Stichwort:: Philippa Schmidt

News

«Angst hat sie in ihrem Haus nie gehabt»

Küsnacht In Küsnacht wurde vor 20 Jahren eine alte Dame erschla­gen. Nun, da die brutale Tat aufgeklärt werden könnte, kommt bei vielen Küsnachtern die Erinnerung wieder hoch. Mehr...

Stäfner Gemeinderat überprüft sein LED-Konzept

Stäfa Seit 2011 wird in Stäfa die öffentliche Beleuchtung auf LED-Lampen umgestellt. Nun hat der Gemeinderat entschieden, das damalige Konzept zu überprüfen. Er reagiert damit auf kritische Anfragen seitens Bevölkerung – aber nicht nur. Mehr...

Polizei fasst mutmasslichen «Schlafzimmer»-Mörder

Küsnacht 1997 wurde eine Millionärin in Küsnacht in ihrer Villa brutal ermordet. Nun sitzt der mutmassliche Täter in der Schweiz in Untersuchungshaft. Mehr...

Die Seestrasse muss schon wieder saniert werden

Meilen Ab nächsten Montag saniert der Kanton die Seestrasse in Obermeilen. Auch in Herrliberg und Feldbach stehen Bauarbeiten an der Hauptverkehrsachse noch an. Bis 2025 soll diese intensive Sanierungsphase noch dauern. Mehr...

Herrliberg bekommt eine grössere Badi

Herrliberg Die Herrliberger folgten an der Gemeindeversammlung vom Mittwoch in allen Punkten dem Gemeinderat. Die Badi Steinrad wird für fast 3 Millionen erneuert, wohingegen die Neubewertung des Verwaltungsvermögens abgeschmettert wurde. Mehr...

Hintergrund

Meilen zahlt Millionen mehr für Mezzetino

Meilen Schon 2012 erwies sich das Dorfzentrum Mezzetino als grosser Brocken, stimmten die Meilemer doch über einen Baukredit von 33 Millionen Franken ab. Nun wird publik, dass diese Summe um 3,7 Millionen Franken überschritten wird. Mehr...

Delegierte nahmen den Richtplan einstimmig an

Raumplanung Die Delegierten der Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil verabschiedeten den Richtplan einstimmig. Ohne Opposition verlief auch die Wahl des neuen Präsidenten. Mehr...

Katholische Kirche bald im neuen Gewand

Küsnacht Die katholische Kirche in Küsnacht wird für fast eine Million Franken renoviert. Die Erneuerung der Fassade, der Einbau von Vorfenstern und neue Beete sind nur ein Teil der Sanierung. Mehr...

«Wir hören auf, solange es noch Spass macht»

Uetikon Hans-Peter und Ines Hussong hören im Wiesengrund auf. Der Spitzenkoch und seine Frau wollen in die Nähe des Bodensees ziehen. Mehr...

«Früher war ich eine Ballettnonne»

Wochengespräch 30 Jahre tanzte die Küsnachterin Christina Maria Meyer als Ballerina. Eine Karriere voller Leidenschaft und Dramatik. Mehr...

Meinung

Das Parkdeck war Mittel zum Zweck

Kommentar Mehr...

Interview

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...


«Angst hat sie in ihrem Haus nie gehabt»

Küsnacht In Küsnacht wurde vor 20 Jahren eine alte Dame erschla­gen. Nun, da die brutale Tat aufgeklärt werden könnte, kommt bei vielen Küsnachtern die Erinnerung wieder hoch. Mehr...

Stäfner Gemeinderat überprüft sein LED-Konzept

Stäfa Seit 2011 wird in Stäfa die öffentliche Beleuchtung auf LED-Lampen umgestellt. Nun hat der Gemeinderat entschieden, das damalige Konzept zu überprüfen. Er reagiert damit auf kritische Anfragen seitens Bevölkerung – aber nicht nur. Mehr...

Polizei fasst mutmasslichen «Schlafzimmer»-Mörder

Küsnacht 1997 wurde eine Millionärin in Küsnacht in ihrer Villa brutal ermordet. Nun sitzt der mutmassliche Täter in der Schweiz in Untersuchungshaft. Mehr...

Die Seestrasse muss schon wieder saniert werden

Meilen Ab nächsten Montag saniert der Kanton die Seestrasse in Obermeilen. Auch in Herrliberg und Feldbach stehen Bauarbeiten an der Hauptverkehrsachse noch an. Bis 2025 soll diese intensive Sanierungsphase noch dauern. Mehr...

Herrliberg bekommt eine grössere Badi

Herrliberg Die Herrliberger folgten an der Gemeindeversammlung vom Mittwoch in allen Punkten dem Gemeinderat. Die Badi Steinrad wird für fast 3 Millionen erneuert, wohingegen die Neubewertung des Verwaltungsvermögens abgeschmettert wurde. Mehr...

Die Sanierung des Widenbads muss neu geplant werden

Männedorf Altlasten und höhere Kosten beim Garderobenumbau verzögern die Sanierung der Sportanlage Widenbad. Für einen Nachtragskredit wird extra die Männedörfler Gemeinde-versammlung verschoben. Mehr...

Herrliberg erneuert seine Gemeindeordnung

Herrliberg Der Entwurf für die neue Herrliberger Gemeindeordnung liegt vor. Darin soll der Gemeinderat mehr Kompetenzen bei Ausgaben erhalten. Mehr...

SVP schliesst Referendum gegen Richtplan nicht aus

Raumplanung Während die Grünen mit dem Entwurf des aktuellen Richtplans zufrieden sind, zeigen die Bürgerlichen sich skeptisch. Einig sind sich SVP und FDP vor allem darin, dass der Richtplan zu stark in die Gemeindeautonomie eingreife. Mehr...

Küsnacht wehrte sich gegen Verdichtung – Erlenbach nicht

Küsnacht / Erlenbach Der regionale Richtplan soll am Donnerstag verabschiedet werden. Zu reden geben höhere bauliche Dichtevorgaben für Erlenbach und Küsnacht: Die beiden Gemeinden ­haben unterschiedlich darauf reagiert. Mehr...

Meilemer nicken beide Vorlagen einstimmig ab

Meilen Die Meilemer segneten die Jahresrechnung 2016 an der Gemeindeversammlung einstimmig ab. Obwohl das Ergebnis besser war als budgetiert, warnte die Finanzvorsteherin vor einem zu niedrigen Cashflow. Mehr...

Video

Der Fieseler Storch fliegt wieder

Oetwil 1946 wurde mit Flugzeugen des Typs Fieseler Storch die erste alpine Luftrettung durchgeführt. Heute kümmert sich ein Oetwiler Verein um eine der Originalmaschinen. Mehr...

Stiftung plant C.-G.-Jung-Museum

Küsnacht In Küsnacht soll ein Museum zum berühmten Psychiater C. G. Jung entstehen. Der Entscheid der Behörden über das Baugesuch steht aber noch aus. Mehr...

Vandalen zerstören Bushäuschen

Küsnacht Die Glasscheiben an der Busstation Tägermoos in Küsnacht wurden Freitagnacht komplett zerschlagen. Der Schaden dürfte sich auf bis zu 10 000 Franken belaufen. Mehr...

Küsnacht könnte doch noch eine neue Unterführung bekommen

Küsnacht Mit der Ablehnung der Küsnachter Zentrums­entwicklung und des Parkdecks scheiterte auch die Sanierung der SBB-Unterführung. Nun nimmt der Gemeinderat einen neuen Anlauf, um die Erschliessung des Bahnhofs zu verbessern. Mehr...

Der Ortsplanung eine Diät verordnet

Zumikon Die neue Bau- und Zonenordnung sieht in Zumikon drei verdichtete Zentren vor. Am Waltiker Kreisel könnte als Folge davon ein sechsstöckiges Haus gebaut werden. Mehr...

Meilen zahlt Millionen mehr für Mezzetino

Meilen Schon 2012 erwies sich das Dorfzentrum Mezzetino als grosser Brocken, stimmten die Meilemer doch über einen Baukredit von 33 Millionen Franken ab. Nun wird publik, dass diese Summe um 3,7 Millionen Franken überschritten wird. Mehr...

Delegierte nahmen den Richtplan einstimmig an

Raumplanung Die Delegierten der Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil verabschiedeten den Richtplan einstimmig. Ohne Opposition verlief auch die Wahl des neuen Präsidenten. Mehr...

Katholische Kirche bald im neuen Gewand

Küsnacht Die katholische Kirche in Küsnacht wird für fast eine Million Franken renoviert. Die Erneuerung der Fassade, der Einbau von Vorfenstern und neue Beete sind nur ein Teil der Sanierung. Mehr...

«Wir hören auf, solange es noch Spass macht»

Uetikon Hans-Peter und Ines Hussong hören im Wiesengrund auf. Der Spitzenkoch und seine Frau wollen in die Nähe des Bodensees ziehen. Mehr...

«Früher war ich eine Ballettnonne»

Wochengespräch 30 Jahre tanzte die Küsnachterin Christina Maria Meyer als Ballerina. Eine Karriere voller Leidenschaft und Dramatik. Mehr...

Feldhasen sind im Bezirk Meilen beinahe ausgestorben

Meilen Um den Osterhasen braucht man sich keine Sorgen zu machen, um seinen wild lebenden Vetter, den Feldhasen, hingegen schon. Im Bezirk Meilen gibt es nämlich kaum noch Hasen. Mehr...

«Ich bin jemand, der entscheiden will»

Ratsgipfeli Nicht nur beruflich ist Lorenz Schmid (CVP) auf Gesundheitsfragen spezialisiert. Auch im Kantonsrat mischt der Männedörfler Apotheker in diesem Bereich kräftig mit – etwa wenn es um die Frage geht, ob die Klinik Hirslanden staatliche Beiträge bekommen soll. Mehr...

Das Parkdeck und die Zentrumsentwicklung im Überblick

Küsnacht Die Zentrumsabstimmung vom 12. Februar ist eine der wichtigsten Abstimmungen der letzten Jahre für Küsnacht. Die ZSZ hat die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Urnengang zusammengetragen. Mehr...

Von der Unternehmensberaterin zur Entwicklungshelferin

Herrliberg Nicola Stanisch wird die nächsten drei Jahre in Namibia leben und arbeiten. Die Herrlibergerin ist dort als Entwicklungshelferin im Bildungsbereich tätig. Mehr...

Meilen rüstet beim Lärmschutz auf

Meilen 7 Millionen Franken gibt der Kanton für Lärm­sanierungen im Bezirk aus. Ein beträchtlicher Teil davon kommt der Gemeinde Meilen zugute. Mehr...

Sportanlage soll saniert werden – die Frage ist nur wann

Männedorf Die Gemeinde Männedorf will die Sportanlage Widenbad erneuern. Gegen den Zeitpunkt der Umsetzung wird es an der Gemeindeversammlung allerdings Opposition geben. Mehr...

Der Zersiedlung vorbeugen

Planung Nun können die Bürger ihre Ideen zum Entwurf des regionalen Richtplans einbringen. Am Donnerstag informierte die Planungsgruppe über die wichtigsten Punkte des Plans. Mehr...

Ein Garten im Zeichen der Schmetterlinge

Oetwil Georgina Brandenberger hat sich in Oetwil ein Paradebeispiel für einen naturnahen Garten geschaffen. In ihrem grünen Refugium gedeihen nicht nur Pflanzen, sondern auch unzählige Tiere. Mehr...

Sein Ziel ist Olympia

Stäfa Wenn er hart am Wind segelt, ist Simon Kaiser in seinem Element. Der Zwölfjährige ist Mitglied im Swiss Sailing ­Team der Optimisten und damit sozusagen im Segel-Nationalteam. Mehr...

«Man sollte keinen Teller Spaghetti essen»

Zürichsee Schweres Essen und überhastetes Schwimmen ist nicht ratsam für Teilnehmer der Seeüberquerung. Worauf sollten Schwimmer sonst noch achten? Die ZSZ hat Rettungsschwimmer Patrick Fuchs gefragt. Mehr...

Das Parkdeck war Mittel zum Zweck

Kommentar Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...

«Nahrungsmittel lösen Emotionen aus»

Zollikon Edle Lebensmittel sind Heini Schwarzenbachs Welt. Der Zolliker führt das Kolonialwarengeschäft seiner Familie in der Zürcher Altstadt bereits in fünfter Generation. Mehr...

«Mit dem Stromtankstellennetz haben wir einen konkreten Nutzen»

Energieregion Die Energieregion Bezirk Meilen geht in die zweite Programmphase. Der Uetiker Gemeinderat und Kantonsrat Christian Schucan (FDP) erläutert, was das Konzept der Region bringt und welche Projekte geplant sind. Mehr...

Damoklesschwert schwebt über dem Parkdeck

Küsnacht Interview Die beiden Küsnachter Zentrumsprojekte, die zurzeit projektiert werden, setzen höchst unterschiedliche Akzente. Raumplaner Andreas Schneider nimmt Stellung zu deren fachlicher Einordnung. Mehr...

«Die Musik ist ein Teil von mir»

Wochengespräch Lilly Martin ist dank ihrer Auftritte mit Philipp Fankhauser und Polo Hofer längst nicht mehr nur in der Soulszene ein Begriff. Auch als Vocal Coach im SRF machte die Männedörflerin von sich reden. Mehr...

Stichworte

Autoren