Stichwort:: Philipp Dreyer

News

Thalwiler können doch noch mit dem Gratisbus in die Badi

Thalwil Obwohl die Gemeinde das Angebot aus Spargründen gestrichen hat, bringt auch diesen Sommer ein kostenloser Shuttlebus Badefreudige in die beiden Thalwiler Seebäder Bürger und zum Badeplatz Ludretikon. Zumindest bis 2020wird dieses Angebot von privater Seite finanziert. Mehr...

Attentate kurz vor den Ferien verunsichern Reisende

Tourismus Die jüngsten Terroranschläge haben spürbaren Einfluss auf die Wahl der Feriendestination. Dies berichten die Reisebüros im Bezirk Horgen. Mehr...

Katholische Kirche wird umfassend saniert

Richterswil Die Sanierung und die Arbeiten am Glockenturm der katholischen Kirche «Heilige Familie» sind im Gang. Neu wird die Kirche auf den nächtlichen Glockenschlag verzichten. Mehr...

Mehr Sicherheit für Fussgänger auf der Sihltalstrasse

Langnau Um die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrer bei der Station Sihlwald zu erhöhen, wird die Beschleunigungsspur in Richtung Zürich aufgehoben. Zudem wird ein Übergang für Fussgänger über die Sihltalstrasse angelegt. Mehr...

Sanatorium diente Dadaisten als Rückzugsort

Kilchberg Vor hundert Jahren fanden Dadaisten im Sanatorium Kilchberg ein Dada-Refugium. Dies auf Initiative von Hans Huber, der von 1913 bis 1947 ärztlicher Leiter des Sanatoriums war. Mehr...

Hintergrund

Mit dem «Poschtibus» zum Einkaufen

Thalwil Pensionäre des Alterszentrums Serata Oeggisbüel nutzen rege die Möglichkeit, einmal die Woche mit einem «Poschtibus» ihre Einkäufe im Dorf zu tätigen. Ein Augenschein. Mehr...

«Gewinnt die Schweiz,kommen noch mehr Festfreudige»

Adliswil Vergangenes Jahr war die grosse Hitze das Sorgenkind der Organisatoren der Adliswiler Chilbi. Für ­kommendes Wochenende ist Platzchef Urs Walser – auch in Sachen Wetter – sehr zuversichtlich. Mehr...

Interview

«Als Korrespondent möchte ich den Alltag der Menschen zeigen»

Wochengespräch Martin Aldrovandi lebt seit rund zehn Jahren in Asien. Als SRF-Korrespon­dent berichtet der einstige Horgner über eine Region mit 1,6 Milliarden Einwohnern. Mehr...

«Als Chirurg kann ich mit eigenen Händen Probleme lösen»

Oberrieden Nach 14 Jahren als Chefarzt Chirurgie verlässt Peter Guyer das See-Spital. Der Oberriedner blickt mit etwas Wehmut zurück und freut sich gleichzeitig auf seine neue Aufgabe. Mehr...

«Offline-sein ist heute der grosse Luxus»

Horgen Martina Kühne erforscht am GDI-Institut in Rüschlikon verschiedene Trends und gesellschaftliche Veränderungen. Die Begriffe Luxus und Statussymbole haben heute eine andere Bedeutung als früher. Mehr...

«Kino verbinde ich stark mit Emotionen»

Wadenswil Seit 2009 ist Sascha Heubacher Besitzer und Betreiber des Schloss-Cinéma in Wädenswil. Ihm schwebt vor, im Zentrum von Wädenswil ein Kinokomplex mit drei bis vier Sälen zu realisieren. Mehr...


Thalwiler können doch noch mit dem Gratisbus in die Badi

Thalwil Obwohl die Gemeinde das Angebot aus Spargründen gestrichen hat, bringt auch diesen Sommer ein kostenloser Shuttlebus Badefreudige in die beiden Thalwiler Seebäder Bürger und zum Badeplatz Ludretikon. Zumindest bis 2020wird dieses Angebot von privater Seite finanziert. Mehr...

Attentate kurz vor den Ferien verunsichern Reisende

Tourismus Die jüngsten Terroranschläge haben spürbaren Einfluss auf die Wahl der Feriendestination. Dies berichten die Reisebüros im Bezirk Horgen. Mehr...

Katholische Kirche wird umfassend saniert

Richterswil Die Sanierung und die Arbeiten am Glockenturm der katholischen Kirche «Heilige Familie» sind im Gang. Neu wird die Kirche auf den nächtlichen Glockenschlag verzichten. Mehr...

Mehr Sicherheit für Fussgänger auf der Sihltalstrasse

Langnau Um die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrer bei der Station Sihlwald zu erhöhen, wird die Beschleunigungsspur in Richtung Zürich aufgehoben. Zudem wird ein Übergang für Fussgänger über die Sihltalstrasse angelegt. Mehr...

Sanatorium diente Dadaisten als Rückzugsort

Kilchberg Vor hundert Jahren fanden Dadaisten im Sanatorium Kilchberg ein Dada-Refugium. Dies auf Initiative von Hans Huber, der von 1913 bis 1947 ärztlicher Leiter des Sanatoriums war. Mehr...

Langnauer kämpfen weiter für einen SZU-Schalter

Langnau SZU und ZVV wollten der Bevölkerung erklären, wieso sie den Bahnschalter in Langnau schliessen. Doch sie stiessen auf wenig Verständnis. Eine IG hat sich nun formiert. Mehr...

Ohne Standbauer geht an der Gewerbeschau nichts

Thalwil Nach vier Jahren präsentieren an der diesjährigen Gewerbeschau wiederum 80 Gewerbetreibende ihr Unternehmen und ihre Dienstleistungen. Mehr...

Wädenswil will den Senioren Sicherheit vermitteln

Wädenswil Die Abteilung Soziales der Stadt Wädenswil führt, in Zusammenarbeit mit der Kapo, eine Informationsveranstaltung zum Thema «Sicherheit im Alter» durch. Die Teilnehmenden erhalten Tipps, wie sie sich vor Alltagskriminalität schützen können. Mehr...

«Wir sind eine Dorfbeiz am und auf dem Wasser»

Wädenswil Die neuen Pächterinnen des Restaurantschiffs Glärnisch heissen Vera Hofmann und Sarah Walt. Seit Anfang Mai führen die beiden Gastroprofis aus der Region die Glärnisch. Mehr...

Freiwillige fordern mehr Engagement der Gemeinde

Kilchberg Viele Bewohner wollen Asylsuchende konkret unterstützen. Mit ihrem An­liegen fühlen sie sich von der Gemeinde im Stich gelassen. Mehr...

Reduzierter Wohnraum versus mehr öffentliche Bereiche

Oberrieden Das Projekt «Winkelhalde» konkretisiert sich. Geplant sind flexible Wohneinheiten für ein älteres und solventes Publikum mit dem Ziel, den Wohnraum auf etwa 40 Quadratmeter pro Person zu reduzieren. Mehr...

Stadt Wädenswil muss auch dieses Jahr sparen

Wädenswil Die Jahresrechnung der Stadt Wädenswil schliesst 2015 mit einem Fehlbetrag von 6,8 Millionen Franken ab. Weiteres Sparen ist angesagt. Mehr...

Horgner lancieren Projekt für Gymi-Standort

Horgen Im Sommer entscheidet der Kanton zwischen vier Standorten im Bezirk, wo die neue Mittelschule zu stehen kommt. Einen grossen Wurf präsentieren drei Horgner Vereinspräsidenten. Mehr...

Neues Hallenbad lässt auf sich warten

Horgen Der Projektierungskredit für den Neubau eines Hallenbades wird zurückgestellt. Grund ist die Evaluationsphase des Kantons für den Standort einer neuen Mittelschule. Mehr...

Sanatorium-Neubau verzögert sich

Kilchberg Der geplante Erweiterungsbau des Sanatoriums lässt auf sich warten. Grund ist die unklare Entwicklung der Tarife in der Psychiatrie. Die private Trägerschaft hofft, dass innerhalb von sechs bis achtzehn Monaten die Finanzierung des 30-Millionen-Vorhabens geklärt werden kann. Mehr...

Mit dem «Poschtibus» zum Einkaufen

Thalwil Pensionäre des Alterszentrums Serata Oeggisbüel nutzen rege die Möglichkeit, einmal die Woche mit einem «Poschtibus» ihre Einkäufe im Dorf zu tätigen. Ein Augenschein. Mehr...

«Gewinnt die Schweiz,kommen noch mehr Festfreudige»

Adliswil Vergangenes Jahr war die grosse Hitze das Sorgenkind der Organisatoren der Adliswiler Chilbi. Für ­kommendes Wochenende ist Platzchef Urs Walser – auch in Sachen Wetter – sehr zuversichtlich. Mehr...

«Als Korrespondent möchte ich den Alltag der Menschen zeigen»

Wochengespräch Martin Aldrovandi lebt seit rund zehn Jahren in Asien. Als SRF-Korrespon­dent berichtet der einstige Horgner über eine Region mit 1,6 Milliarden Einwohnern. Mehr...

«Als Chirurg kann ich mit eigenen Händen Probleme lösen»

Oberrieden Nach 14 Jahren als Chefarzt Chirurgie verlässt Peter Guyer das See-Spital. Der Oberriedner blickt mit etwas Wehmut zurück und freut sich gleichzeitig auf seine neue Aufgabe. Mehr...

«Offline-sein ist heute der grosse Luxus»

Horgen Martina Kühne erforscht am GDI-Institut in Rüschlikon verschiedene Trends und gesellschaftliche Veränderungen. Die Begriffe Luxus und Statussymbole haben heute eine andere Bedeutung als früher. Mehr...

«Kino verbinde ich stark mit Emotionen»

Wadenswil Seit 2009 ist Sascha Heubacher Besitzer und Betreiber des Schloss-Cinéma in Wädenswil. Ihm schwebt vor, im Zentrum von Wädenswil ein Kinokomplex mit drei bis vier Sälen zu realisieren. Mehr...

Stichworte

Autoren