Stichwort:: Ramona Kriese

News

Eine Baustelle hoch über dem Walensee

Amden Damit Wanderer zwischen Betlis und Quinten künftig vor Felsstürzen geschützt sind, wird über der gefährlichen Strecke derzeit eine Galerie errichtet. Dafür mussten Tonnen an Material in luftige Höhe befördert werden. Mehr...

Joner Velostation bietet neu E-Bikes zum Ausleihen

Rapperswil-Jona Am Bahnhof Jona gibt es seit kurzem ein neues Mietveloangebot: Die bewachte Velostation ist seit diesem Sommer ein Standort von Rent a Bike. Nächstes Jahr will das WTL dort auch eigene Mietvelos anbieten. Mehr...

Eine Strasse im Wandel der Zeit

Rapperswil-Jona Einst säumten eindrückliche alte Villen die Strasse, heute führt sie durch ein dicht befahrenes Einkaufszentrum. Die Neue Jonastrasse steht im Fokus einer Fotoausstellung im Stadtmuseum. Mehr...

Ein Stinkkäfer aus China sorgt am Zürichsee für Unruhe

Schädling Unter den Obstbauern am Zürichsee gibt ein neuer Schädling zu reden: Nach der Kirschessigfliege ist nun die Marmorierte Baumwanze aus China auf dem Vormarsch. Die Krux bei dem hungrigen Tierchen: Es hinterlässt Schäden, die Baumkrankheiten zum Verwechseln ähnlich sehen. Mehr...

Die heimlichen Zuhörer

Rapperswil-Jona Die Senioren im Alters- und Pflegeheim Bürgerspital können das Blues ’n’ Jazz vom Schlafzimmer aus verfolgen - und das umsonst. Was aber geschieht, wenn ein Bewohner in dieser Zeit stirbt? Ein Konzertbesuch abseits der grossen Scheinwerfer. Mehr...

Hintergrund

Bedrohte Flusskrebse sollen in Waldweiher zurückkehren

Neuhaus Nachdem die Krebspest im Aatalweiher in Neuhaus Tausende Flusskrebse dahinraffte, will der Kanton St. Gallen die bedrohten Tiere neu ansiedeln. Mehr...

Im Namen des Mannes

Namensrecht Ja, ich will – aber welchen Namen? Auch fünf Jahre nach der Einführung des neuen Namensrechts nehmen die meisten Frauen bei der Heirat den Namen ihres Mannes an. Ein Gespräch mit einem Brautpaar kurz vor dem Jawort. Mehr...

Am Anfang war die Wollsau

Ermenswil Spitzhaubenhühner, Skudden, Alpakas: Familie Rüegg züchtet auf ihrem Hof seltene Tiere. Ein Besuch mit Anekdoten über ein shamponiertes Schwein, Enten mit einem Schönheitsmakel und ein Schaf namens «Unmöglich». Mehr...

Wo die Braut mit dem Schiff kommt

Ufenau Eine Hochzeit mitten auf dem Zürichsee – das ist für viele Paare eine verlockende Vorstellung. Rund zehn Heiratswillige geben sich jährlich für das Ja-Wort auf der Insel Ufenau. Für die Brautleute bedeutet das vor allem genaues Planen. Und: Nicht alles ist erlaubt auf der Insel der Stille. Mehr...

Zurück mit Geschichten, zurück mit Musik

Rapperswil Einmal Osteuropa und zurück: Der Autor und Musiker Frédéric Zwicker ist von seiner mehrmonatigen Veloreise heimgekehrt – mit Songs für eine kroatische Platte und dem Manuskript für ein Buch, das ihn zuweilen nahe an den Wahnsinn brachte. Mehr...

Meinung

Moderner Hingucker oder stillose Schuhschachtel?

Pro & Kontra Sichtbeton und goldenen Fassade: Die Pläne für das neue Visitor Center auf dem Rapperswiler Fischmarktplatz spalten die Gemüter in der Rosenstadt. Des einen Freud ist hier des anderen Leid. Mehr...

Bewertungsplattformen im Internet – Fluch oder Segen?

Pro & Kontra Wer seinem Unmut über einen enttäuschenden Restaurant- oder Hotelbesuch freien Lauf lassen will, ist im Internet bestens aufgehoben. Doch wie sinnvoll sind Bewertungsplattformen wie Tripadvisor überhaupt? Mehr...

Interview

Sie gibt Menschen ein neues Gesicht

Wochengespräch Sie modelliert Nasen, Ohren und Augen aus Silikon: Die Epithetikerin Sylvia Dehnbostel aus Amden erzählt, warum kaum jemand ein Gesicht so genau anschaut wie sie. Mehr...

«Wir wollten nie die Welt verbessern»

Wochengespräch Seit 40 Jahren verhilft Kurt Bürki aus Rapperswil indischen Strassenkindern und Waisen zu einer Zukunft. Zum runden Geburtstag seiner Stiftung Usthi blickt der 76-Jährige auf die Anfänge zurück – und erzählt, warum zu Beginn nicht alle nur dankbar waren. Mehr...

«Pony M. ist die pointierte Seite von mir»

Jona Als «Pony M.» hat Kolumnistin Yonni Meyer (34) auf Facebook rund 55 000 Fans. Vor ihrer Lesung im Joner ZAK spricht sie über die Gesichter hinter den «Likes», Drohungen und Fans, die sich ein Kind von ihr wünschen. Mehr...

«Die Lützelau soll ein Geheimtipp bleiben»

Rapperswil-Jona Joe Kunz, Pächter der Insel Lützelau, ist heuer neu der alleinige Inselwart. Im Wochengespräch erzählt er, warum der Alltag im Paradies ein Knochenjob ist, wie er über Hochzeiten auf der Insel denkt und weshalb er die Touristen nicht in Scharen anlocken will. Mehr...

«Männer fürchten sich­ vor grossen Frauen»

Rapperswil-Jona Sie ist im Kloster aufgewachsen, heute ­lieben die Zuschauer Barbara Balldini für ihre Sextipps. Vor ihrem Auftritt in Jona spricht die österreichische Kabarettistin über Seitensprünge, getrennte Schlafzimmer und High Heels, die Männer aus der Fassung bringen. Mehr...


Eine Baustelle hoch über dem Walensee

Amden Damit Wanderer zwischen Betlis und Quinten künftig vor Felsstürzen geschützt sind, wird über der gefährlichen Strecke derzeit eine Galerie errichtet. Dafür mussten Tonnen an Material in luftige Höhe befördert werden. Mehr...

Joner Velostation bietet neu E-Bikes zum Ausleihen

Rapperswil-Jona Am Bahnhof Jona gibt es seit kurzem ein neues Mietveloangebot: Die bewachte Velostation ist seit diesem Sommer ein Standort von Rent a Bike. Nächstes Jahr will das WTL dort auch eigene Mietvelos anbieten. Mehr...

Eine Strasse im Wandel der Zeit

Rapperswil-Jona Einst säumten eindrückliche alte Villen die Strasse, heute führt sie durch ein dicht befahrenes Einkaufszentrum. Die Neue Jonastrasse steht im Fokus einer Fotoausstellung im Stadtmuseum. Mehr...

Ein Stinkkäfer aus China sorgt am Zürichsee für Unruhe

Schädling Unter den Obstbauern am Zürichsee gibt ein neuer Schädling zu reden: Nach der Kirschessigfliege ist nun die Marmorierte Baumwanze aus China auf dem Vormarsch. Die Krux bei dem hungrigen Tierchen: Es hinterlässt Schäden, die Baumkrankheiten zum Verwechseln ähnlich sehen. Mehr...

Die heimlichen Zuhörer

Rapperswil-Jona Die Senioren im Alters- und Pflegeheim Bürgerspital können das Blues ’n’ Jazz vom Schlafzimmer aus verfolgen - und das umsonst. Was aber geschieht, wenn ein Bewohner in dieser Zeit stirbt? Ein Konzertbesuch abseits der grossen Scheinwerfer. Mehr...

Kantonsräte wollen zwei Kantis mit unterschiedlichem Schwerpunkt

Bildung Eine Kanti im Linthgebiet und eine in Wattwil, einmal Naturwissenschaften, einmal Sprachen und Musik. Kantonsräte aus der Region bringen in der Kanti-Frage eine Zwei-Standort-Lösung ins Spiel. Mehr...

10 Millionen für Projekte rund um das Feuerwehrdepot

Gommiswald Ein neues Feuerwehrdepot, ein Gemeindehaus, eine Tiefgarage und ein Entsorgungspark: All das soll in Gommiswald an zentraler Lage entstehen. Die Kosten von rund 10 Millionen sorgen bei den Bürgern für Kritik. Mehr...

Video

«Seekühe» auf Reisen

Ufenau Rind ahoi! Zweimal im Jahr schippert Bauer Josef Häcki seine Tiere mit dem Boot auf die Insel Ufenau. Damit der Kahn nicht kentert, braucht es eine ruhige Hand – und Helfer, die auch dann nicht nervös werden, wenn es brenzlig wird. Mehr...

Integration zwischen Dessert, Abwasch und einem Café Creme

Gastronomie Sie sind motiviert und gewillt, anzupacken: Drei Flüchtlinge arbeiten in der Trattoria Weesen im Service und in der Küche. Für Gastgeber Reto Ziegler ist es eine positive Erfahrung. Mehr...

Türkische Mütter waren verantwortlich

Schule Das türkische Schultheater, das für Wirbel sorgte, wurde von Frauen aus dem Elternbeirat organisiert. Diese hätten die politische Tragweite dahinter nicht erkannt, hält die St. Galler Regierung fest – und stellt sich hinter den HSK-Unterricht. Mehr...

Gommiswald sagt Nein zu mehr Finanzkompetenzen für den Gemeinderat

Gommiswald Die Stimmbürger wollen, dass der Gemeinderat auch für kleine Projekte weiterhin Gutachten und Anträge ausarbeiten muss. Ein Antrag des Rates, dass dies erst ab Kosten von 750 000 Franken nötig sein soll, scheiterte deutlich. Mehr...

Ein buntes Kleid und Champagner zum 20. Geburtstag

Rapperswil-Jona Rosen, Herzen und ganz viel Farbe: Die Buchstaben auf dem Hauptplatz haben zu ihrem Abschied ein neues Kostüm erhalten. Nach 20 Jahren und mehr als 500 Wortkreationen werden sie durch neue Modelle ersetzt. Schüler setzten die Lettern gestern ein letztes Mal in Szene. Mehr...

Ein Gast für alle, die gern kuscheln

Eschenbach Es soll ein Publikumsmagnet werden für die ganze Region: 65 Aussteller präsentieren sich am Wochenende an der Gewa Eschenbach. Der scheidende OK-Präsident blickt auf über 20 Jahre im Amt zurück und erzählt, was der diesjährige Gastaussteller mit grossen Gefühlen zu tun hat. Mehr...

Von Goldfassaden, die polarisieren oder verschwinden

Rapperswil-Jona Zum goldenen Anstrich des neuen Visitor Center gehen die Meinungen auseinander. Auch beim Stadtmuseum gab es anfangs Kritik zum glänzenden Zwischentrakt Janus. Dass dieser sein Goldkleid abgelegt hat, hat aber andere Gründe. Mehr...

Kinderzoo freut sich über ein Kamelfohlen

Rapperswil Erneuter Nachwuchs in Knies Kinderzoo: Nach dem Lemurenbaby hat ein Kamelfohlen das Licht der Welt erblickt. Bereits jetzt hat das Kleine eine beachtliche Grösse. Mehr...

Bedrohte Flusskrebse sollen in Waldweiher zurückkehren

Neuhaus Nachdem die Krebspest im Aatalweiher in Neuhaus Tausende Flusskrebse dahinraffte, will der Kanton St. Gallen die bedrohten Tiere neu ansiedeln. Mehr...

Im Namen des Mannes

Namensrecht Ja, ich will – aber welchen Namen? Auch fünf Jahre nach der Einführung des neuen Namensrechts nehmen die meisten Frauen bei der Heirat den Namen ihres Mannes an. Ein Gespräch mit einem Brautpaar kurz vor dem Jawort. Mehr...

Am Anfang war die Wollsau

Ermenswil Spitzhaubenhühner, Skudden, Alpakas: Familie Rüegg züchtet auf ihrem Hof seltene Tiere. Ein Besuch mit Anekdoten über ein shamponiertes Schwein, Enten mit einem Schönheitsmakel und ein Schaf namens «Unmöglich». Mehr...

Wo die Braut mit dem Schiff kommt

Ufenau Eine Hochzeit mitten auf dem Zürichsee – das ist für viele Paare eine verlockende Vorstellung. Rund zehn Heiratswillige geben sich jährlich für das Ja-Wort auf der Insel Ufenau. Für die Brautleute bedeutet das vor allem genaues Planen. Und: Nicht alles ist erlaubt auf der Insel der Stille. Mehr...

Zurück mit Geschichten, zurück mit Musik

Rapperswil Einmal Osteuropa und zurück: Der Autor und Musiker Frédéric Zwicker ist von seiner mehrmonatigen Veloreise heimgekehrt – mit Songs für eine kroatische Platte und dem Manuskript für ein Buch, das ihn zuweilen nahe an den Wahnsinn brachte. Mehr...

Video

Ein Gast mit Wallungen, ein Hauch Erotik und ein Kamel mit Föhnfrisur

Circus Knie Wenn sich Lamas verbeugen, Akrobaten verbiegen und ein vermeintlicher VIP-Gast auf einem Kamel durch die Manege galoppiert, feiert der Circus Knie Premiere. Der Auftakt der 100. Tournee sorgte für staunende Gesichter – wenn auch das technische Highlight ausblieb. Mehr...

Ein kleiner «King Julien» erobert die Welt

Rapperswil Pünktlich zur neuen Saison gibt es Nachwuchs in Knies Kinderzoo: Noch versteckt sich das eine Woche alte Lemurenbaby aber am liebsten bei seiner Mutter. Mehr...

«Die Miss Schweiz-Wahl ist nicht altbacken»

Rapperswil-Jona Die ZSZ hat Miss Schweiz-Anwärterin Mercedes Klingelfuss kurz vor der Wahlnacht getroffen. Im Interview erzählt die Rapperswilerin,wie sie mit ihrer Favoritenrolle umgeht und warum ihr der Tierschutz am Herzen liegt. Mehr...

Lächeln, laufen, lächeln, laufen

Miss Schweiz Der Countdown läuft, und mit ihm die Missen: Am Samstag wird nach drei Jahren wieder eine Miss Schweiz gekürt. Mit dabei ist die Rapperswilerin Mercedes Klingelfuss. Ein Augenschein bei den Proben zeigt: Noch sitzen erst die Stilettos. Mehr...

Kinderzoo schickt seine Besucher auf Safari

Rapperswil Wie sehen die Federn von einem Perlhuhn aus? Was bedeutet es, wenn eine Schlange schlitzförmige Pupillen hat? Solchen Fragen können die jüngsten Besucher im Kinderzoo neu auf einem Safari-Rundgang nachgehen. Mehr...

Und dann donnerten die Ziegel vom Klosterdach

Rapperswil Vier kaputte Fensterscheiben, ein undichter Dach­stock und fast hundert zerschellte Ziegelsteine: Im Kapuzinerkloster hat das Sturmtief Burglind unschöne Spuren hinterlassen. Die Feuerwehr stand vor einem Härtetest. Mehr...

Ein Souvenir vom Hirschen für die eigenen vier Wände

Rapperswil-Jona Ein Himmelbett, eine schicke Lampe oder Frotteetücher vom ältesten Hotel der Stadt: Die Besitzer des Hirschen verkaufen in diesen Tagen ihr gesamtes Inventar. Schnäppchenjäger von Frankreich bis Japan sicherten sich schon mal ein Überbleibsel. Mehr...

Wo Trychler die Fasnacht einschellen und der Teufel die Hexe verbrennt

Brauchtum Am Dreikönigstag sind in Teilen der Zürichseeregion Dutzende Trychler unterwegs. In den Märchler Gemeinden am Obersee markiert das traditionelle Einschellen den Start der fünften Jahreszeit. Mehr...

Eine Hecke soll Schloss-Besucher und Hochzeitsgäste trennen

Rapperswil-Jona Rund 400 Trauungen finden jährlich im Schloss statt. Damit Brautleute und Touristen sich nicht in die Quere kommen, sollen Pflanzen im Schlosshof für mehr Privatsphäre sorgen. Wem das nicht ausreicht, dem bleibt nur die Luxusvariante. Mehr...

Von «King Rocco» und dem «Kanton Dieci»

Rapperswil Ein Ehrengast, der mehr mit Pizza am Hut hat als mit Fasnacht und Fussballern, die künftig bei Vollmond kicken müssen: Bei der Schellegoggi-Zunft gibts zum Auftakt der fünften Jahreszeit Gags über den FCRJ und einen Hauch Italianità. Mehr...

Moderner Hingucker oder stillose Schuhschachtel?

Pro & Kontra Sichtbeton und goldenen Fassade: Die Pläne für das neue Visitor Center auf dem Rapperswiler Fischmarktplatz spalten die Gemüter in der Rosenstadt. Des einen Freud ist hier des anderen Leid. Mehr...

Bewertungsplattformen im Internet – Fluch oder Segen?

Pro & Kontra Wer seinem Unmut über einen enttäuschenden Restaurant- oder Hotelbesuch freien Lauf lassen will, ist im Internet bestens aufgehoben. Doch wie sinnvoll sind Bewertungsplattformen wie Tripadvisor überhaupt? Mehr...

Sie gibt Menschen ein neues Gesicht

Wochengespräch Sie modelliert Nasen, Ohren und Augen aus Silikon: Die Epithetikerin Sylvia Dehnbostel aus Amden erzählt, warum kaum jemand ein Gesicht so genau anschaut wie sie. Mehr...

«Wir wollten nie die Welt verbessern»

Wochengespräch Seit 40 Jahren verhilft Kurt Bürki aus Rapperswil indischen Strassenkindern und Waisen zu einer Zukunft. Zum runden Geburtstag seiner Stiftung Usthi blickt der 76-Jährige auf die Anfänge zurück – und erzählt, warum zu Beginn nicht alle nur dankbar waren. Mehr...

«Pony M. ist die pointierte Seite von mir»

Jona Als «Pony M.» hat Kolumnistin Yonni Meyer (34) auf Facebook rund 55 000 Fans. Vor ihrer Lesung im Joner ZAK spricht sie über die Gesichter hinter den «Likes», Drohungen und Fans, die sich ein Kind von ihr wünschen. Mehr...

«Die Lützelau soll ein Geheimtipp bleiben»

Rapperswil-Jona Joe Kunz, Pächter der Insel Lützelau, ist heuer neu der alleinige Inselwart. Im Wochengespräch erzählt er, warum der Alltag im Paradies ein Knochenjob ist, wie er über Hochzeiten auf der Insel denkt und weshalb er die Touristen nicht in Scharen anlocken will. Mehr...

«Männer fürchten sich­ vor grossen Frauen»

Rapperswil-Jona Sie ist im Kloster aufgewachsen, heute ­lieben die Zuschauer Barbara Balldini für ihre Sextipps. Vor ihrem Auftritt in Jona spricht die österreichische Kabarettistin über Seitensprünge, getrennte Schlafzimmer und High Heels, die Männer aus der Fassung bringen. Mehr...

Der Dichter, dem die Frauen vertrauen

Amden Im Internet ist Samedin Selimovic (21) aus Amden ein gefeierter Star. Junge Frauen lieben die poetischen Weisheiten, die er jeden Tag ins Netz stellt. Doch die Kindheit des jungen Dichters war alles andere als glamourös. Mehr...

«Burkaverbot wäre ein schlechtes Signal»

Wochengespräch Was hiesse ein Verhüllungsverbot für die arabischen Gäste in Amden? Thomas Exposito, Geschäftsführer von Amden & Weesen Tourismus, spricht über die Folgen eines Burkaverbots, fehlende Kurtaxen und sagt, war­um ihn eine Reise nach Eritrea reizt. Mehr...

Vorschlag für eine Seedamm-Maut

Interview Thomas Furrer ist Stadtrat von Rapperswil-Jona und Ressortvorsteher Bau, Verkehr, Umwelt. Er sagt: Die Regionen Pfäffikon und Rapperswil könnten sich gut ergänzen, es fehlten jedoch bisher die Tatbeweise. Mehr...

Stichworte

Autoren