Stichwort:: Marianne Bolt

News

Wädenswiler sagen deutlich Ja zum Werkhof-Kredit

Wädenswil An der Abstimmung haben die Wädenswiler Stimmberechtigten einen Kredit von 8,6 Millionen Franken gutgeheissen. Dadurch ist der Weg geebnet für den Neubau der Sammelstelle und die Sanierung des Werkgebäudes. Mehr...

Hochhäuser zu umstritten ­– Stadtrat beugt sich dem Druck

Wädenswil Die Bevölkerung wehrte sich gegen die drei geplanten Eignungsgebiete für Hochhäuser. Der Stadtrat hat die Hochhauszonen nun aus dem revidierten kommunalen Richtplan entfernt und kehrt zum Status Quo zurück. Gemäss diesem sind Hochhäuser in Teilen des Siedlungsgebietes zulässig. Mehr...

Richterswiler Steuerfuss nach der Berg- nun auf Talfahrt

Richterswil Es fliesse wieder Geld in die Gemeindekasse, gleichzeitig müssen grosse Infrastrukturprojekte nicht wie ursprünglich geplant umgesetzt werden. So begründet der Gemeinderat den Voranschlag 2018, in welchem er die Senkung des Steuerfusses um vier Prozent beantragt. Mehr...

Im Thalwiler Gemeinderat werden zwei Sitze frei

Thalwil Zwei Mitglieder des Gemeinderats werden bei den Wahlen nächsten Frühling nicht mehr antreten. Für eine weitere Legislatur stellt sich hingegen der Gemeindepräsident Märk Fankhauser zur Verfügung. Mehr...

Umfangreiche Strassensanierung im Richterswiler Zentrum

Richterswil Die Glarner- und die Zugerstrasse müssen saniert werden. Der Kanton benötigt zur Umsetzung des 7-Millionen-Projekts mehr als ein Jahr, die Verkehrsführung verläuft während der ganzen Bauphase im Einbahnsystem. Mehr...

Hintergrund

Richterswiler Industrie im Takt der Zeit

Richterswil Hotels, Textilfabriken und Kunststoffindustrie: Die Richterswiler Industriegeschichte blickt auf bewegte Jahrhunderte zurück. Ein neues Buch widmet sich der Zeit von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Mehr...

Ferienlager scheitern an den Erwachsenen

Horgen Zweimal in Folge gelang es nicht, für das Herbstlager eine Lagerleitung zu finden. Horgen sieht sich daher gezwungen, künftig auf die Durchführung dieses Lagers zu verzichten. Andere Gemeinden sehen sich mit ähnlichen Schwierigkeiten konfrontiert. Mehr...

Entsorgung mittels Chipkarte eigenhändig vornehmen

Wädenswil Die Stimmberechtigten entscheiden am 24. September über den Neubau der Wertstoffsammelstelle und die Erweiterung des Werkgebäudes. Beide Gebäude sind sanierungsbedürftig und bieten für die heutigen Bedürfnisse zu wenig Platz. Mehr...

Kinder im Bezirk warten vergeblich auf Betreuungsplätze

Horgen An den Schulen nutzen immer mehr Kinder im Bezirk das Betreuungsangebot. Platznot hat dazu geführt, dass auf das neue Schuljahr hin nicht alle Kinder untergebracht werden konnten, obschon die Gemeinden eigentlich dazu verpflichtet wären. Mehr...

Interview

«Wanderer sind unkompliziert»

Wochengespräch Ruedi Sperb ist Hüttenchef der Hütten des SAC Hoher Rohn. Er kennt das Hüttenleben bestens und erzählt vom Zeitgeist, der sich manchmal negativ bemerkbar macht. Mehr...

Sie organisiert einen Gottesdienst für Paare, die sich getrennt haben

Richterswil Betroffenen Menschen die Möglichkeit bieten, die Trennung mit einem Ritual zu feiern. Dies tut die reformierte Pfarrerin Henriette Meyer-Patzelt, indem sie diese Woche erstmals die Ritualfeier «Wenn Wege sich trennen» durchführt. Mehr...

«Auch ich habe Angst vor dem Fremden»

Wochengespräch Der Islamwissenschafter und EVP-Politiker Andreas Kaplony setzt sich für Flüchtlinge ein. Migration ist Teil seiner eigenen Biografie: Kaplony selber kam als Kind in die Schweiz. Mehr...


Wädenswiler sagen deutlich Ja zum Werkhof-Kredit

Wädenswil An der Abstimmung haben die Wädenswiler Stimmberechtigten einen Kredit von 8,6 Millionen Franken gutgeheissen. Dadurch ist der Weg geebnet für den Neubau der Sammelstelle und die Sanierung des Werkgebäudes. Mehr...

Hochhäuser zu umstritten ­– Stadtrat beugt sich dem Druck

Wädenswil Die Bevölkerung wehrte sich gegen die drei geplanten Eignungsgebiete für Hochhäuser. Der Stadtrat hat die Hochhauszonen nun aus dem revidierten kommunalen Richtplan entfernt und kehrt zum Status Quo zurück. Gemäss diesem sind Hochhäuser in Teilen des Siedlungsgebietes zulässig. Mehr...

Richterswiler Steuerfuss nach der Berg- nun auf Talfahrt

Richterswil Es fliesse wieder Geld in die Gemeindekasse, gleichzeitig müssen grosse Infrastrukturprojekte nicht wie ursprünglich geplant umgesetzt werden. So begründet der Gemeinderat den Voranschlag 2018, in welchem er die Senkung des Steuerfusses um vier Prozent beantragt. Mehr...

Im Thalwiler Gemeinderat werden zwei Sitze frei

Thalwil Zwei Mitglieder des Gemeinderats werden bei den Wahlen nächsten Frühling nicht mehr antreten. Für eine weitere Legislatur stellt sich hingegen der Gemeindepräsident Märk Fankhauser zur Verfügung. Mehr...

Umfangreiche Strassensanierung im Richterswiler Zentrum

Richterswil Die Glarner- und die Zugerstrasse müssen saniert werden. Der Kanton benötigt zur Umsetzung des 7-Millionen-Projekts mehr als ein Jahr, die Verkehrsführung verläuft während der ganzen Bauphase im Einbahnsystem. Mehr...

Primarschule spart an zahlreichen Stellen

Wädenswil Die Primarschule Wädenswil muss die Gehälter der Lehrkräfte um 400 000 Franken senken. Bei der Schulsozialarbeit lassen sich Sparmassnahmen aber nur bedingt umsetzen. Mehr...

Bio-WC ist im Zug auf Testfahrt

Südostbahn WC-Abwasser korrodiert den Unterboden der Züge. Die SOB testet nun ein Bio-WC, dessen Endprodukt nicht mehr salzhaltig sein soll. Mehr...

Gericht kippt Volksentscheid zum Pflegezentrum Gartenstrasse

Richterswil Im Juni 2015 wurde das Grundstück an der Gartenstrasse für den Bau eines Pflegeheims umgezont. Das Baurekursgericht hat den Volksentscheid aufgehoben, die Parzelle verbleibt in der Kernzone. Die Investorin hält dennoch am Pflegeheim fest. Mehr...

Die Diskussion um das künftige Stadtbild ist eröffnet

Wädenswil Ein umfangreiches Dokument mit starker Wirkungskraft. Der Stadtrat stellte der Bevölkerung an einer öffentlichen Veranstaltung den revidierten kommunalen Richtplan vor und stiess auf kritische Fragen. Zu guter Letzt wurde er gebeten, nochmals über die Bücher zu gehen. Mehr...

Wädenswil schafft Platz für 40 Meter hohe Hochhäuser

Wädenswil Wädenswil hat die kommunale Richtplanung einer Gesamt­revision unterzogen. Setzt die Stadt die Planung in den nächsten Jahren dementsprechend um, erhält sie ein neues Gesicht. Hochhäuser an drei verschiedenen Standorten wären für das neue Erscheinungsbild mitverantwortlich. Mehr...

Weniger Steuereinnahmen trotz Bevölkerungszunahme

Richterswil Die Jahresrechnung 2016 ist besser ausgefallen als budgetiert, unerwartete Steuereinnahmen verhalfen ihr zu einem Plus. Sie sorgte an der Gemeindeversammlung denn auch nicht für Zündstoff. Mehr...

Kleine Zirkusstadt erwacht im Herzen von Richterswil

Richterswil Auf dem Wisshusplatz steht seit Mitte Woche ein noch unbelebtes Zirkuszelt. Die Theatergruppe Richterswil wird ihm ab Mitte Juni mit dem Stück «August August, August» drei Wochen lang Leben einhauchen. Mehr...

Schule braucht 1,3 Millionen für neue Tablets

Wädenswil Um die neue Kompetenz Medien und Informatik umzusetzen, benötigen Kindergärten und Schulen mobile Geräte. Die Primarschulpflege hat nun dem Gemeinderat ein Kreditbegehren in Millionenhöhe beantragt. Mehr...

Grossüberbauung im Hirzel geplant

Hirzel Das Dorfzentrum im Hirzel wird wachsen. Ein Bauprojekt sieht vor, auf der Wiese unterhalb des Schulhauses Heerenrainli 50 Eigentumswohnungen zu erstellen. Wenn alles glatt läuft, sind die Wohnungen Mitte 2021 bezugsbereit. Mehr...

Passanten unterschätzen Gefahren auf dem Sihluferweg

Langnau/Thalwil Bereits zum zweiten Mal dieses Jahr ist der Sihluferweg auf der Höhe Langnau durch einen Erdrutsch versperrt. Bauliche Massnahmen zur Sicherung des Weges trifft der Kanton vorerst aber nicht. Mehr...

Richterswiler Industrie im Takt der Zeit

Richterswil Hotels, Textilfabriken und Kunststoffindustrie: Die Richterswiler Industriegeschichte blickt auf bewegte Jahrhunderte zurück. Ein neues Buch widmet sich der Zeit von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Mehr...

Ferienlager scheitern an den Erwachsenen

Horgen Zweimal in Folge gelang es nicht, für das Herbstlager eine Lagerleitung zu finden. Horgen sieht sich daher gezwungen, künftig auf die Durchführung dieses Lagers zu verzichten. Andere Gemeinden sehen sich mit ähnlichen Schwierigkeiten konfrontiert. Mehr...

Entsorgung mittels Chipkarte eigenhändig vornehmen

Wädenswil Die Stimmberechtigten entscheiden am 24. September über den Neubau der Wertstoffsammelstelle und die Erweiterung des Werkgebäudes. Beide Gebäude sind sanierungsbedürftig und bieten für die heutigen Bedürfnisse zu wenig Platz. Mehr...

Kinder im Bezirk warten vergeblich auf Betreuungsplätze

Horgen An den Schulen nutzen immer mehr Kinder im Bezirk das Betreuungsangebot. Platznot hat dazu geführt, dass auf das neue Schuljahr hin nicht alle Kinder untergebracht werden konnten, obschon die Gemeinden eigentlich dazu verpflichtet wären. Mehr...

«Wanderer sind unkompliziert»

Wochengespräch Ruedi Sperb ist Hüttenchef der Hütten des SAC Hoher Rohn. Er kennt das Hüttenleben bestens und erzählt vom Zeitgeist, der sich manchmal negativ bemerkbar macht. Mehr...

Sie organisiert einen Gottesdienst für Paare, die sich getrennt haben

Richterswil Betroffenen Menschen die Möglichkeit bieten, die Trennung mit einem Ritual zu feiern. Dies tut die reformierte Pfarrerin Henriette Meyer-Patzelt, indem sie diese Woche erstmals die Ritualfeier «Wenn Wege sich trennen» durchführt. Mehr...

«Auch ich habe Angst vor dem Fremden»

Wochengespräch Der Islamwissenschafter und EVP-Politiker Andreas Kaplony setzt sich für Flüchtlinge ein. Migration ist Teil seiner eigenen Biografie: Kaplony selber kam als Kind in die Schweiz. Mehr...

Stichworte

Autoren