Stichwort:: Daniel Hitz

News

Strassenlaternen leuchten frühmorgens vorerst weiter

Langnau Die Gemeindeversammlung wollte es, der Gemeinderat beschloss es: Die Strassenlampen in Langnau sollen erst um 6 Uhr statt um 5 Uhr einschalten. Dagegen wurde nun ein Rekurs eingereicht. Mehr...

Axpo plant weitere Stromleitungen in Wädenswil

Wädenswil Ein Teil der Stromleitungen soll in Wädenswil bald unterirdisch verlaufen. Dies nicht nur in Richtung Horgen, sondern auch nach Freienbach. Mehr...

Ein Dorfverein kämpft gegen das Verschwinden der Bibliothek

Schönenberg Seit Anfang Jahr hat Schönenberg keine öffentliche Bibliothek mehr. Ein Dorfverein eröffnet am Samstag seine eigene. Mehr...

Streit endet mit Einigung – und Vorwürfen

Richterswil Ein Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert soll umgebaut werden. Dies rief den Heimatschutz auf den Plan. Inzwischen haben sich die Parteien geeinigt. Die Vorwürfe an den Gemeinderat bleiben. Mehr...

Stadtrat macht sich fürs Zentrum stark

Adliswil Für seine Legislatur hat sich der Adliswiler Stadtrat einiges vorgenommen. Bis 2022 soll unter anderem die langersehnte Aufwertung des Stadtzentrums erfolgen. Mehr...

Hintergrund

Letzte Hoffnung für Biker und Reiter ist versiegt

Kantonsrat Seit dem 1. Januar ist die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Biker und Reiter gesperrt. Mit einem Postulat wollten drei Kantonsräte die dauerhafte Schliessung verhindern – ohne Erfolg. Mehr...

Infografik

Die Gefahren des Winters lauern auf den Strassen

Unfälle Der Winter bringt kürzere Tage und längere Nächte. Damit erhöhen sich auch die Gefahren für Fussgänger und Autofahrer. Zu Unfällen kommt es aber auch in helleren Monaten. Die Anzahl an Verkehrsunfällen unterscheidet sich je nach Seegemeinde. Eine Übersicht. Mehr...

Diese Seegemeinden erhalten schnelleres Internet

Glasfasernetz Die Swisscom will bis 2021 in allen Gemeinden das Glasfasernetz ausbauen. In drei Seegemeinden sind die Arbeiten bereits im Gange. Mehr...

Wie Senioren in einer WG ihren Lebensabend verbringen

Samstagern ln der Wohngruppe Drei Eichen leben elf Senioren zusammen. Dieses Jahr wurde ihre Wohnung renoviert und wurden Besuchszeiten eingeführt. Die Pfleger ziehen eine Bilanz. Mehr...

Anwohner nehmen Gestaltungsplan weiter unter Beschuss

Horgen Die letzte Horgner Gemeindeversammlung in diesem Jahr ist vorbei. Deren Nachbeben noch nicht. Ein Stimmrechtsrekurs gegen die Abstimmung über den privaten Gestaltungsplan Ebnet wurde nach der Versammlung eingereicht. Der Vorwurf: Falschinformationen seitens Gemeinderat. Mehr...

Interview

«Die Landsgemeinde soll das Interesse für die Politik wecken»

Thalwil Märk Fankhauser (FDP) wird im Juni eine Gemeindeversammlung im Stil einer Landsgemeinde abhalten. Damit will der Gemeindepräsident nicht nur die Stimmberechtigten erreichen. Mehr...


Strassenlaternen leuchten frühmorgens vorerst weiter

Langnau Die Gemeindeversammlung wollte es, der Gemeinderat beschloss es: Die Strassenlampen in Langnau sollen erst um 6 Uhr statt um 5 Uhr einschalten. Dagegen wurde nun ein Rekurs eingereicht. Mehr...

Axpo plant weitere Stromleitungen in Wädenswil

Wädenswil Ein Teil der Stromleitungen soll in Wädenswil bald unterirdisch verlaufen. Dies nicht nur in Richtung Horgen, sondern auch nach Freienbach. Mehr...

Ein Dorfverein kämpft gegen das Verschwinden der Bibliothek

Schönenberg Seit Anfang Jahr hat Schönenberg keine öffentliche Bibliothek mehr. Ein Dorfverein eröffnet am Samstag seine eigene. Mehr...

Streit endet mit Einigung – und Vorwürfen

Richterswil Ein Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert soll umgebaut werden. Dies rief den Heimatschutz auf den Plan. Inzwischen haben sich die Parteien geeinigt. Die Vorwürfe an den Gemeinderat bleiben. Mehr...

Stadtrat macht sich fürs Zentrum stark

Adliswil Für seine Legislatur hat sich der Adliswiler Stadtrat einiges vorgenommen. Bis 2022 soll unter anderem die langersehnte Aufwertung des Stadtzentrums erfolgen. Mehr...

Oberrieden stellt Land für günstige Wohnungen zur Verfügung

Oberrieden In Oberrieden sollen bald familienfreundliche Wohnungen entstehen. Die Gemeindeversammlung hat am Donnerstag entschieden, das Büelhalden-Areal im Baurecht an die Baugenossenschaft Zurlinden abzutreten. Auch über das Budget haben die Oberriedner abgestimmt. Mehr...

Kirchgemeinde erteilt der Entfernung von Bänken ihren Segen

Wädenswil 16 Bankreihen werden aus der 250-jährigen Grubenmann-Kirche in Wädenswil entfernt. Dafür sprach sich am Sonntag die Kirchgemeinde aus. Für Kritik sorgt vor allem die Art der Verhandlungsführung. Mehr...

Gestaltungsplan Ebnet wird zum Zankapfel

Horgen Die Horgner Gemeindever­sammlung stimmt über den privaten Gestaltungs­plan für eine Über­bauung im Ebnet ab. Kritik wurde vor allem wegen der baulichen Dichte laut. Ein Stimmrechtsrekurs wurde eingereicht. Mehr...

Linke will Betreuungszustupf mit Initiative durchboxen

Adliswil An der letzten Sitzung des Grossen Gemeinderates fand die Einführung von Betreuungsgutscheinen keine Mehrheit. Nun wagen Gemeinderäte mit einer parlamentarischen Initiative einen zweiten Anlauf. Mehr...

Wie die Orgel das Pfeifen lernt

Horgen Die Katholische Kirche Horgen hat eine neue Orgel. Andreas Metzler intoniert sie. Dies zum Teil nur mit blossem Gehör. In Horgen stösst er dabei auf technische und akustische Probleme. Mehr...

Bibliotheken fallen den Fusionen zum Opfer

Gemeindefusionen In Hirzel, Hütten und Schönenberg wird es ab nächstem Jahr keine öffentlichen Gemeindebibliotheken mehr geben. Dies hat Konsequenzen für das Personal. Eine Gemeinde gibt jedoch nicht auf. Mehr...

Das Hotel Meierhof will hoch hinaus

Horgen Das Gebäude, in dem das Hotel Meierhof eingepachtet ist, soll mit Wohnungen aufgestockt werden. Der Hotelbetrieb wird dadurch stark verändert. Mehr...

Thalwil im Kampf gegen Neophyten

Thalwil Die Gemeinde hat den Neophyten den Kampf angesagt. Eine Tauschaktion soll eingeschleppte Pflanzen verdrängen. Für jedes ausgerissene fremde Gewächs erhielten die Thalwiler einen einheimischen Strauch. Mehr...

Steuerfuss soll um fünf Punkte sinken

Rüschlikon Das Steuerparadies dürfte noch paradiesischer werden: Der Gemeinderat von Rüschlikon will den Steuerfuss, dank höheren Steuereinnahmen, erheblich senken. Mehr...

Umstrittene Notfallpraxis ist angelaufen – See-Spital zieht erste Bilanz

Kilchberg Vor kurzem hat das See-Spital am Standort Kilchberg eine Notfallpraxis eröffnet. Diese ermöglicht eine ambulante Behandlung. Genutzt wird das Angebot vor allem von Patienten ohne Hausarzt. Auch eine Kurabteilung hat das Spital integriert. Mehr...

Letzte Hoffnung für Biker und Reiter ist versiegt

Kantonsrat Seit dem 1. Januar ist die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Biker und Reiter gesperrt. Mit einem Postulat wollten drei Kantonsräte die dauerhafte Schliessung verhindern – ohne Erfolg. Mehr...

Infografik

Die Gefahren des Winters lauern auf den Strassen

Unfälle Der Winter bringt kürzere Tage und längere Nächte. Damit erhöhen sich auch die Gefahren für Fussgänger und Autofahrer. Zu Unfällen kommt es aber auch in helleren Monaten. Die Anzahl an Verkehrsunfällen unterscheidet sich je nach Seegemeinde. Eine Übersicht. Mehr...

Diese Seegemeinden erhalten schnelleres Internet

Glasfasernetz Die Swisscom will bis 2021 in allen Gemeinden das Glasfasernetz ausbauen. In drei Seegemeinden sind die Arbeiten bereits im Gange. Mehr...

Wie Senioren in einer WG ihren Lebensabend verbringen

Samstagern ln der Wohngruppe Drei Eichen leben elf Senioren zusammen. Dieses Jahr wurde ihre Wohnung renoviert und wurden Besuchszeiten eingeführt. Die Pfleger ziehen eine Bilanz. Mehr...

Anwohner nehmen Gestaltungsplan weiter unter Beschuss

Horgen Die letzte Horgner Gemeindeversammlung in diesem Jahr ist vorbei. Deren Nachbeben noch nicht. Ein Stimmrechtsrekurs gegen die Abstimmung über den privaten Gestaltungsplan Ebnet wurde nach der Versammlung eingereicht. Der Vorwurf: Falschinformationen seitens Gemeinderat. Mehr...

Rekurs bedroht Abstimmung über Gestaltungsplan

Horgen An der Gemeindeversammlung entscheiden die Horgner vor allem über Geld- und Baufragen. Für Diskussionen dürfte der Gestaltungsplan «Ebnet» sorgen, zu dem ein Stimmrechtsrekurs hängig ist. Darin verlangen die Rekurrenten Auskünfte vom Gemeinderat. Mehr...

Wie 16 Bänke eine Kirchgemeinde spalten

Wädenswil Die Kirchenpflege Wädenswil will Bänke aus der Grubenmann Kirche entfernen und so das Gebäude beleben. Ins Leben gerufen hat der Vorstoss vor allem eine rege Diskussion über den Wert und die Zukunft der Kirche. Mehr...

Horgner sagen Ja zu mehr Schulraum

Horgen Ein Kindergarten auf der Allmend sowie ein Betreuungspavillon beim Schulhaus Tannenbach können in Horgen gebaut werden. Denn dafür sprach sich das Stimmvolk am Sonntag an der Urne aus. Mehr...

Parlament lehnt Unterstützung für Kinder in privaten Kitas ab

Adliswil Eltern von Kindern in privaten Tagesstätten erhalten künftig keine Subventionen. Der Grosse Gemeinderat erteilte dem Antrag des Stadtrats gestern eine Abfuhr. Mehr...

Hirzler Bibliothek fällt der Fusion zum Opfer

Horgen Hirzel hat bald keine öffentliche Gemeindebibliothek mehr. Aufgrund der Fusion mit Horgen wird im Hirzel ab Januar nur noch eine Schulbibliothek geführt. Mehr...

Richterswil stellt Weichen für die nächsten vier Jahre

Richterswil Der Gemeinderat hat sich Ziele für seine Legislatur gesetzt. Diese umfassen vor allem Bauprojekte in den Bereichen Schule, Altersversorgung und Verwaltung. Darunter sind auch einige alt bekannte. Mehr...

100 Tage im Amt – Eine erste Bilanz

Gemeindepräsidium Farid Zeroual (CVP), Reto Grau (FDP) und Marcel Tanner (FDP) sind nun seit 100 Tagen im Amt. Der Adliswiler Stadtpräsident und die Gemeindepräsidenten von Langnau und Richterswil ziehen eine erste Bilanz. Mehr...

Badibetreiber kamen wegen hohen Besucherzahlen ins Schwitzen

Badesaison Über die brütend heissen Sommertage beklagten sich einige Hitzeleidende. Nicht so die Badibetreiber. Rückblickend brachte der heisse Sommer den Badeanstalten zwei Dinge: Rekorde, aber auch eine Menge Arbeit. Mehr...

Die Eisfeldbetreiber ziehen eine positive Bilanz

Eisbahnen Am vergangenen Wochenende ging die Eislaufsaison im Bezirk Horgen zu Ende. Alle Eisfeldbetreiber schauen zufrieden auf die vergangenen Monate zurück. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte und der Sturm Spuren hinterliess. Mehr...

Sie sind die Lotsen in feuchtfröhlichen Nächten

Nez Rouge Die Stiftung Nez Rouge fährt jährlich rund 30'000 Personen nach Hause, die sich im fahruntüchtigen Zustand befinden. Unter den Chauffeuren ist auch Gabriela Brehm aus Wädenswil, die am letzten Mittwoch zum ersten Mal den Freiwilligendienst antrat. Mehr...

«Die Landsgemeinde soll das Interesse für die Politik wecken»

Thalwil Märk Fankhauser (FDP) wird im Juni eine Gemeindeversammlung im Stil einer Landsgemeinde abhalten. Damit will der Gemeindepräsident nicht nur die Stimmberechtigten erreichen. Mehr...

Stichworte

Autoren