemeinderat beantragte Anpassung um 5 Prozent scheiterte hingegen – vorab am Widerstand von RPK und bürgerlichen Parteien. Mehr...

Opposition gegen die geplante Steuererhöhung in Zollikon

Zollikon Der Gemeinderat will den Steuerfuss in Zollikon für 2018 um fünf auf 87 Prozentpunkte erhöhen. Klar ist schon jetzt: Sein Antrag wird an der Gemeindeversammlung für Kontroversen sorgen. Mehr...

Goldküsten-Steuern bleiben fast überall stabil

Bezirk Meilen Die Budgets und Steueranträge für 2018 im Bezirk Meilen zeigen: Höhere Steuern sind nur in Zollikon traktandiert – obwohl die Finanzlage angespannt bleibt und viele Gemeinden mit Defiziten und sinkendem Eigenkapital rechnen. Mehr...

Trotz Rihs-Wegzug: Hombrechtiker Steuerfuss soll gleich bleiben

Hombrechtikon Die Gemeinde Hombrechtikon budgetiert für 2018 ein Defizit von rund 350 000 Franken. Am Steuerfuss soll sich nichts ändern. Der Gemeinderat hält nach Steuerausfällen in diesem Jahr an seinem Sparkurs fest. Mehr...

Regionale Planer genehmigen Budget und Beitrag fürs Naturnetz

Meilen Die Delegierten der Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil haben in Meilen die Leitplanken für 2018 gesetzt. Im Mittelpunkt standen das Budget sowie der Projektauftrag für das Naturnetz. Dieser geht für weitere drei Jahre ans bisherige externe Planungsbüro. Mehr...

Erlenbach rechnet mit Gewinn und stabilen Steuern

Erlenbach Der Gemeinderat erwartet für 2018 einen kleinen Gewinn – dank tieferer Ausgaben. Die Steuern in Erlenbach sollen auch mittelfristig nicht erhöht werden. Die Rechnung in diesem Jahr dürfte zudem besser ausfallen als erwartet. Mehr...

Oetwil rechnet für 2018 wieder mit einem kleinen Gewinn

Oetwil Die Gemeinde Oetwil rechnet für das kommende Jahr mit einem Gewinn von 100 000 Franken und etwas höheren Beiträgen aus dem kantonalen Finanzausgleich. Der Steuerfuss soll sich nicht ändern. Mehr...

Die Post Zollikerberg zügelt in den Bahnhofkiosk

Zollikon Die Post bedient ihre Kundschaft in Zollikerberg ab Ende Monat in einer Agentur in einem Bahnhofkiosk. Die bisherige Poststelle wird geschlossen. Für den neuen Standort haben sich Gemeinde und Quartie-verein eingesetzt. Mehr...

Kull-Benz will keine weitere Amtszeit

Zollikon Katharina Kull-Benz (FDP) stellt sich nicht für eine weitere Amtszeit als Gemeindepräsidentin zur Verfügung. Sie tritt per 1. Juli 2018 ab. Die Zolliker FDP bedauert den Entscheid und will im Oktober über Nachfolgekandidaten beraten. Mehr...

Herrliberg will mit ökologischem Heizsystem vorwärts machen

Herrliberg Die Gemeinde Herrliberg ersetzt veraltete Heizungen durch ein umweltfreundliches Heizsystem. Dieses wird vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich aufgebaut und betrieben. Für zwei der vier geplanten Energieanlagen hat die Gemeinde jetzt aber einen neuen Standort bestimmt. Mehr...

«Kochen war für mich immer eine Passion»

Wochengespräch Hans-Peter Hussong und seine Frau Ines Hussong haben 28 Jahre in der Wirtschaft zum Wiesengrund in Uetikon Feinschmecker begeistert. Ende März hören sie auf. Grund genug, mit dem Spitzenkoch Bilanz zu ziehen, nach vorn zu schauen und übers Essen zu reden. Mehr...

Martullo-Blochers abrupter Abgang überrascht Kirchenpflege in Meilen

Meilen Roberto Martullo-Blocher ist aus der katholischen Kirchenpflege von Meilen ausgetreten. Statt Kirchensteuern in Meilen zu bezahlen, will er einen Fonds des Bischofs von Chur unterstützen. Über die Kirchenpflege, die seinen Abgang bedauert, äussert er sich kritisch. Mehr...

Gymi-Jokertage stossen am Zürichsee auf Kritik

Schulen Im Kantonsrat ist die Mehrheit für die Einführung von Jokertagen in den Mittelschulen. Der Rektor der Kantonsschule Küsnacht, Christian Grütter, findet das keine gute Idee – und erklärt die Argumente der Gegner. Positive Erfahrungen mit Jokertagen haben Volkschulen in der Zürichsee-Region. Mehr...

Spielraum zum Sparen wird kleiner

Zumikon Der Zumiker Gemeinderat rechnet für 2018 mit einem Defizit von 1,6 Millionen Franken. Der Steuerfuss soll vorerst bei 85 Prozent bleiben und der Sparkurs fortgesetzt werden. Das Budget wird laut Gemeinderat aber verstärkt durch Ausgaben belastet, die er nicht steuern kann. Mehr...

Neuer Finanzausgleich würde Goldküsten-Gemeinden stark belasten

Finanzen Der Regierungsrat möchte die Umverteilung von Steuergeldern im Finanzausgleich modifizieren. Der geplante Verteilschlüssel würde den Gemeinden aber spürbare Ausfälle oder Mehrbelastungen bescheren. Das zeigen Berechnungen des Oetwiler Finanzvorstands Werner Bosshard. Mehr...

Wo Hürlimann draufsteht, ist noch immer Hürlimann drin

Hombrechtikon Das Stammhaus der einstigen Brauerei Hürlimann in Feldbach ist heute noch mit auffälligen Inschriften versehen. Doch wer hat diese eigentlich auf die Fassaden gemalt – und wann? Eine Spurensuche. Mehr...

Pilz bedroht Eschen in der Region

Natur Die als Eschenwelke bekannte Pilzkrankheit bedroht die Eschen überall in der Schweiz – auch in Regionen um den Zürichsee. Im Bezirk Meilen sind mittlerweile fast alle Bäume dieser Art betroffen. Förster beurteilen die Lage als dramatisch, zumal es bisher kein Mittel gegen den Pilz gibt. Mehr...

Frische Christbäume vom Hof des Gemeinderats

Uetikon Der Landwirt und Gemeinderat Felix Weber engagiert sich im Geschäft mit Christbäumen. Seine Familie kultiviert schon seit vielen Jahrzehnten eigene Tannen. Beim Verkauf setzt Weber vor allem auf Kunden aus der Umgebung. Mehr...

War­um der Turm die Orientierung verloren hat

Pfannenstiel Auf dem Aussichtsturm auf dem Pfannenstiel fehlen derzeit die Orientierungsschilder zum Panorama. War­um eigentlich? Mehr...

Ein Feuerwerk von Gaumenfreuden

Gastro Restaurant Die Rose, Rüschlikon. Mehr...

«Wir wollen ein Treffpunkt bleiben»

Wochengespräch Wie ist es, ein grosses Viersternhotel am Zürichsee zu führen? René Grüter muss es wissen: Der Luzerner führt seit 14 Jahren mit seiner Frau das Romantik-Seehotel Sonne in Küsnacht. Mehr...

Stichworte

Autoren