Stichwort:: Michel Wenzler

News

«Wir dürfen niemandem Flugscham oder Kompensationspflicht vorschreiben»

Zürich Die Ferienmesse Fespo öffnet am Donnerstag zum 30. Mal ihre Türen. Messeleiter Stephan Amstad sagt, wie die Reisebranche auf die Klimaproteste reagiert - und wo nicht. Mehr...

Dem mutmasslichen Todesschützen droht die Verwahrung

Bezirksgericht Zürich Jeton G., der vor fünf Jahren in Zürich-Affoltern seinen Erzfeind erschossen haben soll, könnte für immer weggesperrt werden. Auch für die Gehilfen fordert der Staatsanwalt Freiheitsstrafen. Mehr...

«Ein Projekt mit Grössenwahn»

Albisgüetli-Tagung Christoph Blocher schwört die SVP auf den Kampf gegen das Rahmenabkommen mit der EU ein. Gewerkschafter Corrado Pardini, selber ein Kritiker, redet dabei der Partei im Albisgüetli ins Gewissen. Mehr...

Mordprozess droht bereits zu platzen

Bezirksgericht Zürich Am Bezirksgericht Zürich hat der Mordprozess gegen Jeton G. begonnen, der seinen Erzrivalen erschossen haben soll. Seine Verteidiger wollen die Tat nachstellen und drängen auf Abbruch der Verhandlung. Mehr...

Unheilige Allianz gegen Billigtransporte aus dem Ausland scheitert

Kantonsrat SVP und SP forderten stärkere Kontrollen ausländischer Reisecars wegen unerlaubter Inlandfahrten. Mehr...

Hintergrund

Die Ideen fürs Schwimmbad gehen weit auseinander

Zollikon Der Gemeinderat hat sieben Varianten vorgelegt, wie es mit dem sanierungsbedürftigen Schwimmbad Fohrbach weitergehen soll. Nachdem er die Meinungen in der Bevölkerung abgeholt hat, stehen plötzlich noch mehr im Raum. Mehr...

Video

Er überlebte das Schiffsunglück und starb im Bergwerk

Zürichsee Hobby-Forscher suchen nach den Nachkommen einer Besatzung, deren Schiff vor 90 Jahren vor der Ufenau sank. Nachdem diese Zeitung darüber berichtet hatte, meldeten sich Verwandte – mit bewegenden Geschichten. Mehr...

Familien ertrunkener Schiffer gesucht

Ufenau Ein schwerer Sturm riss vor 90 Jahren vor der Ufenau drei Schiffsleute in den Tod. Taucher haben das Wrack nun untersucht und sich auf die Suche nach den Nachkommen gemacht. Mehr...

Ab und zu ein Fisch reicht dem Otter nicht

Selection19 Für die Betreuer des Fischottergeheges gibt es keine Ferien. Tag für Tag kümmern sie sich um das Männchen Ivo, das einen speziellen Menüplan hat und sich manchmal wie eine Diva aufführt. Mehr...

Durch den grünen Urwald ins blaue Paradies

Wanderserie Die «Zürichsee-Zeitung» erkundet in ihrer Sommerserie die Region neu und begibt sich auf den Zürichsee-Rundweg. Ganz im Zeichen des Wassers steht denn auch die erste Etappe. Nur nach etwas hält man fast die ganze Zeit über vergeblich Ausschau. Mehr...

Meinung

Da hat der Weihnachtsmann das Geschenk

Heiligabend Ob missliebige und kriminelle Polizisten, Schnarchzüge oder durchgeknallte Manager: Der Weihnachtsmann staunt darüber, was er dieses Jahr am Zürichsee antrifft. Eine wunderliche Weihnachtsgeschichte aus der Region. Mehr...

In den Sümpfen von Meilen

Dorfgeflüster Nicht einmal das Altglas hatten sie entsorgt, diese Flaschen – eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Justitia auf Irrwegen

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Birgit und Sämi haben es eilig

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Ich versteh nur Bahnhof

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Interview

«Wir machen hier eine Operation am Herzen von Meilen»

Meilen Die Meilemer stimmen über eine Begegnungszone auf dem zentralen Abschnitt der Dorfstrasse ab. Tiefbauvorsteher Peter Jenny (SVP) sagt, weshalb sich eine solche lohnen würde – und kontert Kritik. Mehr...

«Wir müssen Gegensteuer geben»

Herrliberg Gaudenz Schwitter (FDP) ist seit gut sechs Monaten Gemeindepräsident von Herrliberg. Mit der «Zürichsee-Zeitung» zieht er zum Jahresende eine erste Bilanz und sagt, weshalb Herrliberg solidarischer ist, als viele denken. Mehr...

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

Die schlagfertige Finanzpolitikerin

Meilen Beatrix Frey-Eigenmann hat sich im Kantonsrat als Finanzpolitikerin einen Namen gemacht. Der Freisinnigen aus Meilen geht es aber nicht nur um Zahlen, sondern auch um Menschen. Mehr...


«Wir dürfen niemandem Flugscham oder Kompensationspflicht vorschreiben»

Zürich Die Ferienmesse Fespo öffnet am Donnerstag zum 30. Mal ihre Türen. Messeleiter Stephan Amstad sagt, wie die Reisebranche auf die Klimaproteste reagiert - und wo nicht. Mehr...

Dem mutmasslichen Todesschützen droht die Verwahrung

Bezirksgericht Zürich Jeton G., der vor fünf Jahren in Zürich-Affoltern seinen Erzfeind erschossen haben soll, könnte für immer weggesperrt werden. Auch für die Gehilfen fordert der Staatsanwalt Freiheitsstrafen. Mehr...

«Ein Projekt mit Grössenwahn»

Albisgüetli-Tagung Christoph Blocher schwört die SVP auf den Kampf gegen das Rahmenabkommen mit der EU ein. Gewerkschafter Corrado Pardini, selber ein Kritiker, redet dabei der Partei im Albisgüetli ins Gewissen. Mehr...

Mordprozess droht bereits zu platzen

Bezirksgericht Zürich Am Bezirksgericht Zürich hat der Mordprozess gegen Jeton G. begonnen, der seinen Erzrivalen erschossen haben soll. Seine Verteidiger wollen die Tat nachstellen und drängen auf Abbruch der Verhandlung. Mehr...

Unheilige Allianz gegen Billigtransporte aus dem Ausland scheitert

Kantonsrat SVP und SP forderten stärkere Kontrollen ausländischer Reisecars wegen unerlaubter Inlandfahrten. Mehr...

Polizei soll die Nationalität von Tätern nennen

Kantonsrat Die Forderung der SVP hat im Kantonsrat zu reden gegeben. Das Parlament ist ihr schliesslich ein Stück weit entgegen gekommen. Mehr...

Und plötzlich waren über 10 Milliarden Schwarzgeld da

Steuern Der automatische Informationsaustausch, der seit kurzem in Kraft ist, hat Steuersünder unter Druck gesetzt: In den vergangenen zehn Jahren zeigten sich über 25'000 Zürcher selbst an. Nun geht die Zahl zurück. Mehr...

Es zeigen sich wieder weniger Steuersünder an

Zürich Die Flut der Selbstanzeigen hat 2019 abgenommen. Trotzdem nimmt der Kanton noch immer Millionen ein. Mehr...

«Die SVP ist in einer schwierigen Phase»

Parteien Benjamin Fischer ist zum neuen Präsidenten der SVP des Kantons Zürich gewählt worden. Der 28-Jährige übernimmt die Partei nach einem turbulenten Jahr. Sie müsse wieder besser mobilisieren, sagt er. Mehr...

Die SVP erhält ein neues Gesicht

Parteien Die Delegiertenversammlung hat Benjamin Fischer zum neuen Präsidenten der kantonalen SVP gewählt. Mehr...

Migros soll das Dorfzentrum beleben

Küsnacht Die Migros und die Gemeinde Küsnacht haben in einer Umfrage getestet, wie die Bevölkerung zu einer neuen Filiale auf dem Parkplatz beim Bahnhof steht. Das Ergebnis ermutigt sie, das Projekt voranzutreiben. Mehr...

Kosten für den Sportplatz beunruhigen die Männedörfler

Männedorf Die Gemeindeversammlung befürwortet die Erweiterung des Sportplatzes Widenbad. Sie hat einen entsprechenden Projektierungskredit gesprochen – aber nicht ohne Kritik. Mehr...

Sturmlauf aufs Budget – Ja zu Sportplatz

Männedorf Mit sechs Anträgen hat ein Bürger an der Männedörfler Gemeindeversammlung versucht, das Budget zu zerzausen. Die Rechnungsprüfer, CVP, FDP und Einzelpersonen stellten sieben weitere – am Montag war Geduld gefragt. Mehr...

Petition für Tempo 30 in Meilemer Wohnquartier

Meilen Auf der General-Wille-Strasse komme es immer wieder zu gefährlichen Situationen, sagen einige Meilemer. Fast 200 Personen haben nun eine Petition für eine Geschwindigkeitsreduktion unterzeichnet. Mehr...

SVP-Politiker fordert Verkauf von Spitalaktien

Küsnacht Seine Wohngemeinde solle ihre Anteile am Spital Männedorf verkaufen, findet Kantonsrat Hans-Peter Amrein. Der Küsnachter Gemeinderat will aber vorerst nichts davon wissen. Mehr...

Die Ideen fürs Schwimmbad gehen weit auseinander

Zollikon Der Gemeinderat hat sieben Varianten vorgelegt, wie es mit dem sanierungsbedürftigen Schwimmbad Fohrbach weitergehen soll. Nachdem er die Meinungen in der Bevölkerung abgeholt hat, stehen plötzlich noch mehr im Raum. Mehr...

Video

Er überlebte das Schiffsunglück und starb im Bergwerk

Zürichsee Hobby-Forscher suchen nach den Nachkommen einer Besatzung, deren Schiff vor 90 Jahren vor der Ufenau sank. Nachdem diese Zeitung darüber berichtet hatte, meldeten sich Verwandte – mit bewegenden Geschichten. Mehr...

Familien ertrunkener Schiffer gesucht

Ufenau Ein schwerer Sturm riss vor 90 Jahren vor der Ufenau drei Schiffsleute in den Tod. Taucher haben das Wrack nun untersucht und sich auf die Suche nach den Nachkommen gemacht. Mehr...

Ab und zu ein Fisch reicht dem Otter nicht

Selection19 Für die Betreuer des Fischottergeheges gibt es keine Ferien. Tag für Tag kümmern sie sich um das Männchen Ivo, das einen speziellen Menüplan hat und sich manchmal wie eine Diva aufführt. Mehr...

Durch den grünen Urwald ins blaue Paradies

Wanderserie Die «Zürichsee-Zeitung» erkundet in ihrer Sommerserie die Region neu und begibt sich auf den Zürichsee-Rundweg. Ganz im Zeichen des Wassers steht denn auch die erste Etappe. Nur nach etwas hält man fast die ganze Zeit über vergeblich Ausschau. Mehr...

Die Faszination fürs schwarze Loch

Tunnel In den vergangenen Jahrzehnten gab es rund um den Zürichsee immer wieder Vorstösse, um Strasse oder Bahn in den Boden zu verlegen. Sie scheiterten aber meist an den enormen Kosten. Eine Übersicht. Mehr...

Wie die Lesegesellschaftwieder zu Kräften kam

Stäfa Nach den revolutionären Anfängen verlor die Lesegesellschaft an Bedeutung. Ab den 60er-Jahren erhielt sie neuen Schwung. Mehr...

Jetzt sind Mieter fürs Fabrikareal gesucht

Uetikon Die Gemeinde Uetikon und der Kanton wollen die alten Gebäude der Chemischen Fabrik als Lager, Werkstätten, Labore und Büros vermieten. Selbst Abstellgleise stehen im Angebot. Mehr...

Nach dem Bus kommt die Bahn zum Zug

Meilen Pro Bus ist es zu verdanken, dass es in Meilen ein gutes Busnetz gibt. Nach jahrelangem Engagement löst sich der Verein mangels Nachfolger auf. Präsidentin Verena Hofmänner kämpft nun für die Doppelspur. Mehr...

Eine Beruhigung, die für Aufregung sorgt

Meilen Die Dorfstrasse soll zur Begegnungszone werden, in der Fussgänger Vortritt haben und Autos nur 20 km/h fahren dürfen. Zwei Fronten prallen aufeinander, wenn die Meilemer darüber entscheiden. Mehr...

Eine verschobene Bushaltestelle sorgt für Verwunderung

Stäfa Im Stäfner Ortsteil Kehlhof ist eine Bushaltestelle ohne Erklärung um einige Meter verschoben worden. Dort, wo das Wartehäuschen steht, hält jetzt kein Bus mehr. Das hat bei Ortsansässigen Stirnrunzeln ausgelöst. Mehr...

Eine Büro-WG am Dorfplatz soll Zumikon wachrütteln

Zumikon Zumikon erhofft sich mit Gemeinschaftsbüros neue Impulse für das tagsüber verwaiste Dorfzentrum. Wie gross der Nutzen für die Berufstätigen, das Dorfleben und das Gewerbe tatsächlich ist, bleibt aber unklar. Mehr...

Migros bekommt in Meilen einen Dämpfer

Meilen Die Genossenschaft Migros Zürich plant Fachmärkte wie Do it und Sport XX sowie ein Fitnesscenter auf dem Areal der Schneider Umweltservice AG. Aufgrund eines erfolgreichen Rekurses verzögert sich das Projekt aber stark. Mehr...

Video

Schon die Pfahlbauer waren Umweltsünder

Zürichsee Der Zürichsee hat in den vergangenen Jahren viel aus der Zeit der Pfahlbauten preisgegeben: Unterwasserarchäologen können belegen, dass unsere Vorfahren Raubbau an der Natur betrieben. Mehr...

Video

Winterstürme bedrohen Pfahlbauten im Zürichsee

Zürichsee Das Unesco-Weltkulturerbe im Zürichsee ist gefährdet: Stürme wie das Tief Burglind vor einem Jahr legen heute die Pfahlbauten im Seegrund schneller frei als all die Jahrtausende davor. Mehr...

Da hat der Weihnachtsmann das Geschenk

Heiligabend Ob missliebige und kriminelle Polizisten, Schnarchzüge oder durchgeknallte Manager: Der Weihnachtsmann staunt darüber, was er dieses Jahr am Zürichsee antrifft. Eine wunderliche Weihnachtsgeschichte aus der Region. Mehr...

In den Sümpfen von Meilen

Dorfgeflüster Nicht einmal das Altglas hatten sie entsorgt, diese Flaschen – eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Justitia auf Irrwegen

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Birgit und Sämi haben es eilig

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Ich versteh nur Bahnhof

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Zu jung zum Arbeiten

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Michel Wenzler. Mehr...

Auch der Preis muss stimmen

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zur Männedörfler Liegenschafts-Abstimmung. Mehr...

Sollen Gemeinden Badis an Dritte vermieten?

Pro & Kontra Dass Männedorf die Badi im Hochsommer für einen kommerziellen Anlass einen ganzen Tag schliesst, ist vielen Badegästen sauer aufgestossen. Sollen Gemeinden Badis in den Sommerferien an Dritte vermieten dürfen? Ein Pro & Kontra. Mehr...

Die Bevölkerung besser einbinden

Kommentar Michel Wenzler zum Beugi-Entscheid in Zollikon. Mehr...

Und es sind doch Parteienwahlen

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zum Wahlausgang in Stäfa. Mehr...

Nicht nur der Zufall wählt mit

Kommentar ZSZ-Redaktor Michel Wenzler zu den Erneuerungswahlen in der Gemeinde Meilen. Mehr...

Nachdenken hätte wenig gekostet

Kommentar Mehr...

Guet Nacht am sächsi

Herrliberg Kommentar Mehr...

Hombrechtikon schweigt endlich nicht mehr

Radikale Gruppen Redaktor Michel Wenzler zur Informationspolitik der Gemeinde Hombrechtikon im Zusammenhang mit radikalen Gruppierungen im Dorf. Mehr...

«Wir machen hier eine Operation am Herzen von Meilen»

Meilen Die Meilemer stimmen über eine Begegnungszone auf dem zentralen Abschnitt der Dorfstrasse ab. Tiefbauvorsteher Peter Jenny (SVP) sagt, weshalb sich eine solche lohnen würde – und kontert Kritik. Mehr...

«Wir müssen Gegensteuer geben»

Herrliberg Gaudenz Schwitter (FDP) ist seit gut sechs Monaten Gemeindepräsident von Herrliberg. Mit der «Zürichsee-Zeitung» zieht er zum Jahresende eine erste Bilanz und sagt, weshalb Herrliberg solidarischer ist, als viele denken. Mehr...

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

Die schlagfertige Finanzpolitikerin

Meilen Beatrix Frey-Eigenmann hat sich im Kantonsrat als Finanzpolitikerin einen Namen gemacht. Der Freisinnigen aus Meilen geht es aber nicht nur um Zahlen, sondern auch um Menschen. Mehr...

«Auf diesem Niveau will ich nicht diskutieren»

Männedorf Männedorf stimmt am 22. November über die Auslagerung der Infrastruktur ab. Gemeindepräsident André Thouvenin, Werkvorstand Rolf Eberli, Gewerbevereinspräsident Giovanni Weber und RPK-Präsident Ruedi Kübler im Gespräch. Mehr...

«Schade, dass die Frage nach dem Geld immer wieder auftauchte»

Wahlen Kein Kandidat war im Bezirk Meilen mit so vielen Plakaten präsent wie der Herrliberger Wirtschaftsanwalt Wolfram Kuoni (SVP). Erfolg hatte er trotzdem nicht. Mehr...

Zwei Ideen für Küsnachts Dorfzentrum

Küsnacht Braucht es in Küsnacht eine Alternative zum geplanten Dorfzentrum? Initiant Hermann Gericke und Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) sind sich uneinig über diese Frage. Mehr...

Stichworte

Autoren