Stichwort:: Mirjam Bättig-Schnorf

News

Der Borkenkäfer vernichtet in Oetwil ein ganzes Waldstück

Oetwil Oberhalb der ehemaligen Storchensiedlung in Oetwil mussten wegen Borkenkäfern über 200 Fichten gefällt werden. Der Revierförster will nun ein Experiment mit Birkensamen starten. Mehr...

Männedorf testet Öko-Toiletten auf Spielplätzen

Männedorf Zwei Spielplätze in Männedorf werden versuchsweise mit mobilen Toiletten ausgestattet. Damit soll verhindert werden, dass Kinder ihr Geschäft im Gebüsch verrichten müssen. Mehr...

Fuchsräude grassiert am Pfannenstiel

Tierseuche Jagdaufseher in der Region sind alarmiert: Seit Anfang Jahr häuft sich die Zahl der an Räude erkrankten Füchse. Mehr...

Stäfa hat jetzt einen neuen Park

Stäfa Neu ist das Areal des ehemaligen Pflegezentrums «Seeblick» als Park zugänglich – bis entschieden ist, was mit dem Grundstück passiert. Mehr...

Hier wird für die Filmstars gekocht

Stäfa Ob in Zürich, auf einer abgelegenen Bergwiese oder mitten in einem Privatgarten. Die Filmcaterer Bacio Lupaio befinden sich dort, wo gedreht wird – aktuell neben der Stäfner Seestrasse. Mehr...

Hintergrund

Eine vielfältige Baumwelt soll den Patienten wohltun

Oetwil am See Die Clienia Schlössli legt Wert auf ihren reichen Baumbestand. Mithilfe einer von ihr herausgegebenen Broschüre lässt sich ein Rundgang zu uralten, seltenen oder exotischen Bäumen machen. Mehr...

Oetwiler Freikirche unterstützt Bedürftige mit Lebensmitteln

Oetwil Menschen, die an der Armutsgrenze leben, können wöchentlich in der Oetwiler Missionsgemeinde fast gratis Lebensmittel holen. Diese stammen von Grossverteilern und Bauern. Mehr...

Familienabenteuer in Kolumbien

Männedorf Der Männedörfler Ueli Baruffol handelt mit Nüssen. Seine Geschäftstätigkeit war für ihn aber nur ein Grund, mit seiner fünfköpfigen Familie ein Jahr in Kolumbien zu verbringen. Mehr...

Die alte Dame, die aus dem Altersheim auszog

Stäfa Zuerst zügelte sie mit ihrem Mann ins Altersheim. Drei Jahre später zog sie verwitwet wieder aus: Bei Margrit Zimmermann gibt es ein Leben nach dem Seniorenheim. Mehr...

Fischen braucht mehr als nur Geduld

Fischereipacht Alle acht Jahre werden kleine Gewässer, Bäche und Flüsse neu verpachtet. Dies obliegt dem Kanton. In wenigen Fällen gehören die Fischereirechte einer Gemeinde. Mehr...

Meinung

Dank der Ohrringe

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf. Mehr...

Retter in der Not

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf. Mehr...

Ins Fettnäpfchen getreten

Miniaturen des Alltags – Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf Mehr...

Interview

«Zirkus ist ein sehr hartes Business»

Hombrechtikon Anfang April gastiert der Zirkus Stey in Hombrechtikon. Direktor Martin Stey erzählt, weshalb er in seinem Programm auf Haustiere setzt und was Zirkus und Spitzensport gemeinsam haben. Mehr...

Für immer Schauspieler

Zollikon Mit 83 Jahren steht Schauspieler Vincenzo Biagi aus Zollikon immer noch auf der Bühne. Der Hotzenplotz-Mime erzählt, weshalb er gern für Kinder spielt, dass er als Schneemann fast erstickte und wie er im Märchentheater Zeuselverbot erhielt. Mehr...


Der Borkenkäfer vernichtet in Oetwil ein ganzes Waldstück

Oetwil Oberhalb der ehemaligen Storchensiedlung in Oetwil mussten wegen Borkenkäfern über 200 Fichten gefällt werden. Der Revierförster will nun ein Experiment mit Birkensamen starten. Mehr...

Männedorf testet Öko-Toiletten auf Spielplätzen

Männedorf Zwei Spielplätze in Männedorf werden versuchsweise mit mobilen Toiletten ausgestattet. Damit soll verhindert werden, dass Kinder ihr Geschäft im Gebüsch verrichten müssen. Mehr...

Fuchsräude grassiert am Pfannenstiel

Tierseuche Jagdaufseher in der Region sind alarmiert: Seit Anfang Jahr häuft sich die Zahl der an Räude erkrankten Füchse. Mehr...

Stäfa hat jetzt einen neuen Park

Stäfa Neu ist das Areal des ehemaligen Pflegezentrums «Seeblick» als Park zugänglich – bis entschieden ist, was mit dem Grundstück passiert. Mehr...

Hier wird für die Filmstars gekocht

Stäfa Ob in Zürich, auf einer abgelegenen Bergwiese oder mitten in einem Privatgarten. Die Filmcaterer Bacio Lupaio befinden sich dort, wo gedreht wird – aktuell neben der Stäfner Seestrasse. Mehr...

Grosses Staraufgebot am Filmset

Stäfa In einer Villa neben der Stäfner Seestrasse dreht Regisseurin Bettina Oberli noch bis Anfang Mai ihren neuen Spielfilm. Bei einem Besuch auf dem Filmset trifft man auf zahlreiche bekannte Schauspieler – und Kuhdouble Elsa. Mehr...

Ein Plus von rund zwei Millionen für Oetwil

Oetwil Dank ausserordentlich hoher Grundstückgewinnsteuern konnte die Gemeinde 2018 einen Gewinn von rund zwei Millionen Franken verbuchen. Der Gemeinderat will aber weiter auf eine umsichtige Finanzpolitik setzen. Mehr...

Schule soll zurück ins Zentrum

Meilen Im Dorfzentrum sollen wieder öffentliche Schulen geführt werden. Dies verlangt eine Einzelinitiative. Der Gemeinderat winkt ab: Die Infrastruktur dafür sei ungenügend und eine Anpassung viel zu teuer. Mehr...

Herrliberg setzt mit Wärmeverbund auf erneuerbare Energie

Herrliberg Beim Sportplatz Breiti finden aktuell Bauarbeiten für einen Nahwärmeverbund statt. Dieser versorgt künftig gemeindeeigene sowie private Liegenschaften mit Wärme. Das Projekt ist einzigartig im Bezirk Meilen. Mehr...

Spital trotzt Kritikern mit Millionengewinn

Männedorf Für das Jahr 2018 verzeichnet das Spital Männedorf einen Gewinn von 3,2 Millionen Franken. Dies auch dank dem Verkauf einer sanierungsbedürftigen Liegenschaft für 900'000 Franken. Mehr...

Jeder Nistkasten ist eine Wundertüte

Männedorf Jahr für Jahr reinigen und kontrollieren Naturschützer ihre aufgehängten Nistkästen. Ein einmaliger Einblick in die Brutstuben der Vögel am Pfannenstiel. Mehr...

Auf dem Stäfner Seidenhofareal entstehen 27 neue Wohnungen

Stäfa Gegen das Neubauprojekt auf dem Seidenhof-Areal sind keine Rekurse eingegangen - zur Überraschung der Bauherrschaft sowie der Gemeinde. Im Januar 2020 sollen die Bauarbeiten für den Gewerbehauskomplex und die vier Mehrfamilienhäuser starten. Mehr...

Stamm für Stamm zum Traumhaus

Oetwil Regula und Urs Burlet haben sich einen Traum verwirklicht: Mit Weisstannen aus dem eigenen Wald bauten sie auf ihrem Hof in der Oetwiler Chrüzlen ein Wohnhaus im Blockhausstil. Mehr...

Wachskerzen an Christbäumen sind am Verschwinden

Kerzen In immer weniger Kirchen in den Bezirken Meilen und Horgen brennen an Weihnachten echte Kerzen am Christbaum. Dies zeigt eine Umfrage der ZSZ. Mehr...

Japanische Gartenbaukunst schützt vor Hochwasser

Oetwil Auf dem Areal der Clienia Schlössli ist ein neuer Hochwasserkorridor entstanden. Das Trockenbachbett soll die Gebäude vor Überschwemmungen schützen. Mehr...

Eine vielfältige Baumwelt soll den Patienten wohltun

Oetwil am See Die Clienia Schlössli legt Wert auf ihren reichen Baumbestand. Mithilfe einer von ihr herausgegebenen Broschüre lässt sich ein Rundgang zu uralten, seltenen oder exotischen Bäumen machen. Mehr...

Oetwiler Freikirche unterstützt Bedürftige mit Lebensmitteln

Oetwil Menschen, die an der Armutsgrenze leben, können wöchentlich in der Oetwiler Missionsgemeinde fast gratis Lebensmittel holen. Diese stammen von Grossverteilern und Bauern. Mehr...

Familienabenteuer in Kolumbien

Männedorf Der Männedörfler Ueli Baruffol handelt mit Nüssen. Seine Geschäftstätigkeit war für ihn aber nur ein Grund, mit seiner fünfköpfigen Familie ein Jahr in Kolumbien zu verbringen. Mehr...

Die alte Dame, die aus dem Altersheim auszog

Stäfa Zuerst zügelte sie mit ihrem Mann ins Altersheim. Drei Jahre später zog sie verwitwet wieder aus: Bei Margrit Zimmermann gibt es ein Leben nach dem Seniorenheim. Mehr...

Fischen braucht mehr als nur Geduld

Fischereipacht Alle acht Jahre werden kleine Gewässer, Bäche und Flüsse neu verpachtet. Dies obliegt dem Kanton. In wenigen Fällen gehören die Fischereirechte einer Gemeinde. Mehr...

Uetiker kritisieren ihre Dorfpolizei

Uetikon Künftig sollen Kantonspolizisten die polizeilichen Aufgaben in Uetikon übernehmen. Das verlangt eine Initiative. Der Gemeinderat warnt: Eine Abschaffung würde die Sicherheit schwächen. Mehr...

Am Ende fand alles Platz in einem leeren Configlas

Küsnacht Für ihre Maturaarbeit versuchte Lisa Barmettler drei Monate lang keinen Abfall zu verursachen. Sie kam dem Ziel sehr nahe. Nun hat sie ein Booklet zum Thema Zero Waste erstellt. Mehr...

Video

Seit fast 40 Jahren übersetzt sie für Gehörlose und Hörende

Männedorf Catherine Walder arbeitet seit bald 40 Jahren als Gebärdensprachdolmetscherin. Sie stand mit Klienten vor Gericht, wurde nachts von der Polizei für Aufträge abgeholt oder übersetzte während Operationen. Mehr...

Kritik an der Clienia wegen Schliessung der Tagesklinik hält an

Männedorf Nachdem die Clienia eine positive Bilanz zur Reorganisation des Psychiatriezentrums gezogen hat, äussert sich nun ein Kritiker – mit heiklen Vorwürfen. Mehr...

Er haucht Holzstücken Leben ein

Hombrechtikon Seit fast 40 Jahren arbeitet Thomas Meier als Drechsler. Er ist nach wie vor fasziniert von seinem Handwerk und will so lange wie möglich in der Werkstatt stehen. Dort stellt viele Dinge her – vom Notenständer bis zur Duftdose. Mehr...

Uetiker Kantonsräte wollen Bezirksrat zur Eile antreiben

Uetikon Zwei Kantonsräte aus Uetikon haben beim Regierungsrat eine Anfrage eingereicht. Sie wollen wissen, wer dafür sorgt, dass der Bezirksrat pendente Geschäfte in nützlicher Frist bearbeitet. Hintergrund sind zwei Projekte in Uetikon, die durch Anfragen blockiert sind. Mehr...

Auch auf einer Antenne ziehen Störche Nachwuchs auf

Oetwil Die Oetwiler Storchenkolonie ist dieses Jahr durch einen ungewöhnlichen Nistplatz erweitert worden: Ein Storchenpaar wohnt auf einer Antenne der Swisscom. Mehr...

Imker haben über den Winter viele Bienenvölker verloren

Bienen Einige Imker der Region haben dieses Jahr überdurchschnittlich viele Völker verloren. Schuld daran sind unter anderem fehlende Futterpflanzen für die Bienen. In Männedorf findet am Samstag ein Bienenpflanzenmarkt statt. Mehr...

65 Ehejahre und 70 Fotoalben

Männedorf In der Pfadi lernten sie sich kennen und lieben –vor 70 Jahren. Im Oktober feierten Leni und Bert Trudel den 65. Hochzeitstag. Von Rezepten für eine lange Beziehung halten sie aber nichts. Nur nachgeben sollten die Partner können. Wer dies in ihrer Ehe öfter tat – darüber sind sie sich nicht einig. Mehr...

Unterwegs mit Picci, Sally, Sissy und Marie-Claire

Küsnacht Peter Schälchli fotografiert beruflich Kunst und Antiquitäten für alles, was Rang und Namen hat. Doch sein Herz gehört – nebst seiner Frau – vier Ziegendamen. Auf seinen täglichen Spaziergängen mit den Tieren in der Natur tankt er Kraft und lässt den Alltagsstress hinter sich. Mehr...

Dank der Ohrringe

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf. Mehr...

Retter in der Not

Miniaturen des Alltags Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf. Mehr...

Ins Fettnäpfchen getreten

Miniaturen des Alltags – Eine Kolumne von Mirjam Bättig-Schnorf Mehr...

«Zirkus ist ein sehr hartes Business»

Hombrechtikon Anfang April gastiert der Zirkus Stey in Hombrechtikon. Direktor Martin Stey erzählt, weshalb er in seinem Programm auf Haustiere setzt und was Zirkus und Spitzensport gemeinsam haben. Mehr...

Für immer Schauspieler

Zollikon Mit 83 Jahren steht Schauspieler Vincenzo Biagi aus Zollikon immer noch auf der Bühne. Der Hotzenplotz-Mime erzählt, weshalb er gern für Kinder spielt, dass er als Schneemann fast erstickte und wie er im Märchentheater Zeuselverbot erhielt. Mehr...

Stichworte

Autoren