Stichwort:: Philippa Schmidt

News

Gemeinderat schlägt wegen «Enteignung» Skepsis entgegen

Herrliberg An der Gemeindeversammlung zeigte sich heftige Opposition gegen die Revision der Ortsplanung. Angenommen wurde die Vorlage dennoch. Mehr...

Mit der feinen Hundenase Igel retten

Stäfa In Ürikon haben zwei Labrador Retriever ein künftiges Baustellengelände nach Igeln abgesucht. So sollen die stacheligen Tiere vor dem sicheren Tod bewahrt werden. Mehr...

Ein Vierbeiner begleitet im Spital Männedorf schwerkranke Patienten

Gesundheit Das Spital Männedorf hat mit Hero seinen ersten Therapiehund. Der Zwergpudel besucht mit seiner Besitzerin Mia Haller Patienten auf der Palliativstation. Mehr...

Forchbahn rüstet sich für mehr Passagiere

Öffentlicher Verkehr Die Forchbahn investiert 94 Millionen Franken in die Stationen Waldburg, Neue Forch und Forch. Zum Projekt gehört auch der Ausbau der Doppelspur. Mehr...

Fahndung nach Brunnen-Spitze läuft

Stäfa In Stäfa haben Vandalen zugeschlagen und einen Brunnen seiner Spitze beraubt. Nun hofft die Brunnengenossenschaft, dass das fehlende Stück wieder auftaucht. Mehr...

Hintergrund

Forellen dürfen laichen – für 1,2 Millionen

Herrliberg Ein Teil des Büelhältlibachs soll für 1,2 Millionen Franken revitalisiert und beim Hochwasserschutz auf den neuesten Stand gebracht werden. Dereinst könnten hier sogar wieder Seeforellen laichen. Mehr...

Gemeinden reagieren unterschiedlich auf fatalen Brand

Brandschutz Himmelslaternen sind auch am Zürichsee eine beliebte Attraktion. Während manche Gemeinden keinen Anpassungsbedarf bei der Sicherheit sehen, wollen andere die Situation genauer überprüfen. Mehr...

«Das Restaurant Pflugstein ist mein Zuhause»

Im Gespräch Jeannine Meili leitet mit dem Pflugstein und dem Rössli zwei Gault Millau-Restaurants im Bezirk Meilen. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren bewirtete die Erlenbacherin das erste Mal Gäste. Mehr...

«Ich tauche wieder ein ins Leben»

Erlenbach Nach seinem schweren Skiunfall und der Reha in Nottwil ist Andreas Cabalzar wieder zurück in Erlenbach. Dort erlebt der gelähmte Pfarrer immer wieder einen Sturm der Gefühle. Mehr...

«Kein Zusammenhang zwischen Dreifachturnhalle und Steuersenkung»

Küsnacht Die grünen Ortsparteien wollen statt einer Steuersenkung lieber den Bau einer Dreifachturnhalle realisieren. Der Gemeindepräsident verneint indes einen unmittelbaren Zusammenhang. Mehr...

Meinung

Tapas on the rocks

Gastro In der Gastro-Kolumne schreiben Redaktorinnen und Redaktoren der ZSZ über ihre kulinarischen Erlebnisse rund um den Zürichse. Heute: Im Restaurant Pulpo, Küsnacht. Mehr...

Rassimus mit Rakete

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Die Tücken des Badens

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Mit einem alten Kahn über den See

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Charmanter vierbeiniger Dieb

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Interview

«Bei einer Bewilligung macht man sich vorgängig Gedanken»

Himmelslaternen Philipp Büchele Leiter Bevölkerungsschutz der Stützpunktfeuerwehr Meilen, findet Bewilligungen im Fall von Himmelslaternen sinnvoll. Mehr...

«Ein Hund berührt das Herz»

Männedorf Ein Therapiehund kann Schmerzen lindern und Patienten entspannen, sagt Dominik Schneider, Chefarzt Innere Medizin am Spital Männedorf. Mehr...

«Es ist ein riesiger Menschenversuch»

Mobilfunk Arzt Peter Kälin kritisiert den Umgang mit der 5G-Technologie und fordert ein Moratorium. Zuerst soll erforscht werden, ob die Strahlung für den Menschen gefährlich ist. Mehr...

«Ich werde vor der Kamera älter – und stehe dazu»

Meilen Sandra Studer ist die wohl bekannteste Moderatorin der Schweiz. Mit der ZSZ sprach die Meilemerin über ihr aktuelles Stück, Krampfadern und Katalonien. Mehr...

«Auf dem Eis habe ich gelernt, das Unmögliche möglich zu machen»

Wochengespräch Oliver Höner ist Veranstalter von Art on Ice. Bevor der Erlenbacher die weltgrösste Eislaufshow ins Leben gerufen hat, war er selbst Schweizer Rekordmeister im Eiskunstlaufen. Mehr...


Gemeinderat schlägt wegen «Enteignung» Skepsis entgegen

Herrliberg An der Gemeindeversammlung zeigte sich heftige Opposition gegen die Revision der Ortsplanung. Angenommen wurde die Vorlage dennoch. Mehr...

Mit der feinen Hundenase Igel retten

Stäfa In Ürikon haben zwei Labrador Retriever ein künftiges Baustellengelände nach Igeln abgesucht. So sollen die stacheligen Tiere vor dem sicheren Tod bewahrt werden. Mehr...

Ein Vierbeiner begleitet im Spital Männedorf schwerkranke Patienten

Gesundheit Das Spital Männedorf hat mit Hero seinen ersten Therapiehund. Der Zwergpudel besucht mit seiner Besitzerin Mia Haller Patienten auf der Palliativstation. Mehr...

Forchbahn rüstet sich für mehr Passagiere

Öffentlicher Verkehr Die Forchbahn investiert 94 Millionen Franken in die Stationen Waldburg, Neue Forch und Forch. Zum Projekt gehört auch der Ausbau der Doppelspur. Mehr...

Fahndung nach Brunnen-Spitze läuft

Stäfa In Stäfa haben Vandalen zugeschlagen und einen Brunnen seiner Spitze beraubt. Nun hofft die Brunnengenossenschaft, dass das fehlende Stück wieder auftaucht. Mehr...

Gastroführer verteilt zwei «Schwarze Schafe» in der Zürichseeregion

Gastronomie Die 31. Ausgabe von Waltis Beizenführer liegt vor. Die Tester nehmen kein Blatt vor den Mund, sowohl was Lob als auch Kritik angeht. Mehr...

Rechnungsprüfer möchten Hängebrücke aus dem Budget streichen

Herrliberg Die RPK will Planungskosten für eine Hängebrücke aus dem Budget streichen. Der Gemeinderat Herrliberg gibt sich noch nicht geschlagen. Mehr...

Stäfa sagt Ja zum Bushof

Stäfa Beim Bushof war sich die Gemeindeversammlung einig, mehr Diskussionen gab es bei den Finanzen. Mehr...

Gemeindeversammlung erteilt RPK und SVP eine Abfuhr

Zumikon Die Zumiker stimmten dem Budget und dem Steuerfuss sehr deutlich zu. Doch zuvor entspann sich an der Gemeindeversammlung ein zähes Ringen um Budgetposten. Mehr...

Rechnungsprüfer wollen Budget-Posten streichen

Zumikon Die RPK kritisiert den Zumiker Gemeinderat wegen seiner Finanzpolitik bei den Alterswohnungen. Mehr...

Das ist die neue Stäfner Weihnachtsbeleuchtung

Stäfa Die Stäfner haben ihre neue Weihnachtsbeleuchtung gekürt: Der Zylinder macht das Rennen. Mehr...

«Wir werden bis zum Bundesrat gehen»

Stäfa Der neue Bushof stösst auf grosses Interesse bei der Stäfner Bevölkerung. Der Gemeinderat kündigte an, mit Vehemenz für eine finanzielle Beteiligung der SBB zu kämpfen. Mehr...

Rechnungsprüfer wollen in Stäfa die Steuern senken

Stäfa Um drei Prozentpunkte will die RPK den Steuerfuss senken und zugleich auf eine Einlage von zwei Millionen verzichten. Der Finanzvorsteher möchte mit diesem Polster eine höhere Flexibilität erreichen. Mehr...

Prügelnder Vater kommt frei

Bezirksgericht Meilen Ein Mann, der Gewalt gegen seine Frau und Kinder verübt hat, wurde in mehreren Punkten schuldig gesprochen. Trotzdem wird er aus dem Gefängnis entlassen. Mehr...

Rechnungsprüfer wollen den Zolliker Steuerfuss senken

Zollikon Die RPK möchte einen neuen Steuerfuss von 82 Prozent – die Finanzvorsteherin hält dagegen. Mehr...

Forellen dürfen laichen – für 1,2 Millionen

Herrliberg Ein Teil des Büelhältlibachs soll für 1,2 Millionen Franken revitalisiert und beim Hochwasserschutz auf den neuesten Stand gebracht werden. Dereinst könnten hier sogar wieder Seeforellen laichen. Mehr...

Gemeinden reagieren unterschiedlich auf fatalen Brand

Brandschutz Himmelslaternen sind auch am Zürichsee eine beliebte Attraktion. Während manche Gemeinden keinen Anpassungsbedarf bei der Sicherheit sehen, wollen andere die Situation genauer überprüfen. Mehr...

«Das Restaurant Pflugstein ist mein Zuhause»

Im Gespräch Jeannine Meili leitet mit dem Pflugstein und dem Rössli zwei Gault Millau-Restaurants im Bezirk Meilen. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren bewirtete die Erlenbacherin das erste Mal Gäste. Mehr...

«Ich tauche wieder ein ins Leben»

Erlenbach Nach seinem schweren Skiunfall und der Reha in Nottwil ist Andreas Cabalzar wieder zurück in Erlenbach. Dort erlebt der gelähmte Pfarrer immer wieder einen Sturm der Gefühle. Mehr...

«Kein Zusammenhang zwischen Dreifachturnhalle und Steuersenkung»

Küsnacht Die grünen Ortsparteien wollen statt einer Steuersenkung lieber den Bau einer Dreifachturnhalle realisieren. Der Gemeindepräsident verneint indes einen unmittelbaren Zusammenhang. Mehr...

Video

«Nach dem Tanzen fühle ich mich erlöst»

Im Gespräch 25 Jahre tanzte Yen Han als Solistin am Ballett Zürich. Nun widmet sich die Zumikerin eigenen Projekten, unter anderem ihrer neuen Tanzschule in Küsnacht, und erzählt, was für sie die Magie des Balletts ausmacht. Mehr...

Die Tour der schönen Ausblicke

Wanderserie Die Strecke von Richterswil nach Pfäffikon des Zürichsee-Rundwegs verlangt den Wanderern einiges ab. Doch die Etappe, die über den Etzel führt, beeindruckt auch durch ihre Vielfalt. Mehr...

Gemeinsam bekämpfen sie Aids in Tansania

Küsnacht/Erlenbach Schon seit fast 20 Jahren besuchen und unterstützen Mitglieder der Katholischen Kirchgemeinde Küsnacht-Erlenbach ein Krankenhaus in Tansania. Nun weilen drei Ordensschwestern aus Uwemba am Zürichsee. Mehr...

Bald fliesst das Zumiker Abwasser nach Küsnacht

Küsnacht 65 Millionen Franken haben die Gemeinden am Unteren Zürichsee in den letzten Jahren in die ARA in Küsnacht und die Werke investiert. Nun steht deren Erweiterung und Modernisierung vor dem Abschluss. Mehr...

Der Herr der Bäume

Natur Seit 15 Jahren ist Manuel Peterhans Revierförster am Pfannenstiel. An der Generalversammlung des kantonalen Forstpersonalverbands wurde er nun für sein Schaffen geehrt. Mehr...

Video

«Die Bienen lehrten mich Geduld»

Uetikon Christine Carigiet hat in ihrem Garten ein kleines Paradies für Bienen geschaffen. Die Uetikerin unterscheidet sich mit ihren unkonventionellen naturnahen Methoden von vielen anderen Imkern. Mehr...

5G-Antennen erreichen den Zürichsee

Das 5G-Netz breitet sich immer schneller über die Schweiz aus. Auch rund um den Zürichsee strahlen bereits die ersten Antennen. Das sorgt auch für Skepsis und Kritik. Mehr...

EU-Waffenrichtlinie: Die Emotionen kochen hoch

Abstimmung Je zwei SVP- und zwei Mitte-Links-Vertreter duellierten sich in Meilen zur Abstimmung über die EU-Waffenrichtlinie. Die Frage nach dem Verbleib im Schengenraum und den Konsequenzen für die Schweizer Schützen bewegten besonders. Mehr...

Seestrassen-Baustellen sorgen für Aufregung

Herrliberg Am Donnerstagabend kam es an den beiden Baustellen auf der Seestrasse in Herrliberg zu chaotischen Szenen. Manch einem Autofahrer riss wegen des Rückstaus der Geduldsfaden. Mehr...

Barrierestreit dauert schon vier Jahre

Zollikon/Egg In Zollikerberg und Egg sollen an Forchbahnübergängen Schranken angebracht werden. Die Gemeinden sind nicht begeistert von den Plänen. Mehr...

Tapas on the rocks

Gastro In der Gastro-Kolumne schreiben Redaktorinnen und Redaktoren der ZSZ über ihre kulinarischen Erlebnisse rund um den Zürichse. Heute: Im Restaurant Pulpo, Küsnacht. Mehr...

Rassimus mit Rakete

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Die Tücken des Badens

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Mit einem alten Kahn über den See

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Charmanter vierbeiniger Dieb

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Hühner statt Handys

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Glühwürmchen-Hund

Mit Sisi unterwegs – Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Wenn der Karnivore eine Frau ist

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Wehe dem Räuber

Mit Sisi unterwegs – Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Der Orient liegt am Obersee

Gastro Zu Gast im «Banoo im Rössli», Rapperswil-Jona. Mehr...

Im Zeichen der Zwiebel

Gastro Im «Finifini» in Küsnacht (ehemals Restaurant Trauben). Mehr...

«Hi Girls!» – meine Tina-Turner-Momente

Seit mehr als 20 Jahren lebt Tina Turner in Küsnacht. Auch wenn sie immer wieder im Dorf unterwegs ist, musste sich unsere Redaktorin gedulden, bis sie den Star zum ersten Mal zu Gesicht bekam. Mehr...

Sollen Gemeinden Badis an Dritte vermieten?

Pro & Kontra Dass Männedorf die Badi im Hochsommer für einen kommerziellen Anlass einen ganzen Tag schliesst, ist vielen Badegästen sauer aufgestossen. Sollen Gemeinden Badis in den Sommerferien an Dritte vermieten dürfen? Ein Pro & Kontra. Mehr...

Soll die ZSG alle Schiffsstationen beibehalten?

Pro und Contra Philippa Schmidt und Sibylle Saxer zur drohenden Aufhebung von schlecht frequentierten Schiffsstationen am Zürichsee. Mehr...

Kein «Quotensozi» mehr in Küsnacht

Kommentar Philippa Schmidt zum Ausgang der Wahlen in Küsnacht. Mehr...

«Bei einer Bewilligung macht man sich vorgängig Gedanken»

Himmelslaternen Philipp Büchele Leiter Bevölkerungsschutz der Stützpunktfeuerwehr Meilen, findet Bewilligungen im Fall von Himmelslaternen sinnvoll. Mehr...

«Ein Hund berührt das Herz»

Männedorf Ein Therapiehund kann Schmerzen lindern und Patienten entspannen, sagt Dominik Schneider, Chefarzt Innere Medizin am Spital Männedorf. Mehr...

«Es ist ein riesiger Menschenversuch»

Mobilfunk Arzt Peter Kälin kritisiert den Umgang mit der 5G-Technologie und fordert ein Moratorium. Zuerst soll erforscht werden, ob die Strahlung für den Menschen gefährlich ist. Mehr...

«Ich werde vor der Kamera älter – und stehe dazu»

Meilen Sandra Studer ist die wohl bekannteste Moderatorin der Schweiz. Mit der ZSZ sprach die Meilemerin über ihr aktuelles Stück, Krampfadern und Katalonien. Mehr...

«Auf dem Eis habe ich gelernt, das Unmögliche möglich zu machen»

Wochengespräch Oliver Höner ist Veranstalter von Art on Ice. Bevor der Erlenbacher die weltgrösste Eislaufshow ins Leben gerufen hat, war er selbst Schweizer Rekordmeister im Eiskunstlaufen. Mehr...

«Ich verspüre Lampenfieber, bis es losgeht»

Meilen Annegret Trachsel bringt seit 40 Jahren Kindern das Theater näher und hat vor 25 Jahren das Atelier-Theater Meilen mitgegründet. Die 69-Jährige hat ihr Leben der Bühne verschrieben. Mehr...

«Unsere Zeit braucht mehr Emotionen»

Stäfa Dominique Anne Schuetz hat sich als Künstlerin und als Schriftstellerin einen Namen gemacht. Prägend für die Werke der Stäfnerin ist ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche. Mehr...

«Kyoto muss man gesehen haben»

Wochengespräch Herbert Haag ist Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft. Der Üriker wurde für sein Engagement kürzlich als einer von wenigen Ausländern vom japanischen Staat mit dem Orden der aufgehenden Sonne geehrt. Mehr...

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...

Stichworte

Autoren