Stichwort:: Pascal Münger

News

Eine weitere grüne Wiese wird zur Gewerbefläche

Wädenswil In der Hinteren Rüti sollen neue Gewerbeflächen entstehen. Der Stadtrat begrüsst das Vorhaben, befürchtet aber eine Überlastung des Verkehrs. Mehr...

Schaffen es die Betreuungsgutscheine dieses Mal durchs Parlament?

Adliswil In Adliswil scheiterte eine Vorlage, die Eltern von Kindern in privaten Kitas finanziell unterstützen würde. Nun legt der Stadtrat eine neue Vorlage vor. Die Chancen stehen gut. Mehr...

Drei neue Polizisten für das Sihltal

Adliswil/Langnau Für die gemeinsame Polizeiarbeit auf den Gemeindegebieten von Adliswil und Langnau haben drei neue Gesetzeshüter ihre Arbeit aufgenommen. Mehr...

Gewerbegebiet mit Konfliktpotenzial

Adliswil Der Stadtrat will das Gewerbegebiet im Sood teilweise an die Autobahn A3 nahe der Kilchberger Grenze umsiedeln. Dies zum Ärger von Kilchberg. Mehr...

«Ich werde in den Medien als Hinterwäldler abgestempelt»

Adliswil Auf seiner Tournee durch die Zürcher Gemeinden machte SVP-Ständeratskandidat Roger Köppel am Samstag zum ersten Mal im Bezirk Horgen halt – und war «gopfridstutz überwältigt». Mehr...

Hintergrund

Nationalrat gibt grünes Licht für Grossprojekte am Zürichsee

Bahnausbau 2035 Der Nationalrat stockt die Mittel für neue Bahnhöfe und Schienen weiter auf. Auch in der Zürichsee-Region wird kräftig ausgebaut. Mehr...

Väter sollen mehr Urlaubstage erhalten

Elternzeit Politiker in Wädenswil wollen den bezahlten Vaterschaftsurlaub für städtische Angestellte vervierfachen. Rund um den See halten sich die befragten Gemeinden an die Praxis des Kantons und gewähren fünf bezahlte Urlaubstage. Mehr...

Langnauer suchen nach Ideen zur Entwicklung des Unterdorfs

Langnau Der Gemeinderat lud die Bevölkerung ein, über Veränderungen im unteren Dorfteil zu diskutieren. Mehr...

Gemeinderat will Schulpräsidium aus seiner Reihe besetzen

Langnau Künftig soll das Schulpräsidium nicht mehr separat gewählt werden. Das ist ein zentraler Punkt der neuen Gemeindeordnung, die von der Exekutive in die Vernehmlassung geschickt wurde. Mehr...

Unterwegs in Langnau mit der neuen Dorfpolizei

Langnau Seit dem 1. Januar ist die kommunale Polizei von Adliswil auch für Langnau zuständig. Die ZSZ war mit einer Patrouille durch das erweiterte Gebiet unterwegs. Mehr...

Meinung

Das Haus des Kindermörders

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Pascal Münger. Mehr...

Virtueller Aufstand um Dorfbilder

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Pascal Münger. Mehr...

Harmonie prägte den Wahlkampf

Kommentar Pascal Münger zum Ausgang der Stadtpräsidiums-Wahl in Adliswil. Mehr...

SP profitiert von Eglis Absturz

Kommentar ZSZ-Redaktor Pascal Münger zum Wahlergebnis in Adliswil. Mehr...

Mahnung an die Bisherigen

Kommentar Redaktor Pascal Münger zur Tatsache, dass ein Neuling mit dem zweitbesten Resultat in den Langnauer Gemeinderat gewählt wurde. Mehr...

Interview

«Ab einer gewissen Grössenordnung soll das Volk mitreden»

Adliswil Finanzvorsteherin Karin Fein (Freie Wähler) erklärt, wie ein Gegenvorschlag zur «Bodeninitiative» aussehen könnte. Mehr...

Die Wahl zwischen grosser politischer Erfahrung und lokaler Verankerung

Langnau Der ehemalige Zürcher Staatsschreiber Beat Husi (CVP) und der aktuelle Langnauer Finanzvorstand Reto Grau (FDP) wollen am 4. März Langnauer Gemeindepräsident werden. Im Gespräch sagen sie, was sich im Dorf ändern muss. Mehr...

«Wir haben je länger, je mehr ein Problem mit Littering, Vandalismus und Gewalt»

Langnau Der Langnauer Sicherheitsvorstand Virgil Keller (FDP) will mit Adliswil eine gemeinsame Polizei aufbauen. Die Idee ist teurer als die aktuelle Lösung mit der Kantonspolizei, dafür würde die Polizeipräsenz erhöht. Die Gemeindeversammlung hat im Sommer das letzte Wort zum Vorhaben. Mehr...

«Wir müssen wieder über eine Gemeindepolizei in Langnau diskutieren»

Langnau Nach der Massenschlägerei an der Langnauer Chilbi will Gemeinderat Rolf Schatz (GLP) neue Ansätze diskutieren. So werde man im Gemeinderat über Videoberwachungen sprechen und auch eine eigene Polizei soll wieder zur Diskussion stehen. Mehr...

«Wir werden vom Stadtrat unabhängig agieren»

Adliswil Am 1. Januar nimmt der Verwaltungsrat der neu gegründeten Sihlsana AG die operative Arbeit auf. Ändern soll sich dabei nicht viel, sagt Verwaltungsratspräsident Beat Fellmann. Mehr...


Eine weitere grüne Wiese wird zur Gewerbefläche

Wädenswil In der Hinteren Rüti sollen neue Gewerbeflächen entstehen. Der Stadtrat begrüsst das Vorhaben, befürchtet aber eine Überlastung des Verkehrs. Mehr...

Schaffen es die Betreuungsgutscheine dieses Mal durchs Parlament?

Adliswil In Adliswil scheiterte eine Vorlage, die Eltern von Kindern in privaten Kitas finanziell unterstützen würde. Nun legt der Stadtrat eine neue Vorlage vor. Die Chancen stehen gut. Mehr...

Drei neue Polizisten für das Sihltal

Adliswil/Langnau Für die gemeinsame Polizeiarbeit auf den Gemeindegebieten von Adliswil und Langnau haben drei neue Gesetzeshüter ihre Arbeit aufgenommen. Mehr...

Gewerbegebiet mit Konfliktpotenzial

Adliswil Der Stadtrat will das Gewerbegebiet im Sood teilweise an die Autobahn A3 nahe der Kilchberger Grenze umsiedeln. Dies zum Ärger von Kilchberg. Mehr...

«Ich werde in den Medien als Hinterwäldler abgestempelt»

Adliswil Auf seiner Tournee durch die Zürcher Gemeinden machte SVP-Ständeratskandidat Roger Köppel am Samstag zum ersten Mal im Bezirk Horgen halt – und war «gopfridstutz überwältigt». Mehr...

Stadtrat soll mithelfen, die Klimakrise zu bewältigen

Adliswil SP-Parteipräsident Wolfgang Liedtke will mit einem Postulat das Bewusstsein für die Klimakrise auf lokaler Ebene schärfen. In seiner Heimat ist der gebürtige Deutsche gleichzeitig in einer Gewerkschaft, die vor einer übereilten Energiewende warnt. Mehr...

Grossprojekte halten den Stadtrat auf Trab

Adliswil Die Stadtentwicklung und die Infrastruktur sind zwei zentrale Schwerpunkte des Stadtrats für die nächsten drei Jahre. Nun zeigt er auf, wie er konkrete Projekte umsetzen will. Mehr...

Jahresrechnung schliesst mit einem Millionenverlust

Horgen 9,3 Millionen Franken Verlust machte Horgen im letzten Jahr – hauptsächlich aufgrund von ausserordentlichen Abschreibungen. Budgetiert war sogar ein Minus von 12,3 Millionen Franken. Mehr...

Rüschlikon macht einen Gewinn von 17 Millionen Franken

Rüschlikon Höhere Steuereinnahmen aus vergangenen Jahren spült der Gemeinde weitere Millionen in die Kasse. Mehr...

Sie wollen sich für Adliswil im Kantonsrat einsetzen

Am Donnerstagabend trafen sich die vier Adliswiler Spitzenkandidaten für den Zürcher Kantonsrat zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wurde unter anderem über den Steuerfuss und die lokale Infrastruktur. Mehr...

Warum hat Richterswil nicht aktiv über die Taten des Ex-Polizeichefs informiert?

Richterswil Die Exekutive hat von sich aus die Bevölkerung bis heute nicht über den ehemaligen Polizeichef informiert, obwohl dieser die Gemeinde um fast 150'000 Franken betrogen hat. Mehr...

Brücke für Badigäste könnte bereits 2020 fertig sein

Horgen Lange Wartezeiten am Bahnübergang Seegüetli ärgern Passanten und Autofahrer zugleich. Nun können die Horgner am 19. Mai über eine Passerelle abstimmen, welche die Situation entschärfen würde. Mehr...

Das Ortsmuseum soll für 3,4 Millionen Franken saniert werden

Horgen Im Mai stimmen die Horgnerinnen und Horgner über die Sanierung des Ortsmuseums Sust ab. Mehr...

Stadt will schneller auf Konkurrenten reagieren können

Wädenswil Der Stadtrat sucht ein Mittel, um bei der Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung besser gegen andere Anbieter bestehen zu können. Mehr...

Der Steuerfuss in Langnau wird auf 106 Prozent angehoben

Langnau Eigentlich wollte der Gemeinderat den Steuerfuss um sechs Prozentpunkte anheben. An der Gemeindeversammlung am Donnerstagabend stimmten die Langnauer einer Erhöhung um vier Prozentpunkte zu. Mehr...

Nationalrat gibt grünes Licht für Grossprojekte am Zürichsee

Bahnausbau 2035 Der Nationalrat stockt die Mittel für neue Bahnhöfe und Schienen weiter auf. Auch in der Zürichsee-Region wird kräftig ausgebaut. Mehr...

Väter sollen mehr Urlaubstage erhalten

Elternzeit Politiker in Wädenswil wollen den bezahlten Vaterschaftsurlaub für städtische Angestellte vervierfachen. Rund um den See halten sich die befragten Gemeinden an die Praxis des Kantons und gewähren fünf bezahlte Urlaubstage. Mehr...

Langnauer suchen nach Ideen zur Entwicklung des Unterdorfs

Langnau Der Gemeinderat lud die Bevölkerung ein, über Veränderungen im unteren Dorfteil zu diskutieren. Mehr...

Gemeinderat will Schulpräsidium aus seiner Reihe besetzen

Langnau Künftig soll das Schulpräsidium nicht mehr separat gewählt werden. Das ist ein zentraler Punkt der neuen Gemeindeordnung, die von der Exekutive in die Vernehmlassung geschickt wurde. Mehr...

Unterwegs in Langnau mit der neuen Dorfpolizei

Langnau Seit dem 1. Januar ist die kommunale Polizei von Adliswil auch für Langnau zuständig. Die ZSZ war mit einer Patrouille durch das erweiterte Gebiet unterwegs. Mehr...

Vor Debatte über Steuererhöhung kauft Gemeinderat Luxusstühle

Langnau An der Gemeindeversammlung will die Exekutive den Langnauern eine Steuererhöhung um sechs Prozentpunkte beantragen. Kurz davor kauft der Gemeinderat nun zwölf Bürostühle für fast 23 000 Franken. Mehr...

35 Millionen reichen nicht für durchgehende Doppelspur

Bahnausbau 35 Millionen Franken will der Bundesrat der SZU AG für den Streckenausbau bereitstellen. Dafür sollen drei Doppelspur-abschnitte erweitert werden. Für den Doppelspurbau auf dem Gemeindegebiet von Langnau sind die Millionen aus Bern aber nicht vorgesehen. Mehr...

Eisbahnsaison in Thalwil startet trotz spätsommerlicher Temperaturen

Thalwil Am Samstag wird die Eisbahnsaison in Thalwil eröffnet. Aufgrund der warmen Temperaturen braucht es dafür Sondereinsätze von Menschen und Maschinen. Mehr...

Ein Dorf widmet seinen Hunden eine eigene Fotogalerie

Welthundetag Passend zum heutigen Welthundetag: Auf der gemeindeeigenen Website von Langnau findet man rund 170 Porträts von Hunden aus dem Dorf - die Idee dazu hatte ein Einwohner. Mehr...

Das Langnauer Hallenbad bekommt einen neuen Vorplatz

Langnau Der Vorplatz des Hallenbads ist immer noch im Originalzustand aus den 70er-Jahren. Der Gemeinderat will den Platz nun für 201 000 Franken sanieren lassen. Mehr...

Die Menschen waren das Zentrum seiner politischen Philosophie

Langnau Mit Peter Herzog verlässt ein Mann die lokale Politbühne, der 28 Jahre im Dienst der Gemeinde stand. Nachhaltig prägen wird er das Dorf mit seinem Engagement für Alterswohnungen. Die grösste politische Enttäuschung fügte ihm ein Gemeinderatskollege zu. Mehr...

«Die digitale Welt beschäftigt uns von der Geburt bis zum Tod»

Rüschlikon Mit dem Lehrplan 21 gibt es künftig ein verbindliches Zeitgefäss an Schulen für die Medienbildung. Sind die Lehrenden darauf vorbereitet? An der 8. Bildungskonferenz Zürich Park Side im Gottlieb Duttweiler Institut wurde darüber diskutiert und philosophiert. Mehr...

Flutlichtstreit zieht sich weiter in die Länge

Thalwil/Langnau Eigentlich hätten die Thalwiler bis anfangs März entscheiden sollen, ob und wie sie Langnau im Flutlichtstreit um die Sportanlage Brand entgegenkommen wollen. Nun haben sie sich nochmals Zeit ausbedungen, damit der Gesamtgemeinderat einen Beschluss fassen kann. Mehr...

Einseitige Ermittlungen führen zu Freispruch für einen Adliswiler

Adliswil Die Richter am Obergericht sprechen einen 32-jährigen Adliswiler vom Vorwurf frei, einen Einbruch inszeniert zu haben. Gleichzeitig rügen sie die Ermittler massiv und werfen ihnen eine Vorverurteilung vor. Mehr...

Die Turnhalle der Sportanlage Tüfi wird nächsten Sommer saniert

Adliswil Nach 23 Jahren muss die Sportanlage Tüfi eneuert werden. Der Stadtrat hat dafür an seiner letzten Sitzung einen Kredit von 3,6 Millionen Franken gesprochen. Mehr...

Das Haus des Kindermörders

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Pascal Münger. Mehr...

Virtueller Aufstand um Dorfbilder

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Pascal Münger. Mehr...

Harmonie prägte den Wahlkampf

Kommentar Pascal Münger zum Ausgang der Stadtpräsidiums-Wahl in Adliswil. Mehr...

SP profitiert von Eglis Absturz

Kommentar ZSZ-Redaktor Pascal Münger zum Wahlergebnis in Adliswil. Mehr...

Mahnung an die Bisherigen

Kommentar Redaktor Pascal Münger zur Tatsache, dass ein Neuling mit dem zweitbesten Resultat in den Langnauer Gemeinderat gewählt wurde. Mehr...

«Ab einer gewissen Grössenordnung soll das Volk mitreden»

Adliswil Finanzvorsteherin Karin Fein (Freie Wähler) erklärt, wie ein Gegenvorschlag zur «Bodeninitiative» aussehen könnte. Mehr...

Die Wahl zwischen grosser politischer Erfahrung und lokaler Verankerung

Langnau Der ehemalige Zürcher Staatsschreiber Beat Husi (CVP) und der aktuelle Langnauer Finanzvorstand Reto Grau (FDP) wollen am 4. März Langnauer Gemeindepräsident werden. Im Gespräch sagen sie, was sich im Dorf ändern muss. Mehr...

«Wir haben je länger, je mehr ein Problem mit Littering, Vandalismus und Gewalt»

Langnau Der Langnauer Sicherheitsvorstand Virgil Keller (FDP) will mit Adliswil eine gemeinsame Polizei aufbauen. Die Idee ist teurer als die aktuelle Lösung mit der Kantonspolizei, dafür würde die Polizeipräsenz erhöht. Die Gemeindeversammlung hat im Sommer das letzte Wort zum Vorhaben. Mehr...

«Wir müssen wieder über eine Gemeindepolizei in Langnau diskutieren»

Langnau Nach der Massenschlägerei an der Langnauer Chilbi will Gemeinderat Rolf Schatz (GLP) neue Ansätze diskutieren. So werde man im Gemeinderat über Videoberwachungen sprechen und auch eine eigene Polizei soll wieder zur Diskussion stehen. Mehr...

«Wir werden vom Stadtrat unabhängig agieren»

Adliswil Am 1. Januar nimmt der Verwaltungsrat der neu gegründeten Sihlsana AG die operative Arbeit auf. Ändern soll sich dabei nicht viel, sagt Verwaltungsratspräsident Beat Fellmann. Mehr...

«Auf einen Mann warte ich höchstens 15 Minuten»

Au-Wädenswil Interview Frieda Hodel ist in der Au aufgewachsen. Ab nächstem Montag ist sie als erste Schweizer Bachelorette im TV zu sehen, wo sie ihren Mann fürs Leben sucht. Sie hat kein Problem damit, dass die Schweiz durch die Sendung ihr Intimstes kennen lernt. Mehr...

«Das See-Spital hat gegenüber den Krankenkassen stets korrekt abgerechnet»

Horgen Manuel Zimmermann, Mediensprecher des See-Spitals, stellt sich schützend vor den kritisierten Schmerzarzt D. Er gibt in einem schriftlich geführten Interview aber auch Fehler zu. Mehr...

Stichworte

Autoren