Stichwort:: Dorothea Uckelmann

News

Er porträtiert Männer, die sich in Diven verwandeln

Horgen In seiner ersten Fotoausstellung widmet sich der Horgner Pascal Bovey der Verwandlung von Männern in eine Kunstfigur. Spannung erzeugt er indem er die Vorher-Nachher-Portraits gegenüberstellt. Mehr...

Umkämpfte Wannenthal-Fabrik ist bald Geschichte

Horgen Die Wannenthal-Fabrik wird zurückgebaut. An ihrer Stelle soll ein neues Gebäude in gleichem Umfang realisiert werden. Diesem Vorhaben ging ein langer Streit mit dem Heimatschutz voraus. Mehr...

Kreativ bis zur «Abschneiderung»

Thalwil Zwei Künstlerinnen haben sich in den Artboxen am Thalwiler Bahnhof häuslich eingerichtet und warten auf spannende Geschichten oder Souvenirs der Passanten. Daraus entsteht bis 29. Juni ein Kunstwerk. Mehr...

Stadtrat lehnt Bildungsinitiative ab

Wädenswil Der Wädenswiler Stadtrat erachtet es als unsinnig, wenn starre Beträge mittels Volksentscheid in die laufende Rechnung einfliessen. Er lehnt daher die Initiative der EVP « Für unsere Kinder - Stopp dem Bildungsabbau» ab. Mehr...

Astrid Furrer verzichtet auf Kandidatur

Wädenswil Als zu gering erachtet Astrid Furrer (FDP) ihre Chancen auf das Amt als Regierungsrätin. Die Kantonsrätin und Stadträtin von Wädenswil wird daher nicht kandidieren. Mehr...

Hintergrund

Wenn ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter anruft

Telefonbetrug Die Zahl versuchter Telefonbetrugsfälle ist dieses Jahr im Kanton Zürich bereits mehr als doppelt so hoch wie während des ganzen Jahres 2017. Auch am Zürichsee versuchen Betrüger täglich, vorwiegend ältere Leute zu täuschen. Mehr...

Im Noihüüsli geht eine Ära zu Ende

Wädenswil Nach 33 Jahren werden Brigitte und Peter Wirz die Gäste im Noihüüsli nicht mehr bekochen und bewirten. Sie gehen in den Ruhestand und geben das Restaurant Noihüüsli, in dem viel Herzblut steckt, an ein neues Pächterpaar weiter. Mehr...

Schulanlage Glärnisch soll für 8,5 Millionen erweitert werden

Wädenswil Für rund 8,5 Millionen Franken will der Stadtrat einen Ersatzneubau für die Schulanlage Glärnisch erstellen. Weil die Stadt auf die Integration der Kinderkrippe Etzelblick verzichtet, liess das Projekt auf sich warten. Dafür muss sie rund 4 Millionen Franken weniger investieren als geplant. Mehr...

In einer Nacht auf Entdeckungsreise in elf Museen

Museumsnacht Die Türen zur Vergangenheit des Bezirks Horgen stehen in der Freitagnacht allen Interessierten offen. Elf Museen laden von 18 bis 24 Uhr in ihre Ausstellungen ein und bieten zusätzlich ein aussergewöhnliches Programm an. Mehr...

Die Jugendherberge mit Seeblick feiert Jubiläum

Richterswil Seit 25 Jahren bietet die Jugendherberge Richterswil auf dem Hornareal eine Unterkunft für Reisende aus aller Welt. Zum Jubiläum stehen der Bevölkerung die Türen des Hauses, das einst eine Seidenfabrik beherbergte, zum Rundgang offen. Mehr...

Meinung

Interview

«Einen Vorstoss habe ich bereits in petto»

Wädenswil Ab der Sommersession wird der Wädenswiler Stadtpräsident Philipp Kutter (CVP) im Nationalrat sitzen. Er will im sozialen Bereich, in der Wirtschaft und in der Bildung etwas bewirken. Mehr...

Zwei Neue folgen auf Urgestein

Kommentar Dorothea Uckelmann zum Ausgang der Wahlen in Wädenswil. Mehr...

Ein Politneuling fordert den erfahrenen Stadtpräsidenten heraus

Wädenswil Die beiden Anwärter für das Amt des Stadtpräsidenten könnten ungleicher kaum sein. Bruno Cogliati (58), ohne Partei und Politerfahrung, tritt am 15. April gegen das CVP-Schwergewicht Philipp Kutter (42) an. Mehr...

«Trotz aller Unstimmigkeiten trete ich mit etwas Wehmut zurück»

Schönenberg Während knapp vier Jahren amtete Lukas Matt als Gemeindepräsident von Schönenberg. Ein halbes Jahr vor Ende seiner Amtszeit gibt er seinen Rücktritt und blickt auf eine turbulente Zeit zurück. Mehr...

Bühnenszenen für die Ewigkeit

Langnau Für mehr als 60 verschiedene Theatergruppen hat Fotograf Bernhard Fuchs während 40 Jahren Bilder gemacht. Einen Teil davon stellt er nun im Turbine-Theater aus. Mehr...


Er porträtiert Männer, die sich in Diven verwandeln

Horgen In seiner ersten Fotoausstellung widmet sich der Horgner Pascal Bovey der Verwandlung von Männern in eine Kunstfigur. Spannung erzeugt er indem er die Vorher-Nachher-Portraits gegenüberstellt. Mehr...

Umkämpfte Wannenthal-Fabrik ist bald Geschichte

Horgen Die Wannenthal-Fabrik wird zurückgebaut. An ihrer Stelle soll ein neues Gebäude in gleichem Umfang realisiert werden. Diesem Vorhaben ging ein langer Streit mit dem Heimatschutz voraus. Mehr...

Kreativ bis zur «Abschneiderung»

Thalwil Zwei Künstlerinnen haben sich in den Artboxen am Thalwiler Bahnhof häuslich eingerichtet und warten auf spannende Geschichten oder Souvenirs der Passanten. Daraus entsteht bis 29. Juni ein Kunstwerk. Mehr...

Stadtrat lehnt Bildungsinitiative ab

Wädenswil Der Wädenswiler Stadtrat erachtet es als unsinnig, wenn starre Beträge mittels Volksentscheid in die laufende Rechnung einfliessen. Er lehnt daher die Initiative der EVP « Für unsere Kinder - Stopp dem Bildungsabbau» ab. Mehr...

Astrid Furrer verzichtet auf Kandidatur

Wädenswil Als zu gering erachtet Astrid Furrer (FDP) ihre Chancen auf das Amt als Regierungsrätin. Die Kantonsrätin und Stadträtin von Wädenswil wird daher nicht kandidieren. Mehr...

Das Ressort Schule und Jugend liegt jetzt in CVP-Hand

Wädenswil Der Wädenswiler Stadtrat hat sich an seiner Sitzung vom Montag konstituiert. Für die Amtsdauer 2018 bis 2022 werden die vier bisherigen Stadträte ihr Ressort behalten und die neuen übernehmen Schule und Jugend und Finanzen. Mehr...

Mehr Möglichkeiten dank neuem Konzertflügel im Heubühnen-Saal

Wädenswil Zum 25-Jahr-Jubiläum haben Brita Ostertag und Philipp Bachofner sich einen Konzertflügel gegönnt. Die von ihnen organisierten Konzerte im Heubühnen-Saal stehen in dieser Saison im Zeichen des neuen Instruments. Mehr...

CVP holt sich den zweiten Sitz im Stadtrat von Wädenswil zurück

Wädenswil Alexia Bischof von der CVP und Walter Münch von der FDP sind beide neu in den Stadtrat von Wädenswil gewählt worden. Johannes Zollinger (EVP) ist als überzählig ausgeschieden. Die Stimmbeteiligung betrug 34 Prozent. Mehr...

IG stört sich an der Grösse des Au-Park-Projekts

Au Dimensionen wie an der Zürcher Europaallee habe der Au-Park. Das findet die IG Wädi Au und fordert eine Redimensionierung des Projekts der Intershop AG. Diese muss derzeit 22 Einwendungen prüfen. Mehr...

Parlament ist gegen Neubewertung des Verwaltungsvermögens

Wädenswil Einen einmaligen Entscheid hat das Parlament an seiner Gemeinderatssitzung getroffen: Beim Übergang auf das neue Rechnungslegungsmodell HRM2 soll auf eine Neubewertung des Verwaltungsvermögens verzichtet werden. Mehr...

Parteien wollen keine Aufwertung des Verwaltungsvermögens

Wädenswil Die Parteien sehen mehr Vorteile darin, wenn das Verwaltungsvermögen nicht neu bewertet wird. Sie werden an der Gemeinderatssitzung von kommenden Montag dafür plädieren, eine unnötige Belastung der Erfolgsrechnung zu vermeiden. Mehr...

Mit der Siedlung Neu-Tödi entsteht ein neues Quartier

Horgen Von neun Projekten zum Mehrgenerationenprojekt Neu-Tödi setzte sich das der Schäublin und Gäumann Lüdi von der Ropp Architekten durch. Überzeugt hat die Jury die Einbettung ins Ortsbild und der Siedlungscharakter. Mehr...

14 Horgner Kandidaten stellten sich bissigen Fragen

Horgen Zu Gast auf der Bühne des Schinzenhofsaals waren am Montagabend 14 Kandidaten. Die Anwärter auf einen Sitz im Gemeinderat und das Schulpräsidium stellten sich kritischen Fragen zu aktuellen Themen in Hinblick auf die Wahl. Mehr...

Neustrukturierung der Ressorts soll Oberriedner Gemeinderäte entlasten

Oberrieden Der Gemeinderat Oberrieden strukturiert seine Ressorts neu. Er hofft, damit die Arbeitslast der einzelnen Exekutivmitglieder besser verteilen zu können. Ausserdem soll das Amt des Gemeinderats miliztauglich bleiben. Mehr...

Wädenswil erhält historischen Platz zurück

Wädenswil Ab Freitag liegt der private Gestaltungsplan zum Zentrum von Wädenswil öffentlich auf. Damit wird die Planung des neuen Coop und der Häuserzeile entlang der Zuger- und Poststrasse konkreter. Zudem entsteht ein neuer Begegnungsort. Mehr...

Wenn ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter anruft

Telefonbetrug Die Zahl versuchter Telefonbetrugsfälle ist dieses Jahr im Kanton Zürich bereits mehr als doppelt so hoch wie während des ganzen Jahres 2017. Auch am Zürichsee versuchen Betrüger täglich, vorwiegend ältere Leute zu täuschen. Mehr...

Im Noihüüsli geht eine Ära zu Ende

Wädenswil Nach 33 Jahren werden Brigitte und Peter Wirz die Gäste im Noihüüsli nicht mehr bekochen und bewirten. Sie gehen in den Ruhestand und geben das Restaurant Noihüüsli, in dem viel Herzblut steckt, an ein neues Pächterpaar weiter. Mehr...

Schulanlage Glärnisch soll für 8,5 Millionen erweitert werden

Wädenswil Für rund 8,5 Millionen Franken will der Stadtrat einen Ersatzneubau für die Schulanlage Glärnisch erstellen. Weil die Stadt auf die Integration der Kinderkrippe Etzelblick verzichtet, liess das Projekt auf sich warten. Dafür muss sie rund 4 Millionen Franken weniger investieren als geplant. Mehr...

In einer Nacht auf Entdeckungsreise in elf Museen

Museumsnacht Die Türen zur Vergangenheit des Bezirks Horgen stehen in der Freitagnacht allen Interessierten offen. Elf Museen laden von 18 bis 24 Uhr in ihre Ausstellungen ein und bieten zusätzlich ein aussergewöhnliches Programm an. Mehr...

Die Jugendherberge mit Seeblick feiert Jubiläum

Richterswil Seit 25 Jahren bietet die Jugendherberge Richterswil auf dem Hornareal eine Unterkunft für Reisende aus aller Welt. Zum Jubiläum stehen der Bevölkerung die Türen des Hauses, das einst eine Seidenfabrik beherbergte, zum Rundgang offen. Mehr...

Die Horgner Gemeinderäte sind motiviert für eine weitere Legislatur

Horgen Noch haben die Parteien ihre Kandidaten nicht offiziell nominiert. Acht der neun bisherigen Gemeinderäte bekunden aber bereits Interesse, für die Erneuerungswahl am 15. April nochmals zu kandidieren. Mehr...

Fasnächtler sehen sich nicht als Reinigungsunternehmen

Konfetti-Streit Der Streit um die Reinigung nach der Fasnacht ist noch nicht ausgestanden. Die Neue Fasnachtsgesellschaft (NFG) Wädenswil hat für einmal die Zwischenreinigung übernommen, doch im nächsten Jahr soll die Stadt Wädenswil wieder putzen. Mehr...

«Die Reime fielen mir beim Holzhacken ein»

Richterswil Ein Vierteljahrhundert lang schrieb der Richterswiler Guido Strebel die Verse für die Globi-Bücher. Dabei legte er besonderen Wert auf den Witz der Geschichten. Mehr...

In Spitzenschuhen und mit Gänsehaut auf der Bühne

Richterswil Ihr grösstes Ziel, Berufstänzerin zu werden, ­hat Carrie Ann Thakur erreicht. Nach zwei Jahren in Dresden hat sie ihren ­grossen Traum an den Nagel ­gehängt und noch einmal von vorne angefangen. Mehr...

Ein Ort für Familien, an dem keine Langeweile aufkommt

Wädenswil Ähnlich wie ein Gemeinschaftszentrum soll die Familien-Oase ein Treffpunkt für Eltern und Kinder werden. Am 9. Juli ist Eröffnung. Mehr...

Der Weg für den Wiederaufbau der Zinggeler-Fabrik ist frei

Richterswil In rund zwei Jahren wird ein formgleicher Ersatzbau dort stehen, wo vor fünf Jahren das historische Gebäude der Zinggeler-Fabrik bis auf die Grundmauern abgebrannt ist. Mehr...

Video

Zwei Schweinebrüder suchen das Abenteuer

Wädenswil Gustavs Schwestern begeben sich mit Piggeldy und Frederick auf eine Abenteuerreise. Die Lesegesellschaft lud Kinder und Eltern zu einem Puppentheater mit zwei Schweinen ins Theater Ticino. Mehr...

Nächsten Monat erfolgt Baueingabe für 309 Wohnungen

Wädenswil 2017 sollen die Bagger am Holzmoosrütisteig auffahren. Die Hangenmoos AG will nächsten Monat die Baueingabe für 309 neue Wohnungen einreichen. Die jetzigen Mieter haben die Kündigung erhalten. Mehr...

Stimmbürger stellen Gemeinderat brisante Fragen

Schönenberg Klarheit zu umstrittenen Themen soll die Gemeindeversammlung am Donnerstag bringen. Dazu haben mehrere Stimmbürger Anfragen an den Gemeinderat eingereicht. Mehr...

Weitere Hürde für Pflegeheimprojekt

Richterswil Eine weitere Entscheidung zur Zukunft des Pflegeheims an der Gartenstrasse steht an der nächsten Gemeindeversammlung an. Zudem wird über die Jahresrechnung 2014 abgestimmt. Mehr...

«Einen Vorstoss habe ich bereits in petto»

Wädenswil Ab der Sommersession wird der Wädenswiler Stadtpräsident Philipp Kutter (CVP) im Nationalrat sitzen. Er will im sozialen Bereich, in der Wirtschaft und in der Bildung etwas bewirken. Mehr...

Zwei Neue folgen auf Urgestein

Kommentar Dorothea Uckelmann zum Ausgang der Wahlen in Wädenswil. Mehr...

Ein Politneuling fordert den erfahrenen Stadtpräsidenten heraus

Wädenswil Die beiden Anwärter für das Amt des Stadtpräsidenten könnten ungleicher kaum sein. Bruno Cogliati (58), ohne Partei und Politerfahrung, tritt am 15. April gegen das CVP-Schwergewicht Philipp Kutter (42) an. Mehr...

«Trotz aller Unstimmigkeiten trete ich mit etwas Wehmut zurück»

Schönenberg Während knapp vier Jahren amtete Lukas Matt als Gemeindepräsident von Schönenberg. Ein halbes Jahr vor Ende seiner Amtszeit gibt er seinen Rücktritt und blickt auf eine turbulente Zeit zurück. Mehr...

Bühnenszenen für die Ewigkeit

Langnau Für mehr als 60 verschiedene Theatergruppen hat Fotograf Bernhard Fuchs während 40 Jahren Bilder gemacht. Einen Teil davon stellt er nun im Turbine-Theater aus. Mehr...

«Ich möchte nah bei der Bevölkerung sein»

Wädenswil Während eines Jahres präsidiert Monika Greter (CVP) den Gemeinderat. Sie hofft in dieser Zeit auf viele Begegnungen mit der Bevölkerung. Mehr...

Seine Schauspieler erschafft er selbst

Wädenswil Mit drei verschiedenen Aufführungen gastiert der Puppenspieler und Kunstpfeifer Nikolaus Habjan nächste Woche im Theater Ticino. In Wien ist er sehr erfolgreich. Mehr...

Stichworte

Autoren