Stichwort:: Philippa Schmidt

News

Seine letzten Bilder hat noch niemand gesehen

Männedorf Die Kulturschüür in Männedorf zeigt Bilder von Felix Thyes. Ergänzt werden die Werke des verstorbenen Küsnachter Künstlers von Werken seiner Töchter Myriam und Vanessa Thyes. Mehr...

Seeüberquerung von Meilen nach Horgen wird Opfer ihres eigenen Erfolgs

Zürichsee Die steigende Beliebtheit der Seeüberquerungen stellt die Organisatoren auch vor Herausforderungen. Eine Traversierung fällt deswegen 2020 aus. Mehr...

Als der Küsnachterberg zur Satellitenstadt werden sollte

Küsnacht In den 70er-Jahren wollte der Gemeinderat den Küsnachterberg überbauen, um damit Wohnraum für 6000 bis 8000 Menschen zu schaffen. Es kam aber alles anders als geplant. Mehr...

Männedorf vermietet die Badi wieder für eine Technoparty

Männedorf Vor einem Jahr gingen die Wogen hoch, weil das Strandbad Sonnenfeld wegen einer Party mit elektronischer Musik geschlossen blieb. Nun feiern die Raver erneut in Männedorf. Mehr...

Die Zolliker haben beim Schwimmbad Fohrbach die Qual der Wahl

Zollikon Die Gemeinde zeigte an einem Anlass eine grosse Bandbreite von Zukunftsszenarien für das Fohrbach auf. Gut möglich ist aber, dass das Piratenschiff bei einem finanziellen Kompromiss die Segel streichen müsste. Mehr...

Hintergrund

Die Tour der schönen Ausblicke

Wanderserie Die Strecke von Richterswil nach Pfäffikon des Zürichsee-Rundwegs verlangt den Wanderern einiges ab. Doch die Etappe, die über den Etzel führt, beeindruckt auch durch ihre Vielfalt. Mehr...

Gemeinsam bekämpfen sie Aids in Tansania

Küsnacht/Erlenbach Schon seit fast 20 Jahren besuchen und unterstützen Mitglieder der Katholischen Kirchgemeinde Küsnacht-Erlenbach ein Krankenhaus in Tansania. Nun weilen drei Ordensschwestern aus Uwemba am Zürichsee. Mehr...

Bald fliesst das Zumiker Abwasser nach Küsnacht

Küsnacht 65 Millionen Franken haben die Gemeinden am Unteren Zürichsee in den letzten Jahren in die ARA in Küsnacht und die Werke investiert. Nun steht deren Erweiterung und Modernisierung vor dem Abschluss. Mehr...

Der Herr der Bäume

Natur Seit 15 Jahren ist Manuel Peterhans Revierförster am Pfannenstiel. An der Generalversammlung des kantonalen Forstpersonalverbands wurde er nun für sein Schaffen geehrt. Mehr...

Video

«Die Bienen lehrten mich Geduld»

Uetikon Christine Carigiet hat in ihrem Garten ein kleines Paradies für Bienen geschaffen. Die Uetikerin unterscheidet sich mit ihren unkonventionellen naturnahen Methoden von vielen anderen Imkern. Mehr...

Meinung

Rassimus mit Rakete

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Die Tücken des Badens

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Mit einem alten Kahn über den See

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Charmanter vierbeiniger Dieb

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Hühner statt Handys

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Interview

«Es ist ein riesiger Menschenversuch»

Mobilfunk Arzt Peter Kälin kritisiert den Umgang mit der 5G-Technologie und fordert ein Moratorium. Zuerst soll erforscht werden, ob die Strahlung für den Menschen gefährlich ist. Mehr...

«Ich werde vor der Kamera älter – und stehe dazu»

Meilen Sandra Studer ist die wohl bekannteste Moderatorin der Schweiz. Mit der ZSZ sprach die Meilemerin über ihr aktuelles Stück, Krampfadern und Katalonien. Mehr...

«Auf dem Eis habe ich gelernt, das Unmögliche möglich zu machen»

Wochengespräch Oliver Höner ist Veranstalter von Art on Ice. Bevor der Erlenbacher die weltgrösste Eislaufshow ins Leben gerufen hat, war er selbst Schweizer Rekordmeister im Eiskunstlaufen. Mehr...

«Ich verspüre Lampenfieber, bis es losgeht»

Meilen Annegret Trachsel bringt seit 40 Jahren Kindern das Theater näher und hat vor 25 Jahren das Atelier-Theater Meilen mitgegründet. Die 69-Jährige hat ihr Leben der Bühne verschrieben. Mehr...

«Unsere Zeit braucht mehr Emotionen»

Stäfa Dominique Anne Schuetz hat sich als Künstlerin und als Schriftstellerin einen Namen gemacht. Prägend für die Werke der Stäfnerin ist ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche. Mehr...


Seine letzten Bilder hat noch niemand gesehen

Männedorf Die Kulturschüür in Männedorf zeigt Bilder von Felix Thyes. Ergänzt werden die Werke des verstorbenen Küsnachter Künstlers von Werken seiner Töchter Myriam und Vanessa Thyes. Mehr...

Seeüberquerung von Meilen nach Horgen wird Opfer ihres eigenen Erfolgs

Zürichsee Die steigende Beliebtheit der Seeüberquerungen stellt die Organisatoren auch vor Herausforderungen. Eine Traversierung fällt deswegen 2020 aus. Mehr...

Als der Küsnachterberg zur Satellitenstadt werden sollte

Küsnacht In den 70er-Jahren wollte der Gemeinderat den Küsnachterberg überbauen, um damit Wohnraum für 6000 bis 8000 Menschen zu schaffen. Es kam aber alles anders als geplant. Mehr...

Männedorf vermietet die Badi wieder für eine Technoparty

Männedorf Vor einem Jahr gingen die Wogen hoch, weil das Strandbad Sonnenfeld wegen einer Party mit elektronischer Musik geschlossen blieb. Nun feiern die Raver erneut in Männedorf. Mehr...

Die Zolliker haben beim Schwimmbad Fohrbach die Qual der Wahl

Zollikon Die Gemeinde zeigte an einem Anlass eine grosse Bandbreite von Zukunftsszenarien für das Fohrbach auf. Gut möglich ist aber, dass das Piratenschiff bei einem finanziellen Kompromiss die Segel streichen müsste. Mehr...

Ein grüner Faden zieht sich durch die neue Ortsplanung

Meilen Derzeit liegen in Meilen die Unterlagen zur kommunalen Nutzungsplanung, darunter die Bau- und Zonenordnung auf. Darin spielen ökologische Aspekte, etwa die Begrünung von Liegenschaften eine wichtige Rolle. Mehr...

Widerstand könnte neue Statuten der Kezo scheitern lassen

Abfall Männedorf und Erlenbach empfehlen ihren Stimmberechtigten, gegen die Statutenrevision der Kehrichtverwertung Zürcher Oberland zu stimmen. Sie sind nicht die Einzigen, die Kritik üben. Mehr...

Gemeinde will nicht länger draufzahlen

Hombrechtikon Dass das Thema Parkieren die Hombrechtiker bewegt, zeigte ein Infoanlass mit anschliessender Diskussion. In einem bestimmten Gebiet wird sich die Einführung von Parkgebühren aber wohl verzögern. Mehr...

Erlenbacher unterstützen ihre Patengemeinde Valendas

Erlenbach Alle fünf Vorlagen wurden an der Gemeindeversammlung einstimmig angenommen. Mehr...

Erlenbach will Trendwende im Bergdorf unterstützen

Erlenbach Die Goldküstengemeinde will ihrer Bündner Patengemeinde Valendas bei einem Bauprojekt helfen. Mehr...

Hunde im Hormonrausch

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Neuer Veloweg auf der Forch nimmt Gestalt an

Küsnacht/Herrliberg Der Kanton will zwischen dem Herrliberger Weiler Rütihof und der Forch einen kombinierten Fuss- und Veloweg erstellen. Damit soll eine Lücke im kantonalen Radwegnetz geschlossen werden. Mehr...

Zollikon will ein neues Betreuungshaus bauen

Zollikon Wegen Platzmangels soll im Zollikerberg ein neues Betreuungshaus für Primarschüler und Kindergärtler entstehen. Eröffnet wird dieses wohl frühestens im Jahr 2024. Mehr...

Am Zürichsee grassiert eine Bienenkrankheit

Natur Im Bezirk Meilen gibt es mehrere Fälle von Bienenvölkern, die von der Krankheit Sauerbrut befallen sind. Für die betroffenen Bienen bedeutet dies das Todesurteil. Mehr...

Zum 100. Geburtstag schenkt sich der Gewerbeverein eine Ausstellung

Zollikon Ende Mai veranstaltet der Gewerbeverein Zollikon seine Zolligala 2019. Es handelt sich um die erste solche Ausstellung seit einem Vierteljahrhundert. Mehr...

Die Tour der schönen Ausblicke

Wanderserie Die Strecke von Richterswil nach Pfäffikon des Zürichsee-Rundwegs verlangt den Wanderern einiges ab. Doch die Etappe, die über den Etzel führt, beeindruckt auch durch ihre Vielfalt. Mehr...

Gemeinsam bekämpfen sie Aids in Tansania

Küsnacht/Erlenbach Schon seit fast 20 Jahren besuchen und unterstützen Mitglieder der Katholischen Kirchgemeinde Küsnacht-Erlenbach ein Krankenhaus in Tansania. Nun weilen drei Ordensschwestern aus Uwemba am Zürichsee. Mehr...

Bald fliesst das Zumiker Abwasser nach Küsnacht

Küsnacht 65 Millionen Franken haben die Gemeinden am Unteren Zürichsee in den letzten Jahren in die ARA in Küsnacht und die Werke investiert. Nun steht deren Erweiterung und Modernisierung vor dem Abschluss. Mehr...

Der Herr der Bäume

Natur Seit 15 Jahren ist Manuel Peterhans Revierförster am Pfannenstiel. An der Generalversammlung des kantonalen Forstpersonalverbands wurde er nun für sein Schaffen geehrt. Mehr...

Video

«Die Bienen lehrten mich Geduld»

Uetikon Christine Carigiet hat in ihrem Garten ein kleines Paradies für Bienen geschaffen. Die Uetikerin unterscheidet sich mit ihren unkonventionellen naturnahen Methoden von vielen anderen Imkern. Mehr...

5G-Antennen erreichen den Zürichsee

Das 5G-Netz breitet sich immer schneller über die Schweiz aus. Auch rund um den Zürichsee strahlen bereits die ersten Antennen. Das sorgt auch für Skepsis und Kritik. Mehr...

EU-Waffenrichtlinie: Die Emotionen kochen hoch

Abstimmung Je zwei SVP- und zwei Mitte-Links-Vertreter duellierten sich in Meilen zur Abstimmung über die EU-Waffenrichtlinie. Die Frage nach dem Verbleib im Schengenraum und den Konsequenzen für die Schweizer Schützen bewegten besonders. Mehr...

Seestrassen-Baustellen sorgen für Aufregung

Herrliberg Am Donnerstagabend kam es an den beiden Baustellen auf der Seestrasse in Herrliberg zu chaotischen Szenen. Manch einem Autofahrer riss wegen des Rückstaus der Geduldsfaden. Mehr...

Barrierestreit dauert schon vier Jahre

Zollikon/Egg In Zollikerberg und Egg sollen an Forchbahnübergängen Schranken angebracht werden. Die Gemeinden sind nicht begeistert von den Plänen. Mehr...

Neugestaltung der Meilemer Dorfstrasse bewegt Bürger

Meilen Die Dorfstrasse soll zwischen der Burg- und Bahnhofstrasse zur Begegnungszone werden. Nun hatten die Meilemer Gelegenheit, ihre Ideen ins Projekt einfliessen zu lassen: Über hundert Einwendungen gingen ein. Mehr...

Auf Fabrikareal soll mit Seewasser geheizt werden

Uetikon Mithilfe von zwei Leitungen und einem Pumpenhaus will die AEW Energie AG künftig auf dem Uetiker Fabrikareal mit Seewasser heizen. Nicht nur die Unterquerung der Bahnlinie stellt beim Bau eine Herausforderung dar. Mehr...

Ärger um Airbnb-Angebote

Stäfa Wer Unterkünfte an Touristen vermieten will, muss die Zonenordnung beachten. In Stäfa haben zwei Anbieter, die ihre Räume in der Industriezone vermieteten, nun Ärger. Mehr...

Familienstreit wegen verschlossener Türen endet vor Bundesgericht

Bundesgericht Zwei Generationen, die unter einem Dach leben, gerieten sich dermassen in die Haare, dass der Zwist bis vors Bundesgericht ging. Zankapfel war dabei der Zugang zur Garage im gemeinsam bewohnten Haus im Bezirk Meilen. Mehr...

Oetwiler sagen einstimmig Ja zum Budget

Oetwil Lange dauerte die Oetwiler Gemeindeversammlung nicht, doch hagelte es Kritik gegen die neue Berechnung der Finanzausgleichs-Beiträge. Mehr...

«Man kann viel von Menschen mit Demenz lernen»

Zollikerberg Die Diakonisse Brigitta Schröder hat ein Buch zum Thema Demenz geschrieben. Die 83-Jährige hat eine klare und auch unkonventionelle Meinung zum Umgang mit Betroffenen. Mehr...

Rassimus mit Rakete

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Die Tücken des Badens

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Mit einem alten Kahn über den See

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Charmanter vierbeiniger Dieb

Mit Sisi unterwegs Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Hühner statt Handys

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Glühwürmchen-Hund

Mit Sisi unterwegs – Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Wenn der Karnivore eine Frau ist

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Philippa Schmidt. Mehr...

Wehe dem Räuber

Mit Sisi unterwegs – Eine Kolumne von Philippa Schmidt Mehr...

Der Orient liegt am Obersee

Gastro Zu Gast im «Banoo im Rössli», Rapperswil-Jona. Mehr...

Im Zeichen der Zwiebel

Gastro Im «Finifini» in Küsnacht (ehemals Restaurant Trauben). Mehr...

«Hi Girls!» – meine Tina-Turner-Momente

Seit mehr als 20 Jahren lebt Tina Turner in Küsnacht. Auch wenn sie immer wieder im Dorf unterwegs ist, musste sich unsere Redaktorin gedulden, bis sie den Star zum ersten Mal zu Gesicht bekam. Mehr...

Sollen Gemeinden Badis an Dritte vermieten?

Pro & Kontra Dass Männedorf die Badi im Hochsommer für einen kommerziellen Anlass einen ganzen Tag schliesst, ist vielen Badegästen sauer aufgestossen. Sollen Gemeinden Badis in den Sommerferien an Dritte vermieten dürfen? Ein Pro & Kontra. Mehr...

Soll die ZSG alle Schiffsstationen beibehalten?

Pro und Contra Philippa Schmidt und Sibylle Saxer zur drohenden Aufhebung von schlecht frequentierten Schiffsstationen am Zürichsee. Mehr...

Kein «Quotensozi» mehr in Küsnacht

Kommentar Philippa Schmidt zum Ausgang der Wahlen in Küsnacht. Mehr...

Für Karnivoren und Veganer gleichermassen

Gastro Ein Besuch im Landgasthof Sternen in Oetwil. Mehr...

«Es ist ein riesiger Menschenversuch»

Mobilfunk Arzt Peter Kälin kritisiert den Umgang mit der 5G-Technologie und fordert ein Moratorium. Zuerst soll erforscht werden, ob die Strahlung für den Menschen gefährlich ist. Mehr...

«Ich werde vor der Kamera älter – und stehe dazu»

Meilen Sandra Studer ist die wohl bekannteste Moderatorin der Schweiz. Mit der ZSZ sprach die Meilemerin über ihr aktuelles Stück, Krampfadern und Katalonien. Mehr...

«Auf dem Eis habe ich gelernt, das Unmögliche möglich zu machen»

Wochengespräch Oliver Höner ist Veranstalter von Art on Ice. Bevor der Erlenbacher die weltgrösste Eislaufshow ins Leben gerufen hat, war er selbst Schweizer Rekordmeister im Eiskunstlaufen. Mehr...

«Ich verspüre Lampenfieber, bis es losgeht»

Meilen Annegret Trachsel bringt seit 40 Jahren Kindern das Theater näher und hat vor 25 Jahren das Atelier-Theater Meilen mitgegründet. Die 69-Jährige hat ihr Leben der Bühne verschrieben. Mehr...

«Unsere Zeit braucht mehr Emotionen»

Stäfa Dominique Anne Schuetz hat sich als Künstlerin und als Schriftstellerin einen Namen gemacht. Prägend für die Werke der Stäfnerin ist ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche. Mehr...

«Kyoto muss man gesehen haben»

Wochengespräch Herbert Haag ist Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft. Der Üriker wurde für sein Engagement kürzlich als einer von wenigen Ausländern vom japanischen Staat mit dem Orden der aufgehenden Sonne geehrt. Mehr...

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...

«Nahrungsmittel lösen Emotionen aus»

Zollikon Edle Lebensmittel sind Heini Schwarzenbachs Welt. Der Zolliker führt das Kolonialwarengeschäft seiner Familie in der Zürcher Altstadt bereits in fünfter Generation. Mehr...

«Mit dem Stromtankstellennetz haben wir einen konkreten Nutzen»

Energieregion Die Energieregion Bezirk Meilen geht in die zweite Programmphase. Der Uetiker Gemeinderat und Kantonsrat Christian Schucan (FDP) erläutert, was das Konzept der Region bringt und welche Projekte geplant sind. Mehr...

Stichworte

Autoren