Stichwort:: Linda Koponen

News

Stadtpräsident kämpft weiter für Agroscope-Standort

Wädenswil Die Zukunft von Agroscope beschäftigt nicht nur in Wädenswil. Die Finanzkommission des Nationalrats hat dazu zwei Motionen verabschiedet. Philipp Kutter begrüsst die Vorstösse – stellt aber auch weitere Erwartungen an den Bundesrat. Mehr...

Auf trockenen Sommer folgt Steinpilzschwemme

Natur Derzeit spriessen rund um den Zürichsee ungewöhnlich viele Steinpilze. Pilzkontrolleure sehen einen Zusammenhang zum trockenen Sommer. Mehr...

Flüchtlingsfamilien kommen nach Zollikon

Zollikon Im früheren Zolliker Altersheim an der Seestrasse ziehen neue Bewohner ein. Nachdem die minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge die Liegenschaft im August verlassen mussten, ziehen nun zehn Flüchtlingsfamilien ein. Mehr...

ZKB schliesst Schalter in Erlenbach und Langnau

Erlenbach / Langnau Die Tage der ZKB-Filialen in Erlenbach und Langnau sind gezählt. Sie sollen Mitte 2020 geschlossen werden. Die Bank begründet den Entscheid mit veränderten Kundenbedürfnissen. Mehr...

Walnussfruchtfliegen sind für Bauern eine Knacknuss

Schädling In Stäfa sind viele Baumnüsse von der Walnussfruchtfliege befallen. Der kleine Schädling legt seine Eier in den Schalen ab. Mehr...

Hintergrund

Unbewilligte Bauten sind am Zürichsee keine Seltenheit

Baurecht Auch kleine Bauten und Anlagen müssen vorab bewilligt werden. Wer das rechtliche Verfahren umgeht, macht sich strafbar. Trotzdem kommen solche Fälle auch am Zürichsee immer wieder vor. Mehr...

Erlenbacher Alterszentrum deutlich günstiger als geplant

Erlenbach Der Bau des Alterszentrums Gehren dauerte Länger als geplant. Die Kosten fallen dennoch geringer aus als der bewilligte Baukredit. Mehr...

Einst war er ein 68er, heute Millionär

Herrliberg Jürg Marquard war einst Teil der 68er-Bewegung, später wurde er zu einem erfolgreichen Verleger und Millionär. Mit der ZSZ sprach er über Macht, Politik und seine Zukunft. Mehr...

Mit sauberen Händen Infektionsrate senken

Spital Um die Infektionsrate zu senken, greifen die Spitäler zu unterschiedlichen Massnahmen. Zentral sind saubere Hände und eine gute Spitalhygiene. Bei der Durchsetzung der Standards helfen regelmässige Schulungen und Kontrollen. Mehr...

Mit Jägern auf gewehrloser Pirsch

Stäfa Im Frühling zählen die Jagdgesellschaften im Kanton Zürich die Rehe auf ihrem Gebiet. Die ZSZ war mit den Stäfnern auf der Pirsch – ohne Gewehr. Mehr...

Meinung

Etwas amateurhaft, aber informativ

Männedorf Die Gemeinde Männedorf betreibt seit einigen Monaten einen Youtube-Kanal. Auf der Videoplattform publiziert der Gemeinderat Informationsfilme zu Abstimmungsvorlagen. Eine Betrachtung von ZSZ-Redaktorin Linda Koponen. Mehr...

Sollen die SBB den Dienst am Bahnschalter einstellen dürfen?

Pro und Contra Christian Dietz und Linda Koponen streiten über die zunehmende Automatisierung an den Bahnhöfen. Mehr...

Ein Denkzettel für die SVP

Kommentar ZSZ-Redaktorin zum Wahlausgang in Uetikon. Mehr...

Interview

Video

«Es lohnt sich, alles zu geben»

Hirzel Elektroinstallateur Daniel Gerber hat an der Berufs-EM Gold geholt. Überdies erreichte der Hirzler von allen 520 Teilnehmern die höchste Punktezahl. Ein Interview mit dem 23-Jährigen. Mehr...

«Geld und Stil sind unterschiedliche Dinge»

Wochengespräch Die Geschwister und Geschäftspartner Michael und Katja Hahnloser erzählen, wie eine Modeboutique in Zeiten von Onlineshopping überleben kann und worauf es bei der Kleiderwahl ankommt. Mehr...

«Kaschmir ist ein vergessener Konflikt»

Wochengespräch Roland Meister war ein Jahr lang UN-Militärbeobachter in Indien und Pakistan. Im Gespräch erzählt er von seiner Zeit in Pakistan und Indien und wie er die Schweiz nach seiner Rückkehr wahrnimmt. Mehr...

«Jetzt könnte ich mit einem Stand-up-Paddel zur Arbeit»

Erlenbach Bald geht es los in den neuen Senderäumen von MySports in Erlenbach. Moderatorin Steffi Buchli gefällts am See – und sie ist froh, dass sie nicht mehr nach Freiburg pendeln muss. Mehr...

«Pilz-Apps ersetzen den Kontrolleur nicht»

Wochengespräch Hans-Peter Neukom ist Pilzkontrolleur am rechten Seeufer. Im Interview spricht er über Drogenpilze und verrät, wie er mit der grossen Verantwortung umgeht. Mehr...


Stadtpräsident kämpft weiter für Agroscope-Standort

Wädenswil Die Zukunft von Agroscope beschäftigt nicht nur in Wädenswil. Die Finanzkommission des Nationalrats hat dazu zwei Motionen verabschiedet. Philipp Kutter begrüsst die Vorstösse – stellt aber auch weitere Erwartungen an den Bundesrat. Mehr...

Auf trockenen Sommer folgt Steinpilzschwemme

Natur Derzeit spriessen rund um den Zürichsee ungewöhnlich viele Steinpilze. Pilzkontrolleure sehen einen Zusammenhang zum trockenen Sommer. Mehr...

Flüchtlingsfamilien kommen nach Zollikon

Zollikon Im früheren Zolliker Altersheim an der Seestrasse ziehen neue Bewohner ein. Nachdem die minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge die Liegenschaft im August verlassen mussten, ziehen nun zehn Flüchtlingsfamilien ein. Mehr...

ZKB schliesst Schalter in Erlenbach und Langnau

Erlenbach / Langnau Die Tage der ZKB-Filialen in Erlenbach und Langnau sind gezählt. Sie sollen Mitte 2020 geschlossen werden. Die Bank begründet den Entscheid mit veränderten Kundenbedürfnissen. Mehr...

Walnussfruchtfliegen sind für Bauern eine Knacknuss

Schädling In Stäfa sind viele Baumnüsse von der Walnussfruchtfliege befallen. Der kleine Schädling legt seine Eier in den Schalen ab. Mehr...

Adliswiler sagen deutlich Ja zum neuen Bushof

Adliswil Am Sonntag entschieden die Adliswiler an der Urne über ein 20-Millionen-Projekt. Mit einem deutlichen Ja geben sie dem neuen Bushof grünes Licht. Mehr...

Video

Männedorf will Politik mit Videos zugänglicher machen

Männedorf Abstimmungsvorlagen mit Videos erklären: Das kennt man bereits vom Bund und den Kantonen. Auf kommunaler Ebene ist diese Kommunikationsform bislang wenig verbreitet. Eine Ausnahme ist Männedorf. Mehr...

Video

Männedörfler entscheiden über neuen Seezugang

Männedorf Das Männedörfler Stimmvolk entscheidet im November über einen Millionenkredit. Es geht um einen erweiterten Seezugang beim Schiffsteg. Dank einem Vorkaufsrecht könnte die Gemeinde ein Grundstück mit 33 Metern Uferlinie erstehen. Mehr...

Illegale Biketrails nehmen in den Wäldern zu

Wald Die Ruheoase Wald mutiert vielerorts immer mehr zu einer Konfliktzone. Nutzer fühlen sich von den vielen Velofahrern gestört. Mehr...

Mit Jägern und Polizisten auf Patrouille

Wald Die Jagdgesellschaft Zumikon geht schon seit einiger Zeit gegen Mountainbiker vor, die unerlaubt querfeldein rasen. Am Mittwochabend gingen die Jäger gemeinsam mit der Gemeindepolizei auf Patrouille, um den Übeltätern das Handwerk zu legen. Mehr...

Zukunft von Zolliker Asylzentrum bleibt offen

Zollikon Für die meisten gekündigten Mitarbeitenden der Asylunterkunft in Zollikon gibt es innerhalb der Asyolorganisation Zürich (AOZ) Arbeit. Für die anderen wird ein Sozialplan ausgearbeitet. Mehr...

Auf dem Wädenswiler Geren soll eine neue Reithalle entstehen

Wädenswil Der Wädenswiler Kavallerieverein will die alte Reithalle auf dem Geren abreissen und durch einen grösseren Neubau ersetzen. Der private Gestaltungsplan liegt derzeit im Stadthaus auf. Mehr...

Der ehemalige Bademeister fühlt sich von der Stadt verraten

Wädenswil Die Tage sind kürzer, die Temperaturen kühler – nur im Wädenswiler Badikonflikt kochen die Emotionen nach wie vor hoch. Nun spricht der Bademeister. Mehr...

Konflikt in der Wädenswiler Bretter-Badi eskaliert

Wädenswil Der Bademeister der Bretter-Badi wirft den Bettel hin. Er ist ab sofort nicht mehr für die Stadt tätig. Am Wochenende kam es aber nochmals zum Eklat. Mehr...

Flüchtlinge beginnen Integrationsvorlehre am Zürichsee

Integration Im Kanton Zürich bieten seit August 40 Betriebe eine spezielle Vorlehre für Flüchtlinge an. Am Zürichsee machen fünf Betriebe mit am Pilotprojekt. Mehr...

Unbewilligte Bauten sind am Zürichsee keine Seltenheit

Baurecht Auch kleine Bauten und Anlagen müssen vorab bewilligt werden. Wer das rechtliche Verfahren umgeht, macht sich strafbar. Trotzdem kommen solche Fälle auch am Zürichsee immer wieder vor. Mehr...

Erlenbacher Alterszentrum deutlich günstiger als geplant

Erlenbach Der Bau des Alterszentrums Gehren dauerte Länger als geplant. Die Kosten fallen dennoch geringer aus als der bewilligte Baukredit. Mehr...

Einst war er ein 68er, heute Millionär

Herrliberg Jürg Marquard war einst Teil der 68er-Bewegung, später wurde er zu einem erfolgreichen Verleger und Millionär. Mit der ZSZ sprach er über Macht, Politik und seine Zukunft. Mehr...

Mit sauberen Händen Infektionsrate senken

Spital Um die Infektionsrate zu senken, greifen die Spitäler zu unterschiedlichen Massnahmen. Zentral sind saubere Hände und eine gute Spitalhygiene. Bei der Durchsetzung der Standards helfen regelmässige Schulungen und Kontrollen. Mehr...

Mit Jägern auf gewehrloser Pirsch

Stäfa Im Frühling zählen die Jagdgesellschaften im Kanton Zürich die Rehe auf ihrem Gebiet. Die ZSZ war mit den Stäfnern auf der Pirsch – ohne Gewehr. Mehr...

Die SVP muss auch an der Goldküste Federn lassen

Gemeindewahlen Die SVP geht aus den Kommunalwahlen als Verliererin hervor. In vielen Gemeinderäten werden weniger SVP-Vertreter sitzen als bislang. Mehr...

Die Ufenau zieht vor allem Besucher aus der Region an

Ufenau Die Insel der Stille hat für den lokalen Tourismus eine wichtige Bedeutung. Neben der Ruhe locken die 11,26 Hektaren mit einem Naturschutzgebiet und historischen Sakralbauten. Mehr...

An der Goldküste kandidieren ältere bürgerliche Akademiker

Gemeindewahlen Bei den Kommunalwahlen sind nicht alle Bevölkerungsgruppen gleich gut vertreten. Vor allem Junge und Linke sind im Kandidatenpool deutlich unterrepräsentiert. Mehr...

Der Weg zum roten Pass ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden

Einbürgerungen Wer den roten Pass will, muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Wem beim Prozedere das letzte Wort gebührt, ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden. Mehr...

«Plötzlich hast du viel Zeit und wenig Geld»

Ausgesteuerte Wer im Alter von über 55 Jahren arbeitslos wird, hat es schwer, wieder eine Stelle zu finden. Ein Lied davon singen kann die Wädenswilerin Christin Gisler. Die 62-Jährige ist schon seit über drei Jahren auf Stellensuche. Mehr...

Am Zürichsee nimmt die Zahl der Ausgesteuerten zu

Zürichsee Im Bezirk Meilen und am Obersee hat die Zahl der Ausgesteuerten in den letzten Jahren zugenommen. Betroffen sind vermehrt ältere Personen. Mehr...

Kochen ist für Wirte wichtiger als Kommentieren

Gastronomie Bewertungsplattformen wie Tripadvisor helfen bei der Suche nach dem besten Restaurant. Doch wie stehen die Wirte dazu? Die ZSZ hat bei vier Restaurants am Zürichsee nachgefragt. Mehr...

Starke Verkehrszunahme am See prognostiziert

Verkehr In den nächsten 20 Jahren wird der Verkehr rund um den Zürichsee nochmals deutlich zunehmen. Das zeigen Prognosen des Zürcher Amts für Verkehr. Den Zuwachs sollen öffentliche Verkehrsmittel tragen. Mehr...

Zweisprachige Kinderbetreuung ist umstritten

Bildung Englischsprachige Kinderkrippen erfreuen sich im Bezirk Meilen wachsender Beliebtheit. Der Nutzen der sprachlichen Frühförderung ist aber umstritten. Mehr...

Englischsprachige Krippen boomen im Bezirk Meilen

Bildung Immer mehr Eltern im Bezirk Meilen wollen ihre Kinder schon von klein auf fördern. Zuoberst auf dem Lehrplan steht Englisch. Mehr...

Etwas amateurhaft, aber informativ

Männedorf Die Gemeinde Männedorf betreibt seit einigen Monaten einen Youtube-Kanal. Auf der Videoplattform publiziert der Gemeinderat Informationsfilme zu Abstimmungsvorlagen. Eine Betrachtung von ZSZ-Redaktorin Linda Koponen. Mehr...

Sollen die SBB den Dienst am Bahnschalter einstellen dürfen?

Pro und Contra Christian Dietz und Linda Koponen streiten über die zunehmende Automatisierung an den Bahnhöfen. Mehr...

Ein Denkzettel für die SVP

Kommentar ZSZ-Redaktorin zum Wahlausgang in Uetikon. Mehr...

Video

«Es lohnt sich, alles zu geben»

Hirzel Elektroinstallateur Daniel Gerber hat an der Berufs-EM Gold geholt. Überdies erreichte der Hirzler von allen 520 Teilnehmern die höchste Punktezahl. Ein Interview mit dem 23-Jährigen. Mehr...

«Geld und Stil sind unterschiedliche Dinge»

Wochengespräch Die Geschwister und Geschäftspartner Michael und Katja Hahnloser erzählen, wie eine Modeboutique in Zeiten von Onlineshopping überleben kann und worauf es bei der Kleiderwahl ankommt. Mehr...

«Kaschmir ist ein vergessener Konflikt»

Wochengespräch Roland Meister war ein Jahr lang UN-Militärbeobachter in Indien und Pakistan. Im Gespräch erzählt er von seiner Zeit in Pakistan und Indien und wie er die Schweiz nach seiner Rückkehr wahrnimmt. Mehr...

«Jetzt könnte ich mit einem Stand-up-Paddel zur Arbeit»

Erlenbach Bald geht es los in den neuen Senderäumen von MySports in Erlenbach. Moderatorin Steffi Buchli gefällts am See – und sie ist froh, dass sie nicht mehr nach Freiburg pendeln muss. Mehr...

«Pilz-Apps ersetzen den Kontrolleur nicht»

Wochengespräch Hans-Peter Neukom ist Pilzkontrolleur am rechten Seeufer. Im Interview spricht er über Drogenpilze und verrät, wie er mit der grossen Verantwortung umgeht. Mehr...

Stichworte

Autoren