Stichwort:: Mirjam Bättig-Schnorf

News

Japanische Gartenbaukunst schützt vor Hochwasser

Oetwil Auf dem Areal der Clienia Schlössli ist ein neuer Hochwasserkorridor entstanden. Das Trockenbachbett soll die Gebäude vor Überschwemmungen schützen. Mehr...

Video

Männedorf will Politik mit Videos zugänglicher machen

Männedorf Abstimmungsvorlagen mit Videos erklären: Das kennt man bereits vom Bund und den Kantonen. Auf kommunaler Ebene ist diese Kommunikationsform bislang wenig verbreitet. Eine Ausnahme ist Männedorf. Mehr...

Bauprojekt für freien Teil des Seidenhof-Areals in Stäfa

Stäfa Auf dem Areal Seidenhof sind ein Gebäudekomplex für Verkauf, Büro und Gewerbe sowie vier Mehrfamilienhäuser geplant. Die Firma Ernst und Co. hat eine entsprechende Baueingabe gemacht. Mehr...

Aldi wird Coop-Filiale am Dorfplatz übernehmen

Zumikon In rund einem Jahr wird die Coop-Filiale am Zumiker Dorfplatz geschlossen. Der Detailhändler Aldi wird als Nachmieter im Laden einziehen. Das Unternehmen reicht demnächst bei der Gemeinde ein Baugesuch ein. Mehr...

Zieht Aldi in die Coop-Filiale am Zumiker Dorfplatz?

Zumikon Seit Coop in Zumikon eine zweite Filiale eröffnet hat, gibt es Gerüchte um eine Aufgabe des Standorts am Dorfplatz. Aktuell wird spekuliert, dass Aldi als Nachmieter von Coop im Dorfzentrum einzieht. Mehr...

Hintergrund

Er haucht Holzstücken Leben ein

Hombrechtikon Seit fast 40 Jahren arbeitet Thomas Meier als Drechsler. Er ist nach wie vor fasziniert von seinem Handwerk und will so lange wie möglich in der Werkstatt stehen. Dort stellt viele Dinge her – vom Notenständer bis zur Duftdose. Mehr...

Uetiker Kantonsräte wollen Bezirksrat zur Eile antreiben

Uetikon Zwei Kantonsräte aus Uetikon haben beim Regierungsrat eine Anfrage eingereicht. Sie wollen wissen, wer dafür sorgt, dass der Bezirksrat pendente Geschäfte in nützlicher Frist bearbeitet. Hintergrund sind zwei Projekte in Uetikon, die durch Anfragen blockiert sind. Mehr...

Auch auf einer Antenne ziehen Störche Nachwuchs auf

Oetwil Die Oetwiler Storchenkolonie ist dieses Jahr durch einen ungewöhnlichen Nistplatz erweitert worden: Ein Storchenpaar wohnt auf einer Antenne der Swisscom. Mehr...

Imker haben über den Winter viele Bienenvölker verloren

Bienen Einige Imker der Region haben dieses Jahr überdurchschnittlich viele Völker verloren. Schuld daran sind unter anderem fehlende Futterpflanzen für die Bienen. In Männedorf findet am Samstag ein Bienenpflanzenmarkt statt. Mehr...

65 Ehejahre und 70 Fotoalben

Männedorf In der Pfadi lernten sie sich kennen und lieben –vor 70 Jahren. Im Oktober feierten Leni und Bert Trudel den 65. Hochzeitstag. Von Rezepten für eine lange Beziehung halten sie aber nichts. Nur nachgeben sollten die Partner können. Wer dies in ihrer Ehe öfter tat – darüber sind sie sich nicht einig. Mehr...

Interview

«Zirkus ist ein sehr hartes Business»

Hombrechtikon Anfang April gastiert der Zirkus Stey in Hombrechtikon. Direktor Martin Stey erzählt, weshalb er in seinem Programm auf Haustiere setzt und was Zirkus und Spitzensport gemeinsam haben. Mehr...

Für immer Schauspieler

Zollikon Mit 83 Jahren steht Schauspieler Vincenzo Biagi aus Zollikon immer noch auf der Bühne. Der Hotzenplotz-Mime erzählt, weshalb er gern für Kinder spielt, dass er als Schneemann fast erstickte und wie er im Märchentheater Zeuselverbot erhielt. Mehr...


Japanische Gartenbaukunst schützt vor Hochwasser

Oetwil Auf dem Areal der Clienia Schlössli ist ein neuer Hochwasserkorridor entstanden. Das Trockenbachbett soll die Gebäude vor Überschwemmungen schützen. Mehr...

Video

Männedorf will Politik mit Videos zugänglicher machen

Männedorf Abstimmungsvorlagen mit Videos erklären: Das kennt man bereits vom Bund und den Kantonen. Auf kommunaler Ebene ist diese Kommunikationsform bislang wenig verbreitet. Eine Ausnahme ist Männedorf. Mehr...

Bauprojekt für freien Teil des Seidenhof-Areals in Stäfa

Stäfa Auf dem Areal Seidenhof sind ein Gebäudekomplex für Verkauf, Büro und Gewerbe sowie vier Mehrfamilienhäuser geplant. Die Firma Ernst und Co. hat eine entsprechende Baueingabe gemacht. Mehr...

Aldi wird Coop-Filiale am Dorfplatz übernehmen

Zumikon In rund einem Jahr wird die Coop-Filiale am Zumiker Dorfplatz geschlossen. Der Detailhändler Aldi wird als Nachmieter im Laden einziehen. Das Unternehmen reicht demnächst bei der Gemeinde ein Baugesuch ein. Mehr...

Zieht Aldi in die Coop-Filiale am Zumiker Dorfplatz?

Zumikon Seit Coop in Zumikon eine zweite Filiale eröffnet hat, gibt es Gerüchte um eine Aufgabe des Standorts am Dorfplatz. Aktuell wird spekuliert, dass Aldi als Nachmieter von Coop im Dorfzentrum einzieht. Mehr...

Ein Drohnenbild erläutert das Panorama auf der Stäfner Risi

Stäfa Seit kurzem steht auf der Risi oberhalb von Stäfa eine Panoramatafel. Mithilfe der farbigen Fotografie können Betrachter nebst den Ortschaften entlang des Zürichsee die einzelnen Berge benennen. Mehr...

Wo Kind und Hund ungestört Spass haben dürfen

Oetwil Einen ganzen Tag mit dem eigenen Hund verbringen – ohne dass Mami oder Papi dabei sind. Das können Kinder bei einem Ferienplauschkurs in Oetwil. Mit Spielen und viel Spass wird die Beziehung zum Hund vertieft. Mehr...

Männedorf will Grundstück mit Seeanstoss kaufen

Männedorf Die Männedörfler könnten einen neuen Seezugang erhalten. Derzeit steht ein Grundstück nahe des Schiffstegs mit 23 Metern Seeanstoss zum Verkauf. Mehr...

Feuerbrand wütet in Hombrechtikon

Feuerbrand In diesem Jahr rechnen Fachleute mit so vielen Feuerbrandfällen wie seit Jahren nicht mehr. In Hombrechtikon hat die Krankheit bereits 40 Apfelbäume befallen. Mehr...

«Es ist die Atmosphäre, die den Unterschied macht»

Stäfa Seit kurzem gibt es in Stäfa ein neues Angebot: Den Chatterboxshop mit integriertem Café. Inhaberin June Mayer will in den Räumen des ehemaligen Leue-Lädeli einen Ort schaffen, an dem Menschen sich wohl fühlen. Mehr...

Ein Besuch im «Baumhotel» an der Goldküste

Uetikon Auf dem Gelände der Gartengestaltung Kobel in Uetikon steht eine Sammlung besonderer Bäume: Sie sind allesamt vor der Motorsäge gerettet worden und logieren nun im «Baumhotel». Überleben sie ihre Umsiedlung, werden sie an Baumliebhaber verkauft, die das Aussergewöhnliche suchen. Mehr...

Kirchensanierung bringt Geheimnisse zutage

Hombrechtikon Die reformierte Kirche in Hombrechtikon wird umfassend renoviert. Besonders herausfordernd gestaltet sich die Aufbereitung der Kirchturmuhr. Bei den Renovationsarbeiten stiessen die Handwerker auch auf Kurioses: etwa ein Durchschussloch im Hahn auf der Turmspitze. Mehr...

Clienia feiert Aufrichte und verabschiedet Präsident

Oetwil Mit der Fertigstellung des Rohbaus ist eine weitere Etappe zum Ersatzneubau der Clienia Schlössli abgeschlossen. Am Aufrichtfest verabschiedete sich VR-Präsident Erwin Griesshammer von den Gästen. Mehr...

Die Überbauung Ankenbüel in Zumikon ist endlich fertig

Zumikon Nach jahrelangen Planungsarbeiten, zwei Baugesuchen und Streitereien bis vor Bundesgericht ist der Abschluss der Bauarbeiten für die Siedlung Ankenbüel gefeiert worden. Mehr...

Neues MRI-Institut in Meilen

Meilen Am Donnerstag eröffnete das Spital Männedorf ein neues MRI-Institut in Meilen. Mit dem zusätzlichen Angebot sollen Patienten rascher und ortsnah untersucht werden. Mehr...

Er haucht Holzstücken Leben ein

Hombrechtikon Seit fast 40 Jahren arbeitet Thomas Meier als Drechsler. Er ist nach wie vor fasziniert von seinem Handwerk und will so lange wie möglich in der Werkstatt stehen. Dort stellt viele Dinge her – vom Notenständer bis zur Duftdose. Mehr...

Uetiker Kantonsräte wollen Bezirksrat zur Eile antreiben

Uetikon Zwei Kantonsräte aus Uetikon haben beim Regierungsrat eine Anfrage eingereicht. Sie wollen wissen, wer dafür sorgt, dass der Bezirksrat pendente Geschäfte in nützlicher Frist bearbeitet. Hintergrund sind zwei Projekte in Uetikon, die durch Anfragen blockiert sind. Mehr...

Auch auf einer Antenne ziehen Störche Nachwuchs auf

Oetwil Die Oetwiler Storchenkolonie ist dieses Jahr durch einen ungewöhnlichen Nistplatz erweitert worden: Ein Storchenpaar wohnt auf einer Antenne der Swisscom. Mehr...

Imker haben über den Winter viele Bienenvölker verloren

Bienen Einige Imker der Region haben dieses Jahr überdurchschnittlich viele Völker verloren. Schuld daran sind unter anderem fehlende Futterpflanzen für die Bienen. In Männedorf findet am Samstag ein Bienenpflanzenmarkt statt. Mehr...

65 Ehejahre und 70 Fotoalben

Männedorf In der Pfadi lernten sie sich kennen und lieben –vor 70 Jahren. Im Oktober feierten Leni und Bert Trudel den 65. Hochzeitstag. Von Rezepten für eine lange Beziehung halten sie aber nichts. Nur nachgeben sollten die Partner können. Wer dies in ihrer Ehe öfter tat – darüber sind sie sich nicht einig. Mehr...

Unterwegs mit Picci, Sally, Sissy und Marie-Claire

Küsnacht Peter Schälchli fotografiert beruflich Kunst und Antiquitäten für alles, was Rang und Namen hat. Doch sein Herz gehört – nebst seiner Frau – vier Ziegendamen. Auf seinen täglichen Spaziergängen mit den Tieren in der Natur tankt er Kraft und lässt den Alltagsstress hinter sich. Mehr...

Berufsbildung soll Jugendliche vor IV-Abhängigkeit bewahren

Männedorf Es sind mitunter fast hoffnungslose Fälle von Jugendlichen, die im Zentrum Appisberg eine von der IV finanzierte Grundbildung erhalten. Doch die Männedörfler Institution kann auch Erfolge vorweisen. Mehr...

Hausärzte werden oft durch Praxisgemeinschaften ersetzt

Hausärzte Seit Jahren lässt sich nur ein Fünftel der Medizinstudenten zu Hausärzten ausbilden. Das reicht nicht, um die Grundversorgung längerfristig sicher zu stellen. Im Bezirk Meilen ist die Anzahl Hausarztpraxen zwar stabil – dank Ärzten, die Teilzeit arbeiten. Bald folgt aber eine Pensionierungswelle. Mehr...

Verurteilter Männedörfler schlemmt auf SRF

Männedorf Letztes Jahr ist Beat K. wegen Veruntreuungzu einer Strafe von 30 Monaten verurteilt worden. Er befindet sich derzeit in Halbgefangenschaft. Dennoch trat er letzte Woche vergnügt in der Sendung «Mini Beiz, dini Beiz» auf. Mehr...

In der Umziehkabine weinte sie vor Glück

Männedorf Während fast 30 Jahren kämpfte eine Meilemerin gegen Übergewicht. Zuletzt wog sie 146 Kilo. Im Sommer hat sie sich im Spital Männedorf einen Magenbypass einsetzen lassen. Nun kann sie wieder Kleider von der Stange kaufen. Mehr...

Anlaufstelle für Übergewichtige am Spital Männedorf

Spital Männedorf Immer mehr Menschen in der Schweiz sind massiv übergewichtig – und legen sich deshalb unters Messer. Das Spital Männedorf hat für Betroffene ein neues Angebot eingerichtet. Mehr...

«Wir sind eine Familie»

Meilen Sandra Kliems Leben steht im Zeichen ihrer Hunde. Seit Jahren betreibt sie Schlittenhundesport und war mit ihren Alaskan Malamutes Schweizer Meisterin und WM-Dritte. Derzeit ist sie mit ihrem Rudel am Pfannenstiel unterwegs. Mehr...

Eine kleine Frau beweist grosse Kraft

Küsnacht Die Küsnachterin Martha Wäspe führte ein arbeitsreiches Leben und verlor zwei Ehemänner. Ihre Zufriedenheit und ihren Schalk konnte sie sich aber erhalten. Mehr...

Ehemalige Kilchberger Pfarrerin verlässt neue Kirchgemeinde

Hombrechtikon Nach zweieinhalb Jahren verlässt die reformierte Pfarrerin Adelheid Jewanski die reformierte Kirche Hombrechtikon. In ihrer vorherigen Kirchgemeinde, Kilchberg, war sie 18 Jahre lang Pfarrerin. Mehr...

Kampfwahl um kleines Amt

Meilen Am 5. Juni wählen die Stimmberechtigten einen Beisitzenden des Arbeitsgerichtes Bezirk Meilen. Bis anhin kam es jeweils zur stillen Wahl. Diesmal gibt es zwei Kandidaten. Mehr...

«Zirkus ist ein sehr hartes Business»

Hombrechtikon Anfang April gastiert der Zirkus Stey in Hombrechtikon. Direktor Martin Stey erzählt, weshalb er in seinem Programm auf Haustiere setzt und was Zirkus und Spitzensport gemeinsam haben. Mehr...

Für immer Schauspieler

Zollikon Mit 83 Jahren steht Schauspieler Vincenzo Biagi aus Zollikon immer noch auf der Bühne. Der Hotzenplotz-Mime erzählt, weshalb er gern für Kinder spielt, dass er als Schneemann fast erstickte und wie er im Märchentheater Zeuselverbot erhielt. Mehr...

Stichworte

Autoren