Stichwort:: Markus Hausmann

News

Gemeinderat intervenierte im Knatsch um Fussballtribüne

Thalwil Nun hat das Bauamt die neue Tribüne des FC Thalwil freigegeben. Ein Gemeinderat hatte eingegriffen. Mehr...

Baurechtszinse spülen jährlich über 400'000 Franken in Stadtkasse

Adliswil An der Parlamentssitzung vom Mittwoch gaben Informationen über städtische Grundstücke zu reden. Mehr...

Gemeinderat will häufiger kommunizieren

Oberrieden Der «Oberriedner Brief» soll ab Januar 2020 neu sechsmal jährlich erscheinen – damit soll ein lebendiges Dorfleben gefördert werden. Mehr...

Neue Planung für Stadthausareal kann beginnen

Adliswil Das Parlament debattierte am Mittwochabend über das Stadthausareal. Nun ist dessen Neuentwicklung möglich. Mehr...

Parlament beschäftigt sich nochmals mit Stadthausareal

Adliswil Nach jahrelanger Planung hatte das Stimmvolk im Mai die Überbauung des Stadthausareals abgelehnt. Nun soll auch der Grosse Gemeinderat an seiner nächsten Sitzung einen Schlussstrich unter das einstige Vorhaben ziehen. Mehr...

Hintergrund

Ehemaliges Thalwiler Kino soll Wohnhaus Platz machen

Thalwil Seit 2014 steht das ehemalige Kino Speer unbenutzt da. Nach einem Rechtsstreit und einem Besitzerwechsel soll nun endlich ein Neubau entstehen. Die neuen Eigentümer warten auf die Baubewilligung. Mehr...

Ein Ende ohne Wehmut

Kilchberg Am Freitag war die Postfiliale zum letzten Mal geöffnet. Ab jetzt wird das Lokal in ein Detailhandelsgeschäft mit Postagentur umgebaut. Bei den Angestellten hielt sich der Abschiedsschmerz in Grenzen. Mehr...

Ein Wohlfühlcampus für Gymischüler

Au Im August 2020 startet die Kantonsschule Zimmerberg. Der provisorische Gymi-Standort ist abgelegen. Gerade deshalb soll die neue Schule besonders attraktiv gestaltet werden. Mehr...

Er hat die Fusion auf Wikipedia vollzogen

Wädenswil Der Gemeindezusammenschluss ist seit Neujahr Tatsache. Auch auf Wikipedia sind Schönenberg und Hütten bereits nur noch als Ortschaften Wädenswils vermerkt. Der Wädenswiler Martin Schlatter hat frühzeitig dafür gesorgt. Mehr...

«Das Landschaftsbild wird erheblich beeinträchtigt»

Rüschlikon Mehr Leitungsseile, höhere Masten: Gegenden Ausbau der Stromleitung im Längimoos wehrt sich die Gemeinde Rüschlikon zum zweiten Mal vor Gericht. Den Netzbetreibern wirft sie vor, Alternativen nicht genügend geprüft zu haben. Mehr...

Meinung

Mit Adliswil unter der Dusche

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Markus Hausmann. Mehr...

Die heikle Frage um das richtige Thalwil

Dorfgeflüster Es gibt drei Varianten, wie der Gemeindename Thalwil ausgesprochen werden kann. Doch welche ist die Richtige? Hier können Sie reinhören und abstimmen. Mehr...

Interview

«Wenn ich fliege, blende ich den Patienten aus»

Wädenswil Alex Itin bringt Rettung aus der Luft. Der Rega-Pilot aus Wädenswil trifft dabei auf schlimme Unfallsituationen. Er erzählt, warum er dort auch seelsorgerlich wirkt und wie er das Erlebte verarbeitet. Mehr...

«Mich zu entmutigen, ist schwierig»

Wochengespräch Thomas Greminger ist seit Juli 2017 Chef der OSZE. Dort wirkt er als zentrale Figur im Ukraine-Konflikt. Der Top-Diplomat spricht über den Vertrauenszerfall zwischen Ost und West, militärische Provokation und seinen Alphatiercharakter. Mehr...

Der Freisinn wird noch stärker

Kommentar Markus Hausmann zum Ausgang der Wahlen in Thalwil. Mehr...

Ums Gemeindepräsidium bewerben sich ein Visionär und ein Menschenfreund

Thalwil Politneuling Adrian Kübler (parteilos) macht Gemeindepräsident Märk Fankhauser (FDP) sein Amt streitig. Wie sich im Gespräch zeigt, sind sie sich vor allem in Fragen zum Politsystem und zum Zentrum uneins. Mehr...

Volksfreundin gegen Brückenbauer

Adliswil Die beiden Stadträte Susy Senn (FDP) und Farid Zeroual (CVP) kämpfen am 15. April um das Adliswiler Stadtpräsidium. Im Interview sprechen sie über die Themen, die Adliswil in den nächsten vier Jahren aus ihrer Sicht besonders prägen. Mehr...


Gemeinderat intervenierte im Knatsch um Fussballtribüne

Thalwil Nun hat das Bauamt die neue Tribüne des FC Thalwil freigegeben. Ein Gemeinderat hatte eingegriffen. Mehr...

Baurechtszinse spülen jährlich über 400'000 Franken in Stadtkasse

Adliswil An der Parlamentssitzung vom Mittwoch gaben Informationen über städtische Grundstücke zu reden. Mehr...

Gemeinderat will häufiger kommunizieren

Oberrieden Der «Oberriedner Brief» soll ab Januar 2020 neu sechsmal jährlich erscheinen – damit soll ein lebendiges Dorfleben gefördert werden. Mehr...

Neue Planung für Stadthausareal kann beginnen

Adliswil Das Parlament debattierte am Mittwochabend über das Stadthausareal. Nun ist dessen Neuentwicklung möglich. Mehr...

Parlament beschäftigt sich nochmals mit Stadthausareal

Adliswil Nach jahrelanger Planung hatte das Stimmvolk im Mai die Überbauung des Stadthausareals abgelehnt. Nun soll auch der Grosse Gemeinderat an seiner nächsten Sitzung einen Schlussstrich unter das einstige Vorhaben ziehen. Mehr...

Video

Fussballclub darf neue Tribüne nicht benutzen

Thalwil Vor über zwei Monaten wollte der FC Thalwil seine Tribüne mit 480 Sitzplätzen eröffnen. Doch noch immer wartet der Verein auf die Freigabe durch die Gemeinde. Der FC-Präsident spricht von Schikane. Mehr...

Gemeinde soll 5G-Antennen verhindern

Thalwil Die Swisscom will in Thalwil drei neue Mobilfunkanlagen errichten. Über 470 Personen fordern die Gemeinde auf, dies zu verhindern. Auch zum Schutz der Schulkinder. Mehr...

Thalwil soll Klimaschutz vorantreiben

Thalwil Sechs Thalwiler Parteien und Vereine lancieren eine Initiative, die von der Gemeinde ein schnelleres Handeln gegen den Klimawandel verlangt. Mehr...

Zwischenbericht zu Agroscope stimmt Stadtpräsidenten zuversichtlich

Wädenswil Der Verbleib der Forschungsanstalt Agroscope in Wädenswil ist noch immer ungewiss. Dass Bundesrat Parmelin nun das Gespräch mit dem Kanton sucht, bewertet Philipp Kutter als «vorsichtig positiv». Mehr...

Kritiker wehren sich gegen Passerelle und Parkplätze

Horgen An der Urne bewilligten die Horgner den Bau einer Passarelle bei der Badeanstalt Käpfnach. Gegen den Bau hat es Einsprachen gegeben. Ebenso gegen neue Parkplätze im Horgenberg. Mehr...

Über Thalwiler Grossprojekte wird erst nächstes Jahr abgestimmt

Thalwil Geplant war, dass die Thalwiler Stimmberechtigten noch dieses Jahr über die Umgestaltung des Seeufers und die Bahnhofüberbauung befinden. Das war zu optimistisch. Mehr...

Auf der Breiteli-Baustelle geht es seit Wochen nicht vorwärts

Thalwil Im Auftrag der Gemeinde realisiert die Baugenossenschaft Zurlinden auf dem Areal Breiteli vier Häuser mit preisgünstigen Wohnungen. Doch seit Wochen stehen auf der Baustelle nur hohe, nackte Betonwände. Das Projekt ist ins Stottern geraten. Mehr...

Video

FC Thalwil übernimmt Zuschauertribüne aus Schaffhausen

Thalwil Neben dem Hauptspielfeld des FC Thalwil wird zurzeit eine Zuschauertribüne mit 480 Sitzplätzen errichtet. Die ehemalige Tribüne des FC Schaffhausen soll in Thalwil als Publikumsmagnet wirken. Mehr...

Konkurrenzkampf um Eisbahn auf Wädenswiler Seeplatz

Wädenswil Der Verein Eisbahn Wädi hat eine Lösung gefunden, um die Eisbahn nach einem Jahr Unterbruch wieder betreiben zu können. Doch es gibt ein Problem. Mehr...

Aus Thalwiler Villa wird definitiv kein Museum

Thalwil In seinem Testament hatte der ehemalige Verleger des «Thalwiler Anzeigers» verfügt, dass die Kunstsammlung in seiner Villa öffentlich zugänglich gemacht wird. Daraus wird nichts. Mehr...

Ehemaliges Thalwiler Kino soll Wohnhaus Platz machen

Thalwil Seit 2014 steht das ehemalige Kino Speer unbenutzt da. Nach einem Rechtsstreit und einem Besitzerwechsel soll nun endlich ein Neubau entstehen. Die neuen Eigentümer warten auf die Baubewilligung. Mehr...

Ein Ende ohne Wehmut

Kilchberg Am Freitag war die Postfiliale zum letzten Mal geöffnet. Ab jetzt wird das Lokal in ein Detailhandelsgeschäft mit Postagentur umgebaut. Bei den Angestellten hielt sich der Abschiedsschmerz in Grenzen. Mehr...

Ein Wohlfühlcampus für Gymischüler

Au Im August 2020 startet die Kantonsschule Zimmerberg. Der provisorische Gymi-Standort ist abgelegen. Gerade deshalb soll die neue Schule besonders attraktiv gestaltet werden. Mehr...

Er hat die Fusion auf Wikipedia vollzogen

Wädenswil Der Gemeindezusammenschluss ist seit Neujahr Tatsache. Auch auf Wikipedia sind Schönenberg und Hütten bereits nur noch als Ortschaften Wädenswils vermerkt. Der Wädenswiler Martin Schlatter hat frühzeitig dafür gesorgt. Mehr...

«Das Landschaftsbild wird erheblich beeinträchtigt»

Rüschlikon Mehr Leitungsseile, höhere Masten: Gegenden Ausbau der Stromleitung im Längimoos wehrt sich die Gemeinde Rüschlikon zum zweiten Mal vor Gericht. Den Netzbetreibern wirft sie vor, Alternativen nicht genügend geprüft zu haben. Mehr...

SBB-Grossprojekt weckt bei Thalwilern gemischte Gefühle

Thalwil Die SBB wollen das Parkplatzareal seeseits des Bahnhofs überbauen. An einer öffentlichen Infoveranstaltung wurden nun Einzelheiten erläutert. Bei den Besuchern kam das Projekt mehrheitlich gut an – mit einem Hauptkritikpunkt. Mehr...

Zweifel an Bauprojekt der reformierten Kirche

Kilchberg Das Pfarrhaus neben der reformierten Kirche Kilchberg soll einem vieleckigen Mehrfamilienhaus Platz machen. Über das Vorhaben stimmen die Reformierten im September ab. Nun äussert ein langjähriges Ex-Mitglied der Baukommission «grösste Bedenken». Mehr...

Er kam, sah und kommunizierte

Adliswil Harald Huber blickt zurück: Während seiner knapp 12-jährigen Amtszeit als Stadtpräsident von Adliswil hat er die Kommunikation professionalisiert und wollte damit Vertrauen schaffen. Genau dieses war zu Beginn seiner Amtszeit ein grosses Problem. Mehr...

Video

Als Fussballstar Pelé in Horgen Party machte

Horgen Vor 50 Jahren empfing der FC Zürich den FC Santos zu einem Freundschaftsspiel. Logiert hat die brasilianische Gastmannschaft mit Stürmerstar Pelé in einem Horgner Hotel. In der letzten Nacht entschwand Pelé im Dorf. Vier Horgner erinnern sich an ihre feuchtfröhlichen Stunden mit der Fussballlegende. Mehr...

Kritik an Sozialamt wegen «prekärer Situation» im Breiteli

Thalwil Weil in der Breiteli-Siedlung zwei Häuser mit Notwohnungen der Gemeinde abgerissen werden, sucht das Thalwiler Sozialamt dringend nach Ersatz für die betroffenen Bewohner. Nur noch einen Monat bleibt ihr Zeit dafür. Nun meldet sich eine Bewohnerin zu Wort – und äussert Unverständnis. Mehr...

Thalwil weiss nicht, wohin mit seinen Breiteli-Bewohnern

Thalwil Im April könnten in der ehemaligen Arbeitersiedlung Breiteli­ die Bagger auffahren. Bis Ende März muss die Gemeinde darum die Bewohner aus elf betroffenen Notwohnungen umquartiert haben. Noch ist unklar, wie sie das schaffen will. Mehr...

Politneuling will in Thalwil Gemeindepräsident werden

Thalwil Adrian Kübler sorgt für eine Kampfwahl um das Thalwiler Gemeindepräsidium. Ein politisches Amt hatte er zwar nie inne. Stattdessen will der Parteilose, der einst die Bibel neu schrieb, mit seiner Berufserfahrung und Vielseitigkeit punkten. Mehr...

Wird Kilchberg zum Beverly Hills vom Zürichsee?

Kilchberg Die acht Kandidaten der Gemeinderatswahlen haben an einem Podium über die Zukunft Kilchbergs und die Neugestaltung des Dorfzentrums diskutiert. Mehr...

Grippewelle beschäftigt Spitäler am See

Grippe In den hiesigen Spitälern werden zurzeit viele Grippekranke gepflegt. Teils sind es so viele wie schon lange nicht mehr. Am See-Spital in Horgen hat es in Zusammenhang mit der Grippe sogar Todesfälle gegeben. Mehr...

Adliswiler Kultlokal hat den Betrieb eingestellt

Adliswil Das Sihltal ist um ein Ausgehlokal ärmer geworden: Das Nelson-Pub an der Albisstrassein Adliswil hat kürzlich den Betrieb eingestellt. Das Geschäft lohne sich nicht mehr, sagt der Besitzer. Mehr...

Mit Adliswil unter der Dusche

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Markus Hausmann. Mehr...

Die heikle Frage um das richtige Thalwil

Dorfgeflüster Es gibt drei Varianten, wie der Gemeindename Thalwil ausgesprochen werden kann. Doch welche ist die Richtige? Hier können Sie reinhören und abstimmen. Mehr...

«Wenn ich fliege, blende ich den Patienten aus»

Wädenswil Alex Itin bringt Rettung aus der Luft. Der Rega-Pilot aus Wädenswil trifft dabei auf schlimme Unfallsituationen. Er erzählt, warum er dort auch seelsorgerlich wirkt und wie er das Erlebte verarbeitet. Mehr...

«Mich zu entmutigen, ist schwierig»

Wochengespräch Thomas Greminger ist seit Juli 2017 Chef der OSZE. Dort wirkt er als zentrale Figur im Ukraine-Konflikt. Der Top-Diplomat spricht über den Vertrauenszerfall zwischen Ost und West, militärische Provokation und seinen Alphatiercharakter. Mehr...

Der Freisinn wird noch stärker

Kommentar Markus Hausmann zum Ausgang der Wahlen in Thalwil. Mehr...

Ums Gemeindepräsidium bewerben sich ein Visionär und ein Menschenfreund

Thalwil Politneuling Adrian Kübler (parteilos) macht Gemeindepräsident Märk Fankhauser (FDP) sein Amt streitig. Wie sich im Gespräch zeigt, sind sie sich vor allem in Fragen zum Politsystem und zum Zentrum uneins. Mehr...

Volksfreundin gegen Brückenbauer

Adliswil Die beiden Stadträte Susy Senn (FDP) und Farid Zeroual (CVP) kämpfen am 15. April um das Adliswiler Stadtpräsidium. Im Interview sprechen sie über die Themen, die Adliswil in den nächsten vier Jahren aus ihrer Sicht besonders prägen. Mehr...

«Mehrjahrgangsklassen und Integration finde ich eine gute Sache»

Adliswil Unter Eltern ist der integrative Unterricht in Mehrjahrgangsklassen an der Primarschule Zopf umstritten. Auch der kürzliche Abgang der Schulleiterinnen sorgte für Unmut. Nun spricht die künftige Schulleiterin. Mehr...

«Die Wohnungsmieten werden am oberen Rand des preisgünstigen Segments liegen»

Thalwil Die Initiative für bezahlbare Wohnungen auf dem Areal Hofwisen wurde zwar zurückgezogen. Trotzdem sollen günstige Wohnungen gebaut werden. Mehr...

«Von General Guisan will ich keine Eigenschaften»

Wädenswil Markus Somm, Chefredaktor der «Basler Zeitung», referiert am Mittwoch in Wädenswil über General Guisan, dem er ein Buch gewidmet hat. Im Interview spricht er über das Reduit, den harmoniesüchtigen General und den Abbau der Armee. Mehr...

«Es sind nicht alle Leichtathleten gedopt»

Wochengespräch Am Donnerstagabend findet das Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich statt. Die Co-Direktoren erklären unter anderem, wieso auch ehemalige Dopingsünder starten dürfen. Mehr...

«Im Tunnel müssen sie hoch konzentriert sein»

Thalwil Heinz Wüthrich aus Thalwil hat als leitender SBB-Lokführer über 50 Testfahrten im Gotthard-Basistunnel durchgeführt. Im Interview erzählt er, wie sich die Tunnelfahrt mit 250 Kilometer pro Stunde im Führerstand anfühlt. Mehr...

Stichworte

Autoren