Stichwort:: Philippa Schmidt

News

Lösungen für Männedörfler Sportanlage in Sicht

Männedorf Der Männedörfler Gemeinderat hat die Sportanlage Widenbad untersuchen lassen. Wie sich nun zeigt, ist der Boden unter einem der Fussballplätze tatsächlich belastet. Mehr...

Die Gebeine unter der Kanti stammen von 40 Toten

Küsnacht Derzeit läuft an der Kantonsschule Küsnacht eine Notgrabung, mit der mittelalterliche Skelette geborgen werden. Am Dienstag informierte die Kantonsarchäologie über die Erkenntnisse zu den Skeletten unter dem Singsaal. Mehr...

Gemeindeversammlung genehmigt die Rechnung

Männedorf Zweimal sagten die Männedörfler an der gestrigen Gemeindeversammlung Ja. Zur Abstimmung standen die Rechnung sowie die Revision der Gewässerabstandslinien. Mehr...

Wenn AHV oder IV nicht zum Überleben reichen

Küsnacht Die Küsnachter Gemeindeversammlung entscheidet über höhere Zuschüsse für AHV- und IV-Rentner. Der Gemeinderat will damit verhindern, dass Betroffene früher als nötig in ein Heim müssen. Mehr...

Steuersegen für Küsnacht dank Sika-Millionen?

Küsnacht Eine der fünf Sika-Erben wohnt in Küsnacht: Von den Steuern auf den Millionen­gewinn dürfte die Goldküsten-Gemeinde aber wenig sehen. Mehr...

Hintergrund

Vorbereitung auf den Lehrplan 21 ist in vollem Gange

Bildung Schulleiter aus der Region schauen der Einführung des Lehrplans 21 zuversichtlich entgegen. Die Aspekte, welche Primar- und Sekundarschulen dabei beschäftigen, sind allerdings unterschiedlich. Mehr...

Sie führte Zollikon sicher durch turbulente Zeiten

Zollikon 28 Jahre lang prägte Katharina Kull-Benz zuerst in der Schulpflege und dann im Gemeinderat die Politik Zollikons. Nun tritt die einzige Gemeindepräsidentin im Bezirk ab – und wirft noch einmal einen Blick zurück. Mehr...

Schwimmen im kalten Seewasser birgt Gefahren

Zürichsee Dank der warmen Temperaturen gehen Schwimmer bereits jetzt bei 16 Grad in den Zürichsee. Ein Vergnügen, das nicht ohne Risiko ist, wie eine Nachfrage bei der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft ergibt. Mehr...

Eine Wellenreiterin, deren Berufung der Meeresschutz ist

Zollikerberg Fabienne McLellan setzt sich an internationalen Konferenzen für den Schutz der Meere ein. Die Zollikerberglerin zieht es auch privat immer wieder ans Wasser. Mehr...

«Unternehmerisches Risiko liegt beim Investor»

Hombrechtikon Der Hombrechtiker Gemeinderat geht mit zwei Varianten in die Abstimmung zum Alters- und Pflegeheim Breitlen. Aus wirtschaftlichen Gründen favorisiert er allerdings klar die Privatisierung. Mehr...

Meinung

Soll die ZSG alle Schiffsstationen beibehalten?

Pro und Contra Philippa Schmidt und Sibylle Saxer zur drohenden Aufhebung von schlecht frequentierten Schiffsstationen am Zürichsee. Mehr...

Kein «Quotensozi» mehr in Küsnacht

Kommentar Philippa Schmidt zum Ausgang der Wahlen in Küsnacht. Mehr...

Für Karnivoren und Veganer gleichermassen

Gastro Ein Besuch im Landgasthof Sternen in Oetwil. Mehr...

Valentinstag: Marketing-Gag oder schöne Tradition?

Pro & Kontra Der Valentinstag zelebriert Herz und meint Kommerz, findet Redaktor Christian Dietz – Redaktorin Philippa Schmidt hingegen sieht den 14. Februar als eine gute Gelegenheit die Liebe zu feiern. Mehr...

Neuanfang ist nur konsequent

Kommentar Mehr...

Interview

«Kyoto muss man gesehen haben»

Wochengespräch Herbert Haag ist Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft. Der Üriker wurde für sein Engagement kürzlich als einer von wenigen Ausländern vom japanischen Staat mit dem Orden der aufgehenden Sonne geehrt. Mehr...

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...


Lösungen für Männedörfler Sportanlage in Sicht

Männedorf Der Männedörfler Gemeinderat hat die Sportanlage Widenbad untersuchen lassen. Wie sich nun zeigt, ist der Boden unter einem der Fussballplätze tatsächlich belastet. Mehr...

Die Gebeine unter der Kanti stammen von 40 Toten

Küsnacht Derzeit läuft an der Kantonsschule Küsnacht eine Notgrabung, mit der mittelalterliche Skelette geborgen werden. Am Dienstag informierte die Kantonsarchäologie über die Erkenntnisse zu den Skeletten unter dem Singsaal. Mehr...

Gemeindeversammlung genehmigt die Rechnung

Männedorf Zweimal sagten die Männedörfler an der gestrigen Gemeindeversammlung Ja. Zur Abstimmung standen die Rechnung sowie die Revision der Gewässerabstandslinien. Mehr...

Wenn AHV oder IV nicht zum Überleben reichen

Küsnacht Die Küsnachter Gemeindeversammlung entscheidet über höhere Zuschüsse für AHV- und IV-Rentner. Der Gemeinderat will damit verhindern, dass Betroffene früher als nötig in ein Heim müssen. Mehr...

Steuersegen für Küsnacht dank Sika-Millionen?

Küsnacht Eine der fünf Sika-Erben wohnt in Küsnacht: Von den Steuern auf den Millionen­gewinn dürfte die Goldküsten-Gemeinde aber wenig sehen. Mehr...

Mittelalterliches Gräberfeld unter Küsnachter Gymnasium entdeckt

Küsnacht Unter dem Singsaal der Kantonsschule Küsnacht wurden mehrere Gräber aus dem Mittelalter gefunden. Nun führt der Kanton eine Grabung durch, um die Skelette zu bergen. Mehr...

Sozialdemokraten verlieren ihren Sitz im Küsnachter Gemeinderat

Küsnacht Die FDP konnte ihre Präsenz im Küsnachter Gemeinderat auf vier Sitze ausbauen, während die SVP ihre drei Sitze verteidigte. Die Kandidatin der SP schaffte den Einzug in den Gemeinderat hingegen nicht. Mehr...

Bisherige Schulpfleger in Zumikon abgestraft

Zumikon Die beiden Parteilosen schafften den Einzug in den Zumiker Gemeinderat nicht, während der neue SVP-Kandidat gewählt wurde. Grössere Überraschungen gab es bei der Wahl in die Zumiker Schulpflege. Mehr...

Wie sich Feuerwehrleute beschimpfen lassen müssen

Küsnacht In Küsnacht wurden Autofahrer ausfällig gegenüber Feuerwehrleuten, die den Verkehr regelten. Eine Entwicklung, die zunimmt, wie die Feuerwehr sagt. Mehr...

Millionen für die Küsnachter Freizeit

Küsnacht Die Bevölkerung nutzte am Themenabend des Gemeinderats die Gelegenheit, Fragen zur Tobelbrücke und zur Sanierung der Kunsteisbahn Küsnacht zu stellen. Insbesondere die Brücke stand im Zentrum des Interesses. Mehr...

Männedorf verbucht einen Gewinn statt roter Zahlen

Männedorf Die Männedörfler Rechnung schliesst dank höheren Steuereinnahmen mit einem Plus von gut 3 Millionen Franken. Dabei hatte die Gemeinde ein Defizit budgetiert. Mehr...

Kandidaten provokativ befragt

Zumikon In Zumikon präsentierten sich die Kandidaten für die Behördenwahlen auf einem Podium. Der Moderator scheute bei den acht anwesenden Gemeinderatskandidaten nicht vor unbequemem Fragen zurück. Mehr...

Kampfwahlen für alle Behörden

Küsnacht Während es in anderen Bezirksgemeinden für viele Gremien nicht mehr Kandidaten als Sitze gibt, sind selbst kleinere Behörden in Küsnacht hart umkämpft. Mehr...

Hitziges Duell der Zolliker Kandidaten

Zollikon Zwei Radiospots, ein Vergleich mit einer bekannten Nationalrätin und Einigkeit in einigen Punkten: Eine Podiumsdiskussion der beiden Bewerber fürs Zolliker Gemeindepräsidium hielt so manche Überraschung bereit. Mehr...

«Je rechter eine Partei, desto tiefer der Frauenanteil»

Wahlen Interview Nur ein Fünftel der Kandidierenden im Bezirk Meilen sind Frauen. Woran liegt es, dass Frauen in politischen Ämtern noch immer untervertreten sind? Politologin Sarah Bütikofer erklärt. Mehr...

Vorbereitung auf den Lehrplan 21 ist in vollem Gange

Bildung Schulleiter aus der Region schauen der Einführung des Lehrplans 21 zuversichtlich entgegen. Die Aspekte, welche Primar- und Sekundarschulen dabei beschäftigen, sind allerdings unterschiedlich. Mehr...

Sie führte Zollikon sicher durch turbulente Zeiten

Zollikon 28 Jahre lang prägte Katharina Kull-Benz zuerst in der Schulpflege und dann im Gemeinderat die Politik Zollikons. Nun tritt die einzige Gemeindepräsidentin im Bezirk ab – und wirft noch einmal einen Blick zurück. Mehr...

Schwimmen im kalten Seewasser birgt Gefahren

Zürichsee Dank der warmen Temperaturen gehen Schwimmer bereits jetzt bei 16 Grad in den Zürichsee. Ein Vergnügen, das nicht ohne Risiko ist, wie eine Nachfrage bei der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft ergibt. Mehr...

Eine Wellenreiterin, deren Berufung der Meeresschutz ist

Zollikerberg Fabienne McLellan setzt sich an internationalen Konferenzen für den Schutz der Meere ein. Die Zollikerberglerin zieht es auch privat immer wieder ans Wasser. Mehr...

«Unternehmerisches Risiko liegt beim Investor»

Hombrechtikon Der Hombrechtiker Gemeinderat geht mit zwei Varianten in die Abstimmung zum Alters- und Pflegeheim Breitlen. Aus wirtschaftlichen Gründen favorisiert er allerdings klar die Privatisierung. Mehr...

Uetiker diskutierten emotional über die Finanzierung des See-Areals

Uetikon Eine schwarze Null, dies ist das finanzielle Ziel der Gemeinde Uetikon bezüglich des Chemiegeländes am See. An der jüngsten Fokusgruppen-Veranstaltung zeigte sich, dass die Uetiker zahlreiche Ideen zur Finanzierung des Projekts haben. Mehr...

Die Gemeinden lassen sich ihr Vereinsleben etwas kosten

Vereine Nachdem Hombrechtikon seine Beiträge für die Jugendmusik Oberer rechter Zürichsee reduziert hat, springen Stäfa und Männedorf ein. Mehr...

Wenn Hunde psychisch Kranken helfen

Meilen Therapiehunde vermitteln Menschen in oft schwierigen Situationen Ruhe und Zuneigung. Auch in der psychiatrischen Klinik Hohenegg in Meilen ist ein solcher Hund im Einsatz. Mischling Seven hat eine ganz spezielle Geschichte. Mehr...

Eltern kämpfen für Erhalt ihres Kindergartens

Küsnacht In Küsnacht soll ein Kindergarten geschlossen und die Kinder neu in der Schulanlage Dorf unterrichtet werden. Grund sind unter anderem kantonale Vorgaben, die Strategie der Schule und die Kosten. Doch die Eltern wehren sich. Mehr...

Wenn Pastinaken an Hochhäuser erinnern

Gastro Im Restaurant Trube in Zollikon. Mehr...

Der lange Weg zum perfekten Dreikönigskuchen

Dreikönigstag 600 Kilo Teig werden in der Küsnachter Bäckerei-Konditorei von Burg zu Dreikönigskuchen verarbeitet. Handarbeit, ein Hausrezept und viel Zeit sind die Geheimnisse, die hinter den Kuchen stecken. Mehr...

Frühes Einstiegsalter und lasche Eltern als Risikofaktoren

Meilen Eine Befragung zeigt, was Meilemer Jugendliche bewegt – insbesondere der Konsum legaler und illegaler Drogen steht dabei im Fokus. Die Erkenntnisse der Studie sollen nun in die Präventionsarbeit mit einfliessen. Mehr...

Meilen will mittelfristig den Steuerfuss erhöhen

Meilen Aktuell will der Meilemer Gemeinderat den Steuerfuss nicht erhöhen. Doch bereits nächstes Jahr dürfte eine fünfprozentige Erhöhung zum Thema werden. Sollte diese wie 2016 scheitern, könnte dies Konsequenzen für Investitionen haben. Mehr...

Der Pragmatiker mit den grünen Überzeugungen

Kantonsratsserie Verkehr und Umwelt unter einen Hut zu bringen, dies ist eines der wichtigsten Anliegen des Uetiker Kantonrats Christian Schucan (FDP). Dem Liberalen widerstrebt zu viel Ideologie im Parlament, wie er sagt. Mehr...

Video

Walo Deubers letztes Werk wird am Film Festival gezeigt

Erlenbach Mit «Giraffen machen es nicht anders - die Vater-Spur» feiert der letzte Film des verstorbenen Walo Deuber am Zurich Film Festival Premiere. Deuber war nicht nur ein renommierter Filmemacher, sondern auch Gemeinderat in Erlenbach. Mehr...

Soll die ZSG alle Schiffsstationen beibehalten?

Pro und Contra Philippa Schmidt und Sibylle Saxer zur drohenden Aufhebung von schlecht frequentierten Schiffsstationen am Zürichsee. Mehr...

Kein «Quotensozi» mehr in Küsnacht

Kommentar Philippa Schmidt zum Ausgang der Wahlen in Küsnacht. Mehr...

Für Karnivoren und Veganer gleichermassen

Gastro Ein Besuch im Landgasthof Sternen in Oetwil. Mehr...

Valentinstag: Marketing-Gag oder schöne Tradition?

Pro & Kontra Der Valentinstag zelebriert Herz und meint Kommerz, findet Redaktor Christian Dietz – Redaktorin Philippa Schmidt hingegen sieht den 14. Februar als eine gute Gelegenheit die Liebe zu feiern. Mehr...

Neuanfang ist nur konsequent

Kommentar Mehr...

Fischküche mit spanischem Touch

Gastro Kolumne Mehr...

Das Parkdeck war Mittel zum Zweck

Kommentar Mehr...

«Kyoto muss man gesehen haben»

Wochengespräch Herbert Haag ist Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft. Der Üriker wurde für sein Engagement kürzlich als einer von wenigen Ausländern vom japanischen Staat mit dem Orden der aufgehenden Sonne geehrt. Mehr...

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...

«Nahrungsmittel lösen Emotionen aus»

Zollikon Edle Lebensmittel sind Heini Schwarzenbachs Welt. Der Zolliker führt das Kolonialwarengeschäft seiner Familie in der Zürcher Altstadt bereits in fünfter Generation. Mehr...

«Mit dem Stromtankstellennetz haben wir einen konkreten Nutzen»

Energieregion Die Energieregion Bezirk Meilen geht in die zweite Programmphase. Der Uetiker Gemeinderat und Kantonsrat Christian Schucan (FDP) erläutert, was das Konzept der Region bringt und welche Projekte geplant sind. Mehr...

Damoklesschwert schwebt über dem Parkdeck

Küsnacht Interview Die beiden Küsnachter Zentrumsprojekte, die zurzeit projektiert werden, setzen höchst unterschiedliche Akzente. Raumplaner Andreas Schneider nimmt Stellung zu deren fachlicher Einordnung. Mehr...

«Die Musik ist ein Teil von mir»

Wochengespräch Lilly Martin ist dank ihrer Auftritte mit Philipp Fankhauser und Polo Hofer längst nicht mehr nur in der Soulszene ein Begriff. Auch als Vocal Coach im SRF machte die Männedörflerin von sich reden. Mehr...

Stichworte

Autoren