Stichwort:: Pascal Jäggi

News

Parkplatzstreit endete in Schlägerei

Bezirksgericht Meilen Ein 43-jähriger Israeli versuchte an der Küsnachter Chilbi zu parkieren, wo er nicht durfte. Es kam zum Streit mit einer 34-Jährigen – und die Fäuste flogen. Mehr...

Infografik

Passagierrekord auf dem Zürichsee knapp verfehlt

Zürichsee Der Schiffsfünfliber ist Geschichte und die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft befördert wieder mehr Passagiere. Um über 50 Prozent konnte sie die Zahlen steigern. Zum Rekord fehlten aber mehr als 50'000 Personen. Mehr...

Zwei Autofahrer leisten sich eine irre Fahrt auf der A3

Bezirksgericht Horgen Mit 150 km/h rasten zwei Audi-Fahrer durch einen Baustellenbereich auf der A3 bei Rüschlikon. Nur mit Glück kam es in der 80er-Zone nicht zu einem Unfall. Mehr...

Rentner droht Nachbarn – Verwaltung alarmiert Polizei

Langnau Ein Langnauer Rentner stört sich an seinen Nachbarn mit ausländischen Namen. Weil er ominöse Drohungen ausgestossen hat, schaltet die Hausverwaltung die Polizei ein. Mehr...

Klauen nicht geschnitten – Bauer wegen Tierquälerei verurteilt

Justiz Ein Bauer aus dem Bezirk Meilen wird wegen mehrfachen Verstössen gegen das Tierschutzgesetz verurteilt. Der Fall zeigt, wie streng die Vorschriften bei der Tierhaltung sind und angewendet werden können. Mehr...

Hintergrund

Zwei Jugendliche wegen versuchter Tötung schuldig gesprochen

Bezirksgericht Meilen Wegen ein wenig Geld sind drei junge Männer mit Baseballschlägern auf einen 20-Jährigen losgegangen. Ihnen wird versuchte Tötung vorgeworfen. Zwei Täter standen nun in Meilen vor Gericht. Mehr...

Wenn zwei Beschuldigte zu viel lügen, wird einer freigesprochen

Prozess In Wädenswil fand die Polizei über 100 Kilogramm Marihuana. Ein Kosovare wurde überführt. Er beschuldigte einen Landsmann, ihm die Drogen überbracht zu haben. Der vorbestrafte 49-Jährige stand kurz vor dem Landesverweis. Doch am Obergericht fand er Gehör. Mehr...

Kampf um Nutzung des Sihlwalds geht wieder los

Kantonsrat Am 1. Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Velofahrerinnen und Reiter gesperrt werden. Drei Kantonsräte aus Langnau, Adliswil und Horgen versuchen nun mit einem dringlichen Postulat die Schliessung zu verhindern. Mehr...

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Äthiopierin zieht Strafe in der Schweiz der Rückkehr in ihre Heimat vor

Bezirksgericht Horgen Eine 30-jährige Äthiopierin müsste die Schweiz verlassen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde. Weil sie das nicht tut, ist sie schon zum zweiten Mal verurteilt worden. Der Horgner Richter verdoppelt die geforderte Freiheitsstrafe. Mehr...

Meinung

Zwiespältiges Resultat

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den denkbar engen Gemeinderatswahlen in Horgen und der enttäuschend tiefen Horgner Stimmbeteiligung. Mehr...

Zu hoher Preis für diesen Ertrag

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den ZSG-Einbussen durch den Schiffszuschlag auf dem Zürichsee. Mehr...

O-Bike-Trend: Zwischen Fortschritt und Ärgernis

Pro & Kontra Leihvelos haben die Stadt Zürich längst überrollt. Eine Entwicklung, die polarisiert. Auch in den Gemeinden am Zürichsee stehen vermehrt herrenlose O-Bikes herum. Des einen Freud ist hier des anderen Leid. Mehr...

Interview

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...


Parkplatzstreit endete in Schlägerei

Bezirksgericht Meilen Ein 43-jähriger Israeli versuchte an der Küsnachter Chilbi zu parkieren, wo er nicht durfte. Es kam zum Streit mit einer 34-Jährigen – und die Fäuste flogen. Mehr...

Infografik

Passagierrekord auf dem Zürichsee knapp verfehlt

Zürichsee Der Schiffsfünfliber ist Geschichte und die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft befördert wieder mehr Passagiere. Um über 50 Prozent konnte sie die Zahlen steigern. Zum Rekord fehlten aber mehr als 50'000 Personen. Mehr...

Zwei Autofahrer leisten sich eine irre Fahrt auf der A3

Bezirksgericht Horgen Mit 150 km/h rasten zwei Audi-Fahrer durch einen Baustellenbereich auf der A3 bei Rüschlikon. Nur mit Glück kam es in der 80er-Zone nicht zu einem Unfall. Mehr...

Rentner droht Nachbarn – Verwaltung alarmiert Polizei

Langnau Ein Langnauer Rentner stört sich an seinen Nachbarn mit ausländischen Namen. Weil er ominöse Drohungen ausgestossen hat, schaltet die Hausverwaltung die Polizei ein. Mehr...

Klauen nicht geschnitten – Bauer wegen Tierquälerei verurteilt

Justiz Ein Bauer aus dem Bezirk Meilen wird wegen mehrfachen Verstössen gegen das Tierschutzgesetz verurteilt. Der Fall zeigt, wie streng die Vorschriften bei der Tierhaltung sind und angewendet werden können. Mehr...

Vorsicht beim Feuerwerkkauf

Justiz Feuerwerk, das in Deutschland leicht erhältlich ist, kann in der Schweiz illegal sein. Das musste eine Küsnachterin kurz vor dem letzten Silvester erfahren. Mehr...

Das Seeufer an der Grenze soll wieder natürlicher werden

Richterswil Statt Bäumen und verbautem Ufer soll in Richterswil ein Flachufer erstellt werden. Diese Massnahme ist Teil des Projekts Entlastungsstollen in Thalwil. Mehr...

Weil er nicht arbeiten wollte, griff er an

Justiz Er sass schon im Gefängnis. Doch das hielt einen Rumänen nicht davon ab, weiter straffällig zu werden. Der 30-Jährige griff im Gefängnis Horgen eine Aufseherin an, die ihn zur Arbeit aufforderte. Zur Strafe muss er noch länger sitzen. Mehr...

Richter halten «Hydranten-Killer» nicht für den Migros-Erpresser

Horgen Überraschung in Bellinzona: Trotz scheinbar klaren Beweisen der Bundesanwaltschaft wird ein 76-jähriger Horgner teilweise freigesprochen. Mehr...

Vita-Parcours-Grüsel bekommt Geldstrafe

Männedorf Ein 38-Jähriger hat sich in Männedorf exhibitionistisch betätigt. Jetzt hat ihn die Staatsanwaltschaft zu einer bedingten Geldstrafe und einer saftigen Busse verurteilt. Mehr...

Gericht weist Klagen gegen Forstbetrieb ab

Bezirksgericht Horgen Gemeinden und Korporationen wollen sich im Wald am Zimmerberg zusammenschliessen. Dagegen gehen vier Korporationsmitglieder vor. Sie lieferten sich vor Gericht einen Schlagabtausch mit ihren Präsidenten. Mehr...

Erlenbacher «Wutbürger» verurteilt

Bezirksgericht Weil er wiederholt Erlenbacher Gemeindeangestellte und Politiker verunglimpft hat, soll ein 78-Jähriger eine Strafe von 30'000 Franken zahlen. Die Richterin mahnt ihn eindringlich, mit seinen Angriffen aufzuhören. Mehr...

Halterin bestraft, weil ihr Hund ein Reh gerissen hat

Zollikon In Zollikerberg musste ein Reh sterben, weil eine Hundehalterin für einen Moment unaufmerksam war. Sie wird mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft. Mehr...

Im Sihlwald müssen fehlbare Biker jetzt tief in die Tasche greifen

Sihlwald Nun wird es Ernst im Sihlwald: 2018 gab es zum ersten Mal Bussen gegen Biker und Reiter, die sich auf verbotenen Pfaden bewegten. Das dürfte sich noch zuspitzen, wenn nächstes Jahr die beliebte Bachtelenstrasse gesperrt wird. Mehr...

Regierungsrat stellt sich Bikern und Reitern in den Weg

Sihlwald Ein Postulat dreier Kantonsräte aus dem Bezirk fällt beim Regierungsrat durch. Ab Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald definitiv für Velofahrer und Reiter gesperrt werden. Die Kantonsräte müssen jetzt auf ihre Kollegen setzen. Mehr...

Zwei Jugendliche wegen versuchter Tötung schuldig gesprochen

Bezirksgericht Meilen Wegen ein wenig Geld sind drei junge Männer mit Baseballschlägern auf einen 20-Jährigen losgegangen. Ihnen wird versuchte Tötung vorgeworfen. Zwei Täter standen nun in Meilen vor Gericht. Mehr...

Wenn zwei Beschuldigte zu viel lügen, wird einer freigesprochen

Prozess In Wädenswil fand die Polizei über 100 Kilogramm Marihuana. Ein Kosovare wurde überführt. Er beschuldigte einen Landsmann, ihm die Drogen überbracht zu haben. Der vorbestrafte 49-Jährige stand kurz vor dem Landesverweis. Doch am Obergericht fand er Gehör. Mehr...

Kampf um Nutzung des Sihlwalds geht wieder los

Kantonsrat Am 1. Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Velofahrerinnen und Reiter gesperrt werden. Drei Kantonsräte aus Langnau, Adliswil und Horgen versuchen nun mit einem dringlichen Postulat die Schliessung zu verhindern. Mehr...

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Äthiopierin zieht Strafe in der Schweiz der Rückkehr in ihre Heimat vor

Bezirksgericht Horgen Eine 30-jährige Äthiopierin müsste die Schweiz verlassen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde. Weil sie das nicht tut, ist sie schon zum zweiten Mal verurteilt worden. Der Horgner Richter verdoppelt die geforderte Freiheitsstrafe. Mehr...

«Bei uns gelangt Musik ins Publikum, kein Lärm»

Kultur Muss man in der Region bald auf Konzerte verzichten? Die Veranstalter geben sich zurückhaltend. Die Pläne des Bundes erachten sie als unnötig. Doch wie stark der Einfluss auf das Programm sein wird, ist schwierig abzuschätzen. Mehr...

Das Kartell schweigt, die Behörden sprechen

Kartell Das Vertrauensverhältnis zwischen Behörden und Baufirmen hat wegen der jahrelangen Preisabsprachen in der Baubranche gelitten. Die öffentliche Hand will solche Kartelle verhindern – und ist trotzdem machtlos. Mehr...

Der «Bodyguard» muss für illegales Glücksspiel büssen

Adliswil Ein 49-Jähriger war Mitverantwortlicher in einem Adliswiler Privatclub. Darin wurden unter anderem auch illegale Glücksspiele angeboten. Dafür muss der Türke nun eine Busse im fünfstelligen Bereich zahlen. Mehr...

Auf der Giessen-Halbinsel geht vor 2018 gar nichts

Wädenswil Drei Bauprojekte sollen noch auf der Giessen-Halbinsel entstehen. Trotz Einigung mit dem Heimatschutz 2016 ist bis heute bei der Stadt Wädenswil keine Baueingabe eingetroffen. Was ist los? Mehr...

Nächstes Stück des Seeuferwegs wird frühestens 2021 erstellt

Wädenswil Soll der Abschnitt Seeplatz–Giessen des Seeuferwegs am Ufer oder im See entstehen? Der Kanton Zürich hat beide Varianten abgeklärt. Die Stadt Wädenswil muss sich jetzt entscheiden. Das dürfte nicht einfach werden. Mehr...

Schiesswütiger steht im November vor Gericht

Meilen Im Sommer 2016 wurde ein Mann verhaftet, der durch Schussabgaben Feldmeilen aufschreckte. Jetzt muss er vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft stellt Antrag auf eine ambulante Massnahme. Denn der 33-Jährige gilt als schuldunfähig. Mehr...

EKZ bezweifeln Notwendigkeit weiterer E-Tankstellen

Elektromobilität Die Zahl der Elektroautos steigt. Entsprechend spriessen auch Ladestationen ins Feld. Im Kanton Zürich würde man erwarten, dass die EKZ dabei führend sind. Doch stattdessen drängen mehrere ausserkantonale Anbieter auf den Markt. Mehr...

Wädenswiler Bahnhof dürfte ein zusätzliches Perron erhalten

Wädenswil Die Ankündigung des Bundes, dass der Bahnhof Wädenswil ausgebaut werden soll, hat überrascht. Der Stadtpräsident hofft, dass das Platzproblem angepackt wird. Denkbar ist, dass das Gleis 4 aktiver genutzt wird. Mehr...

War es rasende Eifersucht oder eine unglaubliche Lügengeschichte?

Bezirksgericht Meilen Ein 24-Jähriger soll seine Ex-Freundin vergewaltigt und geschlagen haben. Dies, weil er es nicht ertrug, dass sie mit anderen Männern Kontakt hatte. Alles gelogen, sagt der Beschuldigte. Mehr...

Küsnacht lehnt den neuen Ansatz zum Konzessionsland ab

Zürichsee Die Fronten zum Umgang mit dem Ufer des Zürichsees verlaufen relativ klar. Die Gemeinden freuen sich, mehr bestimmen zu können. Eine Ausnahme bildet Küsnacht. Die Linke fordert, dass der Kanton weiterhin eine wichtige Rolle spielt. Mehr...

Zwiespältiges Resultat

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den denkbar engen Gemeinderatswahlen in Horgen und der enttäuschend tiefen Horgner Stimmbeteiligung. Mehr...

Zu hoher Preis für diesen Ertrag

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zu den ZSG-Einbussen durch den Schiffszuschlag auf dem Zürichsee. Mehr...

O-Bike-Trend: Zwischen Fortschritt und Ärgernis

Pro & Kontra Leihvelos haben die Stadt Zürich längst überrollt. Eine Entwicklung, die polarisiert. Auch in den Gemeinden am Zürichsee stehen vermehrt herrenlose O-Bikes herum. Des einen Freud ist hier des anderen Leid. Mehr...

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...

Stichworte

Autoren