Stichwort:: Fabian Boller

News

Video

Die Globetrotters zaubern im Unterland

Regensdorf Krachende Dunkings und schnelle Dribblings gab es in Regensdorf zu sehen. Zwei Spieler der Show-Basketball-Gruppe Harlem Globetrotters zeigten den Schülern ihr Können. Und die Kinder durften auch selber mitmachen. Mehr...

Hund fährt auf dem Sitz ­– Situation im Bus eskaliert

Obergericht Das Zürcher Obergericht hat gestern einen jungen Mann aus dem Bezirk Dielsdorf verurteilt, weil er im Postauto dem Chauffeur drohte. Zudem hielten die Richter dem Mann eine Standpauke. Es nützte nichts. Mehr...

Der Flughafen Zürich spricht mehr Hausverbote aus

Flughafen Der Flughafen hat im letzten Jahr mehr Hausverbote ausgesprochen und liess diese auch polizeilich durchsetzten. Für Probleme sorgen aber nicht die Flugpassagiere, sondern Jugendliche und Obdachlose, die sich am Flughafen aufhalten. Mehr...

Autobahn im Sommer nur einspurig befahrbar

Bülach / Kloten Die grosse Geschwindigkeitskontrolle auf der Flughafenautobahn fand auch im Hinblick auf die nächste Bauphase statt. Dann wird Richtung Bülach nur noch eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Mehr...

Geld für Dame und Eishalle abgezweigt

Bülach Er nahm Geld aus der Vereinskasse und gab es für «eine kostspielige Frau» aus. Zudem deckte er eigene Aufwendungen für ein Eishallenprojekt. Dafür verurteilte das Bülacher Bezirksgericht den ehemaligen Funktionär der Nachwuchsorganisation des EHC Kloten zu einer bedingten Gefängnisstrafe. Mehr...

Hintergrund

Unterländer Dashcam-Fall erlangt nationale Bedeutung

Verkehr Einem vermeintlich kleinen Verkehrsdelikt aus dem Unterland kommt eine grosse Bedeutung zu: Weil es ein Autofahrer gefilmt hat, wird sich bald das Bundesgericht damit befassen. Mehr...

Auch bei 50 Franken Freimenge lohnt sich der Einkauf ennet der Grenze noch

Einkaufstourismus Mit dem Senken der abgabenfreien Einfuhr von 300 auf 50 Franken pro Person will die Politik den Einkaufstourismus eindämmen. Ennet der Grenze blickt man dem Vorstoss allerdings gelassen entgegen und am Zoll fürchtet man mehr Arbeitsaufwand. Mehr...

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Eglisau/Zürich Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

So streng sind die Knast-Regeln

Regensdorf Wie sieht eigentlich der Alltag von Häftlingen im Gefängnis aus? Die Hausordnung der Strafanstalt Pöschwies gibt Auskunft darüber. Besuch ist jeweils nur einmal pro Woche erlaubt und für zweisame Momente wird den Gefangenen ein Familienzimmer zur Verfügung gestellt. Mehr...

Video

Roboter weisen den Besuchern im Glattzentrum künftig den Weg

Glattzentrum Sie haben niedliche Kulleraugen und bewegen sich fast wie Menschen. Das Glattzentrum hat sich humanoide Roboter angeschafft. Sie sollen den Besuchern künftig den Weg zur Toilette oder zum gewünschten Einkaufsgeschäft zeigen. Mehr...


Video

Die Globetrotters zaubern im Unterland

Regensdorf Krachende Dunkings und schnelle Dribblings gab es in Regensdorf zu sehen. Zwei Spieler der Show-Basketball-Gruppe Harlem Globetrotters zeigten den Schülern ihr Können. Und die Kinder durften auch selber mitmachen. Mehr...

Hund fährt auf dem Sitz ­– Situation im Bus eskaliert

Obergericht Das Zürcher Obergericht hat gestern einen jungen Mann aus dem Bezirk Dielsdorf verurteilt, weil er im Postauto dem Chauffeur drohte. Zudem hielten die Richter dem Mann eine Standpauke. Es nützte nichts. Mehr...

Der Flughafen Zürich spricht mehr Hausverbote aus

Flughafen Der Flughafen hat im letzten Jahr mehr Hausverbote ausgesprochen und liess diese auch polizeilich durchsetzten. Für Probleme sorgen aber nicht die Flugpassagiere, sondern Jugendliche und Obdachlose, die sich am Flughafen aufhalten. Mehr...

Autobahn im Sommer nur einspurig befahrbar

Bülach / Kloten Die grosse Geschwindigkeitskontrolle auf der Flughafenautobahn fand auch im Hinblick auf die nächste Bauphase statt. Dann wird Richtung Bülach nur noch eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Mehr...

Geld für Dame und Eishalle abgezweigt

Bülach Er nahm Geld aus der Vereinskasse und gab es für «eine kostspielige Frau» aus. Zudem deckte er eigene Aufwendungen für ein Eishallenprojekt. Dafür verurteilte das Bülacher Bezirksgericht den ehemaligen Funktionär der Nachwuchsorganisation des EHC Kloten zu einer bedingten Gefängnisstrafe. Mehr...

Fluglotsen-Fall kommt wohl vor das Obergericht

Flughafen Die Staatsanwaltschaft will den Fall eines Lotsen des Zürcher Flughafens ans Obergericht weiterziehen. Der 34-Jährige hatte zwei Fliegern gleichzeitig den Start erlaubt. Mehr...

Richter übt scharfe Kritik an der Flugsicherung Skyguide

Flughafen Ein Flugverkehrsleiter, der zwei Fliegern auf dem Klotener Pistenkreuz gleichzeitig die Startfreigabe erteilte, ist nun vom Bülacher Bezirksgericht freigesrochen worden. Der Richter bemängelte aber ein fehlendes Reglement zum Pistenkreuz bei der Flugsicherung Skyguide. Mehr...

Todesschütze vom Asylzentrum bekommt wohl mildere Strafe

Embrach Zu neun Jahren Haft hat das Obergericht einen Schweizer Fitnessinstruktor verurteilt, weil er im Embracher Durchgangszentrum einen tunesischen Asylbewerber erschossen hatte. Nun hat sich der Schütze vor Bundesgericht erfolgreich gegen das Urteil gewehrt. Mehr...

Bundesasylzentrum in Embrach ab 2017 in Betrieb

Embrach Embrach Ab Anfang nächsten Jahres wird der Bund abgewiesene Asylbewerber in Embrach unterbringen. Das kantonale Durchgangszentrum bleibt ebenfalls in Betrieb – zumindest vorläufig. Mehr...

Urteil im Fluglotsen-Prozess kommt im Dezember

Bülach Der Prozess gegen einen Fluglotsen des Klotener Flughafens steht vor dem Abschluss. Der 34-Jährige hatte zwei Maschinen gleichzeitig die Startfreigabe erteilt. Mehr...

Die Geisterdorf-Aktion kommt gut an

Bassersdorf Die Rückmeldungen auf die Schaufenster-Kampagne des Bassersdorfer Gewerbes gegen den Einkaufstourismus sind positiv. Mehr...

Unseriöser Autovermieter aus U-Haft entlassen

Bülach Der Lieferwagenabzocker aus Bülach sitzt nicht mehr in Untersuchungshaft. Mittlerweile verhält sich der Deutsche kooperativ. Mehr...

Polizei schiesst bald in Regensdorf

Regensdorf Weil die Kantonspolizei ihren Übungsplatz am Flughafen räumen musste, plant sie nun in Regensdorf eine Schiessanlage. Geschossen werden soll ausschliesslich in einem geschlossenen Gebäude. Mehr...

Hundehalter im Bezirk Meilen sind Musterschüler

Region Weil bundesweit zahlreiche Hundehalter die obligatorischen Kurse schwänzen, wird über eine Abschaffung derselbigen diskutiert. Im Bezirk Meilen ist die Zahl der Verzeigungen aber gering. Mehr...

Eine Million ist für den Kanton zu viel für schonendes Mähen

Region Rund eine Million Franken würde es kosten, wenn der Kanton die Strassenböschungen auf umweltschonende Art mähen würde. Das ist für dieRegierung zu viel. Mehr...

Unterländer Dashcam-Fall erlangt nationale Bedeutung

Verkehr Einem vermeintlich kleinen Verkehrsdelikt aus dem Unterland kommt eine grosse Bedeutung zu: Weil es ein Autofahrer gefilmt hat, wird sich bald das Bundesgericht damit befassen. Mehr...

Auch bei 50 Franken Freimenge lohnt sich der Einkauf ennet der Grenze noch

Einkaufstourismus Mit dem Senken der abgabenfreien Einfuhr von 300 auf 50 Franken pro Person will die Politik den Einkaufstourismus eindämmen. Ennet der Grenze blickt man dem Vorstoss allerdings gelassen entgegen und am Zoll fürchtet man mehr Arbeitsaufwand. Mehr...

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Eglisau/Zürich Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

So streng sind die Knast-Regeln

Regensdorf Wie sieht eigentlich der Alltag von Häftlingen im Gefängnis aus? Die Hausordnung der Strafanstalt Pöschwies gibt Auskunft darüber. Besuch ist jeweils nur einmal pro Woche erlaubt und für zweisame Momente wird den Gefangenen ein Familienzimmer zur Verfügung gestellt. Mehr...

Video

Roboter weisen den Besuchern im Glattzentrum künftig den Weg

Glattzentrum Sie haben niedliche Kulleraugen und bewegen sich fast wie Menschen. Das Glattzentrum hat sich humanoide Roboter angeschafft. Sie sollen den Besuchern künftig den Weg zur Toilette oder zum gewünschten Einkaufsgeschäft zeigen. Mehr...

An einem nebligen Tag vor 15 Jahren starben bei Bassersdorf 24 Menschen

Bassersdorf Neun Personen überlebten den Crossair-Absturz bei Bassersdorf vor 15 Jahren. Eine davon ist die heutige Nationalrätin Jacqueline Badran. Sie bedauert, dass aus dem Unfall nicht mehr gelernt wurde. Mehr...

Als es 1956 in Wasterkingen Uhren vom Himmel regnete

Wasterkingen Vor genau 60 Jahren stürzte ein tschechisches Flugzeug unweit von Wasterkingen ab. Ernst Spühler war damals in der Feuerwehr. Er erinnert sich, dass nach dem Absturz viele Dorfbewohner plötzlich neue Uhren hatten. Mehr...

Für die einen «ein Verbrechen», für die anderen ein Erfolgsmodell

Niederhasli Ein «wirres Konstrukt» sei das Lernmodell an der Sekundarschule Seehalde, kritisiert eine Gruppe von Eltern. Der Schulleiter verteidigt das selbst organisierte Lernen. Mehr...

Stichworte

Autoren