Stichwort:: Daniela Haag

News

Kavallerieverein ersetzt 46 Jahre alte Reithalle

Wädenswil Die Planung für eine neue Reithalle auf dem Geren kommt voran. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den privaten Gestaltungsplan des Kavallerievereins Wädenswil zu genehmigen. Mehr...

Stadtrat muss sich mit Velofahrern und Instagram befassen

Wädenswil Velofahrer sollen sicherer durch die Stadt fahren können und die Bevölkerung digital informiert werden. Das Parlament hat entsprechende Vorstösse diskutiert. Mehr...

Das schwimmende Restaurant verpasst den Sommer

Wädenswil Das Motorschiff Glärnisch eröffnet den Restaurantbetrieb frühestens im Herbst. Mehr...

Drei Rechnungen an einer Sitzung genehmigt

Wädenswil Der Gemeinderat Wädenswil hat auch zu den Rechnungen von Hütten und Schönenberg Ja gesagt. Mehr...

SP Horgen prescht mit einer Parlaments-Initiative vor

Horgen Die SP Horgen will, dass nicht lange um den heissen Brei gesprochen wird. Sie verlangt mit einer Einzelinitiative, dass die Frage, ob Horgen ein Parlament einführen soll, schon bald entschieden wird. Mehr...

Hintergrund

Geld für Kinder und Jungfirmen?

Wädenswil Der Gemeinderat Wädenswil behandelt am Montag zwei Kreditanträge – beide sind umstritten. Die Hintergründe. Mehr...

Mike Müller zerzaust in seiner Satire den Mikrokosmos Dorf

Wädenswil Zwischen zwei Ausstrahlungen der Fernsehserie «Der Bestatter» ist Mike Müller als Gemeindepräsident in Wädenswil zu sehen. Das Publikum hatte er schon im Sack, noch bevor er auf der Bühne stand. Mehr...

Horgner Gemeinderat verzögert Hallenbadprojekt

Horgen Im letzten Dezember hat die Gemeindeversammlung einen Kredit von einer halben Million Franken für ein neues Hallenbad gutgeheissen. Dies gegen den Willen des Gemeinderates. Mit der Umsetzung lässt dieser sich nun Zeit. Mehr...

Bezirksrat muss Wädenswil belehren

Wädenswil Für den freien Sitz in der Primarschulpflege Wädenswil können doch keine Schönenberger und Hüttner kandidieren. Der Bezirksrat musste die Stadt belehren. Mehr...

«Wenn noch der Winterdienst klappt, kommt es gut mit uns»

Schönenberg Die Eingemeindung von Schönenberg in Wädenswil ist auf der Zielgeraden. Letzte offene Fragen aus der Bevölkerung haben die Behörden am Donnerstag beantwortet. Mehr...

Meinung

Weich, aber schön

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Daniela Haag. Mehr...

Die Bekanntheit hilft

Kommentar Daniela Haag zur Schulpräsidiums-Wahl in Horgen. Mehr...

Ein versöhnliches Zeichen setzen

Kommentar Daniela Haag, Redaktionsleiterin Ausgabe Horgen, zur Tatsache, dass die Schönenberger Fusionsgegner erneut vor Gericht abgeblitzt sind. Mehr...

Ende gut, alles gut

Kommentar Daniela Haag, Redaktionsleiterin ZSL, zum Entscheid des Bundesgerichtes zur Fusion Horgen / Hirzel. Mehr...

Zwängerei ist jetzt fehl am Platz

Kommentar Mehr...

Interview

«Ich wäre in ein Burnout gelaufen»

Rüschlikon ETH-Experte Bernhard Elsener hat als Gutacher für den Brückeneinsturz in Genua demissioniert. Die Aufgabe wurde dem Werkstoffwissenschaftler und CVP-Gemeindepräsidenten von Rüschlikon zu viel. Mehr...

«Ich habe meine Ortskenntnisse in Bern eingebracht»

Horgen Der grünliberale Thomas Weibel aus Horgen tritt bei den Wahlen im Herbst nicht mehr zu den Nationalratswahlen an. Er sagt, er trete beruhigt ins zweite Glied zurück. Mehr...

Durch die Vereine soll das Dorfleben weitergehen

Schönenberg / Hütten Seit dem 1. Januar gehören Hütten und Schönenberg politisch zu Wädenswil. Die Gemeindepräsidenten blicken auf einen steinigen Weg zur Fusion zurück und geben sich zuversichtlich bezüglich Zukunft der Bergdörfer. Mehr...

«Das wäre der Gau gewesen»

Schönenberg/Hütten Der Zusammenschluss von Wädenswil mit Hütten und Schönenberg ist nun auch juristisch unter Dach und Fach: Die Erleichterung in den Berggemeinden ist riesig. Ein Interview. Mehr...

«Es gehört eine Portion Glück dazu»

Wädenswil Die Wädenswilerin Christina Zurfluh Fraefel ist neue Kantonsrätin. Dass sie auf das Ende der Legislatur hin nachrutschen könnte, kam für sie unerwartet. Mehr...


Kavallerieverein ersetzt 46 Jahre alte Reithalle

Wädenswil Die Planung für eine neue Reithalle auf dem Geren kommt voran. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den privaten Gestaltungsplan des Kavallerievereins Wädenswil zu genehmigen. Mehr...

Stadtrat muss sich mit Velofahrern und Instagram befassen

Wädenswil Velofahrer sollen sicherer durch die Stadt fahren können und die Bevölkerung digital informiert werden. Das Parlament hat entsprechende Vorstösse diskutiert. Mehr...

Das schwimmende Restaurant verpasst den Sommer

Wädenswil Das Motorschiff Glärnisch eröffnet den Restaurantbetrieb frühestens im Herbst. Mehr...

Drei Rechnungen an einer Sitzung genehmigt

Wädenswil Der Gemeinderat Wädenswil hat auch zu den Rechnungen von Hütten und Schönenberg Ja gesagt. Mehr...

SP Horgen prescht mit einer Parlaments-Initiative vor

Horgen Die SP Horgen will, dass nicht lange um den heissen Brei gesprochen wird. Sie verlangt mit einer Einzelinitiative, dass die Frage, ob Horgen ein Parlament einführen soll, schon bald entschieden wird. Mehr...

Parteien wollen die neuen Stadtteile von Wädenswil erobern

Wädenswil Die neuen Ortsteile Schönenberg und Hütten sind parteipolitisch noch weitgehend weisse Flecken in der Landschaft. Für die Wädenswiler Parteien sind sie deshalb besonders interessant. Mehr...

100 Jahre «und es bitzeli meh»

Wädenswil Die FDP Wädenswil hat ihr 100-Jahr-Jubiläum mit zwei Jahren Verspätung gefeiert. Das aber mit Stil. Mehr...

Arbeiten für Lärmschutzwände beginnen nach Ostern

Autobahn A3 Die Bauarbeiten für die Lärmschutzwände zwischen Kilchberg und Horgen beginnen nach Ostern und dauern ein halbes Jahr. Mehr...

Frischer Wind an der Spitze der Standortförderung

Langnau Marc Winet ist der neue Präsident der Standortförderung Zimmerberg-Sihltal. Mehr...

Politprominenz eröffnet Spielplatz

Au Der öffentliche Spielplatz auf der Halbinsel Au ist für 100'000 Franken erneuert worden. Mehr...

André Zürrer ist höchster Wädenswiler

Wädenswil Der Gemeinderat hat am Montagabend den SVP-Parlamentarier André Zürrer mit 31 Stimmen zu seinem Präsidenten gewählt. Mehr...

SP macht Druck wegen Seeuferweg

Wädenswil Der SP geht die Planung des Seeuferwegs in Wädenswil nicht rasch genug vorwärts. In einem politischen Vorstoss fragt sie den Stadtrat, ob er auf bessere Zeiten warte. Mehr...

Feuer in Wädenswil: War es Brandstiftung?

Wädenswil Die Ursache des Feuers in der Holzbaracke auf der Reitanlage Geren könnte Brandstiftung gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen. Für den Kavallerieverein bedeutet der Brand ein grosser Verlust. Mehr...

Wer ist wichtig genug für die Fasnachtszeitung?

Wädenswil Die Wädenswiler Fasnachtszeitung nimmt Politiker und Einwohner auf die Schippe. Ab heute ist der «Anlüger vom Zürichsee» erhältlich. Mehr...

Kampf um die Eisbahn geht in die nächste Saison

Wädenswil Jeder zehnte Einwohner in Wädenswil hat eine Petition unterschrieben, damit die Eisbahn wieder betrieben wird. Zuerst müssen aber mehrere Fragen geklärt werden. Mehr...

Geld für Kinder und Jungfirmen?

Wädenswil Der Gemeinderat Wädenswil behandelt am Montag zwei Kreditanträge – beide sind umstritten. Die Hintergründe. Mehr...

Mike Müller zerzaust in seiner Satire den Mikrokosmos Dorf

Wädenswil Zwischen zwei Ausstrahlungen der Fernsehserie «Der Bestatter» ist Mike Müller als Gemeindepräsident in Wädenswil zu sehen. Das Publikum hatte er schon im Sack, noch bevor er auf der Bühne stand. Mehr...

Horgner Gemeinderat verzögert Hallenbadprojekt

Horgen Im letzten Dezember hat die Gemeindeversammlung einen Kredit von einer halben Million Franken für ein neues Hallenbad gutgeheissen. Dies gegen den Willen des Gemeinderates. Mit der Umsetzung lässt dieser sich nun Zeit. Mehr...

Bezirksrat muss Wädenswil belehren

Wädenswil Für den freien Sitz in der Primarschulpflege Wädenswil können doch keine Schönenberger und Hüttner kandidieren. Der Bezirksrat musste die Stadt belehren. Mehr...

«Wenn noch der Winterdienst klappt, kommt es gut mit uns»

Schönenberg Die Eingemeindung von Schönenberg in Wädenswil ist auf der Zielgeraden. Letzte offene Fragen aus der Bevölkerung haben die Behörden am Donnerstag beantwortet. Mehr...

Wädenswil holt versenktes Schulhausprojekt aus Schublade

Wädenswil/Au Die Stadt Wädenswil will die Schulanlage Ort erweitern, und zwar mit einem Projekt, welches das Parlament vor zwei Jahren bachab geschickt hat. Mehr...

Sternenkinder würdig empfangen und verabschieden

Spital Die Baby-Galerie ist die beste Werbung eines Spitals. Doch nicht immer nehmen nach einer Geburt glückliche Eltern ein niedliches Neugeborenes in die Arme. Manchmal herrscht Trauer. Das Neugeborene ist tot – ein Sternenkind. Mehr...

Wädenswil sieht Silberstreifenam Finanzhorizont

Wädenswil Der Stadtrat von Wädenswil beantragt für das nächste Jahr einen gleichbleibenden Steuerfuss von 85 Prozent. Die finanzielle Situation der Stadt habe sich etwas entspannt. Mehr...

Machtkampf spielt sich noch hinter den Kulissen ab

Wädenswil Im Stadtrat von Wädenswil stehen die Zeichen auf Kontinuität: Sechs von sieben Stadtratsmitgliedern treten nächstes Jahr erneut zu den Wahlen an. Die Kräfteverhältnisse werden wohl Bestand haben. Mehr...

Weihnachtsfest in der Sommerhitze

Wädenswil An die Weihnachtsfeier in ihrer Heimat Peru hegt Julia Amrein aus der Au schönste Erinnerungen. Sie feierte mit ihren Eltern und acht Geschwistern jeweils ein besinnliches, frohes Fest. Mehr...

Geht das Schuljahr zu Ende, beginnt für viele ein neuer Abschnitt

Schuljahresende Es gibt Tage in der Kindheit, an die man sich ein Leben lang erinnert. Tage, an denen einen das Glück durchflutet. Mehr...

Kanton soll sich nicht aus der Verantwortung ziehen

Wädenswil Der Wädenswiler EVP-Kantonsrat Johannes Zollinger möchte, dass der Kanton bei einer Gemeindefusion weiterhin Sonderlasten ausgleicht. Einer fusionierten Gemeinde würden sonst Nachteile entstehen. Mehr...

Ein Bergdorf empfängt eine afghanische Flüchtlingsfamilie

Schönenberg Heute trifft in Schönenberg eine Flüchtlingsfamilie mit zwei Kindern ein. Mit viel Engagement und Herzblut haben ein Gemeinderat und viele Helfer dafür gesorgt, dass sie in eine liebevoll eingerichtete Wohnung einziehen kann. Mehr...

Der Zimmerberg ist ein Trüffelparadies

Trüffel An den Flanken des Zimmerbergs gedeihen Trüffeln besonders gut. Dieses Jahr sind die aromatischen schwarzen Knollen noch kostbarer als sonst. Mehr...

Neonazitreffen beschäftigt ein Dorf

Schönenberg Das Neonazi-Konzert vom 1. August wirft über Schönenberg hinaus hohe Wellen. Viele Dorfbewohner sind empört. Der Besitzer des Grundstückes, auf dem das Treffen stattfand, will vom rechtsradikalen Hintergrund nichts gewusst haben. Die Gemeinde stellt ihn zur Rede. Mehr...

Weich, aber schön

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Daniela Haag. Mehr...

Die Bekanntheit hilft

Kommentar Daniela Haag zur Schulpräsidiums-Wahl in Horgen. Mehr...

Ein versöhnliches Zeichen setzen

Kommentar Daniela Haag, Redaktionsleiterin Ausgabe Horgen, zur Tatsache, dass die Schönenberger Fusionsgegner erneut vor Gericht abgeblitzt sind. Mehr...

Ende gut, alles gut

Kommentar Daniela Haag, Redaktionsleiterin ZSL, zum Entscheid des Bundesgerichtes zur Fusion Horgen / Hirzel. Mehr...

Zwängerei ist jetzt fehl am Platz

Kommentar Mehr...

Gegner zeigen keine Grösse

Kommentar Daniela Haag zur Gemeindebeschwerde gegen die Fusion von Wädenswil, Schönenberg und Hütten. Mehr...

Der Kopf sagt Ja

Kommentar Daniela Haag zur Fusions-Abstimmung vom 21. Mai in Wädenswil, Schönenberg und Hütten. Mehr...

Treten Sie zurück, Herr Meier!

Schönenberg Kommentar Mehr...

«Ich wäre in ein Burnout gelaufen»

Rüschlikon ETH-Experte Bernhard Elsener hat als Gutacher für den Brückeneinsturz in Genua demissioniert. Die Aufgabe wurde dem Werkstoffwissenschaftler und CVP-Gemeindepräsidenten von Rüschlikon zu viel. Mehr...

«Ich habe meine Ortskenntnisse in Bern eingebracht»

Horgen Der grünliberale Thomas Weibel aus Horgen tritt bei den Wahlen im Herbst nicht mehr zu den Nationalratswahlen an. Er sagt, er trete beruhigt ins zweite Glied zurück. Mehr...

Durch die Vereine soll das Dorfleben weitergehen

Schönenberg / Hütten Seit dem 1. Januar gehören Hütten und Schönenberg politisch zu Wädenswil. Die Gemeindepräsidenten blicken auf einen steinigen Weg zur Fusion zurück und geben sich zuversichtlich bezüglich Zukunft der Bergdörfer. Mehr...

«Das wäre der Gau gewesen»

Schönenberg/Hütten Der Zusammenschluss von Wädenswil mit Hütten und Schönenberg ist nun auch juristisch unter Dach und Fach: Die Erleichterung in den Berggemeinden ist riesig. Ein Interview. Mehr...

«Es gehört eine Portion Glück dazu»

Wädenswil Die Wädenswilerin Christina Zurfluh Fraefel ist neue Kantonsrätin. Dass sie auf das Ende der Legislatur hin nachrutschen könnte, kam für sie unerwartet. Mehr...

«Die SVP muss vom Milliardärs-Image wegkommen»

Gemeindewahlen Die SVP hat bei den Wahlen Federn lassen müssen. Bezirksparteipräsident Marcel Suter will der Partei ein neues Image verpassen und gibt sich zuversichtlich im Hinblick auf die kantonalen Wahlen in einem Jahr. Mehr...

Ex-Tatort-Kommissarin nimmt das Publikum mit auf eine Liederreise

Wädenswil Eva Mattes kommt nach zwei Jahren mit einem neuen Programm in das Theater Ticino zurück. Die Schauspielerin und Sängerin findet die Kleinbühne «umwerfend». Mehr...

«Ein Gymnasium hinterlässt Spuren in der Standortgemeinde»

Horgen Interview Für den Standortförderer der Region Zimmerberg-Sihltal kann der Entscheid für eine Mittelschule im Bezirk Horgen nicht schnell genug kommen. Das neue Gymi dränge, profitieren werden praktisch alle, sagt er im Interview. Mehr...

«Früher wartete man, bis etwas passiert»

Wochengespräch Markus Oertle hat es mit schweren Gewalttätern zu tun. Antrieb für seine Arbeit ist die Neugier und das Interesse am Leben. Er ist neuer Leitender Staatsanwalt für Gewaltdelikte im Kanton Zürich. Mehr...

«Ich habe mir den Wechsel gründlich überlegt»

Zürich / Wädenswil Der Zürcher Regierungsrat hat Ernst Stocker zum Regierungspräsidenten gewählt. Am Tag der Wahl stand aber sein Wechsel in die Finanzdirektion im Fokus. Mehr...

«Ich bin kein Politiker, sondern ein politischer Mensch»

Wädenswil Interview Erich Schärer (SVP) präsidiert für ein Jahr den Gemeinderat Wädenswil. Damit schliesst sich für ihn ein Kreis. Denn er arbeitete schon als Lehrling für das neue Parlament. Dass man sich für das öffentliche Leben engagiert, hat der gebürtige Schönenberger vom Elternhaus mitbekommen. Mehr...

Stichworte

Autoren