Stichwort:: Fabienne Sennhauser

News

Auch angepasstes Jona-Center sorgt für rote Köpfe

Rapperswil-Jona Ende Oktober wurde ein revidierter Gestaltungsplan für die Überbauung Jona-Center aufgelegt. Vier Einsprachen sind bei der Stadt dagegen eingegangen – alle bestätigen sie bestehende Rekurse. Mehr...

Gleitschirm-Fluglehrer erneut freigesprochen

Schänis Das Kantonsgericht St.Gallen hat einen Gleitschirm-Fluglehrer vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. 2016 hatte bereits das Kreisgericht See-Gaster den Mann für unschuldig befunden. Mehr...

Vandalismus und Alterswohnungen gaben in Eschenbach zu reden

Eschenbach An der Bürgerversammlung segneten die Stimmberechtigten von Eschenbach das Budget 2018 ab. Zudem wurde auch der Antrag für eine Steuersenkung um zwei Prozentpunkte gutgeheissen. Mehr...

Seeverschmutzung: Rund 50 Liter Treibstoff flossen in das Lidobecken

Rapperswil-Jona Grosser Ölteppich im Lido: In Rapperswil-Jona sind im Hafenbecken des Lido mehrere Dutzend Liter Treibstoff in den See gelangt. Der Grund für die Seeverschmutzung ist derzeit noch nicht bekannt. Mehr...

Sie wollten doch nur gratulieren

Rapperswil-Jona Alles begann mit einem Schnappschuss: Jetzt ist klar, was die hitzig geführte Debatte rund um die Wasserrettung Rapperswil ausgelöst hat. Offenbar gelangten private Fotos vorschnell ins Internet. Mehr...

Hintergrund

Ein Wunschbaum nur für Senioren

Solidarität Im Linthpark Uznach wartet eine besondere Weihnachtsaktion auf die Besucher. Wer will, darf als Christkind Wünsche erfüllen. Mehr...

«Lachen und Weinen liegen sehr nahe beieinander»

Rapperswil-Jona Im Rahmen der Reihe «Schweizer Filme und Ihre Macher» besuchten Regisseur Rolf Lyssy und Schauspielerin Monica Gubser das Kino Leuzinger. Mit im Gepäck hatten sie spannende Anekdoten und ihren Film «Die letzte Pointe». Mehr...

«Wer könnte Zirkus authentischer präsentieren als ich»

Rapperswil-Jona Dieses Wochenende lädt Rolf Knie alle Interessierten in seine Galerie in Rapperswil-Jona. Präsentiert werden seine neusten Werke – natürlich rund um das Thema Zirkus. Zu sehen gibt es neben verbogene Artistenkörper auch Hundedressuren. Mehr...

Von einem, der auszog, die Weisheit zu lernen

Gommiswald Marcel Reding ist der erste ordinierte Zen-Mönch der Schweiz. Im Rahmen des Programms des Kultur- und Freizeitforums Gommiswald sprach er von seiner Novizenzeit in Japan und Südkorea und davon, was meditieren bedeutet. Mehr...

Der Holzsteg im Lido ist vom Tisch

Rapperswil-Jona Kein Holzsteg, keine Renaturierung. Am Stadtforum gab der Stadtpräsident von Rapperswil-Jona bekannt, dass man den Seezugang im Lido erhalten will. Mehr...

Interview

«Wir können mit unseren Entwicklungen kaum noch Schritt halten»

Wochengespräch Kunstmaler und Zirkusmacher Rolf Knie erzählt im Gespräch, warum er keine Zeitung mehr liest und ihn Fremdwörter auf die Palme bringen. Mehr...

«Ich habe oft Projekte auf dem Tisch, die mich nicht überzeugen»

Rapperswil-Jona In der Rosenstadt kommen zahlreiche Projekte nicht vom Fleck. Dies auch, weil sich die Bevölkerung dagegen stemmt. Stadtpräsident Martin Stöckling über Altlasten und Kommunikationsprobleme. Mehr...


Auch angepasstes Jona-Center sorgt für rote Köpfe

Rapperswil-Jona Ende Oktober wurde ein revidierter Gestaltungsplan für die Überbauung Jona-Center aufgelegt. Vier Einsprachen sind bei der Stadt dagegen eingegangen – alle bestätigen sie bestehende Rekurse. Mehr...

Gleitschirm-Fluglehrer erneut freigesprochen

Schänis Das Kantonsgericht St.Gallen hat einen Gleitschirm-Fluglehrer vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. 2016 hatte bereits das Kreisgericht See-Gaster den Mann für unschuldig befunden. Mehr...

Vandalismus und Alterswohnungen gaben in Eschenbach zu reden

Eschenbach An der Bürgerversammlung segneten die Stimmberechtigten von Eschenbach das Budget 2018 ab. Zudem wurde auch der Antrag für eine Steuersenkung um zwei Prozentpunkte gutgeheissen. Mehr...

Seeverschmutzung: Rund 50 Liter Treibstoff flossen in das Lidobecken

Rapperswil-Jona Grosser Ölteppich im Lido: In Rapperswil-Jona sind im Hafenbecken des Lido mehrere Dutzend Liter Treibstoff in den See gelangt. Der Grund für die Seeverschmutzung ist derzeit noch nicht bekannt. Mehr...

Sie wollten doch nur gratulieren

Rapperswil-Jona Alles begann mit einem Schnappschuss: Jetzt ist klar, was die hitzig geführte Debatte rund um die Wasserrettung Rapperswil ausgelöst hat. Offenbar gelangten private Fotos vorschnell ins Internet. Mehr...

Bei der Seerettung ist Feuer unter dem Dach

Rapperswil-Jona Der Entscheid des Stadtrats, die Wasserrettung Rapperswil künftig vollumfänglich in die Feuerwehr zu integrieren, stösst auf grosses Unverständnis. Auch Mitglieder der Seerettung melden sich zu Wort. Sie fühlen sich übergangen. Mehr...

Die Seeretter rücken neu als Zug der Feuerwehr aus

Rapperswil-Jona Der Stadtrat hat entschieden: Neu wird die Wasserrettung vollumfänglich in die Feuerwehr Rapperswil-Jona integriert. Mehr...

410 000 Franken für mehr Sicherheit im Eishockeystadion

Rapperswil-Jona Im Budget 2018 der Stadt sind 410 000 Franken für Sanierungsmassnahmen in der Eishalle Lido vorgesehen. Konkret müssen ein neues Bandensystem sowie eine neue Videoüberwachung installiert werden. Die SC Rapperswil-Jona Lakers beteiligen sich ebenfalls an den Kosten. Mehr...

Die Stadtverwaltung legt zu

Rapperswil-Jona Der Stadtrat legt den Stimmberechtigten an der Bürgerversammlung vom 7. Dezember ein Budget mit einem leichten Defizit vor. Zu reden geben dürfte aber der gestiegene Personalaufwand von rund 500'000 Franken. Mehr...

33 Minuten Ruhm für die Rosenstadt

Rapperswil-Jona Am 27. November wird die St. Gallerin Karin Keller-Sutter zur Ständeratspräsidentin gewählt. Ihre Heimatgemeinde Wil wird ihr hierfür einen Empfang bereiten. Vorher besucht die FDP-Politikerin aber die Rosenstadt. Mehr...

24-Stunden-Fitness bringt Anwohner um den Schlaf

Rapperswil-Jona Einige Anwohner des Joner Eichwiesquartiers wehren sich gegen den 24-Stunden-Betrieb eines Fitnesscenters in ihrer Nachbarschaft. Als letztes Mittel würden sie gar zur Volksmotion greifen. Mehr...

Sie schwitzen, wenn andere schlafen

Rapperswil-Jona Im Feelfit24 in Jona wird trainiert, was das Zeug hält. Egal, ob am frühen Morgen oder nach Mitternacht. Die ZSZ war für einen Augenschein vor Ort. Mehr...

Politik abseits des Scheinwerferlichts

Rapperswil-Jona Seit zehn Monaten leitet ein neuer Stadtrat die Geschicke der Stadt. Während die vollamtlichen Stadträte häufig im öffentlichen Fokus stehen, treten die nebenamtlichen bisher kaum in Erscheinung. Mehr...

Von Bremsklötzen und Abschiedstränen

Schmerikon Im Zuge der SRF-Sendung «Jobtausch» reisten zwei Mitarbeiter der Thomann Nutzfahrzeuge AG nach Kenia. Ihre Arbeit übernahmen derweil zwei Gäste aus Nairobi. Ein Abenteuer für alle Beteiligten. Mehr...

Therapie und 40 Monate Haft für den Feuerteufel

Kreisgericht Der Mann, der medial als Feuerteufel bekannt wurde, ist vom Kreisgericht See-Gaster schuldig gesprochen worden. Mehr...

Ein Wunschbaum nur für Senioren

Solidarität Im Linthpark Uznach wartet eine besondere Weihnachtsaktion auf die Besucher. Wer will, darf als Christkind Wünsche erfüllen. Mehr...

«Lachen und Weinen liegen sehr nahe beieinander»

Rapperswil-Jona Im Rahmen der Reihe «Schweizer Filme und Ihre Macher» besuchten Regisseur Rolf Lyssy und Schauspielerin Monica Gubser das Kino Leuzinger. Mit im Gepäck hatten sie spannende Anekdoten und ihren Film «Die letzte Pointe». Mehr...

«Wer könnte Zirkus authentischer präsentieren als ich»

Rapperswil-Jona Dieses Wochenende lädt Rolf Knie alle Interessierten in seine Galerie in Rapperswil-Jona. Präsentiert werden seine neusten Werke – natürlich rund um das Thema Zirkus. Zu sehen gibt es neben verbogene Artistenkörper auch Hundedressuren. Mehr...

Von einem, der auszog, die Weisheit zu lernen

Gommiswald Marcel Reding ist der erste ordinierte Zen-Mönch der Schweiz. Im Rahmen des Programms des Kultur- und Freizeitforums Gommiswald sprach er von seiner Novizenzeit in Japan und Südkorea und davon, was meditieren bedeutet. Mehr...

Der Holzsteg im Lido ist vom Tisch

Rapperswil-Jona Kein Holzsteg, keine Renaturierung. Am Stadtforum gab der Stadtpräsident von Rapperswil-Jona bekannt, dass man den Seezugang im Lido erhalten will. Mehr...

«Die Dreifachsporthalle ist modern, praktisch und zweckdienlich»

Eschenbach An der Medienorientierung zur geplanten Dreifachsporthalle machte der Eschenbacher Gemeinderat klar, wie wichtig das Grossprojekt für die Attraktivität der Gemeinde sei. Er empfiehlt den Stimmbürgern deshalb, ein Ja in die Urne zu legen. Mehr...

Das Glasfasernetz erobert den Obersee

Datenübertragung Der digitale Fortschritt ist nicht aufzuhalten. Und unser Netz stösst langsam aber sicher an seine Kapazitätsgrenzen. Die Lösung: Glasfasern. Mehr...

Bahnhofunterführung wird trocken gelegt

Rapperswil Immer wieder kommt es zu Wasserlachen in der Bahnhofunterführung. Der Grund: Die alten Wände sind teilweise undicht. Stadt und SBB wollen der Feuchtigkeit nun endgültig den Garaus machen. Mehr...

Wo der Zutritt verboten ist, beginnt ihre Welt

Blues'n'Jazz Wenn Weltstars nach Rapperswil kommen, strömen tausende Besucher in die Rosenstadt. Von den Extrawünschen der Stars, Schlitzohren unter den Zuschauern und besonderen Geschenken für verliebte Fans. Mehr...

«Tötungsdelikte sind meistens einfacher aufzuklären»

Rapperswil-Jona Die ominöse Brandserie der letzten Monate stellt die Polizei vor eine enorme Herausforderung. Die Ermittler stehen vor einem Puzzle, das aus Hunderten von Teilen besteht. Mehr...

«Wir können mit unseren Entwicklungen kaum noch Schritt halten»

Wochengespräch Kunstmaler und Zirkusmacher Rolf Knie erzählt im Gespräch, warum er keine Zeitung mehr liest und ihn Fremdwörter auf die Palme bringen. Mehr...

«Ich habe oft Projekte auf dem Tisch, die mich nicht überzeugen»

Rapperswil-Jona In der Rosenstadt kommen zahlreiche Projekte nicht vom Fleck. Dies auch, weil sich die Bevölkerung dagegen stemmt. Stadtpräsident Martin Stöckling über Altlasten und Kommunikationsprobleme. Mehr...

Stichworte

Autoren