Stichwort:: Philippa Schmidt

News

Vorerst wird das alte Gemeindehaus nicht abgerissen

Uetikon In Uetikon ist ein Streit um das alte Gemeindehaus entbrannt. Während der Gemeinderat das Gebäude aus Kostengründen abreissen will, möchten einige Uetiker das Haus retten. Nun wendet sich die Gemeinde an den Bezirksrat. Mehr...

Küsnachter Behördenmitglieder erhalten mehr Geld

Küsnacht Die Küsnachter stimmten an der Gemeindeversammlung allen Vorlagen mit grosser Mehrheit zu. Diskutiert wurde trotzdem – über eine höhere Behördenentschädigung und das Budget der Politischen Gemeinde. Mehr...

Gemeinderat will sich selbst besser entschädigen

Küsnacht Die Küsnachter Behördenmitglieder sollen mehr Geld erhalten. Faktisch hätten Gemeindepräsident und Gemeinderäte damit die höchsten Entschädigungen im Bezirk – doch ein direkter Vergleich ist schwierig. Mehr...

Erlenbach streitet sich mit Firma wegen Bauprojekt

Erlenbach Seit 2014 wohnen Mieter in der Erlenbacher Überbauung Sandfelsen. Nun wird publik, dass das Projekt noch nicht zu den Akten gelegt werden kann, weil die Gemeinde die Millionenforderung einer Firma ablehnt. Mehr...

Erlenbacher segnen Geschäfte einstimmig ab

Erlenbach Viel Gegenwind blies dem Erlenbacher Gemeinderat an der Gemeindeversammlung nicht entgegen. Einzig beim Budget und beim Kredit für einen neuen Hort kamen Fragen auf. Mehr...

Hintergrund

Frühes Einstiegsalter und lasche Eltern als Risikofaktoren

Meilen Eine Befragung zeigt, was Meilemer Jugendliche bewegt – insbesondere der Konsum legaler und illegaler Drogen steht dabei im Fokus. Die Erkenntnisse der Studie sollen nun in die Präventionsarbeit mit einfliessen. Mehr...

Meilen will mittelfristig den Steuerfuss erhöhen

Meilen Aktuell will der Meilemer Gemeinderat den Steuerfuss nicht erhöhen. Doch bereits nächstes Jahr dürfte eine fünfprozentige Erhöhung zum Thema werden. Sollte diese wie 2016 scheitern, könnte dies Konsequenzen für Investitionen haben. Mehr...

Der Pragmatiker mit den grünen Überzeugungen

Kantonsratsserie Verkehr und Umwelt unter einen Hut zu bringen, dies ist eines der wichtigsten Anliegen des Uetiker Kantonrats Christian Schucan (FDP). Dem Liberalen widerstrebt zu viel Ideologie im Parlament, wie er sagt. Mehr...

Video

Walo Deubers letztes Werk wird am Film Festival gezeigt

Erlenbach Mit «Giraffen machen es nicht anders - die Vater-Spur» feiert der letzte Film des verstorbenen Walo Deuber am Zurich Film Festival Premiere. Deuber war nicht nur ein renommierter Filmemacher, sondern auch Gemeinderat in Erlenbach. Mehr...

Sanierungsprojekt und Artenschutz kommen sich ins Gehege

Hombrechtikon Am kommenden Mittwoch entscheidet die Hombrechtiker Gemeindeversammlung über die Sanierung eines Wanderweges. Der Ersatz einer Natursteinmauer sorgt allerdings für Diskussionen, weil darin seltene Schlangen leben sollen. Mehr...

Meinung

Neuanfang ist nur konsequent

Kommentar Mehr...

Fischküche mit spanischem Touch

Gastro Kolumne Mehr...

Das Parkdeck war Mittel zum Zweck

Kommentar Mehr...

Interview

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...


Vorerst wird das alte Gemeindehaus nicht abgerissen

Uetikon In Uetikon ist ein Streit um das alte Gemeindehaus entbrannt. Während der Gemeinderat das Gebäude aus Kostengründen abreissen will, möchten einige Uetiker das Haus retten. Nun wendet sich die Gemeinde an den Bezirksrat. Mehr...

Küsnachter Behördenmitglieder erhalten mehr Geld

Küsnacht Die Küsnachter stimmten an der Gemeindeversammlung allen Vorlagen mit grosser Mehrheit zu. Diskutiert wurde trotzdem – über eine höhere Behördenentschädigung und das Budget der Politischen Gemeinde. Mehr...

Gemeinderat will sich selbst besser entschädigen

Küsnacht Die Küsnachter Behördenmitglieder sollen mehr Geld erhalten. Faktisch hätten Gemeindepräsident und Gemeinderäte damit die höchsten Entschädigungen im Bezirk – doch ein direkter Vergleich ist schwierig. Mehr...

Erlenbach streitet sich mit Firma wegen Bauprojekt

Erlenbach Seit 2014 wohnen Mieter in der Erlenbacher Überbauung Sandfelsen. Nun wird publik, dass das Projekt noch nicht zu den Akten gelegt werden kann, weil die Gemeinde die Millionenforderung einer Firma ablehnt. Mehr...

Erlenbacher segnen Geschäfte einstimmig ab

Erlenbach Viel Gegenwind blies dem Erlenbacher Gemeinderat an der Gemeindeversammlung nicht entgegen. Einzig beim Budget und beim Kredit für einen neuen Hort kamen Fragen auf. Mehr...

Erlenbacher Bürger machen sich Sorgen um schutzwürdiges Haus

Erlenbach Das Dienerhaus am Erlenbacher Bahnhof ist in einem schlechten Zustand. Nun wollen einige Mitglieder des Netzwerkes Rotgrünplus Antworten vom Gemeinderat zur Zukunft des schutzwürdigen Objektes. Mehr...

Der Gemeinderatssitz bliebe in der Familie

Küsnacht Die SP Küsnacht stellt eine bekannte Politikerin für den Gemeinderat auf. Lucia Hegglin war bereits von 2006 bis 2010 im Gremium – damals mit Unterstützung des Bürgerforums. Mehr...

FDP Küsnacht will Schulpräsidium verteidigen

Küsnacht Die FDP will ihre Vormachtstellung in den Küsnachter Behörden verteidigen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Schulpflege. Für dieses Gremium dürften die ­Herausforderungen besonders gross werden. Mehr...

Uetikon rechnet mit einem leichten Plus

Uetikon Die Gemeinde Uetikon budgetiert fürs Jahr 2018 ein leichtes Plus von 320 000 Franken. Der Steuerfuss soll unverändert bei 87 Prozent bleiben. Grosse Investitionen plant Uetikon vorerst nicht – auch wegen seiner Zukuntspläne. Mehr...

Grünliberale wollen Präsidium in Zollikon

Zollikon Die Grünliberale Partei will der FDP das Zolliker Gemeindepräsidium abjagen. Gemeinderat Sascha Ullmann tritt gegen seinen Amtskollegen Urs Fellmann an. Ullmann wäre der erste grünliberale Gemeindepräsident im Bezirk Meilen. Mehr...

Seeclub Stäfa will wegen Platzmangel bauen

Stäfa Beim Seeclub Stäfa wird der Platz knapp. Grund genug für die Gemeinde eine Zonenänderung für das Areal am See in Angriff zu nehmen. Umgezont werden soll allerdings nicht nur das Vereinsgelände der Ruderer. Mehr...

Sitz der Linken im Küsnachter Gemeinderat in Gefahr

Küsnacht SP-Gemeinderat Gerhard Fritschi tritt bei den Wahlen nächstes Jahr nicht mehr an. Dadurch könnte die Küsnachter Linke ihren Sitz verlieren – ein Nachfolger ist nämlich noch keiner in Sicht. Mehr...

Martullo-Millionen schenken ein: Meilen rechnet mit Steuerplus

Meilen Die Steuereinnahmen dürften in Meilen nächstes Jahr sprudeln. Doch genau diese Millionen haben einen drastisch negativen Einfluss aufs Budget 2018, welches ein Minus von 9,2 Millionen vorsieht. Grund dafür ist der Finanzausgleich. Mehr...

Sie hält die Erinnerung an die Sternenkinder wach

Sternenkinder Wenn Eltern vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verlieren, bricht eine Welt zusammen. Eine Erfahrung, welche auch die Erlenbacherin Nathalie Himmelrich machte. Heute setzt sie sich für die Eltern von Sternenkindern ein. Mehr...

Gemeinde Stäfa nutzt Herbstferien für Strassensanierungen

Stäfa In den nächsten zwei Wochen werden in Stäfa gleich drei Strassen saniert. Um die Verkehrsbehinderungen zu minimieren, lässt die Gemeinde die Arbeiten in den Herbstferien durchführen. Mehr...

Frühes Einstiegsalter und lasche Eltern als Risikofaktoren

Meilen Eine Befragung zeigt, was Meilemer Jugendliche bewegt – insbesondere der Konsum legaler und illegaler Drogen steht dabei im Fokus. Die Erkenntnisse der Studie sollen nun in die Präventionsarbeit mit einfliessen. Mehr...

Meilen will mittelfristig den Steuerfuss erhöhen

Meilen Aktuell will der Meilemer Gemeinderat den Steuerfuss nicht erhöhen. Doch bereits nächstes Jahr dürfte eine fünfprozentige Erhöhung zum Thema werden. Sollte diese wie 2016 scheitern, könnte dies Konsequenzen für Investitionen haben. Mehr...

Der Pragmatiker mit den grünen Überzeugungen

Kantonsratsserie Verkehr und Umwelt unter einen Hut zu bringen, dies ist eines der wichtigsten Anliegen des Uetiker Kantonrats Christian Schucan (FDP). Dem Liberalen widerstrebt zu viel Ideologie im Parlament, wie er sagt. Mehr...

Video

Walo Deubers letztes Werk wird am Film Festival gezeigt

Erlenbach Mit «Giraffen machen es nicht anders - die Vater-Spur» feiert der letzte Film des verstorbenen Walo Deuber am Zurich Film Festival Premiere. Deuber war nicht nur ein renommierter Filmemacher, sondern auch Gemeinderat in Erlenbach. Mehr...

Sanierungsprojekt und Artenschutz kommen sich ins Gehege

Hombrechtikon Am kommenden Mittwoch entscheidet die Hombrechtiker Gemeindeversammlung über die Sanierung eines Wanderweges. Der Ersatz einer Natursteinmauer sorgt allerdings für Diskussionen, weil darin seltene Schlangen leben sollen. Mehr...

Gregor Rutz wird nicht aktiv wegen Hornverbot auf dem Zürichsee

Zürichsee Nationalrat Gregor Rutz wird keinen Vorstoss gegen das Hornverbot auf dem Zürichsee einreichen. Als wesentlichen Grund hierfür nennt er, dass die ZSG-Schiffe inzwischen öfters und lauter hornen als früher. Mehr...

Meilen zahlt Millionen mehr für Mezzetino

Meilen Schon 2012 erwies sich das Dorfzentrum Mezzetino als grosser Brocken, stimmten die Meilemer doch über einen Baukredit von 33 Millionen Franken ab. Nun wird publik, dass diese Summe um 3,7 Millionen Franken überschritten wird. Mehr...

Delegierte nahmen den Richtplan einstimmig an

Raumplanung Die Delegierten der Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil verabschiedeten den Richtplan einstimmig. Ohne Opposition verlief auch die Wahl des neuen Präsidenten. Mehr...

Katholische Kirche bald im neuen Gewand

Küsnacht Die katholische Kirche in Küsnacht wird für fast eine Million Franken renoviert. Die Erneuerung der Fassade, der Einbau von Vorfenstern und neue Beete sind nur ein Teil der Sanierung. Mehr...

«Wir hören auf, solange es noch Spass macht»

Uetikon Hans-Peter und Ines Hussong hören im Wiesengrund auf. Der Spitzenkoch und seine Frau wollen in die Nähe des Bodensees ziehen. Mehr...

«Früher war ich eine Ballettnonne»

Wochengespräch 30 Jahre tanzte die Küsnachterin Christina Maria Meyer als Ballerina. Eine Karriere voller Leidenschaft und Dramatik. Mehr...

Feldhasen sind im Bezirk Meilen beinahe ausgestorben

Meilen Um den Osterhasen braucht man sich keine Sorgen zu machen, um seinen wild lebenden Vetter, den Feldhasen, hingegen schon. Im Bezirk Meilen gibt es nämlich kaum noch Hasen. Mehr...

«Ich bin jemand, der entscheiden will»

Ratsgipfeli Nicht nur beruflich ist Lorenz Schmid (CVP) auf Gesundheitsfragen spezialisiert. Auch im Kantonsrat mischt der Männedörfler Apotheker in diesem Bereich kräftig mit – etwa wenn es um die Frage geht, ob die Klinik Hirslanden staatliche Beiträge bekommen soll. Mehr...

Das Parkdeck und die Zentrumsentwicklung im Überblick

Küsnacht Die Zentrumsabstimmung vom 12. Februar ist eine der wichtigsten Abstimmungen der letzten Jahre für Küsnacht. Die ZSZ hat die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Urnengang zusammengetragen. Mehr...

Von der Unternehmensberaterin zur Entwicklungshelferin

Herrliberg Nicola Stanisch wird die nächsten drei Jahre in Namibia leben und arbeiten. Die Herrlibergerin ist dort als Entwicklungshelferin im Bildungsbereich tätig. Mehr...

Neuanfang ist nur konsequent

Kommentar Mehr...

Fischküche mit spanischem Touch

Gastro Kolumne Mehr...

Das Parkdeck war Mittel zum Zweck

Kommentar Mehr...

«Für die RPK stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht»

Küsnacht Der Küsnachter Gemeinderat will die Unterführung, die den Bahnhof im mittleren Bereich erschliesst, für 9 Millionen neu gestalten. Die Rechnungsprüfungskommission empfiehlt eine Ablehnung der Abstimmungsvorlage vom 26. November. RPK-Präsident David Doneda (FDP) nimmt Stellung. Mehr...

«Als ich das erste Mal nach Sumatra ging, habe ich mich in die Orang Utans verliebt»

Wochengespräch Die Wädenswilerin Caroline Schuppli erforscht Orang Utans auf der indonesischen Insel Sumatra. Die Evolutionsbiologin leitet dort die Forschungsstation Suaq. Mehr...

«Was ich tue, muss klare Konturen haben»

Wochengespräch Ob seine Kunstfigur Leo Wundergut, das von ihm gegründete Festival da Jazz in St. Moritz oder das Freilichttheater an der Trittligasse: Christian Jott Jenny verbindet Kultur und Humor auf unnachahmliche Weise. Mehr...

«In Japan ist es fast so, als wäre Jazz heilig»

Wochengespräch Heiri Känzig ist einer der profiliertesten Jazzbassisten weltweit. Sein Marken­zeichen ist seine Wandlungsfähigkeit – ihn einzuordnen, ist schwierig. Mehr...

«Auch mit der Zentrumsentwicklung wird Küsnacht schuldenfrei bleiben»

Küsnacht Die Küsnachter Rechnungsprüfungskommission empfiehlt den Stimmberechtigten die Zentrumsentwicklung zur Annahme und das Parkdeck zur Ablehnung. RPK-Präsident David Doneda (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Wir müssen unseren Dorfkern aktiv gestalten»

Küsnacht Interview Eine Tiefgarage sowie einen Platz mit zwei Gebäuden sieht die Zentrumsentwicklung bergseitig des Bahnhofs vor. Sie wird vom Küsnachter Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) erklärt die Gründe. Mehr...

«Nichts reizt mich so sehr wie das Westernreiten»

Hombrechtikon In Hombrechtikon befindet sich auf dem Hof Hotwiel ein Westernreit-Idyll. Dort bereitet sich Adrienne Speidel auf die Weltmeisterschaften im «Reining» vor. Eine Sportart, die auch bei uns immer populärer wird. Mehr...

«Nahrungsmittel lösen Emotionen aus»

Zollikon Edle Lebensmittel sind Heini Schwarzenbachs Welt. Der Zolliker führt das Kolonialwarengeschäft seiner Familie in der Zürcher Altstadt bereits in fünfter Generation. Mehr...

«Mit dem Stromtankstellennetz haben wir einen konkreten Nutzen»

Energieregion Die Energieregion Bezirk Meilen geht in die zweite Programmphase. Der Uetiker Gemeinderat und Kantonsrat Christian Schucan (FDP) erläutert, was das Konzept der Region bringt und welche Projekte geplant sind. Mehr...

Damoklesschwert schwebt über dem Parkdeck

Küsnacht Interview Die beiden Küsnachter Zentrumsprojekte, die zurzeit projektiert werden, setzen höchst unterschiedliche Akzente. Raumplaner Andreas Schneider nimmt Stellung zu deren fachlicher Einordnung. Mehr...

«Die Musik ist ein Teil von mir»

Wochengespräch Lilly Martin ist dank ihrer Auftritte mit Philipp Fankhauser und Polo Hofer längst nicht mehr nur in der Soulszene ein Begriff. Auch als Vocal Coach im SRF machte die Männedörflerin von sich reden. Mehr...

Stichworte

Autoren