Stichwort:: Pascal Jäggi

News

Initianten werfen dem Adliswiler Stadtrat Falschinformation vor

Adliswil Mit einer Stimmrechtsbeschwerde verlangen SP und Grüne die Verschiebung oder Absetzung der Bodeninitiative. Sie stören sich an einer angeblich wahrheitswidrigen Aussage im Abstimmungsbüchlein. Mehr...

Vier junge Männer nach Raub in Männedorf verurteilt

Bezirksgericht Meilen Der Gerichtspräsident kritisiert die fehlende Einsicht der Beschuldigten. Mehr...

Ex-Gemeinderäte wegen Amtsmissbrauch angeklagt

Schönenberg Auch nach der Eingemeindung in Wädenswil sind die Konflikte in Schönenberg nicht beendet. Der Ex-Gemeindepräsident und zwei ehemalige Gemeinderäte stehen im März vor Gericht. Mehr...

Zolliker Baubehörde gibt nach

Zollikon Der Zolliker Bauvorstand ist überrascht von den heftigen Worten des Baurekursgerichts nach einer kritisierten Baubewilligung. Dennoch will die Baubehörde die Anweisungen bezüglich Näherbaurecht befolgen. Mehr...

Harsche Kritik an Zolliker Baubehörde

Zollikon Laut dem Baurekursgericht hat die Zolliker Baubehörde mehrfach die eigene Bau- und Zonenordnung missachtet. Leidtragende sind zwei Grundstücksbesitzer, die Umbauen wollen. Mehr...

Hintergrund

Litauischer Velodieb muss in Haft bleiben

Bundesgericht Ein Einbrecher hat in Wädenswil hochwertige Velos gestohlen. Er macht eine Krebserkrankung geltend, um das Gefängnis verlassen zu können. Mehr...

«Es ist klar, dass es so nicht weitergehen kann»

Wädenswil Wie geht es mit der Wädi-Brau-Huus AG weiter? Der langjährige Geschäftsleiter Christian Weber hat diverse Pläne. Im Gespräch erklärt er auch, warum er in Wädenswil um den Ruf der Brauerei kämpfen muss. Mehr...

An Grümpis scheiden sich die Geister

Fussball Ein erstaunlicher Graben tut sich bei den Grümpelturnieren in den Seebezirken auf. Während die Turnieream rechten Zürichseeufer boomen, stagnieren am linken Ufer die Zahlen. Viele betonen das Lokale, um zu bestehen. Mehr...

Wer einmal durchfällt, ist noch kein «Grüsel-Beizer»

Gastronomie In letzter Zeit wurden einige Beizer in der Region wegen mangelnder Hygiene gebüsst. Ist die Situation wirklich so schlimm? Die ZSZ ist der Frage nachgegangen, worauf die Beizer achten müssen und wie sie kontrolliert werden. Mehr...

Widerstand gegen geplante Baumfällaktion am Richterswiler Seeufer

Richterswil Neugestaltung des Seeufers sorgt für rote Köpfe: Nahe der Kantonsgrenze sollen in Richterswil 39 Kastanienbäume gefällt werden. Jetzt regt sich Widerstand gegen die Massnahme. Mehr...

Meinung

Ein ganz krasser Typ

Etappt Von den unreifen Taten eines Kaugummi-Spuckers – eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Ein teures Küchenutensil

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Das sind die häufigsten Nachnamen in den Zürichsee-Gemeinden

Namen In den meisten Gemeinden in den Bezirken Meilen und Horgen ist Müller der häufigste Name. Doch noch gibt es Orte, in denen sich die Alteingesessenen behaupten. Mehr...

Man gönnt sich ja sonst nichts

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Ein sehr später Fahndungserfolg

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Interview

Beim «Boulevard-Kommissar» muss das Böse zuhause draussen bleiben

Wochengespräch Viktor Dammann verfolgt seit Jahrzehnten das Geschehen in den Gerichtssälen und im Verbrechermilieu. Im Gespräch erzählt der «Blick»-Journalist, wie er die Ungeheuerlichkeiten so lange ausgehalten und was ihn besonders schockiert hat. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...


Initianten werfen dem Adliswiler Stadtrat Falschinformation vor

Adliswil Mit einer Stimmrechtsbeschwerde verlangen SP und Grüne die Verschiebung oder Absetzung der Bodeninitiative. Sie stören sich an einer angeblich wahrheitswidrigen Aussage im Abstimmungsbüchlein. Mehr...

Vier junge Männer nach Raub in Männedorf verurteilt

Bezirksgericht Meilen Der Gerichtspräsident kritisiert die fehlende Einsicht der Beschuldigten. Mehr...

Ex-Gemeinderäte wegen Amtsmissbrauch angeklagt

Schönenberg Auch nach der Eingemeindung in Wädenswil sind die Konflikte in Schönenberg nicht beendet. Der Ex-Gemeindepräsident und zwei ehemalige Gemeinderäte stehen im März vor Gericht. Mehr...

Zolliker Baubehörde gibt nach

Zollikon Der Zolliker Bauvorstand ist überrascht von den heftigen Worten des Baurekursgerichts nach einer kritisierten Baubewilligung. Dennoch will die Baubehörde die Anweisungen bezüglich Näherbaurecht befolgen. Mehr...

Harsche Kritik an Zolliker Baubehörde

Zollikon Laut dem Baurekursgericht hat die Zolliker Baubehörde mehrfach die eigene Bau- und Zonenordnung missachtet. Leidtragende sind zwei Grundstücksbesitzer, die Umbauen wollen. Mehr...

Ein Einsatz mit üblen Folgen

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Verein «Ja zum Seeuferweg» droht mit Referendum

Zürichsee Die Gemeinden sollen künftig für das Bauen auf dem Konzessionsland am Zürichsee verantwortlich sein. Die Befürworter eines Seeuferwegs befürchten, dass stark verdichtet gebaut wird. Mehr...

Rechte Richter sollen gegenüber Sans-Papiers voreingenommen sein

Bundesgericht Eine 31-jährige Äthiopierin wird verurteilt, weil sie trotz abgewiesenem Asylgesuch nicht ausreist. Ihr Anwalt fragt: Können Richter, die rechten Parteien angehören, seine Mandantin fair behandeln? Mehr...

Hanfanbau als Volkssport

Kriminalität Die Kantonspolizei Zürich hebt immer wieder Indoor-Hanfanlagen aus. Wer steckt hinter dem blühenden Hanfanbau? Ganz normale Leute. Ein Augenschein am Bezirksgericht Horgen. Mehr...

Spanier muss 45 Monate hinter Gitter und wird ausgewiesen

Horgen Nach Streit um Kokain: Ein 30-Jähriger hat in Horgen mit einem Messer den Arm seines Kontrahenten durchstochen. Das Obergericht verschärft die Strafe deutlich. Mehr...

Zolliker Amateurfunker darf Antenne noch nicht bauen

Zollikon Stören Antennen einer Funkanlage das Ortsbild? Wann ist eine Antenne zu hoch? Mit solchen Fragen hat sich jetzt schon das zweite Gericht befassen müssen. Es dürfte nicht das letzte gewesen sein. Mehr...

Durch Zufall und Naivität zu Dealern geworden?

Zürcher Obergericht Zwei Nordmazedonier mit Wohnsitz im Bezirk Meilen wehren sich gegen mehrjährige Freiheitsstrafen. Sie haben mit Heroin und Kokain gehandelt, versuchen aber ihre Rollen kleinzureden. Mehr...

Verbände reagieren skeptisch auf den neusten Fluglärmbericht

Fluglärm Der Regierungsrat verkündet am Freitag, dass die Anzahl Fluglärmbetroffener gesunken ist. Das ist das erste Mal seit 2014. Doch Politiker und Verbände aus dem Süden des Flughafens haben eine etwas andere Sicht auf den Fluglärmindex. Mehr...

Verkehrskadetten leben gefährlich

Ertappt BMW gegen Verkehrskadett – eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Deutlich milderes Urteil für Küsnachter Galeristensohn

Küsnacht Drei statt 12,5 Jahre hinter Gitter: Ein 34-Jähriger aus Küsnacht habe einen Freund in schuldunfähigem Zustand getötet, sagen die Richter. Mehr...

Litauischer Velodieb muss in Haft bleiben

Bundesgericht Ein Einbrecher hat in Wädenswil hochwertige Velos gestohlen. Er macht eine Krebserkrankung geltend, um das Gefängnis verlassen zu können. Mehr...

«Es ist klar, dass es so nicht weitergehen kann»

Wädenswil Wie geht es mit der Wädi-Brau-Huus AG weiter? Der langjährige Geschäftsleiter Christian Weber hat diverse Pläne. Im Gespräch erklärt er auch, warum er in Wädenswil um den Ruf der Brauerei kämpfen muss. Mehr...

An Grümpis scheiden sich die Geister

Fussball Ein erstaunlicher Graben tut sich bei den Grümpelturnieren in den Seebezirken auf. Während die Turnieream rechten Zürichseeufer boomen, stagnieren am linken Ufer die Zahlen. Viele betonen das Lokale, um zu bestehen. Mehr...

Wer einmal durchfällt, ist noch kein «Grüsel-Beizer»

Gastronomie In letzter Zeit wurden einige Beizer in der Region wegen mangelnder Hygiene gebüsst. Ist die Situation wirklich so schlimm? Die ZSZ ist der Frage nachgegangen, worauf die Beizer achten müssen und wie sie kontrolliert werden. Mehr...

Widerstand gegen geplante Baumfällaktion am Richterswiler Seeufer

Richterswil Neugestaltung des Seeufers sorgt für rote Köpfe: Nahe der Kantonsgrenze sollen in Richterswil 39 Kastanienbäume gefällt werden. Jetzt regt sich Widerstand gegen die Massnahme. Mehr...

Ex-Polizeichef hat Parkgebühren in die eigene Tasche gesteckt

Richterswil Der langjährige Polizeichef von Richterswil hat fast 150'000 Franken veruntreut. Das Geld stammte aus der Parkplatzbewirtschaftung. 2018 kündigte der 48-Jährige, einen Monat danach wurde er verhaftet. Mehr...

Zwei Jugendliche wegen versuchter Tötung schuldig gesprochen

Bezirksgericht Meilen Wegen ein wenig Geld sind drei junge Männer mit Baseballschlägern auf einen 20-Jährigen losgegangen. Ihnen wird versuchte Tötung vorgeworfen. Zwei Täter standen nun in Meilen vor Gericht. Mehr...

Wenn zwei Beschuldigte zu viel lügen, wird einer freigesprochen

Prozess In Wädenswil fand die Polizei über 100 Kilogramm Marihuana. Ein Kosovare wurde überführt. Er beschuldigte einen Landsmann, ihm die Drogen überbracht zu haben. Der vorbestrafte 49-Jährige stand kurz vor dem Landesverweis. Doch am Obergericht fand er Gehör. Mehr...

Kampf um Nutzung des Sihlwalds geht wieder los

Kantonsrat Am 1. Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Velofahrerinnen und Reiter gesperrt werden. Drei Kantonsräte aus Langnau, Adliswil und Horgen versuchen nun mit einem dringlichen Postulat die Schliessung zu verhindern. Mehr...

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Äthiopierin zieht Strafe in der Schweiz der Rückkehr in ihre Heimat vor

Bezirksgericht Horgen Eine 30-jährige Äthiopierin müsste die Schweiz verlassen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde. Weil sie das nicht tut, ist sie schon zum zweiten Mal verurteilt worden. Der Horgner Richter verdoppelt die geforderte Freiheitsstrafe. Mehr...

«Bei uns gelangt Musik ins Publikum, kein Lärm»

Kultur Muss man in der Region bald auf Konzerte verzichten? Die Veranstalter geben sich zurückhaltend. Die Pläne des Bundes erachten sie als unnötig. Doch wie stark der Einfluss auf das Programm sein wird, ist schwierig abzuschätzen. Mehr...

Das Kartell schweigt, die Behörden sprechen

Kartell Das Vertrauensverhältnis zwischen Behörden und Baufirmen hat wegen der jahrelangen Preisabsprachen in der Baubranche gelitten. Die öffentliche Hand will solche Kartelle verhindern – und ist trotzdem machtlos. Mehr...

Der «Bodyguard» muss für illegales Glücksspiel büssen

Adliswil Ein 49-Jähriger war Mitverantwortlicher in einem Adliswiler Privatclub. Darin wurden unter anderem auch illegale Glücksspiele angeboten. Dafür muss der Türke nun eine Busse im fünfstelligen Bereich zahlen. Mehr...

Auf der Giessen-Halbinsel geht vor 2018 gar nichts

Wädenswil Drei Bauprojekte sollen noch auf der Giessen-Halbinsel entstehen. Trotz Einigung mit dem Heimatschutz 2016 ist bis heute bei der Stadt Wädenswil keine Baueingabe eingetroffen. Was ist los? Mehr...

Ein ganz krasser Typ

Etappt Von den unreifen Taten eines Kaugummi-Spuckers – eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Ein teures Küchenutensil

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Das sind die häufigsten Nachnamen in den Zürichsee-Gemeinden

Namen In den meisten Gemeinden in den Bezirken Meilen und Horgen ist Müller der häufigste Name. Doch noch gibt es Orte, in denen sich die Alteingesessenen behaupten. Mehr...

Man gönnt sich ja sonst nichts

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Ein sehr später Fahndungserfolg

Ertappt Eine kriminalistische Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Riskante Flucht vor der Polizei

Ertappt Immer wieder werden Autofahrer erwischt, die eigentlich gar nicht hinter dem Steuer sitzen dürften. Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Recht ist nicht immer gerecht

Kommentar Reporter Pascal Jäggi zum deutlich milderen Urteil gegen den Küsnachter Galeristensohn, der seinen Freund im Drogenrausch auf brutale Art getötet hat. Mehr...

Für die Schönheit tut er fast alles

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Ein armes Würstchen

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Sollen Kirchenglocken fürs Klima läuten?

Pro & Kontra Heute ist der Tag der nationalen Klimademonstration. Einige Kirchgemeinden folgen dem Aufruf der christlichen Klima-Allianz-Organisationen und lassen um 14.30 Uhr die Glocken läuten. Mehr...

Fliegende Ananas in der Küche

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Mit Rolex ist nicht zu spassen

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Keine Lust auf Zivilschutz

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi. Mehr...

Der «rasende» Pizzakurier

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Ohne Benzin in Horgen – und die Folgen davon

Ertappt Eine Kolumne von Pascal Jäggi Mehr...

Beim «Boulevard-Kommissar» muss das Böse zuhause draussen bleiben

Wochengespräch Viktor Dammann verfolgt seit Jahrzehnten das Geschehen in den Gerichtssälen und im Verbrechermilieu. Im Gespräch erzählt der «Blick»-Journalist, wie er die Ungeheuerlichkeiten so lange ausgehalten und was ihn besonders schockiert hat. Mehr...

«Das macht mich richtig wütend»

Sozialhilfe Ein Ehepaar hat die Wädenswiler Sozialhilfe um 100'000 Franken betrogen. Nun äussert sich die Sozialvorsteherin zum Fall. Mehr...

Zwei Bähnler wagen sich aufs Wasser

Zürichsee Sie sind seit wenigen Monaten die Herren über die Schiffe auf dem Zürichsee. Ob Havarie oder Preise; Roman Knecht (ZSG) und Martin Zemp (Fähre) haben sich den Fragen der ZSZ gestellt. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...

Stichworte

Autoren