Stichwort:: Daniel Hitz

News

Gemeinderat will die Strassen im Horgner Arn auf Vordermann bringen

Horgen Die Strassen im Arn sollen sicherer für Fussgänger gemacht werden. Das Projekt, über das die Horgner am 17. November abstimmen, stösst wegen der Kosten auf Kritik. Mehr...

Was Horgen über das Parlament wissen muss

Horgen Die «Zürichsee-Zeitung» liefert hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur historischen Abstimmung. Mehr...

Im Casa da Horgen geht eine Ära zu Ende

Horgen/Laax Über drei Jahrzehnte bewirteten Verena und Melchior Wyss Gäste im Casa da Horgen in Laax. Dieses Wochenende geben sie die Schlüssel für das Horgner Ferienhaus weiter. Geblieben sind Erinnerungen und Geschichten. Mehr...

Grossüberbauung im Hirzler Ortskern kommt vor das Volk

Horgen Ein Dutzend Häuser soll auf der Wiese Heerenrainli im Hirzler Zentrum entstehen. Über den Gestaltungsplan muss das Stimmvolk im Dezember befinden. An einem Informationsanlass sorgte das Projekt für Diskussionen. Mehr...

An der Parlamentsfrage scheiden sich die Parteien

Horgen Behält Horgen die Gemeindeversammlung oder erhält es ein Parlament? Die Meinungen der Ortsparteien gehen auseinander. Ein Trend ist erkennbar. Mehr...

Hintergrund

«Die Gleise erzeugen einen infernalisch kreischenden Lärm»

Rüschlikon Anfang September haben die SBB die Gleise zwischen Thalwil und Rüschlikon geschliffen. Seither erzeugen vorbeifahrende Züge einen schrillen Ton. Dies zum Ärger einiger Anwohner wie Fritz Stabinger. Mehr...

Über Horgens Türen und was dahinter liegt

Horgen Das diesjährige Horgner Jahrheft befasst sich mit Türen und Toren in der Gemeinde. Erzählt werden auch jene Geschichten, die sich einst hinter Wohnungstüren, Garagentoren, Weidegattern oder Metallstäben abgespielt haben. Mehr...

Die Adliswiler sollen bei grösseren Landverkäufen mitreden

Adliswil Der Stadtrat hat einen Gegenvorschlag zur Bodeninitiative der SP und der Grünen lanciert. Statt den städtischen Landverkauf einzuschränken, will er grosse Verkäufe in Zukunft an die Urne bringen. Mehr...

Die Schweiz muss gelernt sein

Integration Während eines Jahres begleitet die ZSZ zwei Flüchtlinge bei ihrer Integrationsvorlehre. Der dritte Teil der Serie gibt Einblick in ihren Schulalltag. Mehr...

5G-Antennen erreichen den Zürichsee

Das 5G-Netz breitet sich immer schneller über die Schweiz aus. Auch rund um den Zürichsee strahlen bereits die ersten Antennen. Das sorgt auch für Skepsis und Kritik. Mehr...

Meinung

Stärken Parlamente die Demokratie im Dorf?

Pro und Contra Die Grösse der Gemeinde ist ein Kriterium, um über ein Parlament nachzudenken. Stellen aber auch die teils absurd tiefen Stimmbeteiligungen an Gemeindeversammlungen die direkte Demokratie in Frage? Mehr...

Horgen und Hirzels Wappentiere zeigen Flagge

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Daniel Hitz. Mehr...

Jetzt sind gute Ideen gefragt

Kommentar Redaktor Daniel Hitz zum Kilchberger Feuerwehrdepot-Entscheid. Mehr...

Interview

Entmündigung des Volkes oder zeitgemässe Politik?

Horgen Am 17. November stimmen die Horgner über ein Parlament ab. SVP-Vorstandsmitglied Walter Bestel möchte an der Gemeindeversammlung festhalten. Für Alt-Gemeinderat Martin Lauber (SP) ist sie in Horgen nicht mehr tragbar. Mehr...

«Mit Wutbürgern habe ich Mitleid»

Im Gespräch Die reformierte Kilchberger Pfarrerin Sibylle Forrer kämpft in den sozialen Medien unter anderem für Gleichberechtigung und eine Ehe für alle. Für ihr Engagement erhielt sie den «PrixNetzCourage» – aber auch heftige Beleidigungen. Mehr...

«Die Landsgemeinde soll das Interesse für die Politik wecken»

Thalwil Märk Fankhauser (FDP) wird im Juni eine Gemeindeversammlung im Stil einer Landsgemeinde abhalten. Damit will der Gemeindepräsident nicht nur die Stimmberechtigten erreichen. Mehr...


Gemeinderat will die Strassen im Horgner Arn auf Vordermann bringen

Horgen Die Strassen im Arn sollen sicherer für Fussgänger gemacht werden. Das Projekt, über das die Horgner am 17. November abstimmen, stösst wegen der Kosten auf Kritik. Mehr...

Was Horgen über das Parlament wissen muss

Horgen Die «Zürichsee-Zeitung» liefert hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur historischen Abstimmung. Mehr...

Im Casa da Horgen geht eine Ära zu Ende

Horgen/Laax Über drei Jahrzehnte bewirteten Verena und Melchior Wyss Gäste im Casa da Horgen in Laax. Dieses Wochenende geben sie die Schlüssel für das Horgner Ferienhaus weiter. Geblieben sind Erinnerungen und Geschichten. Mehr...

Grossüberbauung im Hirzler Ortskern kommt vor das Volk

Horgen Ein Dutzend Häuser soll auf der Wiese Heerenrainli im Hirzler Zentrum entstehen. Über den Gestaltungsplan muss das Stimmvolk im Dezember befinden. An einem Informationsanlass sorgte das Projekt für Diskussionen. Mehr...

An der Parlamentsfrage scheiden sich die Parteien

Horgen Behält Horgen die Gemeindeversammlung oder erhält es ein Parlament? Die Meinungen der Ortsparteien gehen auseinander. Ein Trend ist erkennbar. Mehr...

Gemeinderat erhöht den Druck auf die Schulpräsidentin

Horgen Die Schulpräsidentin werde für den Horgner Gemeinderat zur Belastung. Dieser fordert mehr Transparenz. Mehr...

Die Post rüstet ihre Filiale in Thalwil um

Thalwil Die Post will ihre Filiale im Zentrum umbauen und leerstehenden Raum vermieten. Einen Umzug in den Güterschuppen, wie es einige lokale Parteien verlangen, plant sie nicht. Mehr...

Gemeinderat ergreift Massnahmen wegen der «Lottervilla»

Horgen Die Proteste der Quartierbewohner im Ortsteil Arn zeigen Wirkung: Der Gemeinderat hat beschlossen, dringende Massnahmen wegen der verlotternden «Villa heb di fest» einzuleiten. Mehr...

Auf Horgens Stuhl sitzt die Schweiz

Horgen / Glarus Die älteste Möbelmanufaktur der Schweiz in Glarus baut noch heute den Klassiker aller Stühle. Die Geschichte des zeitlosen «Beizenstuhls» nahm in Horgen ihren Anfang. Mehr...

Der Hirzel brummt wieder

Verkehr Seit Samstag ist der Pass über den Hirzel wieder offen. Damit kehrt der Motorenlärm in den Horgner Ortsteil zurück. Mehr...

Kirchenangestellte soll Spendengelder in die eigene Tasche gesteckt haben

Wädenswil Eine Mitarbeiterin der katholischen Kirche Wädenswil wurde fristlos entlassen. Sie soll während längerer Zeit Bargeld veruntreut haben. Mehr...

Borkenkäfer verursachen immenses Baumsterben

Wald Der Borkenkäfer sucht derzeit die Wälder in grossem Ausmass heim. Vor allem Fichten sind betroffen. Die Invasion bringt Forstunternehmer an ihre Grenzen und verändert das Waldbild. Mehr...

Heimatschutz will Umbau im Ortskern verhindern

Wädenswil Der Stadtrat hat zwei Häuser im Ortskern aus dem Inventar für schützenswerte Bauten entlassen. Dem Zürcher Heimatschutz gefällt das nicht. Mehr...

Gegen den Umbau des Hotel Meierhof hat es Einsprachen gegeben

Horgen Das Hotel Meierhof am Horgner Bahnhof soll aufgestockt werden. Dagegen hat es zwei Rekurse gegeben. Mehr...

Was aus den Plänen für den Hirzeltunnel geworden ist

Verkehr Seit 30 Jahren fordern Politiker und Anwohner einen Tunnel von Wädenswil nach Sihlbrugg – ohne Erfolg. 2020 werden die Karten aber neu gemischt: Eine Chance für das Komitee Pro Hirzel-Strassentunnel. Mehr...

«Die Gleise erzeugen einen infernalisch kreischenden Lärm»

Rüschlikon Anfang September haben die SBB die Gleise zwischen Thalwil und Rüschlikon geschliffen. Seither erzeugen vorbeifahrende Züge einen schrillen Ton. Dies zum Ärger einiger Anwohner wie Fritz Stabinger. Mehr...

Über Horgens Türen und was dahinter liegt

Horgen Das diesjährige Horgner Jahrheft befasst sich mit Türen und Toren in der Gemeinde. Erzählt werden auch jene Geschichten, die sich einst hinter Wohnungstüren, Garagentoren, Weidegattern oder Metallstäben abgespielt haben. Mehr...

Die Adliswiler sollen bei grösseren Landverkäufen mitreden

Adliswil Der Stadtrat hat einen Gegenvorschlag zur Bodeninitiative der SP und der Grünen lanciert. Statt den städtischen Landverkauf einzuschränken, will er grosse Verkäufe in Zukunft an die Urne bringen. Mehr...

Die Schweiz muss gelernt sein

Integration Während eines Jahres begleitet die ZSZ zwei Flüchtlinge bei ihrer Integrationsvorlehre. Der dritte Teil der Serie gibt Einblick in ihren Schulalltag. Mehr...

5G-Antennen erreichen den Zürichsee

Das 5G-Netz breitet sich immer schneller über die Schweiz aus. Auch rund um den Zürichsee strahlen bereits die ersten Antennen. Das sorgt auch für Skepsis und Kritik. Mehr...

Bahnschranke in Wädenswil wird für kleinen Zirkus unüberwindbar

Wädenswil Der Minicirc gastiert seit 20 Jahren auf dem Seeplatz. Die Künstler mussten jeweils mit Wagen und Zirkusschwein die Gleise überqueren. Neue Sicherheitsauflagen verunmöglichen das in Zukunft. Mehr...

Vier Kandidaten buhlen um einen Sitz in der Sozialbehörde

Horgen Der freigewordene Sitz in der Sozialbehörde Horgen ist begehrt. Gleich vier Bewerber haben sich gemeldet - ein Überblick. Mehr...

Richterswil nimmt Abschied von seinem Dorfchronisten

Richterswil Der Historiker, Autor, Liedermacher und Journalist Hans Peter Treichler ist im Januar verstorben. Am Freitag hat eine Erinnerungslesung aus seinem bisher unveröffentlichten Werk stattgefunden. Mehr...

Letzte Hoffnung für Biker und Reiter ist versiegt

Kantonsrat Seit dem 1. Januar ist die Bachtelenstrasse im Sihlwald für Biker und Reiter gesperrt. Mit einem Postulat wollten drei Kantonsräte die dauerhafte Schliessung verhindern – ohne Erfolg. Mehr...

Infografik

Die Gefahren des Winters lauern auf den Strassen

Unfälle Der Winter bringt kürzere Tage und längere Nächte. Damit erhöhen sich auch die Gefahren für Fussgänger und Autofahrer. Zu Unfällen kommt es aber auch in helleren Monaten. Die Anzahl an Verkehrsunfällen unterscheidet sich je nach Seegemeinde. Eine Übersicht. Mehr...

Diese Seegemeinden erhalten schnelleres Internet

Glasfasernetz Highspeed-Internet für alle: Die Swisscom will bis 2021 in allen Gemeinden das Glasfasernetz ausbauen. Vor allem im Bezirk Horgen klaffen derzeit noch einige Glasfaser-Lücken. Mehr...

Wie Senioren in einer WG ihren Lebensabend verbringen

Samstagern ln der Wohngruppe Drei Eichen leben elf Senioren zusammen. Dieses Jahr wurde ihre Wohnung renoviert und wurden Besuchszeiten eingeführt. Die Pfleger ziehen eine Bilanz. Mehr...

Anwohner nehmen Gestaltungsplan weiter unter Beschuss

Horgen Die letzte Horgner Gemeindeversammlung in diesem Jahr ist vorbei. Deren Nachbeben noch nicht. Ein Stimmrechtsrekurs gegen die Abstimmung über den privaten Gestaltungsplan Ebnet wurde nach der Versammlung eingereicht. Der Vorwurf: Falschinformationen seitens Gemeinderat. Mehr...

Rekurs bedroht Abstimmung über Gestaltungsplan

Horgen An der Gemeindeversammlung entscheiden die Horgner vor allem über Geld- und Baufragen. Für Diskussionen dürfte der Gestaltungsplan «Ebnet» sorgen, zu dem ein Stimmrechtsrekurs hängig ist. Darin verlangen die Rekurrenten Auskünfte vom Gemeinderat. Mehr...

Wie 16 Bänke eine Kirchgemeinde spalten

Wädenswil Die Kirchenpflege Wädenswil will Bänke aus der Grubenmann Kirche entfernen und so das Gebäude beleben. Ins Leben gerufen hat der Vorstoss vor allem eine rege Diskussion über den Wert und die Zukunft der Kirche. Mehr...

Stärken Parlamente die Demokratie im Dorf?

Pro und Contra Die Grösse der Gemeinde ist ein Kriterium, um über ein Parlament nachzudenken. Stellen aber auch die teils absurd tiefen Stimmbeteiligungen an Gemeindeversammlungen die direkte Demokratie in Frage? Mehr...

Horgen und Hirzels Wappentiere zeigen Flagge

Dorfgeflüster Eine Kolumne von Daniel Hitz. Mehr...

Jetzt sind gute Ideen gefragt

Kommentar Redaktor Daniel Hitz zum Kilchberger Feuerwehrdepot-Entscheid. Mehr...

Entmündigung des Volkes oder zeitgemässe Politik?

Horgen Am 17. November stimmen die Horgner über ein Parlament ab. SVP-Vorstandsmitglied Walter Bestel möchte an der Gemeindeversammlung festhalten. Für Alt-Gemeinderat Martin Lauber (SP) ist sie in Horgen nicht mehr tragbar. Mehr...

«Mit Wutbürgern habe ich Mitleid»

Im Gespräch Die reformierte Kilchberger Pfarrerin Sibylle Forrer kämpft in den sozialen Medien unter anderem für Gleichberechtigung und eine Ehe für alle. Für ihr Engagement erhielt sie den «PrixNetzCourage» – aber auch heftige Beleidigungen. Mehr...

«Die Landsgemeinde soll das Interesse für die Politik wecken»

Thalwil Märk Fankhauser (FDP) wird im Juni eine Gemeindeversammlung im Stil einer Landsgemeinde abhalten. Damit will der Gemeindepräsident nicht nur die Stimmberechtigten erreichen. Mehr...

Stichworte

Autoren