Stichwort:: Pascal Jäggi

News

Chefbrauer verlässt das Wädi-Bräu

Wädenswil Eine weitere negative Nachricht für die Wädi-Brau-Huus AG: Braumeister Sebastian Fleck geht zur Konkurrenz. Zur Nachfolge und der weiteren Zukunft gibt sich Geschäftsführer Christian Weber bedeckt. Mehr...

Er hält sich eisern an die «Verbrecherehre»

Bezirksgericht Meilen Ein 20-jähriger Chilene kassiert eine bedingte Freiheitsstrafe von 14 Monaten. Er war wohl Teil eines Trios, das in drei Tagen mehrere Einbrüche beging. Seine Komplizen verrät er aber nicht. Mehr...

Fahrer eines Einbrecherduos soll die Schweiz verlassen

Bezirksgericht Horgen Die Horgner Richter sehen einen hier aufgewachsenen 40-jährigen Chilenen nicht als Härtefall. Er hatte zwei Landsleute zu 14 Einbrüchen und Einbruchsversuchen in der Region und im Unterland gefahren. Mehr...

Verwaltungsrat bewahrt Wädi-Bräu vor dem Aus

Wädenswil Die Wädi-Brau-Huus AG ist vorerst gerettet. Doch an der Versammlung gingen die Wogen hoch. Mehr...

Jetzt muss die Gemeinde den Frohberg-Umbau finanzieren

Stäfa Die Frohberg AG hat sich aufgelöst. Hunderte private Aktionäre werden ihr Geld wohl verlieren. Die Gemeinde Stäfa übernimmt den Neubau des Ausflugsrestaurants. Mehr...

Hintergrund

«Es ist klar, dass es so nicht weitergehen kann»

Wädenswil Wie geht es mit der Wädi-Brau-Huus AG weiter? Der langjährige Geschäftsleiter Christian Weber hat diverse Pläne. Im Gespräch erklärt er auch, warum er in Wädenswil um den Ruf der Brauerei kämpfen muss. Mehr...

An Grümpis scheiden sich die Geister

Fussball Ein erstaunlicher Graben tut sich bei den Grümpelturnieren in den Seebezirken auf. Während die Turnieream rechten Zürichseeufer boomen, stagnieren am linken Ufer die Zahlen. Viele betonen das Lokale, um zu bestehen. Mehr...

Wer einmal durchfällt, ist noch kein «Grüsel-Beizer»

Gastronomie In letzter Zeit wurden einige Beizer in der Region wegen mangelnder Hygiene gebüsst. Ist die Situation wirklich so schlimm? Die ZSZ ist der Frage nachgegangen, worauf die Beizer achten müssen und wie sie kontrolliert werden. Mehr...

Widerstand gegen geplante Baumfällaktion am Richterswiler Seeufer

Richterswil Neugestaltung des Seeufers sorgt für rote Köpfe: Nahe der Kantonsgrenze sollen in Richterswil 39 Kastanienbäume gefällt werden. Jetzt regt sich Widerstand gegen die Massnahme. Mehr...

Ex-Polizeichef hat Parkgebühren in die eigene Tasche gesteckt

Richterswil Der langjährige Polizeichef von Richterswil hat fast 150'000 Franken veruntreut. Das Geld stammte aus der Parkplatzbewirtschaftung. 2018 kündigte der 48-Jährige, einen Monat danach wurde er verhaftet. Mehr...

Meinung

Der «rasende» Pizzakurier

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Ohne Benzin in Horgen – und die Folgen davon

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Keiner zu alt zum Kiffen

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Fischen kann teuer werden

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Zwiespältiges Resultat

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den denkbar engen Gemeinderatswahlen in Horgen und der enttäuschend tiefen Horgner Stimmbeteiligung. Mehr...

Interview

Beim «Boulevard-Kommissar» muss das Böse zuhause draussen bleiben

Wochengespräch Viktor Dammann verfolgt seit Jahrzehnten das Geschehen in den Gerichtssälen und im Verbrechermilieu. Im Gespräch erzählt der «Blick»-Journalist, wie er die Ungeheuerlichkeiten so lange ausgehalten und was ihn besonders schockiert hat. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...


Chefbrauer verlässt das Wädi-Bräu

Wädenswil Eine weitere negative Nachricht für die Wädi-Brau-Huus AG: Braumeister Sebastian Fleck geht zur Konkurrenz. Zur Nachfolge und der weiteren Zukunft gibt sich Geschäftsführer Christian Weber bedeckt. Mehr...

Er hält sich eisern an die «Verbrecherehre»

Bezirksgericht Meilen Ein 20-jähriger Chilene kassiert eine bedingte Freiheitsstrafe von 14 Monaten. Er war wohl Teil eines Trios, das in drei Tagen mehrere Einbrüche beging. Seine Komplizen verrät er aber nicht. Mehr...

Fahrer eines Einbrecherduos soll die Schweiz verlassen

Bezirksgericht Horgen Die Horgner Richter sehen einen hier aufgewachsenen 40-jährigen Chilenen nicht als Härtefall. Er hatte zwei Landsleute zu 14 Einbrüchen und Einbruchsversuchen in der Region und im Unterland gefahren. Mehr...

Verwaltungsrat bewahrt Wädi-Bräu vor dem Aus

Wädenswil Die Wädi-Brau-Huus AG ist vorerst gerettet. Doch an der Versammlung gingen die Wogen hoch. Mehr...

Jetzt muss die Gemeinde den Frohberg-Umbau finanzieren

Stäfa Die Frohberg AG hat sich aufgelöst. Hunderte private Aktionäre werden ihr Geld wohl verlieren. Die Gemeinde Stäfa übernimmt den Neubau des Ausflugsrestaurants. Mehr...

Auch für Eltern gibt es einen Verhaltenskodex

Fussball Schlagende Väter bei einem Wädenswiler Junioren-Match: Der Fussballverband Region Zürich erlässt Benimmregeln für Eltern. Mehr...

Väter prügelten sich an Junioren-Match

Wädenswil An einem Spiel von Junioren des FC Wädenswil haben sich drei Erwachsene gehörig danebenbenommen. Sie sind aufeinander losgegangen, zwei verletzten sich. Am Donnerstag musste das Bezirksgericht über den Fall entscheiden. Mehr...

Ex-Mitarbeiter der Gemeinde Kilchberg verurteilt

Kilchberg Um Luxusgüter zu bezahlen, hat ein Angestellter der Gemeinde Kilchberg über 100'000 Franken abgeknöpft. Als Erklärung nannte er seine frühere Drogensucht. Mehr...

Oberrichter verschärfen Urteil gegen Vergewaltiger

Obergericht Einvernehmlicher Sex oder Vergewaltigung beim Bahnhof Langnau? Keine Frage für die Oberrichter. Sie verurteilen einen 27-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren. Mehr...

Mitarbeiter hat Gemeinde um 100'000 Franken gebracht

Kilchberg Er hat falsche Rechnungen verschickt und das Geld auf sein Konto abgezweigt. Ein Angestellter in leitender Funktion hat Kilchberg und ein Konsortium mehrerer Gemeinden um über 100'000 Franken erleichtert. Mehr...

Die «Halle für alle» kommt – wenn auch erst in einigen Jahren

Richterswil Die Sportvereine zeigten vor der Gemeindeversammlung Flagge. Es ging um ihr Anliegen für eine neue grosse Halle. Die Richterswiler folgten ihrem Wunsch fast einstimmig. Mehr...

Für eine üble Tat mild bestraft

Obergericht Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Meilen soll eine Frau heftig misshandelt und vergewaltigt haben. Er widerspricht. Mehr...

Statt einer Ideologie soll der Patient im Zentrum stehen

Richterswil Trotz Spezialisierung in Integrativer Medizin bleibt die Chirurgie Teil des Richterswiler Spitals. Mehr...

Paracelsus-Spital verliert seinen Direktor

Richterswil Jens Weber verlässt nach fünf Jahren als Direktor das Paracelsus-Spital. Das schreibt das Spital in einer Medienmitteilung. Mehr...

Langnauer muss wegen Stalkings hinter Gitter

Bezirksgericht Horgen Ein 36-Jähriger dreht durch, weil ihm seiner Meinung nach sein Sohn vorenthalten wird. Er beschuldigt die Kindsmutter des Missbrauchs. Nun musste er sich vor Gericht verantworten. Mehr...

«Es ist klar, dass es so nicht weitergehen kann»

Wädenswil Wie geht es mit der Wädi-Brau-Huus AG weiter? Der langjährige Geschäftsleiter Christian Weber hat diverse Pläne. Im Gespräch erklärt er auch, warum er in Wädenswil um den Ruf der Brauerei kämpfen muss. Mehr...

An Grümpis scheiden sich die Geister

Fussball Ein erstaunlicher Graben tut sich bei den Grümpelturnieren in den Seebezirken auf. Während die Turnieream rechten Zürichseeufer boomen, stagnieren am linken Ufer die Zahlen. Viele betonen das Lokale, um zu bestehen. Mehr...

Wer einmal durchfällt, ist noch kein «Grüsel-Beizer»

Gastronomie In letzter Zeit wurden einige Beizer in der Region wegen mangelnder Hygiene gebüsst. Ist die Situation wirklich so schlimm? Die ZSZ ist der Frage nachgegangen, worauf die Beizer achten müssen und wie sie kontrolliert werden. Mehr...

Widerstand gegen geplante Baumfällaktion am Richterswiler Seeufer

Richterswil Neugestaltung des Seeufers sorgt für rote Köpfe: Nahe der Kantonsgrenze sollen in Richterswil 39 Kastanienbäume gefällt werden. Jetzt regt sich Widerstand gegen die Massnahme. Mehr...

Ex-Polizeichef hat Parkgebühren in die eigene Tasche gesteckt

Richterswil Der langjährige Polizeichef von Richterswil hat fast 150'000 Franken veruntreut. Das Geld stammte aus der Parkplatzbewirtschaftung. 2018 kündigte der 48-Jährige, einen Monat danach wurde er verhaftet. Mehr...

Zwei Jugendliche wegen versuchter Tötung schuldig gesprochen

Bezirksgericht Meilen Wegen ein wenig Geld sind drei junge Männer mit Baseballschlägern auf einen 20-Jährigen losgegangen. Ihnen wird versuchte Tötung vorgeworfen. Zwei Täter standen nun in Meilen vor Gericht. Mehr...

Wenn zwei Beschuldigte zu viel lügen, wird einer freigesprochen

Prozess In Wädenswil fand die Polizei über 100 Kilogramm Marihuana. Ein Kosovare wurde überführt. Er beschuldigte einen Landsmann, ihm die Drogen überbracht zu haben. Der vorbestrafte 49-Jährige stand kurz vor dem Landesverweis. Doch am Obergericht fand er Gehör. Mehr...

Kampf um Nutzung des Sihlwalds geht wieder los

Kantonsrat Am 1. Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Velofahrerinnen und Reiter gesperrt werden. Drei Kantonsräte aus Langnau, Adliswil und Horgen versuchen nun mit einem dringlichen Postulat die Schliessung zu verhindern. Mehr...

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Äthiopierin zieht Strafe in der Schweiz der Rückkehr in ihre Heimat vor

Bezirksgericht Horgen Eine 30-jährige Äthiopierin müsste die Schweiz verlassen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde. Weil sie das nicht tut, ist sie schon zum zweiten Mal verurteilt worden. Der Horgner Richter verdoppelt die geforderte Freiheitsstrafe. Mehr...

«Bei uns gelangt Musik ins Publikum, kein Lärm»

Kultur Muss man in der Region bald auf Konzerte verzichten? Die Veranstalter geben sich zurückhaltend. Die Pläne des Bundes erachten sie als unnötig. Doch wie stark der Einfluss auf das Programm sein wird, ist schwierig abzuschätzen. Mehr...

Das Kartell schweigt, die Behörden sprechen

Kartell Das Vertrauensverhältnis zwischen Behörden und Baufirmen hat wegen der jahrelangen Preisabsprachen in der Baubranche gelitten. Die öffentliche Hand will solche Kartelle verhindern – und ist trotzdem machtlos. Mehr...

Der «Bodyguard» muss für illegales Glücksspiel büssen

Adliswil Ein 49-Jähriger war Mitverantwortlicher in einem Adliswiler Privatclub. Darin wurden unter anderem auch illegale Glücksspiele angeboten. Dafür muss der Türke nun eine Busse im fünfstelligen Bereich zahlen. Mehr...

Auf der Giessen-Halbinsel geht vor 2018 gar nichts

Wädenswil Drei Bauprojekte sollen noch auf der Giessen-Halbinsel entstehen. Trotz Einigung mit dem Heimatschutz 2016 ist bis heute bei der Stadt Wädenswil keine Baueingabe eingetroffen. Was ist los? Mehr...

Nächstes Stück des Seeuferwegs wird frühestens 2021 erstellt

Wädenswil Soll der Abschnitt Seeplatz–Giessen des Seeuferwegs am Ufer oder im See entstehen? Der Kanton Zürich hat beide Varianten abgeklärt. Die Stadt Wädenswil muss sich jetzt entscheiden. Das dürfte nicht einfach werden. Mehr...

Der «rasende» Pizzakurier

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Ohne Benzin in Horgen – und die Folgen davon

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Keiner zu alt zum Kiffen

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Fischen kann teuer werden

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Zwiespältiges Resultat

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den denkbar engen Gemeinderatswahlen in Horgen und der enttäuschend tiefen Horgner Stimmbeteiligung. Mehr...

Zu hoher Preis für diesen Ertrag

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den ZSG-Einbussen durch den Schiffszuschlag auf dem Zürichsee. Mehr...

O-Bike-Trend: Zwischen Fortschritt und Ärgernis

Pro & Kontra Leihvelos haben die Stadt Zürich längst überrollt. Eine Entwicklung, die polarisiert. Auch in den Gemeinden am Zürichsee stehen vermehrt herrenlose O-Bikes herum. Des einen Freud ist hier des anderen Leid. Mehr...

Beim «Boulevard-Kommissar» muss das Böse zuhause draussen bleiben

Wochengespräch Viktor Dammann verfolgt seit Jahrzehnten das Geschehen in den Gerichtssälen und im Verbrechermilieu. Im Gespräch erzählt der «Blick»-Journalist, wie er die Ungeheuerlichkeiten so lange ausgehalten und was ihn besonders schockiert hat. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...

Stichworte

Autoren